Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 24 Februar 2024.
814°
Gepostet 24 Februar 2024

HP EliteDesk 705 G5 SFF Komplett-PC m. Office 2021 – AMD Ryzen 5 3400G 16GB RAM 256GB SSD 2xm.2-Slot USB-C 2xDP - refurbished Multimedia-PC

161,91€
Kostenlos aus Italien ·
Geteilt von
Cpt.Yesterday
Mitglied seit 2018
254
10.104

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von Desktop PCs

Finde mehr Deals in Desktop PCs

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite

Holt euch das mediterrane Gefühl Italiens an euren Schreibtisch und bestellt einen gut erhaltenen Ryzen PC aus dem schönen Urlaubsland

Idealer kompakter Rechner der sowohl im Home-Office eingesetzt werden kann als aber auch als "Allzweck-PC" ... daher auch die Antwort auf "Suche was für Eltern / Großeltern / Schwiegereltern, könnt ihr was empfehlen?"

Preislich super Deal für einen Windows 11 fähigen PC. Vorteil gegenüber Intel-Varianten ist hier ganz klar die integrierte Grafik, die auch Spiele wie GTA 5 (FHD, mittlere Einstellungen) oder typische E-Sports-Titel packt.

Windows 11 Pro ist gleich mit dabei = Geld gespart!

Oben drauf wird vom Verkäufer Office 2021 vorinstalliert = Ebenfalls eine Ersparnis

Zum Rechner selbst:
CPU:
  • AMD Ryzen 5 Pro 3400G - 4 Kerne / 8 Threads
  • Bis zu 4.200 Mhz
GPU:
  • AMD Vega Graphics - Vega 11 (in CPU integriert)
  • bis zu 4k @60Hz über DisplayPort o. HDMI
RAM:
  • 16GB DDR4
  • 4x DIMM Slots vorhanden
  • bis 64GB aufrüstbar
SSD/HDD:
  • 256GB SSD
  • insgesamt 2 2x m.2 NVMe Slots vorhanden
  • optional können 2,5" oder 3,5" Laufwerke verbaut werden (3x SATA-Port vorhanden)
Anschlüsse:
  • 1x USB-C 3.1 Gen 2
  • 8x USB 3.1 Gen 1
  • 2x USB 2.0
  • 2x DisplayPort 1.2
  • Aux-In + Aux-Out
  • RJ45 / Gigabit-LAN
Netzwerk/Verbindungen:
  • Gigabit-LAN
Sicherheit:
  • TPM 2.0 (im BIOS aktivierbar)
  • Secure Boot (im BIOS aktivierbar)
Betriebssystem:
  • Windows 11 Pro
  • Key im BIOS, auch für Windows 10 verwendbar (CPU hat Win 11 Support)
  • Jede Neuinstallation wird automatisch aktiviert
Maße:
  • 29.6 x 27 x 9.5 cm


2323166_1.jpg

2323166_1.jpg

Offizielles Datenblatt von HP:


Wie ist der HP EliteDesk 705 SFF PC einzuordnen?

Bei der EliteDesk-Serie handelt es sich um eine Business-PC-Reihe. Die 705er-Reihe ist die AMD-Variante der 800er Reihe. Verwendet wird dabei das kompaktere Gehäuse der ProDesk SFF-PCs.

Vergleichbar sind diese mit den Lenovo ThinkCentre Reihe, Fujitsu D700er & D900er Reihen oder Dell Optiplex Rechnern.


Technische Daten der CPU u. iGPU sowie Treiber seitens AMD:

2323166_1.jpg
AMD Ryzen™ 5 PRO 3400G Drivers & Support | AMD

Gaming mit dem AMD Ryzen 5 3400G:



Für die bestmögliche Performace sollte auf jeden Fall der RAM im Dual-Channel-Betrieb laufen (zwei RAM-Riegel). Dies bringt ein Plus von gut 30% gegenüber dem Single-Channel-Betrieb (nur ein RAM-Riegel oder zwei RAM-Riegel auf einem Kanal).


