231°
HP 17-y011ng (17,3x27x27 HD+, AMD A6-7310, 4GB RAM, 1TB HDD, AMD R4 iGPU, DVD-Brenner, FreeDOS) für 249€ [Amazon]

HP 17-y011ng (17,3x27x27 HD+, AMD A6-7310, 4GB RAM, 1TB HDD, AMD R4 iGPU, DVD-Brenner, FreeDOS) für 249€ [Amazon]

ElektronikAmazon Angebote

HP 17-y011ng (17,3x27x27 HD+, AMD A6-7310, 4GB RAM, 1TB HDD, AMD R4 iGPU, DVD-Brenner, FreeDOS) für 249€ [Amazon]

Preis:Preis:Preis:249€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Amazon hat den Preis des HP 17-y011ng von 319€ auf 249€ reduziert.


PVG: 319€


• CPU: AMD A6-7310, 4x 2.00GHz
• RAM: 4GB DDR3L
• Festplatte: 1TB HDD
• optisches Laufwerk: DVD+/​-RW DL
• Grafik: AMD Radeon R4 (IGP), HDMI
• Display: 17.3", 1600x900, glare
• Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN
• Wireless: WLAN 802.11b/​g/​n, Bluetooth 4.0
• Cardreader: 2in1 (SD/​MMC)
• Webcam: 0.3 Megapixel
• Betriebssystem: FreeDos
• Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 41Wh, 5.5h Laufzeit
• Gewicht: 2.75kg
• Besonderheiten: Nummernblock
• Herstellergarantie: ein Jahr

4 Kommentare

Det is ja ma n juter Preis ey!
Würde ik son Dingen nich haben tun, wäres dat jetz jewesen...

Ich habe das Notebook hier in der 300 Euro Windows Version von Amazon. Naja. Die Performance ist so, wie man sie erwartet hat. Für Office und Surfen halt.

Wirklich nervig ist, dass bei Eingaben in Edge und Firefox der Cursor nicht nachkommt, man buchstäblich blind schreibt. In Office geht es dafür. Leichte Verzögerung merkbar, aber stört noch nicht.

Bootzeit mit Autologin etwa 75s, egal ob mit oder ohne Fastboot. Fastboot musste deaktiviert werden, da es immer wieder Fehler verursacht hat und so zu 3 Minuten Bootzeiten führte.

Und dann hatte es noch einen Windows Bug, Stichwort; Application Experience, aeinv.dll... Dessen Hostprozesse hatten sich nach kurzer Laufzeit immer 100% CPU und HDD Last gekrallt. Da half auch nicht, das Ding mal über Nacht laufen zu lassen.

Im BIOS unbedingt die Lüftersteuerung kontrollieren, ob auf Dauerbetrieb. Aber die kratzende Festplatte ist da akustisch eh deutlich prägnanter.

Für die Spieler: 3DMark Sky Diver 1883 Punkte. Ich denke, ihr könnt euch denken, was das bedeutet :-)

cosmicms

Ich habe das Notebook hier in der 300 Euro Windows Version von Amazon. Naja. Die Performance ist so, wie man sie erwartet hat. Für Office und Surfen halt.Wirklich nervig ist, dass bei Eingaben in Edge und Firefox der Cursor nicht nachkommt, man buchstäblich blind schreibt. In Office geht es dafür. Leichte Verzögerung merkbar, aber stört noch nicht.Bootzeit mit Autologin etwa 75s, egal ob mit oder ohne Fastboot. Fastboot musste deaktiviert werden, da es immer wieder Fehler verursacht hat und so zu 3 Minuten Bootzeiten führte.Und dann hatte es noch einen Windows Bug, Stichwort; Application Experience, aeinv.dll... Dessen Hostprozesse hatten sich nach kurzer Laufzeit immer 100% CPU und HDD Last gekrallt. Da half auch nicht, das Ding mal über Nacht laufen zu lassen.Im BIOS unbedingt die Lüftersteuerung kontrollieren, ob auf Dauerbetrieb. Aber die kratzende Festplatte ist da akustisch eh deutlich prägnanter.Für die Spieler: 3DMark Sky Diver 1883 Punkte. Ich denke, ihr könnt euch denken, was das bedeutet :-)




Das klingt eher danach das Windows irgendwo spackt....


Viele Grüße,
stolpi

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text