722°
HP ENVY - 13-ab001ng: 13,3" FHD IPS, Intel Core i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD, Wlan ac, bel. Tastatur, Win 10 für 699€ (HP Student Store)
HP ENVY - 13-ab001ng: 13,3" FHD IPS, Intel Core i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD, Wlan ac, bel. Tastatur, Win 10 für 699€ (HP Student Store)
ElektronikHP Store Angebote

HP ENVY - 13-ab001ng: 13,3" FHD IPS, Intel Core i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD, Wlan ac, bel. Tastatur, Win 10 für 699€ (HP Student Store)

Deal-Jäger

Preis:Preis:Preis:699,05€
Zum DealZum DealZum Deal
Beim HP Student Store erhaltet ihr das HP ENVY - 13-ab001ng Notebook gerade für 699,05€ inkl. Versand. Benutzt den 155€ Gutscheincode HPSTUE13N517 im Warenkorb um auf den Dealpreis zu kommen. Den HP Student Store erreicht ihr über Unimall oder Allmaxx. Im Student Store kann jeder bestellen, es wird kein Nachweis angefordert.

Student Store:
unimall.de/hp/
allmaxx.de/stu…ore

Preisvergleich 799€

997846.jpg

Technische Daten:

CPU: Intel Core i5-7200U, 2x 2.50GHz
• RAM: 8GB DDR3L
• SSD: 256GB M.2 PCIe/NVMe (2280/M-Key Slot)
• Grafik: Intel HD Graphics 620 (IGP), HDMI
• Display: 13.3", 1920x1080, glare, IPS
• Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0, 1x Klinke
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, Miracast
• Cardreader: microSD
• Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10Home 64bit
• Akku: Li-Polymer, 3 Zellen, 57.8Wh
• Gewicht: 1.34kg
• Besonderheiten: beleuchtete Tastatur
• Herstellergarantie: zwei Jahre

Beste Kommentare

cinimoDvor 56 m

Laut den technischen Daten auf der HP Homepage hält der Akku bis zu 12 …Laut den technischen Daten auf der HP Homepage hält der Akku bis zu 12 Stunden. Kann jemand eine Aussage treffen wie sich das ganze tatsächlich verhält? Suche ein Notebook für das Studium und sitze oft mehr als 8 Stunden in der Uni. Leider sind die Hörsäle nur vereinzelt mit Steckdosen ausgestattet.


Das ist natürlich stark abhängig davon was du damit machst. Hab hier auf den Bildern mal meine Nutzung von heute, vielleicht hilft dir das etwas.

~3h fast durchgehend genutzt und dabei 28% verloren.

Aktuell zeigt er mir für 57% noch 8h Restlaufzeit an. Habe in den letzten Minuten nur die Bilder und diesen Post erstellt.

13999676-FDYb7.jpg13999676-NEIf2.jpg13999676-Iwzlw.jpg

54 Kommentare

Vielen Dank für den Deal. Ich würde lügen wenn ich sagen würde das ich nicht gerade mit mir Ringe...

Thinkpad oder envy... 🙄

Wie kann man denn als Nicht Student bestellen? Am Ende fragt er nach der Hochschule und Matrikelnummer.

VerfasserDeal-Jäger

mephistoleinvor 1 m

Wie kann man denn als Nicht Student bestellen? Am Ende fragt er nach der …Wie kann man denn als Nicht Student bestellen? Am Ende fragt er nach der Hochschule und Matrikelnummer.



Irgendwas eingeben.

Laut den technischen Daten auf der HP Homepage hält der Akku bis zu 12 Stunden. Kann jemand eine Aussage treffen wie sich das ganze tatsächlich verhält? Suche ein Notebook für das Studium und sitze oft mehr als 8 Stunden in der Uni. Leider sind die Hörsäle nur vereinzelt mit Steckdosen ausgestattet.

cinimoDvor 30 m

Laut den technischen Daten auf der HP Homepage hält der Akku bis zu 12 …Laut den technischen Daten auf der HP Homepage hält der Akku bis zu 12 Stunden. Kann jemand eine Aussage treffen wie sich das ganze tatsächlich verhält? Suche ein Notebook für das Studium und sitze oft mehr als 8 Stunden in der Uni. Leider sind die Hörsäle nur vereinzelt mit Steckdosen ausgestattet.