Tipp zum Windows 11 bzw. wie nutzt man ein "offline-Konto" trotz "Zwang" :

2323166_1.jpg
Mittlerweile verlangt Windows 11 bei der Installation nicht nur in der "Home"-Variante nach einem Microsoft-Konto, sondern auch bei "Pro". Ihr könnt in beiden Fällen die Sache umgehen. Gebt als Mail-Adresse " no@thankyou.com " ein und nachfolgend ein beliebiges Passwort. Es folgt eine Fehlermeldung und ihr könnt ein lokales Konto einrichten.


Treiber- u. BIOS-Updates:

HP Bietet ähnlich wie Lenovo, Dell oder Fujitsu auch ein eigenes "All in One"-Tool das nach neuesten Treibern und BIOS-Versionen sucht und diese installiert. Ihr könnt es offiziell hierbeziehen (falls nicht bereits vorinstalliert):

support.hp.com/at-….ds


Blick ins Innere & Erweiterungsmöglichkeiten:

2323166_1.jpg
Auch wenn der PC vergleichsweise kompakt ist, lässt sich bei Bedarf einiges nachrüsten:
  • RAM: 4x DIMM Slots vorhanden
  • m.2 SSDs: 2x 2280 NVMe Slots vorhanden
  • HDD: 1x 3,5" oder 2x 2,5" über Adapter
  • Wifi: m.2 2230 Slot vorhanden (ggf. mit Drittanbieter-Antennen-Kit über PCI-Slot nach außen führen)
  • Grafikkarten: Low Profile, vor allem die Ein-Slot NVidia Quadro-Karte ohne zusätzlichen Stromstecker, sind möglich
  • Netzkarten über PCIe-Slot für zusätzliche Netzwerk-Ports (z.B. 4x 1Gbit, 2x 2,5Gbit usw.)

Mögliche Grafikkarten (Generell nur Low Profile Karten):
Nvidia Quadro P600, P620, P1000, T400, T600, T1000
NVidia GT 730, 1030 (jeweils nur in den 1-Slot-Varianten)
AMD Radeon R7 430, AMD Radeon RX550X (ebenfalls nur in 1-Slot Varianten)

HP stellt freundlicher Weise eine komplette Aufrüst-/Reparatur-Anleitung in Video-Form bereit:




RAM-Upgrade:

2323166_1.jpg
DDR4 DIMM 2933Mhz RAM genügt hier völlig. Funktionieren werden aber auch Riegel mit 3200Mhz ...diese laufen dann "gedrosselt" mit 2933Mhz.

Falls jemand auf 32 o. 64GB gehen will, so gibt es bei Amazon ein passendes Riegel :
amazon.de/dp/…c=1

Da die Preise ständig schwanken, prüft vor dem Kauf ob nicht zwei einzelne Riegel günstiger sind als ein Kit.

Offiziell werden bis zu 64GB RAM unterstützt

Tipp für Dual-Channel-Betrieb (bringt bis zu 30% mehr Leistung für CPU u. iGPU):

Wenn Ihr euch unsicher seit wie die Speicherkanäle auf dem Board aufgeteilt sind, so steckt zwei RAM-Riegel immer in die gleiche Farbe oder lasst zwischen den Riegeln ein Slot Abstand.


SSD-Upgrade:

2323166_1.jpg
Ihr könnt beliebige m.2 2280 NVMe SSDs nehmen. Dazu gibt es aktuell Deals satt und reichlich zu sehr guten Preisen.

Man kann sowohl PCIe 3.0 als auch PCIe 4.0 SSDs nehmen. Letztere laufen mit max. mögliche PCIe 3.0-Werten (werden dabei meist weit weniger warm, da nicht zu 100% ausgereizt)

Aufgrund eigener Erfahrungen kann ich euch SSDs von Samsung o. Western Digital (WD) empfehlen.


Empfehle generell bei gebrauchten Rechnern die Wärmeleitpaste zu wechseln!

