349°
ABGELAUFEN
HP 15-p161ng - AMD A8-6410, AMD Radeon R7 M260, 8GB RAM, 500GB HDD, 15,6 Zoll Full-HD, Win 8.1 - 399€ - Cyberport.de
HP 15-p161ng - AMD A8-6410, AMD Radeon R7 M260, 8GB RAM, 500GB HDD, 15,6 Zoll Full-HD, Win 8.1 - 399€ - Cyberport.de
ElektronikCyberport Angebote

HP 15-p161ng - AMD A8-6410, AMD Radeon R7 M260, 8GB RAM, 500GB HDD, 15,6 Zoll Full-HD, Win 8.1 - 399€ - Cyberport.de

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich: 474,99€ bei Amazon - man spart 75,99€ oder aber 16%

Bei den Wochenangeboten von Cyberport gibt es es recht anständig ausgestatteten Laptop (mattes Full-HD-Display, 8GB Arbeitsspeicher, kleine Grafikkarte & Windows) von HP im Angebot.

Technische Daten:

- CPU: AMD A8-6410, 4x 2.00GHz - Turbo-Boost bis zu 2,4 GHz
- RAM: 8GB - 1 Steckplatz gesamt, davon 0 frei
- Festplatte: 500GB HDD
- optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
- Grafik: AMD Radeon R7 M260, 2GB, HDMI
- Display: 15.6", 1920x1080
- Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, LAN
- Wireless: WLAN 802.11b/g/n
- Cardreader: SD
- Webcam: 1.0 Megapixel
- Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
- Akku: Li-Ionen, 6 Zellen, 2200mAh
- Gewicht: 2.27kg
- Besonderheiten: Nummernblock, EPEAT Silver
- Herstellergarantie: ein Jahr

38 Kommentare

Laut HP hat die m260 2 GB DDR3L dediziert
store.hp.com/Ger…CNB
Irgendwie finde ich nichts dazu, ob man mehr als nur einen Ram Riegel rein stecken kann.

Verfasser

Slashhammer

Irgendwie finde ich nichts dazu, ob man mehr als nur einen Ram Riegel rein stecken kann.


Laut Cyberport ist nur 1 Steckplatz vorhanden, steht daher auch oben so.

Steht aber glänzed drin

Slashhammer

Irgendwie finde ich nichts dazu, ob man mehr als nur einen Ram Riegel rein stecken kann.


Mhm, kann man die Kiste überhaupt auf machen kann ohne dass man irgendwelche Siegel beschädigt?
Eien SSD würde ich der Kiste dann doch gönnen wollen, wenn die schon um Dual Chanel Ram beschnitten wurde.

Verfasser

TimdaTim

Steht aber glänzed drin


Danke für den Hinweis, habe es raus genommen. Bei geizhals ist der Laptop mit "non-glare" angegeben. Bei HP selbst ist auch von einem "Blendfreier FHD-Bildschirm" zu lesen, daher schwer zu sagen was stimmt.
Slashhammer

Mhm, kann man die Kiste überhaupt auf machen kann ohne dass man irgendwelche Siegel beschädigt?


Bei HP immer schwierig, da gibt es oft keine Wartungsklappe.

Mh ist das evtl. ein besseres Modell weil silber (Verarbeitung) ?

Und dual channel bringt glaube nicht viel bei dem.

Die aktuellen Pavilions haben kein Wartungsklappe, man muss wirklich die komplette Unterseite zerlegen. Ich hab letzte Woche bei dem selben Modell in rot eine SSD verbaut und würde es keinem Laien empfehlen. Die Garantie geht flöten und man muss die Plastikabdeckung rausklipsen lassen, was viel Geduld und Feingefühl erfordert.

Es ist nur ein RAM-Slot vorhanden, allerdings sollten die 8 GB für so ein Notebook reichen und die CPU unterstützt ausschließlich Single-Channel, da hilft auch kein zweiter Slot nicht.

Verfasser

Biddy11

Mh ist das evtl. ein besseres Modell weil silber (Verarbeitung) ?



