HP 250 Aktion bei NBB + 50€ extra Rabatt bei Zahlung mit Masterpass - zB. HP 255 G6 2UC41ES mit 15,6" FullHD, AMD A6-9220, 8GB Ram und 256GB SSD und Win10 für 307,99€
318°

HP 250 Aktion bei NBB + 50€ extra Rabatt bei Zahlung mit Masterpass - zB. HP 255 G6 2UC41ES mit 15,6" FullHD, AMD A6-9220, 8GB Ram und 256GB SSD und Win10 für 307,99€

Redaktion 26
Redaktion
eingestellt am 20. Jun
Ab sofort ist eine sehr leckere Aktion auf HP Laptops der 250er Serie bei Notebooksbilliger gestartet und oben drein gibt es noch 50€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass.

Na wenn da nicht Schnapper auf uns warten... Das HP 250 ist ein Business-Notebook für Multimedia und Officeaufgaben und ist mittlerweile in der G6 - 6. Generation. Tests zu einem Vertreter der Reihe mit Core i3 habe ich am Ende des Deals hinzugefügt.

1190760.jpg
Hier ist eine Übersicht aller Angebote. Die Ersparnis beträgt mindestens 12% und maximal 45% zum aktuellen Idealo Bestpreis, natürlich absteigend sortiert:


Das HP 250 G6 bekommt bei Notebookcheck in der Konfiguration mit Core i3, 8GB RAM und 256GB SSD mit 78% ein "GUT". Hier ist die Pro/Contra-Liste:

1190760.jpg
Und zum Schluss noch zwei Bilder von dem HP in schwarz, welches wie ich finde, sehr sexy aussieht:

1190760.jpg1190760.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
amlordvor 5 m

langsam gebe ich die Hoffnung auf einen passenden Laptop finden zu können. …langsam gebe ich die Hoffnung auf einen passenden Laptop finden zu können. Kriegt man als Student irgendwo ein Laptop geschenkt?


Üblicherweise im Elternhaus. Es heißt übrigens "einen".
Bearbeitet von: "1337-to-go" 20. Jun
Karbonivor 1 h, 47 m

Die Auswahl überfordert mich etwas ... Ich suche einfach …Die Auswahl überfordert mich etwas ... Ich suche einfach nur einen Laptop womit ich auch noch die nächsten Jahre gut surfen/Office und ab und an mal Videos schauen kann. Aber gefühlt sind alle gleich?!


Genau das Gegenteil ist der Fall wenn man genauer hinsieht
Sofern du am Laptop nicht schrauben willst sollte definitiv eine SSD drin sein.
Wenn er Ready to Run sein sollte, müsste auch Windows vorinstalliert sein.

Dazu würde ich, sofern du auch die nächsten "Jahre" glücklich sein willst mindestens einen i3 oder i5 nehmen (und keinen N4200 o.ä. Atom Schrott).
In der 8. Intel Generation (hier leider nicht angeboten) hat sich viel an der Prozessorarchitektur verändert.
Die Prozessorgenerationen bei Intel erkennst du an dem: i3-6100 (6. Generation) oder i5-7200 (7. Generation).
Bis einschließlich der 7. Generation waren die i5 und i7 Prozessoren Dualcores. Ab der 8. sind es nun Quadcores, was sich extremst in der Mulicore Leistung wiederspiegelt.

Wenn ich du wäre und einen soliden Laptop für die Zukunft suchen würde (mind 3-4 Jahre), würde ich Folgende Speccs beachten:
- SSD (mind 256 GB)
- i5-8250U (Prozessor)
- 8GB RAM
- FHD Display (also Auflösung von 1920 x 1080)
- mattes Display (spiegelt nicht in der Sonne, besser zum Arbeiten)
- Windows 10 vorinstalliert

- Displaygröße kann st du selbst entscheiden (Diagonale 14 Zoll, oder 15,6 Zoll oder 17,3 Zoll - umso größer umso schwerer und unmobiler) ... 1 Zoll Displaydiagonale sind 2,54cm

Optional:
- Tastaturbeleuchtung
- dedizierte Grafikkarte (also eine weitere Grafikkarte über die im Prozessor enthaltene hinaus)

Die oben genannten Speccs sollte man im Angebot für rund 500€ - 600€ bekommen!
Hersteller des Laptops ist dabei egal!

