968°
ABGELAUFEN
HP 17-x110ng: 17,3" FHD matt, Intel Core i5-7200U, 8GB DDR4 RAM, 256GB SSD, AMD Radeon™ R7 M440, HDMI, DVD Brenner, Windows 10 für 539€ (NBB)
HP 17-x110ng: 17,3" FHD matt, Intel Core i5-7200U, 8GB DDR4 RAM, 256GB SSD, AMD Radeon™ R7 M440, HDMI, DVD Brenner, Windows 10 für 539€ (NBB)

HP 17-x110ng: 17,3" FHD matt, Intel Core i5-7200U, 8GB DDR4 RAM, 256GB SSD, AMD Radeon™ R7 M440, HDMI, DVD Brenner, Windows 10 für 539€ (NBB)

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:539€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 699€

Benutzt den 100€ Gutscheincode HPPC100 im Warenkorb.

Technische Daten:

Display: 43,9 cm (17,3”) Diagonale, BrightView-Display mit WLED-Hintergrundbeleuchtung
Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel (Full-HD), 16:9 Format
Prozessor: Intel® Core™ i5-7200U (2x 2,5 GHz, und bis zu bis zu 3,1 GHz mit TurboBoost, 3 MB Cache, 2 Kerne)
Grafik: AMD Radeon™ R7 M440-Grafikkarte (2 GB DDR3 dediziert)
Arbeitsspeicher: 1x 8 GB DDR4-2133 SDRAM
Festplatte: 256 GB SSD (M.2 SSD, SATA)
Laufwerk / Card Reader: SuperMulti DVD±RW-Laufwerk mit Double-Layer-Unterstützung / SD-Kartenleser
Connectivity: 10/100 BASE-T Ethernet LAN, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0
Anschlüsse: 1x USB 3.1, 2x USB 2.0, HDMI, 1x Kopfhörer/Mikrofon kombiniert, RJ-45
Eingabegeräte: Inseltastatur in voller Größe, Ziffernblock, TouchPad mit Multi-Touch-Gestenunterstützung
Abmessungen/ Gewicht: 41,7 x 27,9 x 2,49 cm / 2,75 kg
Betriebssystem: Windows 10 Home 64
Herstellergarantie: ein Jahr

Beste Kommentare

Die AMD R7 M440 ist nur auf dem Niveau einer Nvidida Gt 920m (und somit unbedeutend schneller als die im Intel i5 inkludierte HD 620). Nicht das hier jemand denkt, dieser Laptop ist zum spielen geeignet..

500,66€ für Studenten bzw. Schüler.
Super Preis! Leider such ich maximal 15,6"

Bearbeitet von: "Fitch0815" 19. Okt 2016

... und wieder fehlt der wichtige Hinweis, dass es nur 1 Jahr Herstellergarantie gibt!
45 Kommentare

500,66€ für Studenten bzw. Schüler.
Super Preis! Leider such ich maximal 15,6"

Bearbeitet von: "Fitch0815" 19. Okt 2016

... und wieder fehlt der wichtige Hinweis, dass es nur 1 Jahr Herstellergarantie gibt!

Verfasser Deal-Jäger

alan_wake

... und wieder fehlt der wichtige Hinweis, dass es nur 1 Jahr Herstellergarantie gibt!


Steht jetzt im Deal.

Was sagt ihr zu dem leppi als arbeits uni leppi sollte der eigentlich ganz schnell laufen oder ?

Verfasser Deal-Jäger

LaXuSsS

Was sagt ihr zu dem leppi als arbeits uni leppi sollte der eigentlich ganz schnell laufen oder ?


Jo sollte keine Probleme geben und du bekommst hier die neueste Intel Generation
Bearbeitet von: "Search85" 19. Okt 2016

Die AMD R7 M440 ist nur auf dem Niveau einer Nvidida Gt 920m (und somit unbedeutend schneller als die im Intel i5 inkludierte HD 620). Nicht das hier jemand denkt, dieser Laptop ist zum spielen geeignet..

mit Wartungsklappe?

