Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
HP Chromebook 14a-na0025ng Alternate Tagesdeal
251° Abgelaufen

HP Chromebook 14a-na0025ng Alternate Tagesdeal

279€354,49€-21%Alternate Angebote
18
251° Abgelaufen
HP Chromebook 14a-na0025ng Alternate Tagesdeal
eingestellt am 25. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gerade beim beim stöbern darauf gestoßen.

Beschreibung von Alternate:
Das Chromebook 14a-na0025ng ist ein Langläufer für mobiles Arbeiten, für die Schule oder fürs Homeoffice. Dieses Notebook mit dem fortschrittlichen Betriebssystem Chrome OS erreicht eine Akkulaufzeit von 11,75 Stunden, wobei es von seiner effizienten Hardware mit einem Intel® Pentium® Silver N5000 Quadcore-Prozessor, 64 Gigabyte eMMC-Festspeicher und 4 Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher profitiert. Die Arbeitsfläche hat eine Diagonale von 35,6 cm (14") und eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Das 14a-na0025ng verbindet sich nach WLAN-Standard Wi-Fi 5 (802.11ac) mit dem Internet und hat außerdem Bluetooth 5.0 und drei USB-Anschlüsse integriert.
Zusätzliche Info
18 Kommentare
VGP angepasst, Otto mit VSK noch: idealo.de/pre…tml
Effiziente Hardware - der Witz des Tages!
Für nen Silver Surfer (Onlinezeitung, Telefonbuch, Lottozahlen) reicht der
Schon ca. 2Wochen im Angebot, wenn nicht nur HD wäre es echt nicht übel.
Crocogator25.08.2020 17:26

Für nen Silver Surfer (Onlinezeitung, Telefonbuch, Lottozahlen) reicht …Für nen Silver Surfer (Onlinezeitung, Telefonbuch, Lottozahlen) reicht der(lol)


Da merkt man, dass du noch nie ein Chromebook benutzt hast...
HD Display bei 14 Zoll muss man sich nicht antun.
info325.08.2020 17:04

Effiziente Hardware - der Witz des Tages!


Wieso? Effizienz bezieht sich doch auf das Kosten Nutzen Verhältnis, sprich ist die verbaute Hardware für das Erreichen des Nutzerzieles (ein Aufgabenziel mit einer bestimmten Qualität zu erreichen) angemessen?
Effizienz in diesem Zusammenhang hängt also von den Nutzerzielen bzw. Nutzeranforderungen an das System ab, also ist es nicht falsch hier von effizienter Hardware zu reden.
info325.08.2020 17:04

Effiziente Hardware - der Witz des Tages!


Ich glaub du kannst nicht Mal effizient definieren.
11,75 Stunden Akkulaufzeit. Lustige Angabe
SysZero25.08.2020 19:01

Ich glaub du kannst nicht Mal effizient definieren.


Glauben bedeutet nicht wissen.
Selbst wenn die Cloud manches übernimmt was die uralte Hardware nicht schafft, so darf man das Ergebnis bei max 220 nits in HD bewundern.
info325.08.2020 19:32

Glauben bedeutet nicht wissen. Selbst wenn die Cloud manches übernimmt …Glauben bedeutet nicht wissen. Selbst wenn die Cloud manches übernimmt was die uralte Hardware nicht schafft, so darf man das Ergebnis bei max 220 nits in HD bewundern.


Und damit beweist du, dass du noch nie ein Chromebook aus der Nähe gesehen, geschweige denn benutzt, hast. Was soll die Cloud von der Hardware übernehmen?
Bearbeitet von: "J2C" 25. Aug
Per25.08.2020 19:07

11,75 Stunden Akkulaufzeit. Lustige Angabe


Welche Angabe ist denn "unlustig"?
J2C25.08.2020 20:09

Und damit beweist du, dass du noch nie ein Chromebook aus der Nähe …Und damit beweist du, dass du noch nie ein Chromebook aus der Nähe gesehen, geschweige denn benutzt, hast. Was soll die Cloud von der Hardware übernehmen?


Zb Speicher, oder zählt Speicher nicht zur Hardware? Oder z.b. Rechenleistung über stadia, Cast... Aber lassen wir das.
info325.08.2020 20:36

Zb Speicher, oder zählt Speicher nicht zur Hardware? Oder z.b. …Zb Speicher, oder zählt Speicher nicht zur Hardware? Oder z.b. Rechenleistung über stadia, Cast... Aber lassen wir das.


Das Ergebnis zählt. So what...?
info325.08.2020 20:36

Zb Speicher, oder zählt Speicher nicht zur Hardware? Oder z.b. …Zb Speicher, oder zählt Speicher nicht zur Hardware? Oder z.b. Rechenleistung über stadia, Cast... Aber lassen wir das.


Du hast noch nie ein Chromebook benutzt. Aber lassen wir das.
J2C25.08.2020 20:09

Und damit beweist du, dass du noch nie ein Chromebook aus der Nähe …Und damit beweist du, dass du noch nie ein Chromebook aus der Nähe gesehen, geschweige denn benutzt, hast. Was soll die Cloud von der Hardware übernehmen?



Für jemand, der auch nen Stadia Deal kommentiert hat, ist das schon eine merkwürdige Aussage. Aber dein Kommentar dort ist ja auf dem selben Niveau wie hier.
Offensichtlich gibt's cloudbasierte Dienste, die dem Rechner Rechenleistung abnehmen und das Zeug dann in Serverfarmen rechnen. Google ist da auch mit einigen Dingen mit dabei. Und ChromeOS lebt von diesem Ansatz.
sukk0r25.08.2020 23:56

Für jemand, der auch nen Stadia Deal kommentiert hat, ist das schon eine …Für jemand, der auch nen Stadia Deal kommentiert hat, ist das schon eine merkwürdige Aussage. Aber dein Kommentar dort ist ja auf dem selben Niveau wie hier.Offensichtlich gibt's cloudbasierte Dienste, die dem Rechner Rechenleistung abnehmen und das Zeug dann in Serverfarmen rechnen. Google ist da auch mit einigen Dingen mit dabei. Und ChromeOS lebt von diesem Ansatz.


Darum ging es mir nicht.
Grundsätzlich würde das Chromebook völlig in Ordnung gehen, aber das TN HD Panel ist leider ein großer Minuspunkt. Da sollte man von einem Kauf eher absehen.

Schade das es Leute gibt, die mit Chromebooks anscheinend nichts anfangen können, trotzdem in jedem Chromebook Deal negativ kommentieren und so eigentlich nichts konstruktives beitragen.
Bearbeitet von: "kentallica" 26. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text