80°
ABGELAUFEN
Hoverboard Denver DB6550 MK3 bei IBOOD in 4 Farben
Hoverboard Denver DB6550 MK3 bei IBOOD in 4 Farben
Dies & DasIBOOD Angebote

Hoverboard Denver DB6550 MK3 bei IBOOD in 4 Farben

Preis:Preis:Preis:208,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute Tagesdeal bei Ibood.
Nächster Preis laut Idealo ca.280 Euro.

Beschreibung :

Marke: Denver
Typ: DB6550 MK3 Hoverboard
Farben: Schwarz, Rot, Weiß, Blau, Pink
Garantie: 2 Jahre


  • Hoverboard von Denver
  • Austauschbarer Akku von Samsung
  • 16,5 cm große Räder

Akku: 36 V & 4400 mAh
Ladedauer: ca 3 Stunden
Maximale Geschwindigkeit: 15 km/h
Gehäuse aus robustem ABS
LED-Leuchten vorne
Alufelgen
Gummireifen
Abmessungen: 580 x 210 x 200 mm
Gewicht: ca. 10 kg

9 Kommentare

Soviel Spaß die Dinger vielleicht machen, kann man die nur auf Privatgrund fahren, weil u. a. ein Versicherungskennzeichen dran gehört. Eine Betriebserlaubnis hat so ein Teil auch nicht.

Flyingschumivor 7 h, 13 m

Soviel Spaß die Dinger vielleicht machen, kann man die nur auf …Soviel Spaß die Dinger vielleicht machen, kann man die nur auf Privatgrund fahren, weil u. a. ein Versicherungskennzeichen dran gehört. Eine Betriebserlaubnis hat so ein Teil auch nicht.





​ja, ja, danke für die Belehrung, Du Spaßbremse. Habe trotzdem eins und fahre gerne damit im Dorf rum, mit einem Kartuntersatz macht es noch mehr Spaß. Und erst die elektrischen Longboards....
Bearbeitet von: "RalfW" 30. Jan

Flyingschumivor 6 h, 53 m

Soviel Spaß die Dinger vielleicht machen, kann man die nur auf …Soviel Spaß die Dinger vielleicht machen, kann man die nur auf Privatgrund fahren, weil u. a. ein Versicherungskennzeichen dran gehört. Eine Betriebserlaubnis hat so ein Teil auch nicht.

​Privatgrund auch nur, wenn eine bauliche Abgrenzung zur Straße besteht (Zaun mit Tor).

Preis scheint zwar gut, aber Produkt im deutschen Markt kaum sinnvoll, daher enthalte ich mich mal

riddlemanvor 22 m

​Privatgrund auch nur, wenn eine bauliche Abgrenzung zur Straße besteht (Z …​Privatgrund auch nur, wenn eine bauliche Abgrenzung zur Straße besteht (Zaun mit Tor). Preis scheint zwar gut, aber Produkt im deutschen Markt kaum sinnvoll, daher enthalte ich mich mal

​mit dem Tret-GoKart darf man auch nicht draußen herum fahren, ist das Teil deswegen ungeeignet für Deutschland? Hauptsache Mal was gepostet, gell?

TRIGGERED!!!

Das ist kein Hoverboard sondern ein Balanceboard

B A L A N C E B O A R D

RalfWvor 2 h, 0 m

​mit dem Tret-GoKart darf man auch nicht draußen herum fahren, ist das Te …​mit dem Tret-GoKart darf man auch nicht draußen herum fahren, ist das Teil deswegen ungeeignet für Deutschland? Hauptsache Mal was gepostet, gell?

​Glashaus... Steine...

Kann man damit wirklich über Wasser fliegen?

RalfWvor 5 h, 27 m

​mit dem Tret-GoKart darf man auch nicht draußen herum fahren, ist das Te …​mit dem Tret-GoKart darf man auch nicht draußen herum fahren, ist das Teil deswegen ungeeignet für Deutschland? Hauptsache Mal was gepostet, gell?



Mit dem Tretgokart darf man rumfahren, wenn man sich an gewissen Spielregeln hält und die Vorgaben einhält. Ja, ich gebe Dir Recht, dass das viele nicht machen, trotzdem ist das problemlos möglich. Unser Berg-Gokart hatte zB Licht, Hupe und Reflektoren, einzige bei der Bremse weiß ich nicht, wie das geregelt ist. Ich weiß nicht mehr, ob der Rücktritt hatte oder nicht, ist aber auch 15-20 Jahre her.

Diese Gerät hier hat einen Motor und führt damit ganz schnell zu strafrechtlich relevanten Konsequenzen, ganz unabhängig vom Gefährdungspotential. Mit dem Gokart wirst Du nie soweit kommen. Zudem ist es absolut unmöglich, dieses Teil in D legal außerhalb des abgegrenzten Privatgrundstück zu bewegen, auch das ist mit den Berg Gokarts anders.

Ja ich poste. Immer dann, wenn es was zum Thema beiträgt. Und grundsätzlich zu dieser Art Fortbewegungsmittel, wenn es im Deal mit keiner Silbe erwähnt wird. Du darfst da gerne jedesmal deinen Senf zu geben, ich wünsche mir dann aber bitte konstruktive und inhaltliche Anmerkungen, keine persönlichen Anmaßungen. Fänd ich gut, bringt hier alle weiter.

RalfWvor 15 h, 5 m

​ja, ja, danke für die Belehrung, Du Spaßbremse. Habe trotzdem eins und fah …​ja, ja, danke für die Belehrung, Du Spaßbremse. Habe trotzdem eins und fahre gerne damit im Dorf rum, mit einem Kartuntersatz macht es noch mehr Spaß. Und erst die elektrischen Longboards....

​Vielleicht will die "Spaßbremse", Käufern auch nur den Rat erteilen, sich vor dem Kauf über die rechtliche Situation zu informieren, bevor das böse Erwachen kommt, weil man eine Strafanzeige am Hals hat. Hierüber Schweigen nämlich Dealersteller, wie auch der Verkäufer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text