HP Chromebook 14 weiß
227°Abgelaufen

HP Chromebook 14 weiß

21
eingestellt am 26. Apr 2014heiß seit 26. Apr 2014
Momentan gibt es bei HP mal wieder paar Rabatte.

Am Besten finde ich persönlich das Chromebook 14 für 249€, bei GH kostet es ab 325€, d.h. man spart 76€. Besonders gefällt mir die angebliche Boot-Zeit von 6 Sekunden.

geizhals.de/hp-…tml

Es gibt auch noch das Chromebook 11 für 229€, wird auch bei GH angezeigt.

geizhals.de/hp-…tml

Finde ich persönlich aber nicht so interessant, da nur der alte und langsame Exynos 5250 verbaut wird. Der Haswell 2955U im Acer C720 oder im Chromebook 14 sollte doch deutlich schneller sein. Interessant ist aber das geringe Gewicht von nur 1kg und das lüfterlose Design. Display ist aber besser beim 11er als beim 14er (IPS vs TN).

Was sagt Ihr dazu? Suche momentan ein Notebook für die Uni.

21 Kommentare

ich würde das Acer c720 mit 32gb von Amazon UK nehmen. kostet ca. 250 plus vsk. bin gerade unterwegs. daher keine genauere angabe. für dir uni mit Ubuntu super.

oder noch ein paar wochen?monate? warten auf das samsung chromebook 2,
13" mit fullhd. aber auf 'nur' ein exynos octa drin, wenn ich das richtig verstanden habe.

Avatar

GelöschterUser112319

Ja, die Bootzeit ist weit unter zehn Sekunden
Nein, es hat einen Lüfter

Ich schreibe gerade auf dem Teil. Verarbeitung ist aber nicht so prächtig, Touchpad etwa ist echt schief eingelassen. Sieht nur aus wie Apple, Verarbeitung ist eben nur auf dem Preisniveau, das du zahlst. (_;)

gekauft, danke

hab das Toshiba chromebook cb30-102 mit 13,3 Zoll zum verkauf heute in den Kleinanzeigen eingestellt.

Rechnung vom 17.04.2014 leg ich bei

hukd.mydealz.de/kle…708

vielleicht hat ja jemand interesse

Das HP chromebook 14 hat auch einen Lüfter verbaut. In dem welches ich hatte, lief der Lüfter permanent mit leisem Pfeifen, was für mich subjektiv störend war. Ansonsten ordentlich flott allerdings extrem spiegelndes Display. Ich habe es wieder zurückgeschickt und mich für das Toshiba entschieden...

habe das Samsung Chromebook 303C12 A01. Kein Lüfter! Kurzer Wisch über das Touchpad und das Teil ist an. Lautsprecher sind gut, Geschwindigkeit auch. Fazit: Ein sehr praktischer und leichter Begleiter für unterwegs.

Chromebook? Nein danke.

Hat jemand Erfahrungen wie sich das Teil mit installiertem Linux verhält? Ohne eine ordentliche Entwicklungsumgebung bringt mir Chrome OS nämlich herzlich wenig...

Würde auch eher das C720 in der Preisklasse vorziehen. Oder halt das HP 11 ohne Lüfter, je nach Anwendungszweck. Ich könnte mir das zB als Thin-Client vorstellen, der bei Bedarf auch autark operiert. Oder wirklich nur zum brausen.

Hat jemand Erfahrung mit dem Offline-Modus? Und was taugt das Ding für zu Hause bzw. unterwegs (Schule)?

kuehlewl

Hat jemand Erfahrung mit dem Offline-Modus? Und was taugt das Ding für zu Hause bzw. unterwegs (Schule)?



Offlinemodus funktioniert ganz in Ordnung. Meistens hat man ja aber eh Internet also ist das für mich nie ein großes Thema gewesen.

Wenn du mit dem Webapps von Office oder Google Drive klarkommst, dann ist ein Chromebook für die Uni genau das richtige. Updates im Hintergrund, alles läuft ohne Heckmeck, günstig, lange Akkulaufzeit und eine vergleichsweise angenehme Tastatur machen das Ding einen deutlich besseren Partner als ein Tablet. Bin jedenfalls zufrieden. Für die wenigen Momente wenn ich mal was machen muss was das Chromebook oder mein Handy nicht können muss ich dann mal an den "richtigen" Laptop, passiert aber nur etwa ein bis zwei Mal im Monat. Bin am überlegen noch das Chromebook 2 von Samsung mit FullHD Display zu kaufen sollte die Prozessorleistung passabel sein, denn ein bisschen extra Pixel können ja nicht schaden.

Ansonsten auch mit Ubuntu einfach zu benutzen, über genaues mit Linux kann ich aber nichts sagen, da ich das Chromebook immer auf chrome os laufen lasse.

Klein, leicht, macht was es soll und das für weniger als 300€. Kann mich nicht beklagen und würde jedem empfehlen es zumindest mal zu probieren.

Lieber das Chromebook Pixel aus den USA schade dass es dass hier nicht in Deutschland gibt. Kostet aber auch viel Geld.

hot

qipu 4%

ginoberlin

qipu 4%



richtig, und wer einen Artikel kaufen will der nicht aus der Frühjahrsputz Aktion stammt, bekommt mit dem Gutschein: HPDANKE0114 20€ Rabatt bei 100€ MBW.

Bestellt, krasser preis 209.- netto


danke

Avatar

GelöschterUser118397

Das Acer 17,3er Gaming-Notebook Aspire V3 mit i7, 760M und mattem FHD-Display gibt es derzeit günstig bei Cyberport:

hukd.mydealz.de/dea…742

toller Vergleich ... Hut ab!

Sportgummi

Das Acer 17,3er Gaming-Notebook Aspire V3 mit i7, 760M und mattem FHD-Display gibt es derzeit günstig bei Cyberport:http://hukd.mydealz.de/deals/cyberport-acer-aspire-v3-17-3-fhd-matt-i7-4702mq-8gb-ram-750gb-hdd-gtx-760m-ohne-346742



Avatar

GelöschterUser118397

Sportgummi

Das Acer 17,3er Gaming-Notebook Aspire V3 mit i7, 760M und mattem FHD-Display gibt es derzeit günstig bei Cyberport:http://hukd.mydealz.de/deals/cyberport-acer-aspire-v3-17-3-fhd-matt-i7-4702mq-8gb-ram-750gb-hdd-gtx-760m-ohne-346742



Das war kein Vergleich, aber der Deal geht sonst unter, daher verstreue ich an den passenden Stellen einen Link!

kuehlewl

Hat jemand Erfahrung mit dem Offline-Modus? Und was taugt das Ding für zu Hause bzw. unterwegs (Schule)?



Kann ich alles nur voll unterstützen, diese Aussagen. Habe auch das HP Chromebook 14" im letzten September aus der Aktion von Notebooksbilliger für 222 EUR gekauft (6 EUR Qipu gabs obendrauf) und ich bin begeistert. Läd schnell und fährt schnell runter (nicht mal 10 Sekunden und man ist drin - genauso schnell fährt er wieder runter). Ich bin viel im Internet dafür ist es genau super. Man kann alles in der Cloud ablegen das geht super einfach und man hat sehr viel Speicherplatz. Extrem leicht ist das Chromebook auch. Filme streamen und aufm Chromebook anschauen geht auch super einfach und leicht. Für den Preis ein Spitzengerät. Man muss halt wissen, was man damit machen will.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text