Die Verarbeitung dürfte identisch sein, gibt auch noch eine Variante in rot mit identischen technischen Angaben. Mit 8GB ist man aber an sich schon gut dabei.

preisersparnis ist ok. aber hp consumer notebooks sind wirklich schrottige wegwerfartikel ....

Ich muss hier mal einige Dinge gerade rücken:

1. Das Gerät ist vor allem für den Preis sehr gut verarbeitet und hat einen wirklich guten Full HD Bildschirm.
2. Es sind 2 RAM Slots vorhanden!
3. Dieses Gerät ist alles andere als ein "schrottiger Wegwerfartikel".

Ich habe eine sehr ähnliches HP Modell und kann es rundherum empfehlen.

Winston_Smith_101

Ich muss hier mal einige Dinge gerade rücken: 1. Das Gerät ist vor allem für den Preis sehr gut verarbeitet und hat einen wirklich guten Full HD Bildschirm. 2. Es sind 2 RAM Slots vorhanden! 3. Dieses Gerät ist alles andere als ein "schrottiger Wegwerfartikel". Ich habe eine sehr ähnliches HP Modell und kann es rundherum empfehlen.


Woher weißt du, dass es zwei Ram-Slots hat?
Smashi behauptet genau das Gegenteil im inneren seines Modells festgestellt zu haben.

Avatar

GelöschterUser267

Ist das ein IPS-Panel oder so ein TN?

Ich warte sehnsüchtig auf einen Deal für ein Notebook mit Full HD, ca. 15" mit IPS-Panel und SSD oder so gut wartbar, dass man problemlos eine SSD selber einsetzen kann (also nicht wie oben beschrieben unter Garantieverlust, das geht gar nicht, Notebooks gehen ja echt ständig kaputt).

Aber das wollen mir die Hersteller nicht verkaufen zu einem guten Preis. Außer es ist eine Spielegrafik mit drin, aber ich brauch die überhaupt nicht, lieber 200,- € sparen.

Man muss aber sagen, dass dieses Modell sehr hässlich ist

radarecho

Ist das ein IPS-Panel oder so ein TN? Ich warte sehnsüchtig auf einen Deal für ein Notebook mit Full HD, ca. 15" mit IPS-Panel und SSD oder so gut wartbar, dass man problemlos eine SSD selber einsetzen kann (also nicht wie oben beschrieben unter Garantieverlust, das geht gar nicht, Notebooks gehen ja echt ständig kaputt). Aber das wollen mir die Hersteller nicht verkaufen zu einem guten Preis. Außer es ist eine Spielegrafik mit drin, aber ich brauch die überhaupt nicht, lieber 200,- € sparen.


acer v5-572g und v5-573g wären was für dich. beide haben einen freien msata slot, das einbauen ist nicht schwer ...
ich habe mir im dezember dieses hier bei amazon whd für 398 euro geholt:
amazon.de/gp/…s00
eine msaata 128gb reingebaut und den ram auf 12 gb erhöht (was eigentlich unnötig war, hatte ich noch da) ....
das teil ist jetzt blitzschnell, nicht zu hören und das fhd ips display dieser reihe ist ohnehin der besten eines ...

Aufpassen - hatte den HP 15 mit I5 und eine SSD eingebaut.
Im Endeffekt musse man den kompletten Body zerlegen um an die HD zu kommen und gegen eine SSD auszutauschen.
Das Zerlegen hat vorallem offenbart, um welche schlechte Qualität es sich bei den Geräten handelt. Absoluter Schrott vom Gehäuse - würde die Finger weglassen !
Die weiche Blechschraube (die nach dem Entfernen des CD-Rom zum vorschein kam ) ließ sich trotz passenden Schraubenziehers nur mit viel Gedult und beten öffnen....

Getopt wird das ganze dann noch von dem unfassbar schlechten Bios

Selbst jedes billig Lenovo - nicht Thinkpad - ist vom Gehäuse um Welten hochwertiger.

Slashhammer

Irgendwie finde ich nichts dazu, ob man mehr als nur einen Ram Riegel rein stecken kann.


