HP 27“ LED Monitor 27ea Backlight (X6W32AA) Backlight - 175,20€ Cyberport
193°

HP 27“ LED Monitor 27ea Backlight (X6W32AA) Backlight - 175,20€ Cyberport

9
eingestellt am 9. Jun
Bei Cyberport gibt es aktuell den 27“ LED Monitor 27ea Backlight (X6W32AA) Backlight zu 219,00€, versandkostenfrei.

Mit dem Gutscheincode BW18HP3 bekommt ihr bis zum 11.06.2018 23:59 20% Rabatt und somit einen Gesamtpreis von 175,20€.

PVG: eBay: 188,00€

So günstig gab es den Monitor noch nie!
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
MarzoKvor 6 m

Hier über 10€ günstiger mit dem Code: "BW18HP3": m.n …Hier über 10€ günstiger mit dem Code: "BW18HP3": m.notebooksbilliger.de/blackweekend/hp+monitore+blackweekend/hp+27ea?version=2Oder ist das ein anderer Endpreis 175.20€


Eher der Benq QHD IPS für 191.22€
Pacman68vor 1 m

Eher der Benq QHD IPS für 191.22€


Das sowieso, aber es ging um diesen Monitor und damit, ob der Deal eventuell geschlossen werden sollte.
MarzoKvor 2 m

Das sowieso, aber es ging um diesen Monitor und damit, ob der Deal …Das sowieso, aber es ging um diesen Monitor und damit, ob der Deal eventuell geschlossen werden sollte.


Eben, ich war nicht vorsichtig
Ich bin müde
Gute Nacht
Bearbeitet von: "Pacman68" 9. Jun
Pacman68vor 35 s

Eben, ich war nicht vorsichtig


vorsichtig
Verfasser
MarzoKvor 21 m

Hier über 10€ günstiger mit dem Code: "BW18HP3": m.n …Hier über 10€ günstiger mit dem Code: "BW18HP3": m.notebooksbilliger.de/blackweekend/hp+monitore+blackweekend/hp+27ea?version=2Oder ist das ein anderer Endpreis 175.20€


Du hast recht, danke für den Hinweis. Habe den Deal entsprechend angepasst
Mein Exemplar hatte übles grünliches Backlight-Bleeding, die Plasik-Frontblende hat Wellen geworfen. Zwischen den Pixeln sind dünne schwarze Linien, die je nach Abstand als Flimmern wahrgenommen werden. Einen Geschwindigkeitstest konnte ich nicht durchführen, da der Monitor für die Test-Software zu träge war. Die Lautsprecher hatten keinen Bassbereich und der Audioausgang hatte nur den Bassbereich; das hätte sich wuderbar ergänzen können, aber wenn man den Audioausgang benutzt, werden die Lautsprecher abgeschaltet. Mag sein, dass ich damals über NBB ein Montagsgerät bekommen hatte, aber der Monitor hatte so massive Probleme, dass ich ihm keine zweite Chance geben wollte.

Ich habe mir darauf beim MediaMarkt einen billigeren Samsung-Monitor gegriffen; etwas schlechtere Farben und ein kleinerer Blickwinkel, aber ansonsten um Welten besser. An meinen alten iMac reichen beide nicht ansatzweise heran.

Für den HP von mir keine Kaufempfehlung.
dummyvor 15 h, 42 m

Mein Exemplar hatte übles grünliches Backlight-Bleeding, die P …Mein Exemplar hatte übles grünliches Backlight-Bleeding, die Plasik-Frontblende hat Wellen geworfen. Zwischen den Pixeln sind dünne schwarze Linien, die je nach Abstand als Flimmern wahrgenommen werden. Einen Geschwindigkeitstest konnte ich nicht durchführen, da der Monitor für die Test-Software zu träge war. Die Lautsprecher hatten keinen Bassbereich und der Audioausgang hatte nur den Bassbereich; das hätte sich wuderbar ergänzen können, aber wenn man den Audioausgang benutzt, werden die Lautsprecher abgeschaltet. Mag sein, dass ich damals über NBB ein Montagsgerät bekommen hatte, aber der Monitor hatte so massive Probleme, dass ich ihm keine zweite Chance geben wollte.Ich habe mir darauf beim MediaMarkt einen billigeren Samsung-Monitor gegriffen; etwas schlechtere Farben und ein kleinerer Blickwinkel, aber ansonsten um Welten besser. An meinen alten iMac reichen beide nicht ansatzweise heran.Für den HP von mir keine Kaufempfehlung.

​Ich habe den als 24 Zoll und keins der Probleme bis auf die Lautsprecher. Die Tiefen sind erst ab ca. 250-300Hz da. Für die größe nicht besonders gut.
kann ihn nicht empfehlen, absolut wacklig das Teil.
Vom Bild her allerdings Top.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text