Such vielleicht mal nach einem Notebook das sicher per Powerbank laden lässt. Sind aber wahrscheinlich meistens doppelt so teuer

cinimoDvor 56 m

Laut den technischen Daten auf der HP Homepage hält der Akku bis zu 12 …Laut den technischen Daten auf der HP Homepage hält der Akku bis zu 12 Stunden. Kann jemand eine Aussage treffen wie sich das ganze tatsächlich verhält? Suche ein Notebook für das Studium und sitze oft mehr als 8 Stunden in der Uni. Leider sind die Hörsäle nur vereinzelt mit Steckdosen ausgestattet.


Das ist natürlich stark abhängig davon was du damit machst. Hab hier auf den Bildern mal meine Nutzung von heute, vielleicht hilft dir das etwas.

~3h fast durchgehend genutzt und dabei 28% verloren.

Aktuell zeigt er mir für 57% noch 8h Restlaufzeit an. Habe in den letzten Minuten nur die Bilder und diesen Post erstellt.

13999676-FDYb7.jpg13999676-NEIf2.jpg13999676-Iwzlw.jpg

Guter Preis. Danke. Hab ihn bestellt und werde ihn mir mal anschauen.

Schwach geworden.

Freundin hat das Gerät - kann man nur empfehlen für den Preis.

Bei mir geht der Gutschein nicht!?

Im alten Deal stehen viele nützliche Infos. Ich habe es mir auch geholt, bin aber zwiegespalten, da die Akku-Laufzeit sehr stark schwankt und das Laptop immer mal wieder sehr laut wird.


Bearbeitet von: "Vik89" 10. Mai

Kein thunderbolt 3. Die Welt ist böse fies und gemein.

Vik89vor 13 m

Im alten Deal stehen viele nützliche Infos. Ich habe es mir auch geholt, …Im alten Deal stehen viele nützliche Infos. Ich habe es mir auch geholt, bin aber zwiegespalten, da die Akku-Laufzeit sehr stark schwankt und das Laptop immer mal wieder sehr laut wird.


In den Bewertungen bei HP steht der Hinweis auf ein BIOS-Update. Vllt hilft das.

Ich habe den auch geholt...scheiße ist es mit der Lautstärke, die ist schaltet sich manchmal von alleine ab.
Da muss man dann so ein Tool starten, damit der Ton widerkommt.

Ein Bios Update hat nix gebracht, auch ein Update auf der HP Seite über die Lautsprächer ergab nix

Mooo_hnmvor 2 h, 49 m

Vielen Dank für den Deal. Ich würde lügen wenn ich sagen würde das ich nic …Vielen Dank für den Deal. Ich würde lügen wenn ich sagen würde das ich nicht gerade mit mir Ringe... Thinkpad oder envy... 🙄

Thinkpad

DeWittvor 4 m

Thinkpad



Und was für eins? Suche auf was kleineres, leichtes für Dienstreisen.
Bearbeitet von: "MrMacGyver" 10. Mai

Hab das gleiche Modell, mit der Akkulaufzeit bin ich vollstens zufrieden.
Ein einziger Makel ist meiner Meinung nach, dass der Lüfter echt oft und dann (für mein Empfinden) echt laut angeht.
Besonders beim Surfen von News Seiten oder 9GAG oder ähnlichen mit Chrome ist sowas extrem nervig.

Guter Preis! Hab mich allerdings für das Lenovo ThinkPad E470 entschieden.

Oh man ihr macht mir meine Kaufentscheidung auch nicht einfacher.
Den hier, oder ein e470 Thinkpad für das gleiche Geld, oder ein t460 für ein bisschen mehr oder ein t470 für viel mehr.
Anwendungsbereich, ganzen Tag Uni und Werkstatt, kein Gaming, nur Office, CAD und so, Videoschnitt wäre noch geil, wird aber eher schwierig glaub ich in der Bereich.
Oder habt ihr noch komplett andere Ideen für was robustes.

blablablub1213vor 28 m

Oh man ihr macht mir meine Kaufentscheidung auch nicht einfacher. Den …Oh man ihr macht mir meine Kaufentscheidung auch nicht einfacher. Den hier, oder ein e470 Thinkpad für das gleiche Geld, oder ein t460 für ein bisschen mehr oder ein t470 für viel mehr.Anwendungsbereich, ganzen Tag Uni und Werkstatt, kein Gaming, nur Office, CAD und so, Videoschnitt wäre noch geil, wird aber eher schwierig glaub ich in der Bereich.Oder habt ihr noch komplett andere Ideen für was robustes.