Beispiele auf Mydealz:

mydealz.de/dea…814

mydealz.de/dea…102

Sogar ein toller aktueller bei NBB:
Mit Gutschein: ASUSDEALZ
notebooksbilliger.de/pro….md 648€
Aus diesem Thread: mydealz.de/dea…781
Bearbeitet von: "lolzi" 20. Jun
26 Kommentare
Auch bei Finanzierung oder nicht
Ist noch nicht ryzen, oder?
jokergermanyvor 1 m

Ist noch nicht ryzen, oder?


Nein, Ryzen für Notebooks läuft als R3, R5 oder R7 (z.B. R5 2500u).
langsam gebe ich die Hoffnung auf einen passenden Laptop finden zu können. Kriegt man als Student irgendwo ein Laptop geschenkt?
amlordvor 5 m

langsam gebe ich die Hoffnung auf einen passenden Laptop finden zu können. …langsam gebe ich die Hoffnung auf einen passenden Laptop finden zu können. Kriegt man als Student irgendwo ein Laptop geschenkt?


Üblicherweise im Elternhaus. Es heißt übrigens "einen".
Bearbeitet von: "1337-to-go" 20. Jun
1337-to-govor 1 m

Üblicherweise im Elternhaus. Es heißt übrigens "einen".


gute idee muss ich mal nachfragen
amlordvor 15 m

langsam gebe ich die Hoffnung auf einen passenden Laptop finden zu können. …langsam gebe ich die Hoffnung auf einen passenden Laptop finden zu können. Kriegt man als Student irgendwo ein Laptop geschenkt?


Alles hängt davon ab, was Sie wollen und existiert es für den Preis ?
Die Auswahl überfordert mich etwas ... Ich suche einfach nur einen Laptop womit ich auch noch die nächsten Jahre gut surfen/Office und ab und an mal Videos schauen kann. Aber gefühlt sind alle gleich?!
Alte Prozessoren in Hülle und fülle ... Mondpreise als VGP (keiner kauft nen Lappy mit i3 der 6. gen und keiner SSD für 593€)

Es wirkt eher wie ein Ausverkauf von alten Modellen und alter Hardware anstatt ein toller Sale ...

Oftmals gibt es aktuelle Laptops mit nem schönen 4 Core U Prozessor der 8. Gen für unter 500€
Sofern man nicht das billigste vom billigen braucht -> Es lohnt sich in einen aktuellen Prozessor zu investieren!
Karbonivor 1 h, 47 m

Die Auswahl überfordert mich etwas ... Ich suche einfach …Die Auswahl überfordert mich etwas ... Ich suche einfach nur einen Laptop womit ich auch noch die nächsten Jahre gut surfen/Office und ab und an mal Videos schauen kann. Aber gefühlt sind alle gleich?!


Genau das Gegenteil ist der Fall wenn man genauer hinsieht
Sofern du am Laptop nicht schrauben willst sollte definitiv eine SSD drin sein.
Wenn er Ready to Run sein sollte, müsste auch Windows vorinstalliert sein.

Dazu würde ich, sofern du auch die nächsten "Jahre" glücklich sein willst mindestens einen i3 oder i5 nehmen (und keinen N4200 o.ä. Atom Schrott).
In der 8. Intel Generation (hier leider nicht angeboten) hat sich viel an der Prozessorarchitektur verändert.
Die Prozessorgenerationen bei Intel erkennst du an dem: i3-6100 (6. Generation) oder i5-7200 (7. Generation).
Bis einschließlich der 7. Generation waren die i5 und i7 Prozessoren Dualcores. Ab der 8. sind es nun Quadcores, was sich extremst in der Mulicore Leistung wiederspiegelt.

