HP 15-bs105ng Notebook 15" i5-8250 8GB RAM 1TB HDD ohne Windows für 499 statt 549 - Vorbestellung
185°Abgelaufen

HP 15-bs105ng Notebook 15" i5-8250 8GB RAM 1TB HDD ohne Windows für 499 statt 549 - Vorbestellung

21
eingestellt am 7. Okt
Hallo zusammen,

bei Cyberport gibt es aktuell folgendes Casual-Notebook:
HP 15-bs105ng Notebook i5-8250U Full HD ohne Windows
für 499€, wenn ihr folgenden Gutscheincode verwendet:
HPNB50

Es beinhaltet die neuste Intel CPU-Generation (siehe Test: computerbase.de/201…in/ )

Daten:

Prozessor
Intel Core i5-8250U Prozessor


(Quad-Core)
1,6 GHz mit Turbo-Boost bis zu 3,4 GHz, 6 MB Cache, 15 Watt TDP

Chipsatz
Integrated SOC

Arbeitsspeicher

8 GB DDR4-2400 SO-DIMM,


maximal erweiterbar auf 16 GB
2 Steckplätze gesamt, davon 1 frei

Festplatte
1 TB


SATA (5.400 U/min)

Laufwerk
DVD+/-RW DL Brenner

Display
39,6 cm (15 Zoll) Full-HD


Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung
1.920 x 1.080 Pixel,


(16:9)
Widescreen
entspiegelte Displayoberfläche

Webcam


HD (720p)

Grafik
Intel UHD 620 Grafik
Shared VRAM
HDMI,

Sound
DTS Studio Sound™ mit zwei Lautsprechern

Kommunikation
Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s)
Wireless LAN 802.11 ac
Bluetooth

Schnittstellen
1x USB2.0
2x USB3.1
HDMI
Mikrofoneingang / Kopfhörerausgang


(komb.)
RJ45 LAN
Card Reader
SD-Kartenleser für Medien verschiedener Formate

Eingabekomponenten
Tastatur in voller Größe im


Island-Style-Design mit Ziffernblock
HP Imagepad mit


Multi-Touch-Gestenunterstützung

Sofern nicht anders angegeben, werden Notebooks mit deutschem


Tastaturlayout (QWERTZ) geliefert. Die Produktbilder können ein


abweichendes Layout zeigen.

Akku
Bis zu 11,5 Stunden Akkulaufzeit

Lithium-Ion, 4 Zellen, 41,0 Wh (wechselbar)

Netzteil
45 Watt, AC-in 100-240 Volt

Betriebssystem
Kein Betriebssystem

Software
Sicherheit:
Steckplatz für Kensington


MicroSaver-Schloss
Kennwort für den Systemstart auch


für Sicherheitsschlösser anderer Hersteller geeignet


Energieeffizienz:
ENERGY STAR®-zertifiziert
EPEAT®-registriert („Silber“)

Abmessungen (B x H x T)
380 x 24 x 254 mm

Gewicht
2,1 kg

Besonderheiten

Design in Jack Black;


Webtexturmuster
Entspiegeltes Full-HD-Display SVA
mit WLED-Hintergrundbeleuchtung
HP Webcam mit integriertem
Digitalmikrofon
Intel Core i5 Prozessor der 8.
Generation
1TB Festplatte


Hinweis:
Das Notebook verfügt überkeine Wartungsklappe.
Der Akku ist wechselbar und lässt sich mit 2 Handgriffen tauschen.

Lieferumfang

Notebook, Akku, Netzteil


Herstellergarantie/-service
1 Jahr Pickup and Return Service




(1 Jahr eingeschränkte Garantie


auf Teile, Arbeitszeit und Abhol- und Lieferservice

21 Kommentare

Kein m.2 Slot oder ???
Mich verwundert die Akkulaufzeit von bis zu 11,5Std bei 15,6Zoll und 41 Wh - in Realität ist es wohl nichtmal die Hälfte.

- Plastikgehäuse
- keine Windows-Lizenz
- FullHD
- keine dedizierte GraKa
- keine SSD
+ i5-CPU
+ 8 GB Ram (für ein Office-PC gut)
+- kein Touch
+- DVD-Brenner (nicht so wichtig)

Für 350€ wäre es ein Deal, wenn einen das Notebook überhaupt anspricht, also als reiner Casual-Office-PC-Nutzer. 499€ sind zwar reduziert, aber in meinen Augen immer noch ziemlich teuer

Einfach nur genial, dass man für so wenig Geld dank Kaby Lake Refresh nun solch eine Leistung bekommt. Man darf auf die neue Notebook Generation gespannt sein

Verfasser

Mir ging es beim Deal in erster Linie um die neue Intel CPU-Generation. So günstig kommt man aktuell nicht an das Kaby Lake Refresh ran