Wäre das eine Alternative????
Acer Aspire E5-571-32Z1 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i3-4005U, 1,7GHz, 4GB RAM, 1000GB HDD, Intel HD 4400, DVD, kein Betriebssystem) schwarz für 329€

Kann man mit dem laptop LOL und Dota 2 flüssig auf hohen einstellungen zocken ?

hd display

Wenn ihr was von hp wollt was man warten und erweitern kann und was nicht direkt den Hitzetod stirbt dann geht es erst bei dem hier los
geizhals.de/hp-…tml

top ! hot !

Slashhammer

Irgendwie finde ich nichts dazu, ob man mehr als nur einen Ram Riegel rein stecken kann.




Ein Siegel ist in Deutschland sowieso ohne Wert, da Computer und auch Notebook aufrüstbar bleiben müssen. Eine Garantie darf das in der Regel nicht beschneiden.
Der vorhandene Speicher kann auch aufgelötet sein so das der eine vorhandene noch zur Aufrüstung vorhanden ist.#
Dualchannel kann aber trotzdem funktionieren, auch mit nur einem Riegel. Dazu muss der verbaute nur ein Dualbank Riegel sein. Dazu muss man aber auch sagen das das kaum einen Unterschied ausmacht solange man mit der integrierten Grafik nicht auch spielen will. Denke nicht das man die im CF mit der dedizierten schalten kann.

KurtKotze

hier gibts einige Bilder (vom 15-p150ng), auch von der Unterseite, ich seh da auf Anhieb auch keine Klappe



Ich seh da auch keine, also kein problemloses Aufrüsten möglich...
Es kann aber u.U. sein das die Zugänge unter der Tastatur sind, auch das gibts des öfteren.


hab was gefunden, hier gehts zwar ums 17" aber lt dem video ist die demontage aber gleich:
youtube.com/wat…IjU

Hier das 15-p, sieht absolut identisch aus:
myfixguide.com/man…ly/


Ist echt ne Kackarbeit aber man sieht im Video auch das das Board 2 Speicherriegel hat und mit einem Riegel nur bestückt ist.
Ob ich für das bischen mehr an Leistung nun die Garantie aufs spiel setzte oder mir lieber gleich ein anderes Notebook kaufe muss jeder wohl selber entscheiden. Der Preis ist auf jeden Fall heis!

Preisvergleich: 474,99€ bei Amazon - man spart 75,99€ oder aber 16%



Witz des Tages.Warum nicht gleich die UVP von HP mit 500€. Dann spart man sogar nen Hunni...

Verfasser

Dieterhan

Witz des Tages.Warum nicht gleich die UVP von HP mit 500€. Dann spart man sogar nen Hunni...


Bessere Preisvergleiche sind herzlich willkommen. Und nicht vergessen beim vielen Lachen, Amazon war heute früh nunmal der nächstgünstige Anbieter im Preisvergleich der sogar im ersten Kommentar verlinkt ist, ich prüfe aber nicht alle 5 Minuten ob nun ein anderer Anbieter in der Zwischenzeit den Preis senkt ob des Angebotes.
Die Aussage kann man an der Preisentwicklung bei geizhals wohlgemerkt auch sehr gut nachvollziehen.

KurtKotze

hier gibts einige Bilder (vom 15-p150ng), auch von der Unterseite, ich seh da auf Anhieb auch keine Klappe


Das 17er, dass der da zerlegt hat, (15-P000) hat keine m260, also wohl auch eine anderes Motherboard. Das 15-P000 deines zweiten Links ist eine ganze Baureihe. Laut Foto handelt es sich um ein 15-p075tx, das DIng hat eine Intel Core i5-4210U, also ein ganz anderes Mobo. Woher kommen nun die Informationen, dass das Ding 2 Ram-Slot haben soll?
Smashi hatte ausdrücklich geschrieben, dass er diese Modell nur in einer anderen Farbe zerlegt hat und da kein 2. Slot vorhanden sei.

Prozessor ist für die Katz, oder? Ich fühle mich verarscht, dass meinen 6 Jahre alten Core2Duo nur unwesentlich langsamer ist...

transilvan

Prozessor ist für die Katz, oder? Ich fühle mich verarscht, dass meinen 6 Jahre alten Core2Duo nur unwesentlich langsamer ist...