Lorgoyfvor 42 m

Die AMD R7 M440 ist nur auf dem Niveau einer Nvidida Gt 920m (und somit unbedeutend schneller als die im Intel i5 inkludierte HD 620). Nicht das hier jemand denkt, dieser Laptop ist zum spielen geeignet..


Nicht zu vergessen, dass damit ein unnötiger Stromfresser und eine unnötige Fehlerquelle eingebaut wurde. Wen das nicht stört... guter Preis.

Lorgoyfvor 44 m

Die AMD R7 M440 ist nur auf dem Niveau einer Nvidida Gt 920m (und somit unbedeutend schneller als die im Intel i5 inkludierte HD 620). Nicht das hier jemand denkt, dieser Laptop ist zum spielen geeignet..



Danke, der Hinweis war wichtig für mich. Ich suche ein Einsteiger-Gaming-Notebook (für Dota 2 und Counterstrike GO), also mindestens Geforce 950m, besser 960m. Jemand eine Empfehlung? Ich hab bisher die beiden hier im Fokus:
amazon.de/Len…700

amazon.de/Med…-57

Auch das fehlende ac-WLAN wird für einige der Showstopper sein. Ansonsten guter Preis.

Ich denke alle haben mittlerweile begriffen, dass es NBB-Gutscheine gibt...mein Gott.

Kann jemand was zur Qualität des Displays sagen? ...Der letzte Lenovo-Rechner für meinen Vater war ein ziemlicher Reinfall - trotz FHD ein reines Matschbild ohne jeglichen Kontrast. Danke schonmal!

rowbotvor 23 m

Auch das fehlende ac-WLAN [...]


Und noch schlimmer das fehlende Gigabit-LAN. Das hatte schon mein Thinkpad X61 von 2007!

Was für eine Festplattenkapazität. Und wer mir hier mit SSD kommt ist wirklich nicht normal.

Das einzig gute sind die 17,3", der Prozessor sowie ein Mattes Display.


wollte den Deal auch einstellen - man sollte jedoch beachten: WLAN nicht neuster Standard; nur 41W Akku.
Preislich aber trotzdem interessant.

LaXuSsSvor 1 h, 50 m

Was sagt ihr zu dem leppi als arbeits uni leppi sollte der eigentlich ganz schnell laufen oder ?


Imho völlig unbrauchbar. Wenn du das Ding öfter mit in die Uni nehmen willst sind 17" viel zu klobig und schwer. Außerdem drückt das große Display die Akkulaufzeit. Für Uni maximal 15,6" und wenn man es wirklich regelmäßig mitnehmen will besser noch kleiner oder sogar evtl ein Convertible. Zum Arbeiten daheim dann lieber noch nen großen Monitor dazu

mrdckvor 59 m

Danke, der Hinweis war wichtig für mich. Ich suche ein Einsteiger-Gaming-Notebook (für Dota 2 und Counterstrike GO), also mindestens Geforce 950m, besser 960m. Jemand eine Empfehlung? Ich hab bisher die beiden hier im Fokus: https://www.amazon.de/Lenovo-i5-6300HQ-Quad-Core-Prozessor-Betriebssystem/dp/B016QB9HZK/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1474817344&sr=8-3&keywords=Lenovo+Y700https://www.amazon.de/Medion-X6601-Notebook-i5-6300HQ-Betriebssystem/dp/B01KTC4Q7Q/ref=sr_1_57?s=computers&ie=UTF8&qid=1476792938&sr=1-57


Die Spiele laufen auf jedem Toaster, auch mit meiner GT750M kein Problem.
Wichtig ist ne relativ starke CPU, also: i5 mit 4 Kernen oder i7 rein, ohne U.
Bei der Grafikkarte ist dann mittelklasse vvollkommen ausreichend.