Wenn ich du wäre und einen soliden Laptop für die Zukunft suchen würde (mind 3-4 Jahre), würde ich Folgende Speccs beachten:
- SSD (mind 256 GB)
- i5-8250U (Prozessor)
- 8GB RAM
- FHD Display (also Auflösung von 1920 x 1080)
- mattes Display (spiegelt nicht in der Sonne, besser zum Arbeiten)
- Windows 10 vorinstalliert

- Displaygröße kann st du selbst entscheiden (Diagonale 14 Zoll, oder 15,6 Zoll oder 17,3 Zoll - umso größer umso schwerer und unmobiler) ... 1 Zoll Displaydiagonale sind 2,54cm

Optional:
- Tastaturbeleuchtung
- dedizierte Grafikkarte (also eine weitere Grafikkarte über die im Prozessor enthaltene hinaus)

Die oben genannten Speccs sollte man im Angebot für rund 500€ - 600€ bekommen!
Hersteller des Laptops ist dabei egal!

Beispiele auf Mydealz:

mydealz.de/dea…814

mydealz.de/dea…102

Sogar ein toller aktueller bei NBB:
Mit Gutschein: ASUSDEALZ
notebooksbilliger.de/pro….md 648€
Aus diesem Thread: mydealz.de/dea…781
Bearbeitet von: "lolzi" 20. Jun
Mega Antwort lolzi. Danke dir vielmals
Damit hast du mir auch wieder etwas auf die Sprünge geholfen. Den hatte ich auch schon auf dem Schirm, doch der hat keinen SD-Karten-Slot.
amlordvor 9 h, 54 m

langsam gebe ich die Hoffnung auf einen passenden Laptop finden zu können. …langsam gebe ich die Hoffnung auf einen passenden Laptop finden zu können. Kriegt man als Student irgendwo ein Laptop geschenkt?



einfach ein gebrauchtes business gerät kaufen oder halt abstottern und nebenbei arbeiten (<- gruseliger gedanke wa?)
Ich hab da mal was gehört oder gelesen ... es sol auch externe Cardreader geben ...

geizhals.de/?ca…ern
C.Tivor 6 m

einfach ein gebrauchtes business gerät kaufen oder halt abstottern und …einfach ein gebrauchtes business gerät kaufen oder halt abstottern und nebenbei arbeiten (<- gruseliger gedanke wa?)


kommt gar nicht in frage
Man kann Laptops ganz schön in Geräteklassen unterteile (wie es auch viele Shops machen - Gebrauchtware ist natürlich anders)

1. Bis rund 300€: Einstiegsgeräte mit extrem vielen Kompromissen oder alter Hardware
2. Bis rund 600/700€: Sehr schöne Privatgeräte für längere Nutzung mit aktueller Hardware
3. Bis rund 1000€: Einstiger Gaming Laptops mit normalen (also H oder HQ Prozessoren) statt (Stromspar U) + dedizierter grafik ab GTX 1050
4. Bis rund 1400€: Business Laptops/Ultrabooks, die auf Langlebigkeit ausgelegt sind und meist keine dedizierte Graka besitzen
5. Rund 2000€: Highend Gameing Laptops / Highend Ultra Books

Es sind aber nur grobe Richtlinien!!! Was es genau für ein Gerät ist sieht man erst, wenn man sich Prozessor, Displaygröße, Gewicht, Arbeitsspeicher und Grafikkarte ansieht!

