House of Cards - Staffeln 1 - 5 (Blu-ray + UV Copy) für 29,23€ (Amazon.fr)
2292°

House of Cards - Staffeln 1 - 5 (Blu-ray + UV Copy) für 29,23€ (Amazon.fr)

Deal-Jäger 176
Deal-Jäger
eingestellt am 4. Mär
Update 1
Wieder verfügbar!
Ursprünglicher Deal vom 04.03.2018:

Moinsen, bei Amazon.fr gibt es gerade einen Preisfehler, dort erhaltet ihr House of Cards - Staffeln 1 - 5 (Blu-ray + UV Copy) für 29,23€ inkl. Versand. Sie haben den DVD Preis und Blu-ray Preis mit dem gleichen Wert versehen. Die Staffel 1 ist ohne deutsche Tonspur, die 2-4 ist mit deutscher Tonspur und bei der 5 Staffel gibt es noch keine Infos. In Deutschland kostet die 5 Staffel schon allein 24,95€ und die Box wird bei Amazon.de für ca 90€ im Marketplace verkauft.

House of Cards (TV Series 2013– ) - IMDb 9/10

Der skrupellose und durchtriebene Kongressabgeordnete Francis Underwood (Kevin Spacey) und seine Frau Claire (Robin Wright) gehen über Leichen, um sich Macht zu verschaffen. Dieses bitterböse Politdrama beleuchtet die von Gier, Sex und Korruption geprägte Schattenwelt des modernen Washington D.C. Kate Mara und Corey Stoll sind weitere Hauptdarsteller in dieser Serie von David Fincher und Beau Willimon.

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
mitchellgrave4. Mär

nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel …nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel ...


Mal abgesehen davon, daß es aller Voraussicht nach eine 6. Staffel geben wird, ist die Schuld - wenn wir von Schuld reden wollen - höchstens bei Kevin Spacey selbst zu suchen, der unbedingt einen 14jährigen belästigen mußte.

Aber nun ja, Täter-Opfer-Umkehr ist ja nix Ungewöhnliches.
nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel ...
Serienende von Breaking Bad: grandios.
mitchellgrave4. Mär

nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel …nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel ...


Naja, es wird eine geben. Aber keine Staffel die in irgendeiner Weise noch Sinn ergeben wird. Die Debatte selbst ist richtig und wichtig, aber Kevin Spacey praktisch schon in den Moralknast zu stecken ohne Anklage, ohne Verurteilung ist einfach nur unfassbar heuchlerisch.

Trotzdem: Staffel 1-3 sind super, Staffel 4-5 gut.
176 Kommentare
Why not
Warum ist bei der Alarm losgegangen?
kontor4. Mär

Warum ist bei der Alarm losgegangen?


Preisfehler in der Beschreibung
nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel ...
mitchellgrave4. Mär

nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel …nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel ...


Das glaubst Du?
mitchellgrave4. Mär

nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel …nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel ...


Naja, es wird eine geben. Aber keine Staffel die in irgendeiner Weise noch Sinn ergeben wird. Die Debatte selbst ist richtig und wichtig, aber Kevin Spacey praktisch schon in den Moralknast zu stecken ohne Anklage, ohne Verurteilung ist einfach nur unfassbar heuchlerisch.

Trotzdem: Staffel 1-3 sind super, Staffel 4-5 gut.
mitchellgrave4. Mär

nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel …nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel ...


Mal abgesehen davon, daß es aller Voraussicht nach eine 6. Staffel geben wird, ist die Schuld - wenn wir von Schuld reden wollen - höchstens bei Kevin Spacey selbst zu suchen, der unbedingt einen 14jährigen belästigen mußte.

Aber nun ja, Täter-Opfer-Umkehr ist ja nix Ungewöhnliches.
mitchellgrave4. Mär

nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel …nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel ...


