HP Chromebox CB1-020NG PC (4 GB Arbeitsspeicher)  für 170,05 Euro (Studenten) oder 179 Euro
136°Abgelaufen

HP Chromebox CB1-020NG PC (4 GB Arbeitsspeicher) für 170,05 Euro (Studenten) oder 179 Euro

32
eingestellt am 7. Jul 2014heiß seit 8. Jul 2014
Habe gerade mir mal die Preise der aktuellen Chromeboxen angesehen. Preislich gehen die bei idealo ab ca. 220 Euro los (asus chromebox), dann aber mit 2 gb arbeitsspeicher. Im Hp-Store gibt es die hp-Chromebox für 179 euro (170 euro für studenten), jedoch mit 4 gb arbeitsspeicher. es ist die neuste chromebox die es gibt, glaube ich. Also wer Google Drive nutzt, der kann mit der HP Chromebox bestimmt was anfangen. Ich werde sie mir glaub ich bestellen.

Hier einige Daten:

Unterstützte Betriebssysteme
Chrome OS™

Prozessor
Intel® Celeron® Prozessor

Prozessor
Intel® Celeron® 2955U mit Intel HD Graphics (1,4 GHz, 2 MB Cache, 2 Kerne)

Arbeitsspeicher
Speicherkapazität, Standard
4 GB DDR3L (1 x 4 GB)

Speichersteckplätze
1 DIMM

Grafik
Intel HD Grafikkarte

Audio-Merkmale
High Definition Audio 5.1

Multimedia- und Eingabegeräte
Speicherkartengerät
3-in-1-Speicherkartenlesegerät
Konnektivität und Datenübertragung
Netzwerkschnittstelle
Ethernet 10/100 BASE-T integriert
Wireless
802.11b/g/n (2x2) und Bluetooth® 4.0 kombiniert
Anschlüsse
4 USB 3.0
1 Audioeingang
1 Audioausgang
1 Mikrofoneingang
Videoanschlüsse
1 HDMI
1 DisplayPort
Akku und Leistung
Netzteiltyp
65-Watt-Wechselstromnetzteil
Gewichte
0,64 kg

Abmessungen
Mindestabmessungen (B x T x H)
12,6 x 12,6 x 3,9 cm

Google Drive™ mit 100 GB (2-Jahres-Abonnement enthalten)

1 Jahr eingeschränkte Garantie auf Teile, Arbeitszeit und Abhol- und Lieferservice

32 Kommentare

Brauche etwas nur für surfen, Emails und Textverarbeitung.

Ist das Teil dafür geeignet?

Hat es Wlan?

Möchte ungern Google Drive nutzen...

sind das die lüfterlosen mit lüfter?

ja, genau....hatte davon auch gelesen daß die nun doch nen Lüfter haben.

Wie kann man als Student bestellen, ohne daß man einer ist?

Verfasser

ezio911

sind das die lüfterlosen mit lüfter?



glaub schon

Verfasser

TOPGUNDEAL

Brauche etwas nur für surfen, Emails und Textverarbeitung. Ist das Teil dafür geeignet? Hat es Wlan? Möchte ungern Google Drive nutzen...



jo hat wlan

COLD

Wofür ist das ausgelegt? Office-PC? MediaCenter fürn TV? Spielkonsolenersatz?

Wären solche Kisten nicht interessanter?

idealo.de/pre…tml

Habe ich zu Hause und läuft gut. Nur den Lüfter finde ich recht laut

geizhals.de/int…tml (110€)
geizhals.de/ada…tml (33€)
geizhals.de/san…tml (45€)

(oder alternativ ne 64er oder "nur" ne HDD ...)

Ist minimalst mehr, aber performanter ... und ein kleines Linux ist erheblich besser
Die Chromebox würde ich mir holen ... für maximal das doppelte/dreifache des Chromecasts ...

öhm flashspeicher vorhanden oder muss man ne platte einbauen?

Chrome OS, ist das modifiziertes Android?
Taugt so ein Teil was als Mediaplayer?

hansemeierleier

http://geizhals.de/intel-nuc-kit-dn2820fykh-boxdn2820fykh0-a1053524.html (110€)


Hat das Ding nen Lüfter?

hansemeierleier

http://geizhals.de/intel-nuc-kit-dn2820fykh-boxdn2820fykh0-a1053524.html (110€) http://geizhals.de/adata-premier-so-dimm-4gb-adds1600w4g11-r-a1083213.html (33€) http://geizhals.de/sandisk-ssd-128gb-sdssdp-128g-g25-a791352.html (45€) (oder alternativ ne 64er oder "nur" ne HDD ...) Ist minimalst mehr, aber performanter ... und ein kleines Linux ist erheblich besser Die Chromebox würde ich mir holen ... für maximal das doppelte/dreifache des Chromecasts ...



für das gute Stück brauchst du eine mSata, falls nicht bei der neusten Generation erheblich etwas in der Konzeption geändert wurde...

kaktus317

für das gute Stück brauchst du eine mSata, falls nicht bei der neusten Generation erheblich etwas in der Konzeption geändert wurde...


Die neuen NUCs gibt es in zwei Gehäusevariationen. Die Größeren haben platz für eine mSata und zusätzlich noch für eine normale 2,5" HDD/SSD.

