267°
ABGELAUFEN
HP 14-al003ng - i5-6200U, GeForce 940MX, 256GB SSD, 8GB DDR4, 14" Full-HD-IPS, 1,5kg, Windows 10 - 628,99€ @ Cyberport.de

HP 14-al003ng - i5-6200U, GeForce 940MX, 256GB SSD, 8GB DDR4, 14" Full-HD-IPS, 1,5kg, Windows 10 - 628,99€ @ Cyberport.de

ElektronikCyberport Angebote

HP 14-al003ng - i5-6200U, GeForce 940MX, 256GB SSD, 8GB DDR4, 14" Full-HD-IPS, 1,5kg, Windows 10 - 628,99€ @ Cyberport.de

Preis:Preis:Preis:628,99€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG: 683,99€

Ein durchaus spannendes Angebot ist mit dem Gutschein "INTEL55" noch drin. Im kompakten 14"-Format und mit gerade einmal 1,5kg bekommt man das HP 14-al003ng mit Intel i5-6200U Skylake-CPU nebst GeForce 940MX. Kombiniert ist das ganze mit einem Full-HD-IPS-Display, 8GB DDR4 Arbeitsspeicher und einer 256GB SSD im M.2-Format - Windows ist bereits installiert.

Selbst viele Spiele des Jahres 2016 sind in der Auflösung 1366x768 noch mit mittleren Einstellungen spielbar. Beispiele findet ihr unter dem Link zur Grafikkarte.

Bei Amazon gibt es dort 4 Sterne, bedingt durch eine scheinbar sinnbefreite 1 Sterne-Meinung - die Akkulaufzeit wird von Nutzern als sehr lang beschrieben und scheint bei gut 7h zu liegen. MonsterPha hat noch auf einen Test bei Notebookcheck hingewiesen, ich habe diesen unter ergänzt. Das Ergebnis ist gelinde gesagt durchwachsen, der Test war leider nicht bei geizhals verlinkt. Schaut euch den auf jeden Fall an bevor ihr kauft - komisch sind natürlich die viel besseren Kundeneinschätzungen bei Amazon - z.B. bei der Akkulaufzeit gibt es ja auch große Differenzen.

Technische Daten:

• CPU: Intel Core i5-6200U, 2x 2.30GHz - 2.80GHz
• RAM: 8GB DDR4
• Festplatte: 256GB SSD
• optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: NVIDIA GeForce 940MX, 2GB, HDMI
• Display: 14", 1920x1080, glare, IPS
• Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, LAN
• Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0, Miracast
• Cardreader: SD
• Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Ionen, 3 Zellen, 41Wh
• Gewicht: 1.49kg
• Besonderheiten: N/A
• Herstellergarantie: ein Jahr, 1x M.2/M-Key (SATA, 2280, belegt)

Ein klein wenig Payback oder Shoop kann man auch noch mitnehmen.

Preisvergleich: geizhals.de/hp-…tml

Kundenrezensionen Amazon: amazon.de/pro…ent

Test: notebookcheck.com/Tes…tml

CPU: notebookcheck.com/Int…tml

GPU: notebookcheck.com/NVI…tml

Qipu: shoop.de/cas…rt/

Payback: shopping.payback.de/onl…jux

6 Kommentare

Test: notebookcheck.com/Tes…tml

Wertung: 72%

Contra
- Dunkles Glossy-Display
- ClickPad mit Aussetzern und schwammiger Mechanik
- Billig anmutende Basiseinheit
- Hochfrequenter, pulsierender Dauerlüfter
- Sehr schlechtes WLAN-Modul

...und wenn dat Ding keine Tastaturbeleuchtung hat, dann lieber nicht!!!

Hab das Notebook selbst, und bin völlig zufrieden damit.

es gibt nur leider 2 Manko's:
1. fehlende Tastaturbeleuchtung
2. die SSD blockiert den normalen SATA platz, da diese über einen M.2 Adapter auf SATA angeschlossen ist. Der für die M.2 Sata vorgesehene Steckplatz ist nicht mitmal mit einem Sockel ausgestattet.

Ich hab nur viele Daten in meine Owncloud ausgelagert und werde mir den anderen Adapter von SATA auf Mainboard Steckplatz von HP holen (fairer Preis dafür sind um die 35€ nicht höher! Hab angebote dafür hier liegen wer Kontaktdaten braucht) und eine 2,5" SSD einbauen mit 500GB. Reicht dicke für meine Anforderungen.

Muss halt jeder selbst entscheiden. Ich bin völlig zufrieden mit dem Notebook, die Tastatur hat einen super Anschlag, die Haptik des Notebooks ist genial, das Display reicht gerade noch so von der Helligkeit (darf auch nicht dunkler sein für draußen) und die PErformance ist auch spitze.

In dem Preissegment für 14", mit dedizierter Graka und aktuellem I5, dass Beste was es aktuell gibt!

P.S. das Touchpad kann besser sein, auch die Hardwaretasten fehlen hier, aber ich hatte vorher ein Acer V5-673G und wenn man ein grottiges Touchpad ausprobieren will, dann dort!

dramatisch finde ich immer dieses 1 Jahr Herstellergarantie...
und in diesem fall mindestens noch das glossy display

"Schaut euch den auf jeden Fall an bevor ihr kauft - komisch sind natürlich die viel besseren Kundeneinschätzungen bei Amazon - z.B. bei der Akkulaufzeit gibt es ja auch große Differenzen."

Was ist daran komisch? Das eine ist ein sehr seriös durchgeführter standardisierter Testdurchlauf, das andere ist rein subjektives Gefasel von irgendwelchen Leuten, die im Zweifel weder Kompetenz noch irgendeine Vergleichbarkeit in dem Bereich haben und sich ihre >600€ Ausgabe selber schön reden wollen...
Die Aussagekraft von Amazon Bewertungen ist ungefähr so hoch wie die der Bild-Titelseite.


630€ für die unterste Schublade der HP Consumer Müllgeräte ist auch alles andere als ein guter Preis... für das Geld bekommt man teilweise schon um Welten besser verarbeitete ProBooks mit ähnlicher Ausstattung.

Bearbeitet von: "highwind" 24. August

​​wo gibt es wohl einen connector um anstatt der m.2 eine 2.5 ssd einzubauen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text