Vorteile nach dem Wechsel:

  • Lüfter läuft ruhiger / PC läuft leiser
  • Höhere Leistung, da Thermal-Throttle seltener bis gar nicht eintritt
  • Längere Lebenszeit der Komponenten (geringere Hitzeentwicklung)

Nutze selbst dazu generell Noctua-Wärmeleitpasten und kann diese "wärmstens" empfehlen.

Noctua NT-H1 3,5g SW Edition, Wärmeleitpaste für Computer mit Spachtel und Reinigungstüchern

Vorteil beim Noctua-Kit: Reinigungstücher und Spachtel sind dabei. Daher alles was man zum loslege braucht, wenn man so etwas noch nie gemacht hat.

Falls der Rechner immer noch zu laut laufen sollte, so kann man einfach den Lüfter tauschen ...

Wenn ich mich recht entsinne ist es ein 80mm Lüfter (messt eine der Seiten des vorhandenen Lüfters vor dem Kauf! ... könnte ggf. auch die 92mm Variante sein)

Die Lüfter von Noctua haben sich meiner Erfahrung nach als sehr Geräuscharm herausgestellt:

2323166_1.jpg


Falls ihr mehr GPU Leistung braucht und nicht zu tief in die Tasche greifen wollt...

Aktuell wird die P600 sehr günstig für nur 34,90€ inkl. Versand angeboten auf eBay:

2323166_1.jpg

ebay.de/itm…237

Die Karte bringt knapp 50% mehr Leistung gegenüber der integrierten Vega 11 iGPU. Zudem lassen sich damit bis zu 4 Monitore gleichzeitig ansteuern.

Je nach Monitor benötigt ihr entweder Mini-DP zu DP Adapter oder Mini-DP zu HDMI. Beides findet man in großer Auswahl bei Amazon.

Eine passende low-profile Blende gibt es vom China-Mann ebenfalls über eBay:

2323166_1.jpg
ebay.de/itm…807


Du findest Deals für refurbished PCs & Notebooks klasse?

Ärgerst dich immer wieder einen guten davon verpasst zu haben?

Dann drücke auf den "folgen" Button und verpasse nicht mehr den nächsten!

.
eBay Mehr Details unter

Zusätzliche Info
Heiermaxe's Profilbild
Stromverbrauch:
Hab es gerade mal gemessen, verbaut ist:
AMD Ryzen 3400G
2 x 16 GB DDR4 3200 MHz
1 x KC3000 1TB M.2 NVMe
1 x ODD Laufwerk SATA
1 x Intel DualBand Wireless-AC 9260 M.2 WLAN Adapter

1 x Display Port zu HDMI anschlossen
2 x USB (Maus, Tastatur)
Kein Netzwerk angeschlossen, verbunden per WLAN.

Das Netzteil ist ein 180 Watt 80 Plus Platinum Netzteil, 12V only.

Läuft mit Batocera 38 idle im Startbildschirm, die Spitze ist der Start des PCs:

Gemessen mit einem FRITZ!DECT 210.

Maximaler Stromverbrauch: ~39 Watt
Idle: ~16,5 Watt (Min. 16,37 Watt, Max. 16,86 Watt)

Idle Headless, also ohne angeschlossenen Monitor und ohne Maus, Tastatur und ohne ODD kommt er auf ~12 Watt (Min. 12,05 Watt, Max. 12,59 Watt), es ist auch kein LAN Kabel angeschlossen.
BIOS ist das letzte 2.19.00 vom Herbst 2023.

Im ausgeschalteten "Standby" Zustand benötigt er ~1,10 Watt (Min. 1,08 Watt, Max. 1,16 Watt).

Lautstärke:
Der Lüfter ist sehr zurückhaltend und selbst unter maximaler Last nicht wirklich störend oder laut.
Bearbeitet von Cpt.Yesterday, 24 Februar 2024
Sag was dazu

164 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. YetAnotherInformatiker's Profilbild
    Super aufbereitet wie immer!