Wo kommt das denn her? Von einem Benchmark ja? "Die zahl ist ja gar nicht viel höher als die andere!"
Davon abgesehen, wird bei Prozessoren (vor allem im Consumer Bereich) momentan Strom gespart anstatt Leistung gesteigert, aber ist mir ja egal, strom bezahle ich nicht nach verbrauch... oh

Slashhammer

Das 17er, dass der da zerlegt hat, (15-P000) hat keine m260, also wohl auch eine anderes Motherboard.



Naja, nur weil keine M260 verbaut ist kann das Mainboard trotzdem das gleiche sein. Man sieht ja auch deutlich den für die GPU und Speicher die freien Plätze auf dem MB. Schade nur das Smash das nicht mit Fotos dokumentieren kann.





Wenn man einen 2200 mAh Akku verbaut muss man ja auch ganz schön Strom sparen. Der hält ja keine 3 h egal mit welchen Krüppelprozessor. Das ist doch eine Entwicklung zurück.

Der Strompreis ist nicht gerade ein entscheidender Faktor wenn man sich ein Laptop raussucht!

transilvan

Prozessor ist für die Katz, oder? Ich fühle mich verarscht, dass meinen 6 Jahre alten Core2Duo nur unwesentlich langsamer ist...


Wenn ich mir einen neuen Laptop anschaffe sollte die CPU natürlich schneller sein als die des alten Laptops, sonst macht eine Neuanschaffung wenig Sinn.
Abgesehen davon sollte es in 6 Jahren Entwicklungszeit möglich sein Strom zu sparen und dabei gleichzeitig die Leistung zu erhöhen! der Stromverbrauch der mobilen CPU's ist inzwischen so gering das man den Verbrauch erstmal hinten anstellen kann.
Somit war die Frage von transilvan durchaus berechtigt und hätte einer objektiven Antwort bedurft. Mein Rat, wenn der bisherige Prozessor ein Core2duo war schau dich bei Intel >i5 um.

KEIN HP ! Ich habe selbst letztens ein HP Notebook gekauft und muss sagen das HP schlecht ist. Insbesondere beim Touchpad gibt es Probleme.

Bei Notebooks / Ultrabooks meine bester Erfahrung : ASUS

transilvan

Prozessor ist für die Katz, oder? Ich fühle mich verarscht, dass meinen 6 Jahre alten Core2Duo nur unwesentlich langsamer ist...



LoL - das ist der größte Firlefanz, den ich seit langem gelesen habe.

transilvan

Prozessor ist für die Katz, oder? Ich fühle mich verarscht, dass meinen 6 Jahre alten Core2Duo nur unwesentlich langsamer ist...




Euch will ich mal Autos kaufen sehen..
Zudem glaube ich erst in einem side by side vergleich, dass der Prozessor gleich schnell ist, die Behauptung hat bis jetzt keinen beweis mit sich gezogen und stützt sich wahrscheinlich auf benchmarks, nicht erfahrungen.
Zudem sollte man die Prozessorklasse mit einbeziehen, wenn ich vor 6 Jahren einen 500€ Prozessor gekauft habe, der auf Leistung aus ist, und jetzt mit einem 100€ Prozessor, der auf Stromsparen ausgelegt ist, vergleiche, macht der Vergleich wenig Sinn, oder?

laute Lüfter ?

Berserkus

. Ob ich für das bischen mehr an Leistung nun die Garantie aufs spiel setzte oder mir lieber gleich ein anderes Notebook kaufe muss jeder wohl selber entscheiden.



Problem ist eben dass eine SSD nicht nur ein Bisschen mehr Leistung ist, sondern dass wenn man 1 mal eine verbaut hatte, eigentlich nichts mehr anderes will.

RhyminSimon

Problem ist eben dass eine SSD nicht nur ein Bisschen mehr Leistung ist, sondern dass wenn man 1 mal eine verbaut hatte, eigentlich nichts mehr anderes will.



Da gings nicht um die SSD sondern um den Arbeitsspeicher.... aber mit der SSD ist das auch nicht viel anders.
Da kann man besser ein aufrüstbares Notebook kaufen, da hat man dann auch wenigstens Garantie und/oder Gewährleistung.
Und Preislich tut sich da unter Garantie auch nicht soo viel.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text