Es ist immer die Frage: Was brauche ich und was kann ich investieren?
Ich selber lief immer die Schiene mit zwei Laptops, ein Midclass Gaming Laptop17,3 Zoll ~1200€ + ein einstiger Laptop in 13,3 Zoll. Seit diesem Jahr gibt es jedoch die erste Generation "Gaming Ultrabooks". Einer der besten Vertreter davon ist das MSI GS65 Stealth. 15,6 Zoll im 14 Zoll Gehäuse, 1,8kg schwer, GTX 1070 Max-Q, Sechscore Prozessor etc.
Highend Gaming Leistung, in kleinem Gehäuse mit wenig Gewicht zum highend Preis.
Dieses Gerät vereinigt nun meine beiden anderen, war dafür aber auch mega teuer >2k€

Wenn mich jemand fragt: Welchen Laptop empfiehlst du mir?
Dann antworte ich immer: Was brauchst du denn, was willst du damit machen und wieviel Budget hast du zur Verfügung?
Bearbeitet von: "lolzi" 20. Jun
lolzivor 2 h, 35 m

Man kann Laptops ganz schön in Geräteklassen unterteile (wie es auch viele …Man kann Laptops ganz schön in Geräteklassen unterteile (wie es auch viele Shops machen - Gebrauchtware ist natürlich anders)1. Bis rund 300€: Einstiegsgeräte mit extrem vielen Kompromissen oder alter Hardware2. Bis rund 600/700€: Sehr schöne Privatgeräte für längere Nutzung mit aktueller Hardware3. Bis rund 1000€: Einstiger Gaming Laptops mit normalen (also H oder HQ Prozessoren) statt (Stromspar U) + dedizierter grafik ab GTX 10504. Bis rund 1400€: Business Laptops/Ultrabooks, die auf Langlebigkeit ausgelegt sind und meist keine dedizierte Graka besitzen5. Rund 2000€: Highend Gameing Laptops / Highend Ultra BooksEs sind aber nur grobe Richtlinien!!! Was es genau für ein Gerät ist sieht man erst, wenn man sich Prozessor, Displaygröße, Gewicht, Arbeitsspeicher und Grafikkarte ansieht!Es ist immer die Frage: Was brauche ich und was kann ich investieren?Ich selber lief immer die Schiene mit zwei Laptops, ein Midclass Gaming Laptop17,3 Zoll ~1200€ + ein einstiger Laptop in 13,3 Zoll. Seit diesem Jahr gibt es jedoch die erste Generation "Gaming Ultrabooks". Einer der besten Vertreter davon ist das MSI GS65 Stealth. 15,6 Zoll im 14 Zoll Gehäuse, 1,8kg schwer, GTX 1070 Max-Q, Sechscore Prozessor etc.Highend Gaming Leistung, in kleinem Gehäuse mit wenig Gewicht zum highend Preis.Dieses Gerät vereinigt nun meine beiden anderen, war dafür aber auch mega teuer >2k€Wenn mich jemand fragt: Welchen Laptop empfiehlst du mir?Dann antworte ich immer: Was brauchst du denn, was willst du damit machen und wieviel Budget hast du zur Verfügung?


Ich suche einen Office, Filme und Serien, Erwachsenenfilme ( ) und Schülernotebook bis maximal 350 € und dafür scheint das HP mit i3-6xxx, SSD und Win 10 doch ganz geeignet zu sein?
Oder lieber den hier? mydealz.de/dea…075
Bearbeitet von: "DresdnerSindKeineNazis" 20. Jun
DresdnerSindKeineNazisvor 1 h, 22 m

Ich suche einen Office, Filme und Serien, Erwachsenenfilme ( ) …Ich suche einen Office, Filme und Serien, Erwachsenenfilme ( ) und Schülernotebook bis maximal 350 € und dafür scheint das HP mit i3-6xxx, SSD und Win 10 doch ganz geeignet zu sein?Oder lieber den hier? https://www.mydealz.de/deals/acer-travelmate-p2510-core-i5-7200u-4gb-ram-500gb-hdd-m2-156-full-hd-ips-matt-8h-akku-bel-tastatur-1191075