Aus dem Grund hab ich die Variante mit Platz für ein 2,5Zoll-Laufwerk verlinkt ...

ich warte noch auf brodwell und ohne lüfter

kann man die Kiste bei Austausch der 16 GB SATA SSD auch mit Windows laufen lassen ?

Oder man holt sich halt ein Toshiba Encore von Amazon WHD für 195€ und steckt das an den Fernseher an, da kann man sich sicher sein dass es so ziemlich alles besser kann als ein Chromeböxchien und Lüffterlos ist es so ganz nebenbei auch noch.
Ach ja, und ein Tablet natürlich

hansemeierleier

Aus dem Grund hab ich die Variante mit Platz für ein 2,5Zoll-Laufwerk verlinkt ...



krasser Scheiß! Wusste ich noch nicht, danke für die Info

Absolut cold das Teil. Kauf lieber einen Android Stick für um die 50€ - schnellerer CPU, alle Anwendungen , egal was -sogar Office und kostet mir einen Bruchteil

pennyjaeger

Absolut cold das Teil. Kauf lieber einen Android Stick für um die 50€ - schnellerer CPU, alle Anwendungen , egal was -sogar Office und kostet mir einen Bruchteil



schnellerer CPU ha...HA.ha

Genauso ein Quark wie das mit dem NUC. Da ist ein N2820 also ein Baytrail drin. Vergleich sowas doch nicht mit einem Haswellprozessor bitte. Der 2955u ist locker doppelt so schnell wie der verlinkte NUC. Die interne GPU ist dementsprechend auch um einiges flotter.

Hast du mal eins der beiden getestet. Sind die in Ordnung für XBMC unter Windows (sprich einwandfreie 1080p Wiedergabe etc.)?

hansemeierleier

Ja, wenns lüfterlos sein muss, dann halt nicht den "original NUC", sondern etwas auf der gleichen Basis: http://geizhals.de/gigabyte-brix-gb-bxbt-2807-a1136065.html http://geizhals.de/zotac-zbox-ci320-nano-zbox-ci320nano-be-a1123321.html


hansemeierleier

http://geizhals.de/intel-nuc-kit-dn2820fykh-boxdn2820fykh0-a1053524.html (110€) http://geizhals.de/adata-premier-so-dimm-4gb-adds1600w4g11-r-a1083213.html (33€) http://geizhals.de/sandisk-ssd-128gb-sdssdp-128g-g25-a791352.html (45€) (oder alternativ ne 64er oder "nur" ne HDD ...) Ist minimalst mehr, aber performanter ... und ein kleines Linux ist erheblich besser Die Chromebox würde ich mir holen ... für maximal das doppelte/dreifache des Chromecasts ...


N2820 = Atom
2955U = Haswell

Letzterer ist ein ganzes Stückchen schneller. Die Chromebox hat außerdem (vermute ich) Dual Channel RAM, was bei dem verlinkten NUC ja nicht der Fall ist.

Und vernünftiges Linux konnte man bisher bei den Chromeboxen/Chromebooks auch installieren, glaube nicht, dass das bei dieser anders sein wird.

hansemeierleier

http://geizhals.de/intel-nuc-kit-dn2820fykh-boxdn2820fykh0-a1053524.html (110€) http://geizhals.de/adata-premier-so-dimm-4gb-adds1600w4g11-r-a1083213.html (33€) http://geizhals.de/sandisk-ssd-128gb-sdssdp-128g-g25-a791352.html (45€) (oder alternativ ne 64er oder "nur" ne HDD ...) Ist minimalst mehr, aber performanter ... und ein kleines Linux ist erheblich besser Die Chromebox würde ich mir holen ... für maximal das doppelte/dreifache des Chromecasts ...


Dual Channel mit einem Slot? Gewagt...

mein Kommentar hat sich erledigt.

TOPGUNDEAL

Möchte ungern Google Drive nutzen...


Dann lass die Finger davon.

Apple mini für Leute mit Null-Anspruch!

paslo

Dual Channel mit einem Slot? Gewagt...


Hatte mir die Beschreibung nicht so genau durchgelesen, daher das "1x 4 GB" übersehen. Ich meine allerdings irgendwo Fotos vom Inneren gesehen zu haben wo zwei Slots erkennbar waren, d.h. dann wäre Dual Channel zumindest durch eigenhändiges Upgrade möglich. Mag aber sein dass ich mich irre.

Ist aber im Prinzip auch wurscht, gibt ja einige BRIX und NUC usw. mit ähnlichen Specs, die mit RAM etwa genau so viel oder sogar weniger kosten als das Teil hier. Fehlt dann nur noch die SSD.

Hat man da eigentlich Zugriff auf die Kommandozeile und kann Software nachinstallieren?

Suche gerade einen neuen XBMC Player (ja, hab schon einen Raspi...) , die ASUS Chromebox kann man ja zum Dual Boot/XBMC bewegen, sollte mit dem von HP auch klappen, oder? Konnte dazu leider nichts finden.
Oder macht der NUC mehr Sinn? Wollte eh meine SSD Kapazität aufrüsten und hätte dann eine übrig.
Was meint ihr?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text