    Hat jemand Erfahrungen oder zumindest eine fundierte Einschätzung bzgl. Stromverbrauch, besonders bei Idle?
    Heiermaxe's Profilbild
    Hab es gerade mal getestet, verbaut ist:
    AMD Ryzen 3400G
    2 x 16 GB DDR4 3200 MHz
    1 x KC3000 1TB M.2 NVMe
    1 x ODD Laufwerk SATA
    1 x Intel DualBand Wireless-AC 9260 M.2 WLAN Adapter

    1 x Display Port zu HDMI anschlossen
    2 x USB (Maus, Tastatur)

    Läuft mit Batocera 38 idle im Startbildschirm, die Spitze ist der Start des PCs:
    46466924-bJMFS.jpg
    Gemessen mit einem FRITZ!DECT 210:
    Maximaler Stromverbrauch: ~39 Watt
    Idle: ~16,5 Watt (Min. 16,37 Watt, Max. 16,86 Watt)
    Idle Headless, also ohne angeschlossenen Monitor und ohne Maus, Tastatur und ohne ODD kommt er auf ~12 Watt (Min. 12,05 Watt, Max. 12,59 Watt), es ist auch kein LAN Kabel angeschlossen.
    BIOS ist das letzte 2.19.00 vom Herbst 2023.

    Im ausgeschalteten "Standby" Zustand benötigt er ~1,10 Watt (Min. 1,08 Watt, Max. 1,16 Watt). (bearbeitet)
  2. BlackGhost's Profilbild
    Wie ist der AMD Prozessor gegenüber einem Intel einzuordnen?
    Welche Genereation wäre ungefähr das Pendant von Leistung, Verbrauch, etc.
    Wäre interessant zu wissen wo man den 705er gegenüber einem 600 oder 800 Pro/Elitedesk mit Intel CPU einordnen kann.
    Cpt.Yesterday's Profilbild
    Autor*in
    Wie ist der AMD Prozessor gegenüber einem Intel einzuordnen?

    Entspricht technisch der Intel 9th Gen und vergleichbar mit einem Intel i5 9400 (oder Vorgänger i5 8400).

    cpubenchmark.net/com…400

    Wesentliche Unterschiede zu Intel: Deutlich stärke iGPU und nativer HDMI 2.0 Support.

    Wäre interessant zu wissen wo man den 705er gegenüber einem 600 oder 800 Pro/Elitedesk mit Intel CPU einordnen kann.

    HP macht es, entgegen anderen Herstellern, die Sache sehr einfach:
    Das "G5" im Namen steht für die 5. Generation der Geräte. Die Generationen werden Serien-übergreifend gleich gehalten. Also aus der gleichen Zeit wie das EliteDesk 800 G5.

    Die 700er Serie ist dabei für die AMD-Geräte reserviert gewesen. Bei Notebooks war der Unterschied nur im Namen. Ebenso sind die Mini-PCs äußerlich nicht zu unterscheiden. Bei den SFF sieht es aber so aus, dass der 705 G5 SFF das kompaktere Gehäuse des ProDesk 600 SFF nutzt, allerdings als EliteDesk eingeordnet wird.

    Dadurch kann nur ein einzelnes 3,5" Laufwerk rein (statt zwei wie bei der 800er Serie) und auch der lange PCIe-Slot ist so platziert, dass er lediglich für 1-Slot GPUs genutzt werden kann (bei der 800er Serie hat man in Summe 4x PCI-Slots und zwei davon "Full-Size" ).

    Ab der Generation 6 / ab G6 gibt es die 700er Reihe nicht mehr ... die AMD-Geräte laufen unter der 800er Reihe mit und haben lediglich eine "5" am Ende der Modell-Reihennummer ... dennoch ist bei den AMD-Varianten weiterhin das kleinere Gehäuse der ProDesks im Einsatz. (bearbeitet)
  3. RedChonk's Profilbild
    Lässt sich denn auch eine andere AM4 CPU verbauen oder untersagt das Mainboard sowas? Lenovo treibt ja solche Spielchen.
    zorbas78's Profilbild
    Nur pro Varianten der CPUs der 3000er Reihe sind möglich. Diese sind quasi nirgendwo zu kaufen... Der 3400g ist die stärkste CPU mit GPU drin (APU).
  4. Fluboy's Profilbild
    Gibt's Infos zum Stromverbrauchs? Primär in idle
    Cpt.Yesterday's Profilbild
    Autor*in
    Das schwankt je nach Ausstattung, Betriebssystem und installierter Programme ...

