HP Compaq DC7700  Ultraslim Desktop Business PC für 90 Euro
187°Abgelaufen

HP Compaq DC7700 Ultraslim Desktop Business PC für 90 Euro

18
eingestellt am 10. Jul 2011
Ist zwar kein Highlight, aber wer noch eine günstige alte Möhre für Businesszwecke benötigt, kann jetzt für ca. 90,- Euro bei Harlander via DealClub zuschlagen. Hier wird aktuell der HP Compaq DC7700 als Refurbished angeboten. Angaben zum Desktop gibt es auf der Angebotsseite.

18 Kommentare

erstens, link geht nich, zweitens warum soll man sich so nen müll holen wenn man für ca. 60 euro aufpreis nen netbook kaufen kann, was man ebenfalls an einem monitor anschließen kann? cold!

Ein Core 2 Duo ist aber deutlich schneller als ein 150€-Netbook...

erstens, link geht nich, zweitens warum soll man sich so nen müll holen wenn man für ca. 60 euro aufpreis nen netbook kaufen kann, was man ebenfalls an einem monitor anschließen kann? cold!



Wieder mal Äpfel mit Birnen vergleichen.....

Die Daten des PCs lesen sich eigentlich nicht schlecht. C2D mit 1,86Ghz,80GB HDD, 1GB Ram.

Höchstens den Ram sollte man eventuell etwas aufstocken aber 3GB kosten heute net mehr viel, dazu noch Win XP und fertig.

Netbook vergleiche sind birnig, da einfach nicht zu vergleichen. Obendrein ist nen ATOM kein C2D bitte beachten

Mir würde da ein digitaler Monitorausgang fehlen. Und für einen Heimserver dürfte der Stromverbrauch dann doch etwas zu hoch sein.

Hi,
wie kommt ihr denn bitte auf ca 90€? Habe mich angemeldet, den "BigDeal" Knopf geklickt und bekomme 98€ als Angebot und weil ich nicht in den 33sec. zugeschagen habe ist der Preis nun bei 102€!? Wäre für 90€ sehr interessiert!

Verfasser

tempomat

Hi,wie kommt ihr denn bitte auf ca 90€? Habe mich angemeldet, den "BigDeal" Knopf geklickt und bekomme 98€ als Angebot und weil ich nicht in den 33sec. zugeschagen habe ist der Preis nun bei 102€!? Wäre für 90€ sehr interessiert!



man muss einen dealcode vorher eingeben, und zwar lautet dieser nichtguckenkaufen
Am besten mit einer anderen Email-Adresse einen neuen Account erstellen , danach nochmal probieren.

Super, Danke für "nichtguckenkaufen"! Damit gibt es den PC für unter 90€ inkl. Versand! Genau so etwas habe ich für meinen XBMC-Rechner gesucht. Jetzt noch eine kleine GeForce mit HDMI rein und fertig ist mein XBMC.
Hat jemand Erfahrung mit den Systemen bzgl. Lautstärke? D.h. sind die verbauten Lüfter ok oder deutlich hörbar (also wechseln empfohlen)? Falls sie deutlich zu hören sind, dann gibt es doch bei Conraqd gerade den Ausverkauf mit Lüfter für 1 Euro...

-MfG-

Wie liegt denn der Stromverbrauch von dem Teil?

ist der Prozessor wesentlich besser als ein AMD Sempron 2200+ mit 1,5 GHz? das ist nämlich meine momentane Officemöhre und ich frage mich, ob ein upgrade die 90€ wert ist...

Naja, finde es ebenfalls cold und sehe es ähnlich Takashi. Wozu benötigt man so ein Gerät? Für Officeanwendungen oder als Homeserver, für beides würde ich mir ein günstiges Atom System auf eBay ersteigern... hab mir erst kürzlich für 45€ samt 2GB Speicher einen ersteigert, Gehäuse für 25€ und Platte für nen 10€ und schon habe ich ein brauchspares und sparsames System - auch ist das Gerät kleiner

Welche Grafikkarte passt denn darein?

low profile @ stema

Naive Frage, aber packt das Teil hochauflösende mkvs, full hd etc ? - bräuchte auch nen günstigen (aber zuverlässigen) Ersatz für meine einser Xbox mit xbmc

zoolander

Naive Frage, aber packt das Teil hochauflösende mkvs, full hd etc ? - bräuchte auch nen günstigen (aber zuverlässigen) Ersatz für meine einser Xbox mit xbmc


Im Prinzip ist der C2D dafür stark genug ja, ich würde aber um den Stromverbrauch zu senken (Hardwarebeschleunigung) und einen HDMI Anschluss zu haben, diese (o.ä.) Karte dazu kaufen: geizhals.at/deu…tml

zoolander

Naive Frage...


Naiv deshalb, weil Du zu faul warst selber google zu bemühen ;-)

aber packt das Teil hochauflösende mkvs, full hd etc ?


Wenn Du Dich nur auf die integrierte Grafikeinheit (XGMA 3000) verlässt, dann nein.

- bräuchte auch nen günstigen (aber zuverlässigen) Ersatz für meine einser Xbox mit xbmc


Erkundige Dich bei dem Gerät über vorhandene Steckplätze für Grafikkarte und SATA-HDDs.

Danke schattenpuschel!
Ne andere Graka wäre schon allein wegen HDMI nötig gewesen - Mit Karte, Sata zu ide adapter (für vorhandene Festplatte), Wlan Adapter und Remote Empfänger vom Windows Mediacenter für meine Harmony kommt natürlich schon wieder etwas zusammen. Ist die Frage, ob sich dann mit knapp 140€ komplett nicht doch was Besseres findet...

edit:
danke auch Dir, abcd1234
Hab mich im Nachhinein eingehend über den HP informiert - ging bloß schlecht während der Arbeitszeit...vom Kauf abgehalten hat mich letztendlich, dass ich die CPU mit dem OEM Board von HP nicht übertakten kann, dabei wäre das Teil prima dafür geeignet.
Wobei das für 90€ jammern auf relativ hohem Niveau ist ;-)
Werd mich auf dem Gebrauchtmarkt nach nem passenden Board mit nem E6300 umsehen, die von schatten empfohlene Karte dazupacken und das war´s (fast)
Das Schwierigste wird wohl ein schickes, unauffälliges Case werden...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text