637°
ABGELAUFEN
HP 280 G1 - Pentium G3250 2x 3.2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Win 8.1 Pro & Win 7 Pro - 197,97€ @ DriveCity.de [ohne Windows ab 165,55 - 4% Qipu]

HP 280 G1 - Pentium G3250 2x 3.2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Win 8.1 Pro & Win 7 Pro - 197,97€ @ DriveCity.de [ohne Windows ab 165,55 - 4% Qipu]

ElektronikAllyouneed Angebote

HP 280 G1 - Pentium G3250 2x 3.2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Win 8.1 Pro & Win 7 Pro - 197,97€ @ DriveCity.de [ohne Windows ab 165,55 - 4% Qipu]

Preis:Preis:Preis:197,97€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG Einzelteile: 323,68€ mit Windows / 231,90€ ohne Windows

Bereits Ende Mai gab es bei den HP 280 G1 Modellen mit Intel Pentium G 3250 einen Preisrutsch um 90€ (ohne Windows) bzw. 80€ (mit Windows). Die Fertig-PCs sind damit auf einem sehr niedrigen Preisniveau angekommen und somit günstiger als ähnlich leistungsfähige Konkurrenz oder ein Selbstbau.

Das Modell mit Windows gibt es jetzt ab 199,01€ - am einfachsten über den Preisvergleichslink, persönlich würde ich wohl bei Alternate@ebay für 203,85€ (Achtung: nur 3 Stück) oder Notebooksbillgier für 206,98€ kaufen. Ohne Windows geht es ab 165,55€ los (siehe 1.Kommentar) dort können noch 4% Qipu mitgenommen werden. Als Preisvergleich habe ich mal die vergleichbare Einzelteile zusammen gesucht, ohne Windows liegen diese 231,90€ mit legalem Windows 8 sind es 323,68€. Vergleichbare Fertig-PCs ohne Windows starten bei 222€ (Lenovo E73 @ Cyberport) bzw. 274€ mit Windows (HP ProDesk 400 G2 MT@Surffact).

Natürlich erkauft man mit einem Fertig-PC immer Einschränkungen bei Aufrüstbarkeit und Flexibilität und muss somit abwägen ob es das richtige für den gewünschten Einsatzzweck ist. Die Aufrüstbarkeit beschränkt sich auf einen freien RAM-Steckplatz, die Möglichkeit zur Montage eines weiteren Laufwerks und je einer PCIe x1 & x16-Steckplatz, so dass auch eine Grafikkarte ohne gesonderten Stromanschluss (z.B. GeForce GTX 750ti). Die Stromanschlüsse (Mainboard/Netzteil) scheinen sonst nicht dem ATX-Standard zu entsprechen.

Technische Daten:

• CPU: Intel Pentium G3250, 2x 3.20GHz, Haswell (Sockel 1150)
• RAM: 4GB (2x Steckplatz vorhanden, 1x belegt)
• Festplatte: 500GB HDD (3,5 Zoll, 7200rpm) + Platz für 1x 3,5" frei
• optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: Intel HD Graphics (IGP), VGA, DVI-D
• Anschlüsse (extern): 2x USB 3.0, 6x USB 2.0, Gb LAN, 4x Klinke
• Anschlüsse (intern): 1x PCI-Express x16, 1x PCI-Express x1, 3x SATA (2x belegt)
• Netzteil: Internes 180-Watt-Netzteil, Active PFC
• Betriebssystem: Windows 8.1 Pro 64bit und Windows 7 Professional 64bit (lt. Alternate ist Win 7 installiert)
• Abmessungen (BxHxT): 165x358.8x355mm
• Besonderheiten: inkl. Tastatur & Maus
• Herstellergarantie: ein Jahr

Edit: ronronron hat noch auf einen besseren Gutschein hingewiesen, habe den eingearbeitet. Vielen Dank für den Hinweis.

Edit 2: Das Modell ohne Windows ist raus bei Allyouneed, der nächstgünstigere Anbieter ist Reichelt, dort sind 165,55€ zu zahlen, es gibt jedoch 4% Qipu.

Edit 3: Bei Alternate@Allyouneed ist die Variante mit Windows leider auch raus. Man bekommt ihn jedoch noch bei weiteren Händlern sehr günstig, los geht es mit 199,01€ bei vollfarbdrucker.de, als bekanntere Händler sind jedoch auch Alternate@ebay mit 203,85€ oder Notebooksbilliger mit 206,98€ am Ausverkauf dabei. Bei beiden Varianten kann man etwas Qipu oder andere Cashbackangebote nutzen.