    Online findet man da viele Tests, die belegen, dass im Idle 20-30W gezogen werden ... da wird allerdings gerne darauf verzichtet zu erwähnen, dass ein "Gaming" ATX-Netzteil (mit 700W+) zum Testen verwendet wurde. Diese Netze können im einstelligen Watt-Bereich gar nicht laufen , dazu auf einem "Gamer"-Mainboard, dass recht freizügig ist bei der Obergrenze für die Leistungsaufnahme ...

    Hier ist allerdings ein optimiertes Netzteil im Einsatz, dass bessere Werte liefert. Leider erwähnt HP diese Daten nicht im Datenblatt. Auch werden bei Business-PCs die TDP- und Leistungsgrenzen streng eingehalten ... sprich hier gibt es keine +50% nach oben wie bei Gaming-Mainboards.

    Unter Windows kannst du mit ca. 15W im Idle rechnen. In den ersten Einsatzstunden wirst du aber immer darüber liegen, da Windows zu nächst Updates zieht, Telemetrie ausrichtet und ggf. Cloud-Sync durchführt ... mit Linux kommt man sicherlich darunter. (bearbeitet)
  5. philsan's Profilbild
    Für 3 x 3,5“ braucht man aber einen externen hdd Käfig oder?
    Cpt.Yesterday's Profilbild
    Autor*in
    Ja, intern ist nur Platz für 1x 3,5" oder 2x 2,5"
  6. zorbas78's Profilbild
    hast du die p600 schonmal ausprobiert ob diese 100%ig passt?
    Cpt.Yesterday's Profilbild
    Autor*in
    Ja passt. Die Karten sind faktisch genau für solche PCs konzepiert.
  7. Amko's Profilbild
    Eigentlich super aber Verbrauch wird hoch sein und laut wird es sicherlich sein.
    Heiermaxe's Profilbild
    Der ist wirklich nicht laut im Betrieb, selbst wenn der Lüfter voll aufdreht, nutze den als Batocera PC.

    Verbrauch habe ich gerade mal gemessen, siehe mydealz.de/com…924 (bearbeitet)
  8. Piep00's Profilbild
    Ich habe vor zwei Wochen den gleichen Rechner für 189 Euro gekauft, eine wlan karte nachgerüstet (kein Bluetooth wegen fehlendem USB-Intern-Port) und den RAM aufgestockt. Der Anbieter war völlig in Ordnung, das Paket kam sicher an. Office und Windows waren aktiviert. Bei Office handelt es sich um die LTSC-Variante.

    Beim Ram ist der zickig. Die meisten Riegel, die nicht schon installiert waren laufen, wenn überhaupt, mit 2133 Mhz. Performancemäßig würde ich den Prozessor auf Grund der Limitierungen (feste 65 Watt, RAM, Hitzebudget) in diesem System nicht mit den Benchmarks im Video vergleichen. Ich kann vielleicht noch ein paar Tests machen, wenn es gewünscht ist.
    Das Bios lässt keinerlei Einstellmöglichkeiten zu und ist geschlossener als ein Jungferngürtel. Bios-Updates gibt es bei HP.

