HP DeskJet 3730 All-in-One Drucker (Drucker, Kopierer, Scanner, Airprint, ePrint, WLAN, USB) Türkis oder Rot für 47,71€ im HP Education Store
216°Abgelaufen

HP DeskJet 3730 All-in-One Drucker (Drucker, Kopierer, Scanner, Airprint, ePrint, WLAN, USB) Türkis oder Rot für 47,71€ im HP Education Store

11
eingestellt am 8. Mär
Der HP DeskJet 3730 ist laut HP der weltweit kleinste All-in-One Drucker und nimmt daher im Arbeitszimmer oder auch in der Studentenbude kaum Platz weg. Der Drucker kann -natürlich- drucken, scannen und kopieren. Der Drucker verbindet sich wireless über WIFI oder auch über USB.

UVP: 69,90€
Idealo: 64,99€
EDU-Preis: 62,02€
Preis mit Gutschein: 47,71€
Gutscheincode: HP22STUPRT217

Um an den Preis zu kommen, müsst ihr euch via unimall.de/hp einloggen und nach der Produktnummer T8X01B (türkis = 48,37€) oder T8X05B (rot = 47,71€) suchen.

Die Lieferung erfolgt laut HP innerhalb von 48 Stunden.
Wer viel druckt, sollte vielleicht lieber ein leistungsfähigeres Gerät suchen. Für den ein oder anderen Ausdruck ist dieser Drucker aber mehr als geeignet.


Hier sind weitere Produktinfos von HP:
store.hp.com/Ger…ker

Produktvideo:


Key Spezifikationen: (danke Search85- frecherweise aus deinem Deal mydealz.de/dea…328 übernommen - bei Amazon kostet der rote Drucker nun wieder 54€)

  • Bis zu 70% Tintenkosten sparen mit HP Instant Ink –dem innovativenTinten-Lieferservice
  • Drucken Sie jetzt auch von Ihrem Smartphone und Tablet
  • ISO Druckgeschwindigkeiten von bis zu7,5 S./Min in s/w und 5,5S./Min in Farbe
  • HP All-in-One Remote App
  • Digital Solution: Scan-To-Email ohne PC
  • Scroll Feed-Scan
  • Geräuscharmer Modus
  • Integrierter Papierausgabefach
  • günstiges Drucken durch XL Druckpatronen und HP Instant Ink
  • Volle Mobilität mit HP ePrint HP Wireless Direct Printing und Apple AirPrint
  • EnergyStar® zertifiziert

11 Kommentare

Uhhhh, türkis - der MUSS gut sein.

Mich würden bei nem Drucker Deal aber eher die Folge kosten interessieren. Ich kenne mich mit Druckern null aus. Drucke fast nie aber bräuchte einen. Also sollte die Tinte die man da rein machen kann nicht nur Marken Kram für sonst wie viel sein. Geht das hier? Bzw wo bekommt man eigentlich "no name" Tinte? 0o

michael211088vor 47 m

wo bekommt man eigentlich "no name" Tinte? 0o



Bei Amazon und eBay. Das Modell hier läuft mit den HP 304 Patronen, dafür bekommst du bei den genannten Shop entweder neubefüllte Originalpatronen oder einen passenden Nachbau. Wenn du allerdings eh nicht viel druckst, dann tun alle zwei bis drei Monate die 9,99€ für eine neue HP Patrone auch nicht weh.
Bearbeitet von: "Shmello" 8. Mär

Verfasser

Frogmanvor 2 h, 8 m

Uhhhh, türkis - der MUSS gut sein.




Der gleiche Gutschein gibt auch 22% auf den HP DeskJet 3732 - falls du eher rot bevorzugst

13594439-I4tkt.jpg
Für den roten Drucker musste ich nur 47,71€ per PayPal zahlen. Wird angeblich morgen zugestellt.

michael211088vor 5 h, 54 m

Mich würden bei nem Drucker Deal aber eher die Folge kosten interessieren. …Mich würden bei nem Drucker Deal aber eher die Folge kosten interessieren. Ich kenne mich mit Druckern null aus. Drucke fast nie aber bräuchte einen. Also sollte die Tinte die man da rein machen kann nicht nur Marken Kram für sonst wie viel sein. Geht das hier? Bzw wo bekommt man eigentlich "no name" Tinte? 0o



Mit der Chinaschrotttinte ist immer die Gefahr, dass man den Drucker killt. Gerade, wenn du selten druckst, ist die Gefahr nicht geringer, weil du nicht weißt, wie das Trocknungsverhalten der Tinte ist. Dann kannst du ständige die Patronen leeren, um den Druckkopf zu reinigen.
Man sollte bei Fremdtinte zumindest einen gewissen Qualitätsanspruch haben.
Dieses Gerät ist fast bei 10Cent pro Seite als Folgekosten bei original, vernünftige Fremdhersteller gibt es hierfür sogar fast gar nicht.
Großer Nachteil, keine einzelnenn Farbpatronen, wenn eine Farbe leer, werden die restlichen Restmengen der anderen Farbe mit entsorgt...

