276°
ABGELAUFEN
HP 350 G2 L7Z80ES Notebook i7-5500U 8GB 1TB matt HD R5 M240 DVD ohne Windows

HP 350 G2 L7Z80ES Notebook i7-5500U 8GB 1TB matt HD R5 M240 DVD ohne Windows

ElektronikEbay Angebote

HP 350 G2 L7Z80ES Notebook i7-5500U 8GB 1TB matt HD R5 M240 DVD ohne Windows

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo hier mein erster Deal ....
da man sich auf Notebooksbilliger.de nicht mehr verlassen kann (im letzten Deal hatten die falsche Produkt Information und falsche Fotos raus gegeben ) ein Wie ich finde gutes Angebot bei ebay wow Angebote ...



Intel® Core™ i7-5500U Prozessor (bis zu 3,0 GHz), Dual-Core
39,6 cm (15") HD 16:9 LED Display (matt), Webcam
8 GB RAM, 1 TB Festplatte, DVD Brenner, Fingerprint
AMD Radeon R5 M240 Grafik (2048 MB), HDMI, USB 3.0, WLAN-n, BT
Kein Betriebssystem , Akkulaufzeit bis 5 h, 2,3 kg

Beliebteste Kommentare

Mit FullHD hätte ich den jetzt gekauft

Ich habe diesen Laptop (baugleich, nur mit internere Grafik + Core i5) auf Nachfrage meinem Bekannten empfohlen, der nach einem günstigen Gerät Ausschau gehalten hat (er hat 2 Stück davon gekauft, für die Family). Hab remote installiert, der Schnellste ist er nicht - aber gut, der Bekannte wollte auch keine SSD einbauen.

Zuletzt war ich auf Besuch bei ihm, und durfte auf dem Gerät Software installieren: Ich hab mein Lebtag noch nie so ein schlechtes Display gesehen, und das ist eine faire Aussage, ohne Hintergedanken... Egal, wie man die Neigung stellt, das Display ist ungefähr auf dem Qualitätsstandard von 2004? Glaub der Acer den ich damals hatte, war ungefähr von gleicher Qualität. Fotos ansehen oder geschweige Fotos aussortieren ist damit eine echte Qual.

Ja, der Laptop ist günstig. Aber man sollte bedenken, dass man hier wirklich den letzten Schrott kauft. Mein Bekannter ist zufrieden, weil er naiv ist. Dem war wichtiger, dass HP und Intel Core i5 drauf steht, als alles andere (wie beispielsweise IPS oder SSD). Und mehr als 400 Euro durfte es auch nicht sein, was will man da kaufen? Für solche Leute ist das Teil okay. Aber allen, die beispielsweise Fotos usw. darauf anschauen möchten, würde ich empfehlen, einen weiten Bogen um das Gerät zu machen. Das Teil ist ein einziger Krampf, und es wäre anzuraten, auf bessere Modelle zu sparen.

Bearbeitet von: "makeamericagreatagain" 8. Juli

40 Kommentare

klingt ganz nett, einzig bei der Ausstattung nur n-Wlan sticht negativ raus.
und bevor es jemand anderer fragt, was hier immer gefragt wird: Wartungsklappen?

Moderator

Bombadil24

klingt ganz nett, einzig bei der Ausstattung nur n-Wlan sticht negativ raus.und bevor es jemand anderer fragt, was hier immer gefragt wird: Wartungsklappen?


2 Wartungsklappen sind vorhanden für Upgrades und co.

Mit FullHD hätte ich den jetzt gekauft

Bombadil24

klingt ganz nett, einzig bei der Ausstattung nur n-Wlan sticht negativ raus.


Full-HD ist in der Preisklasse ein muss!

Bombadil24

klingt ganz nett, einzig bei der Ausstattung nur n-Wlan sticht negativ raus.



​Nein natürlich nicht. Dafür muss es kein i7 sein dann

Moderator

Bombadil24

klingt ganz nett, einzig bei der Ausstattung nur n-Wlan sticht negativ raus.

Träum mal weiter, einen Core i7-5500U bekommst du schon schwer in dieser Preisklasse und dann noch Full HD. Zeig mir mal nen alten Deal mit dieser Konfiguration.

Bei dem Display hat die Grafikkarte wenigstens ne Chance, seht das mal so

Lässt sich das DVD-Laufwerk hier auch (unkompliziert) durch nen Caddy ersetzen?

Wie lange hält der Akku wohl?

FreebieWolf

​Nein natürlich nicht. Dafür muss es kein i7 sein dann


Search85

Träum mal weiter, einen Core i7-5500U bekommst du schon schwer in dieser Preisklasse und dann noch Full HD. Zeig mir mal nen alten Deal mit dieser Konfiguration.


firestar84

Bei dem Display hat die Grafikkarte wenigstens ne Chance, seht das mal so



OK, ich gebe mich geschlagen, eher im Bereich um 500 Euro ein Muss, dann allerdings bitteschön auch mit SSD!
Und i7 ist nicht gleich i7, sogar der aktuellere i5-6200U hat fast die gleiche Leistung wie der "alte"2015er i7-5500U,
und sogar AMD läuft mit der aktuellen Carrizo Bristol Ridge Serie davon:
http://www.cpubenchmark.net/compare.php?cmp[]=2793&cmp[]=2470&cmp[]=2556

Und ja, die dGPU ist wieder mal sinnlos gebundelter Misst, da kann lieber man gleich die iGPU des i7 verwenden und sich den zusätzlichen Stromverbrauch zu Gunsten der Akkulaufzeit sparen, auch wenn die nicht so potent ist, wie die iGPUs bei den AMD Pendants, aber für Office & Internet reichts doch allemal...