    Wer sehen will, wie er an dem Teil basteln kann, der kann hier die Reparatur- und Service-Anleitung lesen:

    h10032.www1.hp.com/ctg…pdf
    Heiermaxe's Profilbild
    Jep, kann ich bestätigen, das BIOS ist komplett zu, selbst mit Tools wie Smokeless_UMAF kommt man an keine Einstellungen heran, die HP nicht frei gegeben hat. Der RAM ist sehr sehr zickig, da man selber nichts einstellen kann, muss man RAM finden, der im passenden JEDEC Profil den gewünschten RAM Takt eingetragen hat, ansonsten läuft er oft auf 2133 MHz oder 2400 MHz im besten Fall. Selbst das vom Händler gelieferte 2666 MHz Modul läuft nur mit 2400 MHz und ich habe hier echt viel RAM herum liegen, mehr wie 2400 MHz habe ich noch nicht geschafft, was die Leistung der iGPU sehr stark einschränkt.

    Habe noch einen non Pro 3400G hier den ich per RAM OC auf 3466 MHz gebracht habe, dazu die iGPU auf 1650 MHz übertaktet und da kommt die GPU Leistung dann knapp auf 1050 Ti Niveau.

    EDIT: hab den OCedten 3400G mal gemessen:
    Idle: ~23,5 Watt (Min: 23,14 Watt, Max. 24,53 Watt)
    3D Last: ~120 Watt
    CPU Last: ~130 Watt
    AIDA64 Systemstabilitätstest alles aktiviert: ~160 Watt bei 168,54 Watt Peak

    Der verbraucht also doch deutlich mehr als die limitierte HP Variante, vorallem im Idle.
    Specs:
    MSI B450 A-Pro MAX
    3400G
    2 x 16 GB 3000 MHz Micron E-Die OCed auf 3466 MHz 16-16-19-16-1T GDM off
    1 x Samsung 970 EVO Plus 256 GB NVMe
    1 x 660 Watt Seasonic 80 Plus Platinum
    2 x USB (Maus & Tastatur)
    1 x Monitor per DVI (bearbeitet)
  9. cptwinther's Profilbild
    Gibt es nen großen Unterschied zu diesem hier? Ausser dem Formfaktor?

    klick mich (bearbeitet)
    Cpt.Yesterday's Profilbild
    Autor*in
    Vorgänger-Serie ohne offiziellen Windows 11 Support ... Windows 11 dann über Rufus & Co. (bearbeitet)
  10. GelöschterUser2043154's Profilbild
    Rein neugierdehalber: Stimmt das wirklich?

    beliebige m.2 2280 NVMe SSDs nehmen.

    Ich hatte gelesen, dass ältere Geräte verschiedenster Art 8TB nicht unterstützen, manchmal nichtmal 4TB. Und dieses Gerät... ist nunmal alt. Und HP ist nicht gerade berühmt-berüchtigt für BIOS-Updates: Oder ist das zufällig auch ein Gerät, in das man einen moderneren Ryzen 5 5600G einsetzen könnte?
    Heiermaxe's Profilbild
    Das letzte BIOS Update ist vom Herbst 2023, hab die Kiste selber hier. Denke bei den SSDs wird alles funktionieren, was auch in anderen AM4 Boards läuft.
  11. Spargear's Profilbild
    Cyberpunk 2077 zocken möglich?
    KellyFornia's Profilbild
  12. Gamersware's Profilbild
    Ist der WIN Key in der Hardware hinterlegt, falls der Datenspeicher ausgetauscht wird?
    Heiermaxe's Profilbild
    Ja, HP OEM Key
  13. TheHatchetMan's Profilbild
    Kann man über USB 3.1 oder über USB-C dann weitere 2 Bildschirme anschließen?
    Heiermaxe's Profilbild
    Nein, dazu müsste der USB-C Port den DP-Alt Modus unterstützen um ein Bildsignal auszugeben, das ist hier nicht der Fall.
  14. drakrochma's Profilbild
    Super aufbereiteter Deal
  15. normalo's Profilbild
    Cpt.Yesterdays PC Deals -> Autohot
  16. UnknownAndroidUser's Profilbild
    Das Model lag jetzt seit Monaten bei 170€ rum. Preis ist also ok aber nicht berauschend
    loonas's Profilbild
    Also ein typischer captain Deal
  17. franz.steeger's Profilbild
    Nutze das gleiche Gerät mit Windows 10.
    Dort dann auf virtualbox den homeassistant installieren und genießen
    Hefe21's Profilbild
    Was ist denn das für eine Architektur?
    Wieso nicht Debian oder proxmox?
  18. housetrek's Profilbild
    Office wird vorinstalliert, aber gibt es dazu auch eine Lizenz? Wie genau nimmt der Verkäufer das?
    Heiermaxe's Profilbild
    Das wird ein günstiger Key aus einer Volumen Lizenz sein, die kannst du dir auf eBay für 15 € neu kaufen, wird aber nicht ewig funktionieren weil Microsoft die immer irgendwann sperrt.
  19. MrBrightside's Profilbild
    Für 99€ schlag ist zu
    Spargear's Profilbild
    Dito
  20. BrettspielteddyBST's Profilbild
    Bei mir auch :-( Ich habe mal nachgefragt, es ist wohl dieser hier
    ebay.de/itm…2Zo
    Der Prozessor ist der GE statt der G und die SSD 240 GB statt 256 GB. Das ist mir zumimdest auf den ersten Blick aufgefallen. Bin aber kein PC Experte, liest sich für mich auf den ersten Blick aber schlechter. (bearbeitet)
    Cpt.Yesterday's Profilbild
    Autor*in
    Falls du nicht vorhattest irgendeine-Form von ein PCIe-Karten oder Grafikkarten einzubauen, ist der kleine teils sogar besser ...