Edit 4: Das Gerät scheint ja echt gut anzukommen und ist nun auch bei Notebooksbilliger ausverkauft. Für passende Angebote könnt ihr aber einfach in die Preisvergleichs-Übersicht schauen: geizhals.de/hp-…v=e Aktuell (12.06. um 21:42) sind die Mindfactory-Geschwister DriveCity & Compuland mit 197,97€ bzw. 198,96€ dabei.

Beliebteste Kommentare

Hot allein für die gründliche Beschreibung. Hat mittlerweile leider Seltenheitswert.

104 Kommentare

Mit Gutschein "AYN5" ist der Preis an der Kasse: 196,50 €

Wenn du die Einzelteile zum Preisvergleich heranziehst, musst du aber auch noch die Arbeitszeit für den Zusammenbau berücksichtigen.

Für geübte Hände ist diese Schüssel in 20 Minuten zusammengebaut. Ein reiner Office PC. Zum Aufrüsten nicht geeignet aufgrund des kleinen Gehäuses und des Mainboards. Als reiner Standard Office PC aber durchaus gelungen.

Dein Rückseiten-Bild zeigt nicht den 280 G1! Der hat nämlich an der Backplate DVI und 6x USB!

Hot allein für die gründliche Beschreibung. Hat mittlerweile leider Seltenheitswert.

Für den Preis ned schlecht. Ein Hot von mir.

Ein HOT auch von mir, tolle Beschreibung!

penna

Dein Rückseiten-Bild zeigt nicht den 280 G1! Der hat nämlich an der Backplate DVI und 6x USB!


Danke für den Hinweis, hab mich in die Irre führen lassen von der Google-Bildersuche und nicht kontrolliert, ein Foto der Rückseite schein echt nicht zu finden zu sein.
Habe aber das QuickSpecs-Dokument gefunden, dort sind die Anschlüsse auf Seite 2 aufgeführt.

Schnell genug für Office und Internet,notfalls geht auch Foto und Videobearbeitung,solange man es nicht ständig braucht

DerBaron

Hä? Ist doch Standardpreis... http://geizhals.de/hp-280-g1-k8k36ea-a1230663.html?hloc=de



Seh ich auch so, man bekommt den PC schon seit über 2 Wochen für den Preis (sehr gut in der Preisentwicklungsgrafik weiter oben zu sehen). Daher cold....


Edit: Im Midnightshopping bei Mindfactory sogar für 193,99€ zu haben
mindfactory.de/pro…tml

DieRoteZora

Ein HOT auch von mir, tolle Beschreibung!


von mir auch:p

Hot
da ne ssd rein und jeder Office User ist begeistert

Ist natürlich jedem selbst überlassen, aber ICH halte von Fertigen PCs einfach wenig.

Dann lieber sowas für +-190€

mindfactory.de/sho…dfd

Hier hätte man sogar 1000gb speicher und man weiß was man nachrüsten kann oder nicht. Und windows bekommt man mitlerweile legal auch schon sehr günstig

Schaut gut aus, hat hier jemand das Teil und kann was zur Lautstärke unter Last sagen?

gibt es zu diesem pc also zwei lizenzen für windows?
"• Betriebssystem: Windows 8.1 Pro 64bit und Windows 7 Professional 64bit (lt. Alternate ist Win 7 installiert)"

Janisch

gibt es zu diesem pc also zwei lizenzen für windows? "• Betriebssystem: Windows 8.1 Pro 64bit und Windows 7 Professional 64bit (lt. Alternate ist Win 7 installiert)"


Würde denken, dass die aneinander hängen aber weiß es leider auch nicht genau.

Direkt bei HP steht zumindest, dass das Windows 7 Teil des Downgrade-Rechtes der Windows 8 Lizenz ist: www8.hp.com/de/…746!tab=specs

Natürlich ist nur eine Lizenz davon gleichzeitig gültig. Aber halt "pro", in der obigen eigen-Zusammenstellung mit 8.1 ist nur das normale 8.1 drin; Insofern ist der Deal hier noch besser dagegen, denn die Pro ist ~40-60 Euro je nach Händler nochmal teurer.

Die Frage ist: bekommt man damit einen Win7pro Key, notfalls auch ausgelesen, den man anderweitig nutzen kann?
Weil dann ist das ein verdammt guter Deal.
Da vorinstalliert (mit HP OEM Key mutmaßlich) dürfte es aber kein COA geben und der 7er Key schwierig zu transferieren. Der 8.1pro sollte sich eigentlich nutzbar aus dem UEFI auslesen lassen.
Und dann die Kiste ohne OS verhökern.

Habe die Kiste gerade für die Firma als kleine Servicestation gekauft. Er ist angenehm leise. Für das Geld eine klasse Kiste inkl. Logitech Mouse und ordentlicher Tastatur.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text