sharkyvor 19 m

Imho völlig unbrauchbar. Wenn du das Ding öfter mit in die Uni nehmen willst sind 17" viel zu klobig und schwer. Außerdem drückt das große Display die Akkulaufzeit. Für Uni maximal 15,6" und wenn man es wirklich regelmäßig mitnehmen will besser noch kleiner oder sogar evtl ein Convertible. Zum Arbeiten daheim dann lieber noch nen großen Monitor dazu


Mal ganz davon abgesehen, dass der Laptop sehr drunter leiden wird, wenn man ihn täglich transportiert. Mit dieser Größe ist das Teil als Desktop-Ersatz am besten aufgehoben. Für alles andere fällt der Akku auch arg klein aus. Für die Uni wirds erst ab 13,3 Zoll oder kleiner interessant. Für größere Geräte hat man meist eh keinen Platz, insbesondere im Hörsaal.

Wie ist der im direkten Vergleich mit dem medion akoya p6670 aus dem Deal von vor 2 Tagen für 599€? Die Eckdaten sind ja ähnlich für mich als Laien. Suche einen Laptop zum schneiden von hochauflösenden Videos und mein alter Laptop schafft es nichtmal die ruckelfrei abzuspielen. Die eingeschränkte Speicherkapazität stört mich etwas beim hp. Kann man da eine zusätzliche ssd verbauen?

Super Notebook zu einem super Preis. Da sollte man zuschlagen!

jan_1985vor 27 m

Wie ist der im direkten Vergleich mit dem medion akoya p6670 aus dem Deal von vor 2 Tagen für 599€? Die Eckdaten sind ja ähnlich für mich als Laien. Suche einen Laptop zum schneiden von hochauflösenden Videos und mein alter Laptop schafft es nichtmal die ruckelfrei abzuspielen. Die eingeschränkte Speicherkapazität stört mich etwas beim hp. Kann man da eine zusätzliche ssd verbauen?


Der Medion hat bei ähnlicher CPU Leistung rund das Doppelte an Grafikleistung (!). Speicher ist Geschmackssache (256gb SSD im HP vs 128gb SSD + 1 TB HDD). Nur der Ram ist mit 8gb objektiv "besser" im HP. Dafür hat der Medion 3 Jahre Herstellergarantie.

Würde persönlich eher wegen der sehr schwachen Grafikkarte im HP eher zum Medion tendieren. Die 60€ Mehrpreis werden durch die längere Herstellergarantie ausgeglichen.

17 Zoll für die Uni ist nichts.... Bereits probiert.... 13.3 ist echt perfekt für die uni.

LaXuSsSvor 3 h, 26 m

Was sagt ihr zu dem leppi als arbeits uni leppi sollte der eigentlich ganz schnell laufen oder ?


schnell und mobil muss es sein..17 zoll für uni ist zu schwer

Lorgoyf

Der Medion hat bei ähnlicher CPU Leistung rund das Doppelte an Grafikleistung (!). Speicher ist Geschmackssache (256gb SSD im HP vs 128gb SSD + 1 TB HDD). Nur der Ram ist mit 8gb objektiv "besser" im HP. Dafür hat der Medion 3 Jahre Herstellergarantie. Würde persönlich eher wegen der sehr schwachen Grafikkarte im HP eher zum Medion tendieren. Die 60€ Mehrpreis werden durch die längere Herstellergarantie ausgeglichen.



Danke für die ausführliche Einschätzung. Vom Speicher her tendiere ich zum medion. Aber der HP hat i5 7200 gegen i5 6200 bei medion. Ist das ein grosser Unterschied?

Dieses armselige eine Jahr Garantie zeigt, wie Hewlett Packard seinen Produkten vertraut.
3x HP gehabt, NIE mehr HP.
Qualität & Haltbarkeit auf ein Minimum heruntergeschraubt, nach der Idee von HP soll man gefälligst alle 2 Jahre neue Laptops u. Drucker kaufen.
Konsequenz:
spiegel.de/wir…tml

Fotographvor 1 h, 1 m

Dieses armselige eine Jahr Garantie zeigt, wie Hewlett Packard seinen Produkten vertraut.3x HP gehabt, NIE mehr HP.Qualität & Haltbarkeit auf ein Minimum heruntergeschraubt, nach der Idee von HP soll man gefälligst alle 2 Jahre neue Laptops u. Drucker kaufen.Konsequenz:http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/hp-inc-weitet-entlassungsprogramm-aus-a-1116640.html



Immer schön die Consumerschleudern alla Pavillion gekauft?

