622°
ABGELAUFEN
HP 355 G2 - AMD A4-6210, Radeon R3, 4GB RAM, 500GB HDD, 15,6" matt - 199€ @ ebay/redcoon

HP 355 G2 - AMD A4-6210, Radeon R3, 4GB RAM, 500GB HDD, 15,6" matt - 199€ @ ebay/redcoon

ElektronikEbay Angebote

HP 355 G2 - AMD A4-6210, Radeon R3, 4GB RAM, 500GB HDD, 15,6" matt - 199€ @ ebay/redcoon

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich: 271,94€ - Ersparnis 27% oder 72,94€

Heute WoW des Tages bei ebay von redcoon. Absolutes Einstiegsgerät aber für den Preis mit mattem Display doch ziemlich attraktiv, insgesamt 550 Stück im Verkauf, Bestand dürfte also etwas halten.
Das Modell mit etwas stärkere CPU hat bei Notebookcheck die Endnote Gut erreicht, den Test habe ich im ersten Kommentar verlinkt. Wartungsklappen für RAM und Festplatte sind vorhanden, die Akkulaufzeit wurde dort im WLAN-Test mit 4h 43min gemessen, sehr anständig für den Preis.

Technische Daten:

• CPU: AMD A4-6210, 4x 1.80GHz
• RAM: 4GB (2x Speicherbank, 1x belegt)
• Festplatte: 500GB HDD
• optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: AMD Radeon R3
• Display: 15.6", 1366x768, non-glare (matt)
• Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth
• Cardreader: SD
• Webcam: 0.3 Megapixel
• Betriebssystem: N/A
• Akku: Li-Ionen, 4 Zellen
• Gewicht: 2.50kg
• Besonderheiten: Nummernblock
• Herstellergarantie: ein Jahr

Wie üblich bei ebay kann man noch ein wenig Qipu, Bahnbonuspunkte oder Payback mitnehmen.

Edit: Redcoon hat nochmal 150 nachgelegt, 400 sind bereits verkauft.

38 Kommentare

Mit OS würde ich sofort zuschlagen, aber auch so sehr hot zu dem Preis.

199€ für das Gebotene... very Hot!

Hot - die CPU ist besser als der N2840. Durch Wartungsklappe alltagstauglich. Guter Preis, guter Deal

Helligkeit (213,2 cd/m²), Kontrast (174:1) und Schwarzwert (1,21 cd/m²) des Displays können nicht überzeugen. Die Helligkeit wäre bei dem Preisniveau des Rechners noch akzeptabel. Kontrast und Schwarzwert müssten aber besser ausfallen. [..] Die dürftigen Messwerte des Bildschirms setzen sich bei der Farbdarstellung fort. Im Auslieferungszustand hat das Display eine durchschnittliche DeltaE-2000-Abweichung von 13,28 zu bieten. Das Ziel wäre ein Wert kleiner 3. Zudem weist der Bildschirm einen deutlichen Blaustich auf. [..] Das verbaute TN-Panel hat nur eingeschränkte Blickwinkel zu bieten. [..] ein matter Bildschirm vorhanden. Letzterer kann - wie schon das im HP 350 verbaute Modell - nicht sonderlich überzeugen. Helligkeit, Kontrast und Farbdarstellung dürften (deutlich) besser ausfallen.


Und es gibt keine Garantie daß es bei diesem extreme-low-cost Modell das selbe Display ist - es könnte auch nochmals deutlich schlechter ausfallen!

Wer sich also unbedingt seine Augen kaputt machen will, bitte! Aber dann bitte auch Sehhilfen und Antidepresiva in den Dealpreis mit einrechnen!

Amaterasu

Und es gibt keine Garantie daß es bei diesem extreme-low-cost Modell das selbe Display ist - es könnte auch nochmals deutlich schlechter ausfallen!



Recht hast du - wobei auch das Gegenteil der Fall sein kann. Aber selbst dann taugt es für unbedarfe Officenutzer - oder als MediaCenter....


Amaterasu

Und es gibt keine Garantie daß es bei diesem extreme-low-cost Modell das selbe Display ist - es könnte auch nochmals deutlich schlechter ausfallen! Wer sich also unbedingt seine Augen kaputt machen will, bitte! Aber dann bitte auch Sehhilfen und Antidepresiva in den Dealpreis mit einrechnen!


Und du hast für uns bestimmt einen 199€-Notebook-Deal auf Lager, wo man für das gleiche Geld aktuell Besseres geboten bekommt...