Rabimmelvor 4 h, 23 m

- Plastikgehäuse- keine Windows-Lizenz- FullHD- keine dedizierte GraKa- …- Plastikgehäuse- keine Windows-Lizenz- FullHD- keine dedizierte GraKa- keine SSD+ i5-CPU+ 8 GB Ram (für ein Office-PC gut)+- kein Touch+- DVD-Brenner (nicht so wichtig)Für 350€ wäre es ein Deal, wenn einen das Notebook überhaupt anspricht, also als reiner Casual-Office-PC-Nutzer. 499€ sind zwar reduziert, aber in meinen Augen immer noch ziemlich teuer

Dein Kommentar ist absolut unsachlich und gehört komplett ignoriert.
Du wartest wahrscheinlich auf den nächsten Preisfehler!!
Für deinen Phantasiepreis bekommst du gerade mal die besagte CPU !
Ob einem die Ausstattung für seine Ansprüche ausreicht, muss jeder selbst entscheiden, der Deal ist jedenfalls hot , und nur darum geht es hier!!

SSD lässt sich demfall nicht nachrüsten?

Verfasser

Man kann das Gehäuse öffnen (man muss einige Schrauben auf der Unterseite lösen, auch unter den Gummie-Bumpern) und muss dann an der Oberseite mit einem weichen (kunststoff) Gegenstand in die Spalte zwischen der unteren Schale und dem oberen Teil vom Gehäuse.

Dann kann man Ram und HDD austauschen

Anleitungen findet man für die 15er-Serie bei Youtube.
(Ähnlich:



)
Bearbeitet von: "Sil" 8. Okt

Rabimmelvor 9 h, 41 m

- Plastikgehäuse- keine Windows-Lizenz- FullHD- keine dedizierte GraKa- …- Plastikgehäuse- keine Windows-Lizenz- FullHD- keine dedizierte GraKa- keine SSD+ i5-CPU+ 8 GB Ram (für ein Office-PC gut)+- kein Touch+- DVD-Brenner (nicht so wichtig)Für 350€ wäre es ein Deal, wenn einen das Notebook überhaupt anspricht, also als reiner Casual-Office-PC-Nutzer. 499€ sind zwar reduziert, aber in meinen Augen immer noch ziemlich teuer



-Windowslizenz bekommt jeder (Student kostenlos) hinterhergeworfen oder haben die meisten sowieso übrig = Einsparpotential
-was willst du mehr als FHD auf 15"? MIt Lupe arbeiten dann? Oder wolltest du geringere Auflösung?
-keine dedizierte GPU: sehr subjektiv. Braucht wohl auch nur eine Minderheit, der Rest arbeitet auf den Dingern nur.
-Touch: Ebenfalls sehr subjektiv.
Bearbeitet von: "Horst_Lichter-sensei" 8. Okt

MichaelKampsvor 7 h, 11 m

Dein Kommentar ist absolut unsachlich und gehört komplett ignoriert.Du …Dein Kommentar ist absolut unsachlich und gehört komplett ignoriert.Du wartest wahrscheinlich auf den nächsten Preisfehler!! Für deinen Phantasiepreis bekommst du gerade mal die besagte CPU !Ob einem die Ausstattung für seine Ansprüche ausreicht, muss jeder selbst entscheiden, der Deal ist jedenfalls hot , und nur darum geht es hier!!

Die Ersparnis beträgt gerade nicht mal ganz 10% auf die UVP!, also eigentlich nicht soo hot.
Ich denke eher, dass Intel für CPUs Phantasiepreise verlangt. An dem Gerät ist wirklich nichts besonderes, das den relativ geringen Rabatt so ansprechend macht.
Und selbst für ein Office-Notebook würde ich immer eine SSD empfehlen und dazu lieber eine externe HDD, falls man doch so viele Daten hat. Außerdem nützt dir die super tolle neue CPU nicht viel, wenn die Festplatte so lahm ist
Bearbeitet von: "Rabimmel" 8. Okt

Nicht lachen, aber wenn ich mir dazu eine W10 Lizenz bei lizenzbilliger.de (gerne Alternativen) kaufe, wie bekomme ich diesesW10 dann rein praktisch auf dieses Notebook ?

Blauer-Knappevor 1 h, 52 m

Wo exakt ?



Als Student? Wenn deine Uni/Hochschule, wie es fast jede tut, einen Vertrag mit MS geschlossen hat. Dann kann man sich über Microsoft Dreamspark quasi alle Produkte kostenlos besorgen (bis auf Office). Sei es Win 7/10 oder die IDEs Visualstudio in der Enterprise Version, wo einzig und allein Cortana noch deaktivierbar ist.

Ja, Student.
Aber "Dreamspark" gibt es nicht mehr, deshalb frage ich. Und die Hochschule im Falle meines Sohnes hat zwar eine Kooperation, aber W10 gehört nicht dazu.
Nur Anwenderprogramme wie Office usw.