Wir bekommen eine 6te Staffel, nur ohne Kevin Spacey. Die bisherigen gedrehten Folgen wurden verworfen und Kevin Spacey aus der Geschichte geschnitten. So wie es aussieht wird er in der ersten Folge wohl sterben und seine Frau wird die Hauptrolle für die letzte Staffel einnehmen. Ich finde das eine total bescheuerte Art diese wirklich tolle Serie enden zu lassen, aber Serienenden sind ja eh meist für den Allerwertesten. Schade. So bleiben eben gute 5 Staffeln.
thediabolo4. Mär

Wir bekommen eine 6te Staffel, nur ohne Kevin Spacey. Die bisherigen …Wir bekommen eine 6te Staffel, nur ohne Kevin Spacey. Die bisherigen gedrehten Folgen wurden verworfen und Kevin Spacey aus der Geschichte geschnitten. So wie es aussieht wird er in der ersten Folge wohl sterben und seine Frau wird die Hauptrolle für die letzte Staffel einnehmen. Ich finde das eine total bescheuerte Art diese wirklich tolle Serie enden zu lassen, aber Serienenden sind ja eh meist für den Allerwertesten. Schade. So bleiben eben gute 5 Staffeln.


Och warum, nix geht über die Serienenden von Lost und Zoo. Die GoT Macher werden es auch verkacken, so wie sie sich von der Linie der Bücher abwenden..
sebstar13374. Mär

Och warum, nix geht über die Serienenden von Lost und Zoo. Die GoT Macher …Och warum, nix geht über die Serienenden von Lost und Zoo. Die GoT Macher werden es auch verkacken, so wie sie sich von der Linie der Bücher abwenden..


Oh Gott bitte erinnere mich nicht an lost.. nicht nur das ende haben Sie verkackt.. Die Serie hat so viele Logiklücken das ich immernoch sauer werde wenn ich daran denke.. Ich frage mich bis heute was dieser verkackte schwarze schatten sein sollte der immer eine art monster sein sollte, den man aber nie gesehen hat..
thediabolo4. Mär

Oh Gott bitte erinnere mich nicht an lost.. nicht nur das ende haben Sie …Oh Gott bitte erinnere mich nicht an lost.. nicht nur das ende haben Sie verkackt.. Die Serie hat so viele Logiklücken das ich immernoch sauer werde wenn ich daran denke.. Ich frage mich bis heute was dieser verkackte schwarze schatten sein sollte der immer eine art monster sein sollte, den man aber nie gesehen hat..


Der in Staffel 1 noch real war und Menschen gefressen hat.. erinner ich mich richtig?
Serienende von Breaking Bad: grandios.
wie wäre wohl haven anders geendet hat 5.2 Staffeln?

Immerhin war Claire schon am Ende von Staffel 5 offenkundig die Cheffin über Staffel 6.
Ich finde es immer sehr schwer, aus den persönlichen Handeln in der Vergangenheit auf heute zu schließen. Ich mag Kevin trotzdem als Schauspieler. Und den Rest wird schon eine grand jury bzw. Geld klären...
sebstar13374. Mär

Der in Staffel 1 noch real war und Menschen gefressen hat.. erinner ich …Der in Staffel 1 noch real war und Menschen gefressen hat.. erinner ich mich richtig?


Tja das ist sone Krankheit bei den Beiden, haben auch andere Serien so gegen die Wand gefahren Revolution bspw....
mitchellgrave4. Mär

nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel …nur wegen dieser schwachsinnige metoo Debatte kriegen wir keine 6. Staffel ...

#neinheisstnein
Why no 4k tho
gregoroptimus4. Mär

Ich finde es immer sehr schwer, aus den persönlichen Handeln in der …Ich finde es immer sehr schwer, aus den persönlichen Handeln in der Vergangenheit auf heute zu schließen. Ich mag Kevin trotzdem als Schauspieler. Und den Rest wird schon eine grand jury bzw. Geld klären...