Sinnvolles Handeln...Bspw. Ebay Hatraco/Favorio..hat immer Widerrufsware von Otto ....Epson....bspw. aktuell 2760...im günstigsten Fall <40 Euro. Lässt sich aber als Neuware für 3 Jahre bei Epson registrieren für Garantei (bis 31.3. Kauf). Dafür liegen bspw. bei Tintenalarm die Folgekosten bei 0,9 Cent für kompatible Patronen. Das ist schon ganz in ordnung für WEnigdrucker....

Snagglevor 1 h, 8 m

Mit der Chinaschrotttinte ist immer die Gefahr, dass man den Drucker …Mit der Chinaschrotttinte ist immer die Gefahr, dass man den Drucker killt. Gerade, wenn du selten druckst, ist die Gefahr nicht geringer, weil du nicht weißt, wie das Trocknungsverhalten der Tinte ist. Dann kannst du ständige die Patronen leeren, um den Druckkopf zu reinigen. Man sollte bei Fremdtinte zumindest einen gewissen Qualitätsanspruch haben.Dieses Gerät ist fast bei 10Cent pro Seite als Folgekosten bei original, vernünftige Fremdhersteller gibt es hierfür sogar fast gar nicht. Großer Nachteil, keine einzelnenn Farbpatronen, wenn eine Farbe leer, werden die restlichen Restmengen der anderen Farbe mit entsorgt...Sinnvolles Handeln...Bspw. Ebay Hatraco/Favorio..hat immer Widerrufsware von Otto ....Epson....bspw. aktuell 2760...im günstigsten Fall <40 Euro. Lässt sich aber als Neuware für 3 Jahre bei Epson registrieren für Garantei (bis 31.3. Kauf). Dafür liegen bspw. bei Tintenalarm die Folgekosten bei 0,9 Cent für kompatible Patronen. Das ist schon ganz in ordnung für WEnigdrucker....


Hm. Ne das mit dem komplett austauschen gefällt mir nicht. Ich bin zwar kein öko aber glaub fa kauf ich lieber nicht Drucker wo das schlauer gelöst ist. ^^

michael211088vor 8 h, 50 m

Hm. Ne das mit dem komplett austauschen gefällt mir nicht. Ich bin zwar …Hm. Ne das mit dem komplett austauschen gefällt mir nicht. Ich bin zwar kein öko aber glaub fa kauf ich lieber nicht Drucker wo das schlauer gelöst ist. ^^



Jep, deswegen ist es auch meist recht schwachsinnig, auf solche Angebote zurückzugreifen. Wie gesagt, Alternative hatte ich ja genannt, der 2630 oder 2660 wäre auch in Ordnung. Bekommt man locker unter 50 Euro, wenn man als B-Ware kauft.

Ansonsten kann man sich auch den MG5750 anschuen von Canon, da liegt man bei sogar 0.6 Cent pro Seite. Wobei die Patronen von Peach da scheinbar nicht brauchbar sind, die tintenalarm auch verkauft, ielleciht hat Peach das aber auch behoben. Für die 550/551-Patronen findet man aber genüngend vernünftige Fremdhersteller...
Was du dir dann nur angewöhnen solltest, auch als Wenigdrucker, meist steht der Drucker ja in Computernähe, dass man den mindestens alle zwei Wochen einfach mal aus dem Standby holt, wenn man am PC sitzt....

ich hab mir Peach Patronen seit Jahren mit nem Epson sx435 Drucker in drei Haushalten super Erfahrung.... erst wieder einen 4* Patronen Pack für 13€ inkl. Porto gekauft... wer da für original 40-50€ ausgibt ist selbst schuld....

happyhardcorevor 1 h, 22 m

ich hab mir Peach Patronen seit Jahren mit nem Epson sx435 Drucker in drei …ich hab mir Peach Patronen seit Jahren mit nem Epson sx435 Drucker in drei Haushalten super Erfahrung.... erst wieder einen 4* Patronen Pack für 13€ inkl. Porto gekauft... wer da für original 40-50€ ausgibt ist selbst schuld....



Im allgemeinen wird man mit allen Fremdpatronenherstellen gut fahren, die im Verband der Fremdpatronenherstleler organisiert sind. Der wichtigste Unterschied zum Chinaschrotthändler ist schon mal, dass man selber entwickelt und produziert.
Daher wird man mit allen Firemn wie KMP, Jettec, Geha, Pelikan, Peach etc. etc. ganz gut fahren.
Peach ist meist am günstigsten zu bekommen.

Peach hatte ich nur für den Canon mit der 550er Patrone genannt, da die in diesem speziellen Fall wohl für die pigmentierte Text Probleme haben lt. Rezensionen. Für diesen speziellen Fall der CLI-550 müsste man schauen, ob man da auf Peach zurückgreifen kann. Da es aber eine der verbreitesten Patronen ist, ist es aber auch kein Problem anderre Hersteller zu finden. Lassen sich auch super selber nachfüllen ohne große Probleme und Aufwand.

Funktioniert der Gutschein noch bei jemand nicht?
Beworben wird die Aktion ja noch, allerdings kommt die Meldung dass der Gutschein nicht gefunden wurde
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text