72°
ABGELAUFEN
HP Deskjet 2540All-in-One Wireless für 51€ incl Lieferung ,25% besser als bester idealo

HP Deskjet 2540All-in-One Wireless für 51€ incl Lieferung ,25% besser als bester idealo

ElektronikHP Store Angebote

HP Deskjet 2540All-in-One Wireless für 51€ incl Lieferung ,25% besser als bester idealo

Preis:Preis:Preis:51,07€
Zum DealZum DealZum Deal
HP Deskjet 2540 All-in-One
Für Druck, Scan, und Kopie
Mit Gutscheincode im Hp Store Adventskalender: 20€ Code: HP13ADV20
Mit Wireless drucken geeignet für IOS, Airprint und Android , Blackberry , Windows 8 , Windows RT und Symbian und natürlich auch über USB.
Ist ziemlich neuer Drucker und bester Preis ist aktuell 69€ in Vergleichportalen incl Lieferung.
Die ganzen Spezifikatonen gibts sonst auf der Deallinkseite

5 Kommentare

Hier zwar nur ein Testbericht von CHIP, aber der ist leider ziemlich bescheiden. Da gibts für paar € mehr doch besseres:
chip.de/art…tml

Habe bei Idealo die Testberichteübersicht gesehen und danach schneidet das Gerät nicht so gut ab - ich würde meine Finger davon lassen (und werde es auch)

Kann mir jemand nen gescheiten Drucker in der Größe + Cirka Preis empfehlen?
Kenn mich nicht so damit aus und wenn ich auf der einen Seite was gutes darüber lese steht auf der anderen wieder wie schlecht das Produkt doch ist

Egal wie billig der Drucker im Einkauf ist...was nützt das wenn die Patronen ein Vermögen kosten?




Mrkz

Kann mir jemand nen gescheiten Drucker in der Größe + Cirka Preis empfehlen?Kenn mich nicht so damit aus und wenn ich auf der einen Seite was gutes darüber lese steht auf der anderen wieder wie schlecht das Produkt doch ist



Erstaunlicherweise gibts den Satz Patronen auch schon für gute 40€.

Drucker sind mittlerweile eine Wissenschaft für sich.

- Tintenspritzer würde ich Brother MFCs empfehlen (3 Jahre Garantie im Vergleich zu 1 Jahr bei HP, keine Chipung und Patronen gibts für 1€ z. B. von D%C bei Amazon etc.) --> Geräte: keine 3stelligen Consumergeräte nehmen, sondern die 4stelligen MFC ab 5490/5890cn oder Brother MFC-J6510DW
- Geldrucker - ein guter Geheimtipp und Zwischending zu Tinte und Laser: Ricoh Aficio SG 2100N und verwandte Geräte. Gibts ab ca. 60€
Vorteile: kein Eintrocknen mehr, kein Tonerstaub, sehr schnell, günstiger Seitenpreis (scheint mittlerweile auch nachbauten zu geben!). Eher was für den ambitionierten Homeoffice-User und kleine Arbeitsgruppen, da Fotodruck eher weniger die Stärke ist. Wobei man hier eigentlich genügen Auswahl an guten Fotodiensten haben sollte - nicht zuletzt durch MD (_;)
- Laserdrucker: Hier muss man zwischen reinen S/W und Farbgeräten unterscheiden. Der Kyocera 1020 ist ein beliebter Studenten-SW-Drucker mit günstigen Seitenpreisen, durch alternative Toner.
Ein recht günstiges Profigerät gibts zur Zeit von Oki C301DN für 129€ (inkl. 700 Seiten). Die Folgekosten sind jedoch bei Originalpatronen weniger gut. Man sollte alternative Toner verwenden. 3 Jahre Garantie sind aber auch nicht schlecht.

Es kommt halt wirklich sehr auf die individuellen Präferenzen an.

- Wie viele Seiten drucke ich pro Monat/Jahr in Farbe/SW? (Folgekosten, TCO, Garantie)
- Was brauche ich z. B. als Features (Fax, MFC, Kopierer, LAN, WLAN)
- Welches Budget steht mir zur Verfügung?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text