    Mal abgesehen von der Größe läuft auch etwas "sparsamer" ... kann aber vom Lüfter-Geräusch etwas hörbarer sein.
  21. Thomas_Emanhcan's Profilbild
    Wie würdet ihr denn hier das WLAN am besten nachrüsten? Hab ihn heute in Betrieb genommen und muss sagen, absolut top für den Kurs.
    Cpt.Yesterday's Profilbild
    Autor*in
    Am einfachsten geht es über eine PCIe Karte …

    Alternativ kannst du den m.2 2230 Slot nutzen … dann brauchst du noch ein Antennen-Kit … gibt es aber auch mit PCI Low Profil Blenden um die Antennen nach Außen zu führen.
  22. Elf111's Profilbild
    Was macht denn diesen mediterranen hier besser als einen z.B. aus Polen? Wird der mit Olivenöl betrieben /gekühlt o. ä.?
    mastercr0c's Profilbild
    Die machen Dir ein Angebot das Du nicht ablehnen kannst
  23. marvin_marv's Profilbild
    Hab den Desk erhalten (sogar mit 2x8 Gb Ram) und jezt die oben verlinkte Grafikkarte (P600) eingebaut.
    Die Karte wird aber nichtmal im Geräte Manager erkannt, hab schon sämtliche Software überprüft und irgendwie scheint der Steckplatz gesperrt zu sein?
    Der_Onkell3f's Profilbild
    Das vedbaute RAM hat nur 2133 Mhz. Der Mini erkennt bei mir nicht die Monitore über die Docking Station. Nach etwa einer Stunde ist er immer lauter und heißer geworden und dann abgestürzt, seitdem bekomme ich gar kein Bild mehr. Läuft auf Retour hinaus.
  24. loft1234's Profilbild
    4 DIMM oder 2x SODIMM?
    Cpt.Yesterday's Profilbild
    Autor*in
    4x DIMM
  25. Volksmund's Profilbild
    Konnte es irgendwie nicht finden aber handelt es sich um einen verbauten 16GB RAM Riegel oder um 2*8GB?
    Cpt.Yesterday's Profilbild
    Autor*in
    Das schein in dem Fall offen zu sein ... kann sich, wie bei refurbished üblich, um einen gemischen Posten handeln
  26. Spargear's Profilbild
    Ist der Standfuss zum vertikalen Aufstellen dabei?
    Cpt.Yesterday's Profilbild
    Autor*in
    Vermutlich nicht ... eher selten, dass dies bei den refurbished-Posten dabei ist.
  27. Spargear's Profilbild
    Was ist von dem zu halten?
    ebay.de/itm…829?itmmeta=01HQD9J8VX0B5B8SWK454VTKSQ&hash=item54e20f0c25:g:4h8AAOSwsJJlS2Zo
    Kompakteres Gehäuse und Office ist mit dabei...
    Cpt.Yesterday's Profilbild
    Autor*in
    Ist die kompaktere Variante ... wobei ich sagen muss, für die Preisdifferenz bekommst du einen Office-Key locker ... sogar 1 Jahr Microsoft / Office 365 Family (aktuell als Deal).
  28. Milfhouse's Profilbild
    Dimensioni Computer: 29.6 x 27 x 9.5 centimetri