Denke ich auch, außerdem gilt bis zum Urteil die Unschuldsvermutung. Für alle war auch klar, dass Kachelmann schuldig war, der wurde quer durchs Land getrieben und sein Leben wurde zerstört. Ich habe keine Fallakten, ich wage es nicht zu urteilen.
thorkai4. Mär

Denke ich auch, außerdem gilt bis zum Urteil die Unschuldsvermutung. Für a …Denke ich auch, außerdem gilt bis zum Urteil die Unschuldsvermutung. Für alle war auch klar, dass Kachelmann schuldig war, der wurde quer durchs Land getrieben und sein Leben wurde zerstört. Ich habe keine Fallakten, ich wage es nicht zu urteilen.


Dafür sind es zu viele Fälle. Außerdem hat er den ersten Fall doch fast zugegeben.
House of #metoo
Usul4. Mär

Mal abgesehen davon, daß es aller Voraussicht nach eine 6. Staffel geben …Mal abgesehen davon, daß es aller Voraussicht nach eine 6. Staffel geben wird, ist die Schuld - wenn wir von Schuld reden wollen - höchstens bei Kevin Spacey selbst zu suchen, der unbedingt einen 14jährigen belästigen mußte.Aber nun ja, Täter-Opfer-Umkehr ist ja nix Ungewöhnliches.


Ich verstehe nur diese double standards immer nicht.

Der eine Künstler bleibt genial, wenn er Kinder belästigt, der andere nicht...

Charly Chaplin wird immer noch gefeiert als einer der größten Comedians aller Zeiten, obwohl er pädophil war. Elvis Presley bleibt king of rock, obwohl er pädophil war


Wenn man jetzt sagt, dass man house of cards Fan ist (bzw war) wird man komisch angesehen.
Usul4. Mär

Mal abgesehen davon, daß es aller Voraussicht nach eine 6. Staffel geben …Mal abgesehen davon, daß es aller Voraussicht nach eine 6. Staffel geben wird, ist die Schuld - wenn wir von Schuld reden wollen - höchstens bei Kevin Spacey selbst zu suchen, der unbedingt einen 14jährigen belästigen mußte.Aber nun ja, Täter-Opfer-Umkehr ist ja nix Ungewöhnliches.


Also ich denke die Unschuldsvermutung wäre hier nicht unangebracht.
Amazon.de wäre nochmal +1 ^^
Vorübergehend nicht auf Lager.
tomtipp4. Mär

Vorübergehend nicht auf Lager.


=Storno
gregoroptimus4. Mär

Ich finde es immer sehr schwer, aus den persönlichen Handeln in der …Ich finde es immer sehr schwer, aus den persönlichen Handeln in der Vergangenheit auf heute zu schließen. Ich mag Kevin trotzdem als Schauspieler. Und den Rest wird schon eine grand jury bzw. Geld klären...


Die Vorwürfe beziehen sich ja nicht nur auf die ferne Vergangenheit. Tante Google hat mir folgenden Artikel hervorgeholt.
Was ist ne UV Copy?
KonzRTwins4. Mär

Also ich denke die Unschuldsvermutung wäre hier nicht unangebracht.


Da er die Vorwürfe z.T. quasi eingeräumt hat ist das nicht notwendig. Außerdem gilt eine Unschuldsvermutung vor Gericht, vor das er bei alten, verjährten Vorwürfe sicher nicht kommen wird, weiterhin. Die Öffentlichkeit kann sich aufgrund des Umstands das es so viele Vorwürfe sind und er diese z.T. eingeräumt hat, anders verhalten. Das er jetzt aus Filmen geschnitten wird, ist jetzt typisch Amerika und auch Business. Natürlich wird es Menschen geben, die seine Filme weiter sehen wollen, aber die Einbußen werden groß genug sein.
Dealmaster30004. Mär

Ich verstehe nur diese double standards immer nicht.Der eine Künstler …Ich verstehe nur diese double standards immer nicht.Der eine Künstler bleibt genial, wenn er Kinder belästigt, der andere nicht...Charly Chaplin wird immer noch gefeiert als einer der größten Comedians aller Zeiten, obwohl er pädophil war. Elvis Presley bleibt king of rock, obwohl er pädophil war Wenn man jetzt sagt, dass man house of cards Fan ist (bzw war) wird man komisch angesehen.