Horst_Lichter-senseivor 7 h, 58 m

Als Student? Wenn deine Uni/Hochschule, wie es fast jede tut, einen …Als Student? Wenn deine Uni/Hochschule, wie es fast jede tut, einen Vertrag mit MS geschlossen hat. Dann kann man sich über Microsoft Dreamspark quasi alle Produkte kostenlos besorgen (bis auf Office). Sei es Win 7/10 oder die IDEs Visualstudio in der Enterprise Version, wo einzig und allein Cortana noch deaktivierbar ist.


Jein. Beziehungsberechtigt sind nur MINT-Fächer (Naturwissenschaft, Informatik, Ingenieurwissenschaften).

EDIT : Dreamspark heißt jetzt Microsoft Imagine
Bearbeitet von: "Jimdigriz" 9. Okt

Ich kenne mich mit Laptops nich so aus, und bin jetzt auf den hier gestoßen.
Weiß jemand was für ein Display in ihm verbaut is? die rgb und adobergb werte?
Und kann mir jemand vielleicht andere gute 15" Laptops in der Preisklassen nennen?
Mir erscheint der ziemlich Preiswert, hat halt keine SSD?

Die Alternative mit SSD ist hier:

mydealz.de/dea…684

Ansonsten hängt es davon ab, was Du damit machen willst. Für 0815 Anwendungen oder für Studium gut brauchbar, als Zocker-Laptop natürlich eher nicht.

wollte grad die ssd version kaufen, da wurd sie 50€ teurer.... meon glück

Blauer-Knappevor 5 h, 22 m

Ja, Student.Aber "Dreamspark" gibt es nicht mehr, deshalb frage ich. Und …Ja, Student.Aber "Dreamspark" gibt es nicht mehr, deshalb frage ich. Und die Hochschule im Falle meines Sohnes hat zwar eine Kooperation, aber W10 gehört nicht dazu. Nur Anwenderprogramme wie Office usw.



Ups, stimmt das heißt ja jetzt "Microsoft Imagine". Aber auf diese Seite kommt man eigentlich, wie vormals auch bei Dreamspark, nur per Anmeldung an dem Hochschulserver, der einen dann (eingeloggt) weiterleitet. Das ist doch in deinem Fall auch so oder?
Hier mal, wie es bei mir aussieht:
15031338-Qc1AY.jpg
Jimdigriz hat es ja schon erwähnt: Liegt vllt. daran, dass der Studiengang nicht ein typisches MINT Fach ist?
Jedenfalls könnte Nachfragen beim IT-Zentrum der Hochschule ja helfen, ob es Windows wirklich nicht gibt, oder in Zukunft mit angeboten werden kann. Oder wo es sonst günstig bezogen werden kann, Stichwort "Microsoft Select" Rahmenvertrag.

Rein aus Interesse: Ist Office da als richtiger Lizenzschlüssel verfügbar oder quasi nur als fertiges Installationspaket (Installer mit zeitlich begrenzter Volumenlizenz)?
Bearbeitet von: "Horst_Lichter-sensei" 9. Okt

Rabimmel8. Okt

- Plastikgehäuse- keine Windows-Lizenz- FullHD- keine dedizierte GraKa- …- Plastikgehäuse- keine Windows-Lizenz- FullHD- keine dedizierte GraKa- keine SSD+ i5-CPU+ 8 GB Ram (für ein Office-PC gut)+- kein Touch+- DVD-Brenner (nicht so wichtig)Für 350€ wäre es ein Deal, wenn einen das Notebook überhaupt anspricht, also als reiner Casual-Office-PC-Nutzer. 499€ sind zwar reduziert, aber in meinen Augen immer noch ziemlich teuer


Sehe ich auch so.

Office 365 ist noch mal was anderes. Das wird häufig gegen eine einmalige Gebühr von ca. 5€ Studierenden aller Fachrichtungen angeboten (dann aber wohl wirklich zeitlich an die Studiendauer befristet) - und läuft hochschulweit unabhängig von Microsoft Imagine Premium.

Anders die Freischaltung zu Imagine Premium (siehe Screenshot Horst-Lichter-sensei). Diese muss von den jeweiligen Fakultäten beantragt werden. Wer da an einer MINT-Fakultät studiert, aber keinen Zugang hat, sollte den Verantwortlichen an der Hochschule auf die Füße treten. Bei Fächern, die vielleicht am Rande technisch sind, obliegt es dem Eifer und der Motivation des Verantwortlichen, ob er sich die Arbeit macht, bei Microsoft einen Antrag zu stellen.

So sind Windows Betriebssysteme dem Premium Bereich vorbehalten, man kann sich zwar auch als Student (außerhalb von MINT-Studiengängen) für Imagine registrieren, landet dann aber nur in der Basic-Varianten mit Angeboten, die für Nicht-Programmierer kaum interessant sein dürften
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text