    kannst du das noch im Dealtext hinzufügen? (bearbeitet)
    Cpt.Yesterday's Profilbild
    Autor*in
    kannst du das noch im Dealtext hinzufügen?
    Nessun problema, già fatto.
  29. RufussKuhfuss's Profilbild
    Kann ich damit alle Bitcoin sammeln?
  30. arabidopsis's Profilbild
    Das Office macht mich dann doch skeptisch....
    "Vorinstalliert".....zwinker, zwinker.....
    Heiermaxe's Profilbild
    Wir vermutlich ein Key aus einer Volumen Lizenz sein, der sich später nicht mehr aktivieren lassen wird, sobald Microsoft ihn gesperrt hat.
  31. Hauhi's Profilbild
    Auch für Proxmox gut geeignet? AMD-V und VT-d/AMD-d werden zumindest unterstützt. Wollte letztens bei dem Elitedesk Deal zuschlagen...
    Heiermaxe's Profilbild
    Wäre geeignet, aber 4 Kerne? Etwas wenig um richtig was mit VMs machen...
    Hat sogar AMD Dash, damit kommst du auch Headless in BIOS
  32. mattsdealz's Profilbild
    Weiss jemand vielleicht ob das Mainboard eine gleichzeitige Nutzung von Onboard GPU + PCIE GPU zulässt, z.B. für die Nutzung von 3 Monitoren.
  33. dom1's Profilbild
    Na der hört sich ja gut an. Hatte schon überlegt den Lenovo zu kaufen (neuer Desktop für die Eltern): mydealz.de/sha…509 aber der HP ist dann bisschen jünger und etwas mehr erweiterbar. Oder was sagt ihr?
    Heiermaxe's Profilbild
    Ja als Desktop reicht der völlig aus und durch die Größe besser/günstiger erweiterbar.
  34. mimiw's Profilbild
    Noch 5 Stück verfügbar
  35. mastercr0c's Profilbild
    Jetzt noch 4

    1,5% Shoop nicht vergessen!
    bes01's Profilbild
    Hab zugeschlagen, jetzt nur noch einer
    Edit: weg! (bearbeitet)
  36. mastercr0c's Profilbild
    Stornomail bekommen, nur die Mini Version noch verfügbar
    bes01's Profilbild
    Same here
  37. Der_Onkell3f's Profilbild
    Ich ebenfalls. Hat die irgendwelche Nachteile?
    mastercr0c's Profilbild
    Man kann keine low profile Karten einbauen
  38. bumer's Profilbild
    Auch Storno(poo)
  39. Wirschtel's Profilbild
    Habe das Gerät nach über einer Woche erhalten. Leider startet es nicht. Wenn ich den Einschaltknopf drücke leuchtet währenddessen die weiße LED neben dem Knopf, aber ansonsten tut sich nichts... kein Geräusch, kein Lüfter drehen oder ähnliches. Hat jemand ähnliche Probleme oder weiß was ich tun kann?
    sonst muss ich ihn leider zurückgeben.
    LeechK's Profilbild
    Ich würde den Händler anschreiben und ihm das Problem schildern.
    Bei mir hat er relativ schnell reagiert.
  40. Wirschtel's Profilbild
    Hat mittlerweile jemand einen RAM gefunden, welcher mit 2933MHz läuft?
's Profilbild