MelCare

Aber selbst dann taugt es für unbedarfe Officenutzer


Gerade dann eben nicht. Wenn man dauernd auf (kleine) Schriften schauen und sich konzentrieren muss, gerade dann ist ist ein gutes Display das A & O denn diese Tätigkeit ist die anstrengenste für die Augen!

MelCare

Aber selbst dann taugt es für unbedarfe Officenutzer



Nur wenn du in einer Umgebung bist, wo die 200cd nicht ausreichen...man darf nicht vergessen, das vor ein paar Jahren sowas noch Standard war...
Zudem: Wenn ich hier von Office Notebook lese, dann denke ich an den privaten Einsatz im privaten Büro und nicht an ein Arbeitsplatz-Notebook, wo man 9h/5Tage am Stück draufglotzt und das anderen Ansprüchen genügen sollte

JoeD

Mit OS würde ich sofort zuschlagen, aber auch so sehr hot zu dem Preis.




gibt es hier doch immer wieder mal für < 20 € *Ironie off*

Danke, das Angebot kommt grad recht!

Preis-Leistung ist m.E. Top, danke!

A4 mit normaler HDD?? Na dann viel Spaß beim Ärgern und Kaffeetrinken zwischen den einzelnen Klicks... X)

Farbabweichungen, geringer Kontrast und schlechter Schwarzwert sind für den Gelegenheitsnutzer eher nebensächlich, soweit in erster Linie Office-Aufgaben und Internet auf dem Programm stehen. Die niedrige Helligkeit dürfte dank des entspiegelten Displays in Innenräumen ebenfalls ausreichen, sofern man nicht mit dem Rücken zum Fenster sitzt.
In dieser Preisklasse muss man mit gewissen Abstrichen leben. Wenn man also nicht draußen arbeiten, Fotos bearbeiten und 8 Stunden täglich davor sitzen will, ist man mit diesem Gerät sicherlich gut beraten.

Schon krass diese Preis-Steigerung bzw. der Performance-Verfall bei den Einstiegs-Office Notebooks in den letzten Jahren
Ein HP 650 von vor 2,5 Jahren, der einen Pentium B970 verbaut hatte, welcher in der Single-Thread Leistung (welche immer noch wesentlich wichtiger ist für Office/Internet und gefühlter Performance in fast allen Bereichen) fast 60% schneller ist, wie der A4 aus diesem Notebook hier, kostete damals nur 219€.
Warum gibt es seit fast 3 Jahren keine Notebooks für unter 220€ mehr, die eine CPU mit einer Single-Thread Leistung von min. 1.000 CPU Mark haben?

JoeD

Mit OS würde ich sofort zuschlagen, aber auch so sehr hot zu dem Preis.



wo gibt´s eigentlich das kostenlose "Winodws 8.1 Bing" zum DOWNLOAD X)
ansonsonsten
Linux Mint
Win 8.1 Preview 3 x kostenlos 90 Tage sprich 3/4 Jahr...
oder billige Windows 7 Lizenz kaufen kostenloses Upgrade auf Win 10

Windows 10 Preview
dl.cdn.chip.de/dow…c48

MelCare

Aber selbst dann taugt es für unbedarfe Officenutzer



Es sollte jedem klar sein, dass ein Notebook kaum als Arbeitsplatzrechner eingesetzt werden kann und darf.
Wer meint es besser zu wissen, kann sich ja einmal die entsprechende Arbeitsplatzverordnungen anschauen.

Das Notebook hat eine "schlechte" bzw. niedrige Auflösung, somit ist die Schrift größer also lesbar. Für Office und Film absolut ausreichend. Wer spielen möchte soll entsprechend mehr ausgeben. Wobei ich auch das Prinzip von Gaming-Notebooks nicht ganz verstehen habe. Kleine Displays und unter Last eine Stunde Spielen können.
Die gebotene Leistung ist für das Geld wirklich in Ordnung und die Bezeichnung Office Notebook ist auch schon ein Scherz. Für reine Office Anwendungen würde weitaus weniger nötig sein.

@joinski
Da hast du absolut recht.

Kann da jemand was zum ruckelfreien .wmv Videos gucken schreiben? Ich hab ein Acer mit nVidea Karte das gucken ist eine reinste Katastrophe. Selbst wenn man den Rechner neu aufgesetzt hat und aktuelle Treiber/Codecs hat.
Wie kommt der hier damit klar?

Das Gute an HP-Laptops im Gegensatz zu HP-Servern ist, dass man deren Software nicht benutzen muss.
HP-Software = Dreckstool ³

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text