155°
[HOTEL CARD / SCHWEIZ] 41 EUR statt 78 EUR + 1/2 Preis für über 500 Hotels in der Schweiz + BESTPREISGARANTIE

[HOTEL CARD / SCHWEIZ] 41 EUR statt 78 EUR + 1/2 Preis für über 500 Hotels in der Schweiz + BESTPREISGARANTIE

Reisen

[HOTEL CARD / SCHWEIZ] 41 EUR statt 78 EUR + 1/2 Preis für über 500 Hotels in der Schweiz + BESTPREISGARANTIE

Preis:Preis:Preis:41€
Zum DealZum DealZum Deal
Hotelübernachtungen in der Schweiz sind oft eine teure Angelegenheit. Mit der HOTELCARD werden 50% günstigere Übernachtungen versprochen.

Mein Preisvergleich mit hotels.com hat ergeben, dass die Preise mit der HOTELCARD tatsächlich deutlich günstiger sind. Meist sind die Karten eher ein Marketing-Gag. Ich konnte in den bekannten Buchungsmaschinen leider keine bis sehr wenig günstigere Angebote finden.

Gleichzeitig gibt der Anbieter eine Bestpreisgarantie, somit kann man gar nichts falsch machen. Ob Cashbacks darin berücksichtigt werden, ist leider nicht ersichtlich.

Die Karte kann über einen Link (eigentlich für Studenten) zu einem fast 50% geringeren Preis erworben werden. Es wird im Bestellprozess und auch später keine Studentenbescheinigung angefordert. Der Rabattcode lautet study2011

Bitte vergesst nicht, die Karte gleich wieder zu kündigen (Email an office@hotelcard.com), sonst verlängert sie sich um weitere 12 Monate für aktuell ca. 78 EUR.

Es kann mit den meisten Kreditkarten bezahlt werden und mit Paypal. Wollt ihr sichergehen, dass der Studentenpreis akzeptiert wird, zahlt also mit Paypal, dann könnt ihr 45 Tage widerrufen.

AGBs: hotelcard.com/de/…GBs

WICHTIGE PUNKTE:
=> 30 Tage vor Ablauf kündigen (Email an office@hotelcard.com)
=> kein Anspruch auf mehr als 3 Übernachtungen am Stück, außer es wird bestätigt
=> Buchungen nur bei vorhandenen Kontingenten möglich

Bestpreisgarantie: hotelcard.com/de/…tie

WICHTIGE PUNKTE:
Die Daten für Check-in und Check-out sind dieselben. Es handelt sich um den gleichen Beherbergungsbetrieb. Es handelt sich um den gleichen Zimmertypen. Es gelten bei beiden Angeboten dieselben Richtlinien (Frühstück, Zusatzleistungen, Stornierungsbedingungen, etc.).

Sie informieren uns umgehend (Telefon: +41 (0)848 711 717, office@hotelcard.com) über das andere, günstigere Angebot und senden uns den Link zur entsprechenden Website, auf welcher der niedrigere Preis ersichtlich sein muss. Wenn wir dies überprüfen, muss das andere Angebot immer noch online buchbar sein. Falls wir unser Angebot aufgrund von Abweichungen der oben aufgeführten Kriterien nicht anpassen können, gelten gemäss den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Hotelcard AG die Stornierungsbedingungen des jeweiligen Hotels.

Bitte beachten Sie, dass unsere Bestpreisgarantie in den folgenden Fällen nicht gilt:
Wenn beim anderen Angebot nicht klar ersichtlich ist, um welchen Beherbergungsbetrieb und um welchen Zimmertypen es sich handelt. Wenn es sich beim anderen Angebot um einen spezielle Mitgliederpreis, um Treuepunkte/Mengenrabatte für häufige Übernachtungen oder um andere Bonusprogramme handelt. Wenn Sie uns erst nach Ihrem Check-in über das andere Angebot informieren.

11 Kommentare

Screenshot%202014-02-28%2010.01.25.jpg

Wer fährt schon privat in die Schweiz? Höchstens durch.

Vonti

Wer fährt schon privat in die Schweiz? Höchstens durch.



Wo bringst du denn die ganzen Lotto-Millionen der letzten Deals hin?

Vergleicht die Preise bitte mit trivago.de ....

Tucan

Vergleicht die Preise bitte mit trivago.de ....



... und nutzt die Bestpreisgarantie, wenn es dort ausnahmsweise günstiger sein sollte!

Vonti

Wer fährt schon privat in die Schweiz? Höchstens durch.


Nach Singapur natürlich. Schweiz aus out.

Klingt interessant, aber es ist leider immer die Gefahr, dass die interessanten Kontingente alle schon weg sind.

Vonti

Wer fährt schon privat in die Schweiz? Höchstens durch.



bfs.admin.ch/bfs…tml

Vonti

Wer fährt schon privat in die Schweiz? Höchstens durch.



0_big.jpg

Vonti

Wer fährt schon privat in die Schweiz? Höchstens durch.



Dann frage ich mich, warum die schweizer Touristikbranche sich bitter über die ausbleibenden deutschen Gäste beklagt. Traue niemals einer Statistik, es sei denn Du hast sie selbst gefälscht.
Ich fahre jedenfalls nicht in ein Land, indem man das Gefühl hat nicht willkommen zu sein und zudem auch noch viel zu teuer ist.

Ich korrigiere: Man hat nicht nur das Gefühl, man bekommt es überall deutlich zu hören, zu spüren und zu lesen.
Hier was lustiges zum Thema: storyfilter.com/jet…73/

Tucan

Vergleicht die Preise bitte mit trivago.de ....



Bringt bei der geringsten Abweichung (Zimmername etc.) meist nichts mehr

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text