Ich sehe die Double Standards nicht. Die Debatte findet erst einmal in der Gegenwart statt und da geht es um lebende Akteure. Zum einen können die sich verteidigen, Stellung dazu nehmen, zum anderen können über die öffentlichen Diskussionen weitere Taten verhindert werden. Ich habe nicht den Eindruck, dass jetzt behauptet wird, Spacey oder irgendwelche anderen Beschudigten seien schlechte Künstler. Es geht um die Taten. Wenn Dich jemand komisch anschaut, weil Du House of Cards Fann bist, dann hast Du seltsame, will nicht sagen dumme, oberflächliche Freunde und Bekannte, die diese Trennung nicht kapieren. Vielleicht wird man sich Chaplin und Presley zu einem späteren Zeitpunkt in der Öffentlichkeit genauer anschauen. Ehrlich gesagt, ich habe das gerade das erste Mal gehört und kann das nicht bewerten.
FizzundFine4. Mär

Was ist ne UV Copy?


UV = Ultra-violet = Digitalkopie
Der Name des Internet-Portals UV ist wohl an Blu(e)-Rays angelehnt.
Usul4. Mär

Mal abgesehen davon, daß es aller Voraussicht nach eine 6. Staffel geben …Mal abgesehen davon, daß es aller Voraussicht nach eine 6. Staffel geben wird, ist die Schuld - wenn wir von Schuld reden wollen - höchstens bei Kevin Spacey selbst zu suchen, der unbedingt einen 14jährigen belästigen mußte.Aber nun ja, Täter-Opfer-Umkehr ist ja nix Ungewöhnliches.


Üblicherweise ist man bis zum Beweis der schuld unschuldig.
thediabolo4. Mär

Oh Gott bitte erinnere mich nicht an lost.. nicht nur das ende haben Sie …Oh Gott bitte erinnere mich nicht an lost.. nicht nur das ende haben Sie verkackt.. Die Serie hat so viele Logiklücken das ich immernoch sauer werde wenn ich daran denke.. Ich frage mich bis heute was dieser verkackte schwarze schatten sein sollte der immer eine art monster sein sollte, den man aber nie gesehen hat..


Danke für die Info. bin gerade bei Staffel 1, Folge 5 und frage mich, ob ich die Serie überhaupt weiterschauen werde. Einerseits find ich sie ganz gut aber andererseits sind jetzt schon so heftig dämliche Logikfehler in jeder der 4 Episoden, dass ich mir echt nicht sicher bin. Habe grundsätzlich nichts gegen Logikfehler, ist schwierig, komplett ohne auszukommen, aber so offensichtliche? Schade.
Usul4. Mär

Mal abgesehen davon, daß es aller Voraussicht nach eine 6. Staffel geben …Mal abgesehen davon, daß es aller Voraussicht nach eine 6. Staffel geben wird, ist die Schuld - wenn wir von Schuld reden wollen - höchstens bei Kevin Spacey selbst zu suchen, der unbedingt einen 14jährigen belästigen mußte.Aber nun ja, Täter-Opfer-Umkehr ist ja nix Ungewöhnliches.



Die Belästigung soll vor über 30 Jahren stattgefunden haben. Daraus wurde in der Presse "Mutmaßlicher Missbrauch eines 14-Jährigen". Spacey hat sich dann als schwul geoutet, was die Belästigung wohl relativieren sollte. Das kam verständlicherweise gar nicht gut an.
samba4. Mär

Da er die Vorwürfe z.T. quasi eingeräumt hat ist das nicht notwendig. A …Da er die Vorwürfe z.T. quasi eingeräumt hat ist das nicht notwendig. Außerdem gilt eine Unschuldsvermutung vor Gericht, vor das er bei alten, verjährten Vorwürfe sicher nicht kommen wird, weiterhin. Die Öffentlichkeit kann sich aufgrund des Umstands das es so viele Vorwürfe sind und er diese z.T. eingeräumt hat, anders verhalten. Das er jetzt aus Filmen geschnitten wird, ist jetzt typisch Amerika und auch Business. Natürlich wird es Menschen geben, die seine Filme weiter sehen wollen, aber die Einbußen werden groß genug sein.