Wenn du kein Problem hast, eine M.2 SSD (ca 60€) einzubauen (Rückseite komplett abschrauben - der Slot hat keine Wartungsklappe bei dem Laptop) und Windows zu installieren dann nimm den aus dem Link. Es wäre der bessere Deal.
Wenn du einen "alles fertig Laptop suchst, dafür der Prozessor schwächer und älter ist" dann diesen hier.
Deine Anforderungen werden problemlos mit beiden abgedeckt. Auch Platz für Pornos haben beide genug!
Bearbeitet von: "lolzi" 20. Jun
C.Tivor 4 h, 20 m

einfach ein gebrauchtes business gerät kaufen oder halt abstottern und …einfach ein gebrauchtes business gerät kaufen oder halt abstottern und nebenbei arbeiten (<- gruseliger gedanke wa?)


Das ergibt keinen Sinn. In Deutschland lohnt es sich nicht als Student zu arbeiten.
lolzivor 16 m

Wenn du kein Problem hast, eine M.2 SSD (ca 60€) einzubauen (Rückseite ko …Wenn du kein Problem hast, eine M.2 SSD (ca 60€) einzubauen (Rückseite komplett abschrauben - der Slot hat keine Wartungsklappe bei dem Laptop) und Windows zu installieren dann nimm den aus dem Link. Es wäre der bessere Deal.Wenn du einen "alles fertig Laptop suchst, dafür der Prozessor schwächer und älter ist" dann diesen hier.Deine Anforderungen werden problemlos mit beiden abgedeckt. Auch Platz für Pornos haben beide genug!


Danke. Und noch eine abschließende Frage: Im Zweifelsfall lieber ein HP 250 G6 oder ein Acer Aspire 3? Denn im Moment gibt's ja hier zwei Deals für beide Geräte mit gleicher Ausstattung. Hat HP oder Acer besseren Support bzw bessere Qualität?
DresdnerSindKeineNazisvor 14 m

Danke. Und noch eine abschließende Frage: Im Zweifelsfall lieber ein HP …Danke. Und noch eine abschließende Frage: Im Zweifelsfall lieber ein HP 250 G6 oder ein Acer Aspire 3? Denn im Moment gibt's ja hier zwei Deals für beide Geräte mit gleicher Ausstattung. Hat HP oder Acer besseren Support bzw bessere Qualität?


Hmm ich denke in der Qualität gibt es keine Unterschiede ...
Tendieren würde ich zum HP, da es, wie der Name schon sagt, die Serie G250 schon lange gibt (6. Generation - G6) und HP auch tolle Business Notebooks herstellt (dementsprechend auch den Support haben muss - Großversorger).
Vorsicht bei Masterpass!

Dort werden nicht alle VISA-Kreditkarte akzeptiert!
tommylellvor 2 h, 12 m

Das ergibt keinen Sinn. In Deutschland lohnt es sich nicht als Student zu …Das ergibt keinen Sinn. In Deutschland lohnt es sich nicht als Student zu arbeiten.


Wer sagt denn das du steuern dafür zahlen sollst. Wenn du fü jemanden etwas machst und dafür nen Fünfziger bekommst hast du schon einen guten teil für was gebrauchtes. Es gibt auch genug Jobs für Studenten wo man ordentlich verdient. Die Ansicht ob sich Arbeit lohnt ist sicher nicht nur eine monetäre.
Bearbeitet von: "C.Ti" 20. Jun
ist der gutschein abgelaufen, er wird nicht angenommen. Muss ich bei der anmeldung von masterpass etwas beachten ?
Funktioniert das noch zusätzlich mit dem Cashback von HP?
WRipley21. Jun

ist der gutschein abgelaufen, er wird nicht angenommen. Muss ich bei der …ist der gutschein abgelaufen, er wird nicht angenommen. Muss ich bei der anmeldung von masterpass etwas beachten ?


Also bei mir ging alles
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text