Dann lieber sowas oder sowas ...
Oder um eben unterhalb der 500 Euro zu bleiben: mydealz.de/dea…863

Dafür darf man sich dann halt selbst um nen zweiten 4GB Riegel bemühen, SSD muss ja sowieso bei den meisten nachgerüstet werden...
Bearbeitet von: "Devilo" 8. September

Ich habe diesen Laptop (baugleich, nur mit internere Grafik + Core i5) auf Nachfrage meinem Bekannten empfohlen, der nach einem günstigen Gerät Ausschau gehalten hat (er hat 2 Stück davon gekauft, für die Family). Hab remote installiert, der Schnellste ist er nicht - aber gut, der Bekannte wollte auch keine SSD einbauen.

Zuletzt war ich auf Besuch bei ihm, und durfte auf dem Gerät Software installieren: Ich hab mein Lebtag noch nie so ein schlechtes Display gesehen, und das ist eine faire Aussage, ohne Hintergedanken... Egal, wie man die Neigung stellt, das Display ist ungefähr auf dem Qualitätsstandard von 2004? Glaub der Acer den ich damals hatte, war ungefähr von gleicher Qualität. Fotos ansehen oder geschweige Fotos aussortieren ist damit eine echte Qual.

Ja, der Laptop ist günstig. Aber man sollte bedenken, dass man hier wirklich den letzten Schrott kauft. Mein Bekannter ist zufrieden, weil er naiv ist. Dem war wichtiger, dass HP und Intel Core i5 drauf steht, als alles andere (wie beispielsweise IPS oder SSD). Und mehr als 400 Euro durfte es auch nicht sein, was will man da kaufen? Für solche Leute ist das Teil okay. Aber allen, die beispielsweise Fotos usw. darauf anschauen möchten, würde ich empfehlen, einen weiten Bogen um das Gerät zu machen. Das Teil ist ein einziger Krampf, und es wäre anzuraten, auf bessere Modelle zu sparen.

Bearbeitet von: "makeamericagreatagain" 8. Juli

FreebieWolf

​Nein natürlich nicht. Dafür muss es kein i7 sein dann

Search85

Träum mal weiter, einen Core i7-5500U bekommst du schon schwer in dieser Preisklasse und dann noch Full HD. Zeig mir mal nen alten Deal mit dieser Konfiguration.

firestar84

Bei dem Display hat die Grafikkarte wenigstens ne Chance, seht das mal so



Fast 100€ mehr, halber Ram, halbe Festplatte, knapp schwächerer Prozessor, klar, absolut vergleichbar, für die ~200€ die die Differenzen ausmachen kann man natürlich nen FullHD Display und ne 10€ teurere WLan Karte verbauen!

Mega Hot. Für Officearbeiten und mehr, perfekt. Wen das Display stört, schließt am Arbeitsplatz einfach nen zweites Display an. Mache ich auch so. Akkulaufzeit sollte dank der Auflösung gut sein.

wenns wenigstens Hd+ wäre...

ichpostenureinmal

Fast 100€ mehr, halber Ram, halbe Festplatte, knapp schwächerer Prozessor, klar, absolut vergleichbar, für die ~200€ die die Differenzen ausmachen kann man natürlich nen FullHD Display und ne 10€ teurere WLan Karte verbauen!


Fast 85 Euro sind nicht fast 100 Euro... 4GB Ram kosten so gut wie NICHTS, 10-15 Euro vllt?, kA, habe sowas zu hauf rumliegen, 500GB HDD vs 1000GB - ernsthaft??? Bau dir lieber ne 1TB SSHD ein, da haste mehr von, oder ne 128GB SSD für 30 Euro und pack die 500GB Festplatte in den Laufwerksslot... Sorry Leute, aber auf 1366x768 kann ich nicht arbeiten, das ist quatsch!
Da würde ich jedes Einsteigernotebook 00 Euro mit schwächerem Prozessor aber FHD-Display (& teils in dem Segment bereits mit SSD zu haben) bevorzugen, was hab ich denn von nem i7, wenn ich diesen mangels Displayauflösung nicht ordentlich mit mehreren Anwendungen am Schirm im Multithreading auslasten kann?

Elacin

Ich hab mein Lebtag noch nie so ein schlechtes Display gesehen, und das ist eine faire Aussage, ohne Hintergedanken... Egal, wie man die Neigung stellt, das Display ist ungefähr auf dem Qualitätsstandard von 2004? Glaub der Acer den ich damals hatte, war ungefähr von gleicher Qualität. Fotos ansehen oder geschweige Fotos aussortieren ist damit eine echte Qual. [...]Und mehr als 400 Euro durfte es auch nicht sein, was will man da kaufen? Für solche Leute ist das Teil okay. Aber allen, die beispielsweise Fotos usw. darauf anschauen möchten, würde ich empfehlen, einen weiten Bogen um das Gerät zu machen. Das Teil ist ein einziger Krampf, und es wäre anzuraten, auf bessere Modelle zu sparen.


Dem ist nichts hinzuzufügen
Bearbeitet von: "Devilo" 8. September

lol i7 und 1366, man muss halt Prioritäten setzen... wenn man keine Ahnung hat.

Display könnte mehr Auflösung haben. Der Preis ist gut.

finds gut

Will ja nicht groß meckern und selbst noch "frisch" hier, aber warum "klaut" ein Moderator "sirA" den ersten Deal?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text