23kap7vor 5 h, 8 m

Super Notebook zu einem super Preis. Da sollte man zuschlagen!


Auch wenn man gar kein Notebook haben will?

Fotographvor 2 h, 18 m

Dieses armselige eine Jahr Garantie zeigt, wie Hewlett Packard seinen Produkten vertraut.3x HP gehabt, NIE mehr HP.Qualität & Haltbarkeit auf ein Minimum heruntergeschraubt, nach der Idee von HP soll man gefälligst alle 2 Jahre neue Laptops u. Drucker kaufen.Konsequenz:http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/hp-inc-weitet-entlassungsprogramm-aus-a-1116640.html


Hmmm...sagt das wirklich was über die Langlebigkeit aus? Ich denke eher nicht, siehe Apple iPhone, Sony Playstation usw...die haben auch nur 1 Jahr Garantie und die Ausfälle sind wirklich kaum der Rede wert. Wenn jemand natürlich die Playstation im geschlossenen Schrank betreibt oder eine andere Wärmequelle oben drauf stellt (ja es gibt solche "Experten") dann muss man sich auch nicht wundern wenn die Produkte relativ zeitnah den Geist aufgeben

P.S. Mein HP Multidrucker läuft seit über 3 Jahren wie am Schnürchen und hat einen extrem niedrigen Tintenverbrauch, da können die Kollegen mit ihrem 2-3 Jahre Garantiegeräten von Canon, Epson und Co nur von träumen

Oh man...eigentlich coole Specs...nur die 100Mbit...und das WLAN...

Ab wann ist das gute Stück denn überhaupt verfügbar?

Inseltastatur in voller Größe, Ziffernblock

Schade, dass es kein 17'' oder auch nur 15.6'' NB mit ergonomischer Tastatur gibt.

Edit
Bearbeitet von: "Matze12" 20. Okt 2016

RenoRainesvor 13 h, 13 m

Auch wenn man gar kein Notebook haben will?



Natürlich nur, wenn man gerade auf der Suche nach einem Notebook ist

Funktioniert der Gutschein noch bei euch? Bei mir klappts nicht......

abgelaufen?!

Gutschein geht noch, allerdings nicht wie behauptet mit Studi-Rabatt kombinierbar. Also 539 und nich 500.

Hab jetzt den HP 17-x109ng bestellt. Dieser ist noch verfügbar. Hat Anstelle der AMD 440M die Intel 560

mullrichvor 1 h, 5 m

Gutschein geht noch, allerdings nicht wie behauptet mit Studi-Rabatt kombinierbar. Also 539 und nich 500.

Gestern hats noch funktioniert

Hey, ich hätt mal ne Frage an die Experten unter euch...und zwar such ich grade nach einem laptop in diesem Preissegment und hab eigentlich nur gewartet bis dieser hier: amazon.de/P66…zer billiger wird. Jetzt scheint es mir aber, als sei der computer hier nicht nur billiger sondern auch besser, abgesehen von der Grafikkarte. Seh ich das jetzt falsch? Und ansonsten wollt ich noch fragen was ihr meint, da ich vor weihnachten eh keinen brauche, ob es dann empfehlenswert wäre noch zu warten? Vielen Dank, wär cool wenn mir da einer helfen könnte.

mullrichvor 3 h, 10 m

Gutschein geht noch, allerdings nicht wie behauptet mit Studi-Rabatt kombinierbar. Also 539 und nich 500.



Gutscheincode HPPC100 ist korrekt? Bei mir funzt es nicht. Egal ob Firefox oder IE.....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text