Weißt du mehr als ich? Er hat gesagt, dass er sich an nichts erinnern kann. Somit steht es in meinen Augen Aussage gegen Aussage.
Und natürlich kann jeder denken was er will, aber nicht sagen vor allem nicht im Internet. Das fällt nämlich unter üble Nachrede.
Besser als wenn Claire Präsidentin wird und Francis einsamer Holzfäller in Alaska nachdem sein Boot von einem Sturm versenkt wird
gregoroptimus4. Mär

Ich finde es immer sehr schwer, aus den persönlichen Handeln in der …Ich finde es immer sehr schwer, aus den persönlichen Handeln in der Vergangenheit auf heute zu schließen. Ich mag Kevin trotzdem als Schauspieler. Und den Rest wird schon eine grand jury bzw. Geld klären...


Stand heute hat er mit einem Tweet auf die Vorwürfe reagiert, in dem er zumindest den ersten bekannt gewordenen Fall indirekt einräumt. Und wenn er heute ein "anderer" Mensch wäre als in der Vergangenheit, dann stellt sich die Frage, warum er angekündigt hat, sich in Therapie begeben zu wollen. Das weist doch darauf hin, dass er selbst weiß, dass etwas mit ihm nicht stimmt. Um zu diesem Schluss zu kommen, muss man nicht einmal mit den zahlreichen anderen Verdachtsmomenten und Anschuldigungen argumentieren, die allein aus diesem Jahrhundert stammen.

Ich finde es ehrlich gesagt krass, wie viele Spacey hier in Schutz nehmen, weil sie ihn gerne weiterhin als Schauspieler - ohne Zweifel ist er nach wie vor einer der besten seines Fachs - sehen wollen. Ihr stellt damit gewissermaßen die Continuity einer Serie über die Geschehnisse im realen Leben. Denkt mal darüber nach, wie zynisch das ist, vor allem gegenüber den Opfern.

Und wenn ihr schon dabei seid, dann stellt euch mal vor, es ginge nicht um einen Schauspieler den ihr mögt (der zudem noch der Hauptdarsteller einer Serie ist, die euch gefällt), sondern um eine Person, die nicht Teil des öffentlichen Lebens ist. Vielleicht sogar aus eurem unmittelbaren Umfeld. Eventuell ein Sportlehrer an der Schule eures Kindes. Wärt ihr dann auch so zynisch? Würdet ihr auch sagen "Geld und ein Gerichtsverfahren werden das schon klären"?
Bearbeitet von: "kurtd" 4. Mär
Die ersten 2 Staffeln waren wirklich gut. Ab der dritten wurde es dann stinklangweilig!
Gute Serie, aber ich wüsste nicht, wieso man heutzutage noch DVDs kaufen sollte.
Usul4. Mär

Mal abgesehen davon, daß es aller Voraussicht nach eine 6. Staffel geben …Mal abgesehen davon, daß es aller Voraussicht nach eine 6. Staffel geben wird, ist die Schuld - wenn wir von Schuld reden wollen - höchstens bei Kevin Spacey selbst zu suchen, der unbedingt einen 14jährigen belästigen mußte.Aber nun ja, Täter-Opfer-Umkehr ist ja nix Ungewöhnliches.



Berichtige mich aber lau Netflix gibt es keine weitere Staffel mehr und Spacey ist raus , Netflix hat sich von ihm ja sofort distanziert und alles auf Eis gelegt
Nicht alle Staffeln haben die deutsche Tonspur. Cold.
Bearbeitet von: "normanpollux" 19. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text