meine persönliche empfehlung: T460
wenns leichter sein soll: T460s (dafür aber einiges teurer)
wenns leicht und günstig sein soll: T450s (notfalls T440s - eins der besten displays in dem umfeld)

das E470 ist im vergleich dazu zu schwer.
das HP envy aus diesem deal hat nur 13,3"
wenn geld keine rolle spielt, dann kauf das T470

für deinen geschilderten zweck würde ich etwas robustes kaufen, das vergleichsweise wenig wiegt.
was passiert, wenn dir dein notebook in der uni mal vom tisch fliegt? oder zu hause, beim wechsel von einem raum in den anderen? ist mir bisher schon zwei mal passiert. 1x mit geschlossenem display und 1x mit offenem. ein Txxx wird danach meist problemlos weiterlaufen. beim Exxx wäre es schon fraglich.

coyotevor 7 m

meine persönliche empfehlung: T460wenns leichter sein soll: T460s (dafür a …meine persönliche empfehlung: T460wenns leichter sein soll: T460s (dafür aber einiges teurer)wenns leicht und günstig sein soll: T450s (notfalls T440s - eins der besten displays in dem umfeld)das E470 ist im vergleich dazu zu schwer. das HP envy aus diesem deal hat nur 13,3"wenn geld keine rolle spielt, dann kauf das T470für deinen geschilderten zweck würde ich etwas robustes kaufen, das vergleichsweise wenig wiegt. was passiert, wenn dir dein notebook in der uni mal vom tisch fliegt? oder zu hause, beim wechsel von einem raum in den anderen? ist mir bisher schon zwei mal passiert. 1x mit geschlossenem display und 1x mit offenem. ein Txxx wird danach meist problemlos weiterlaufen. beim Exxx wäre es schon fraglich.


Naja was heißt Geld spielt keine Rolle. Ich würde einfach ungern mehr Geld ausgeben wenn das Produkt nicht auch dementsprechend besser ist.
Was mich halt ärgert ist sowas wie mit meinem jetzigen Lenovo u430, nach 3 Jahren haben sich die Scharniere verabschiedet, einfach ausgebrochen. Ich würde halt hoffen das sowas bei einem Thinkpad nicht passiert, bei dem envy bin ich mir da nicht so sicher.
Die eigentliche Frage für mich ist, lohnen sich 300€ Aufpreis für ein T470 gegenüber einem T460.

Ich verwende dieses Gerät seit einem halben Jahr und bin bis auf kleine Ärgerlichkeiten zufrieden, wie sich ablösende Gummiteile an der Unterseite oder das extra dicke, unflexible Netzkabel, . Das Gerät ist ausgesprochen flott, der Bildschirm scharf und hell, auch die Tastatur finde ich sehr angenehm. Die grösste positive Überraschung war der für ein Ultrabook unglaublich gute Klang der Lautsprecher. Die von anderen usern geschilderten Probleme mit dem lauten Lüfter sind bei mir seit dem BIOS update erledigt.
Die Nutzungszeit ist für einen Tag völlig ausreichend und entspricht etwa der meines früheren MacBook Air.
Das Gehäuse sieht nach edlen Alu ist - ist aber Kunststoff.

blablablub1213vor 1 h, 2 m

Oh man ihr macht mir meine Kaufentscheidung auch nicht einfacher. Den …Oh man ihr macht mir meine Kaufentscheidung auch nicht einfacher. Den hier, oder ein e470 Thinkpad für das gleiche Geld, oder ein t460 für ein bisschen mehr oder ein t470 für viel mehr.Anwendungsbereich, ganzen Tag Uni und Werkstatt, kein Gaming, nur Office, CAD und so, Videoschnitt wäre noch geil, wird aber eher schwierig glaub ich in der Bereich.Oder habt ihr noch komplett andere Ideen für was robustes.



Bei CAD ist ne Grafikkarte immer von Vorteil; würde an Deiner Stelle das e470 oder wenns sexy sein soll, nen Asus UX3430UQ oder ein kleineres Derivat kaufen.

Bei mir wird als Preis 899,- angezeigt, der im Dealtext genannte Gutschein funktioniert nicht, es wird auf der Seite aber ein 100 Euro gutgeschrieben. Endpreis damit also 799,- und nicht 699,- Euro.

Striker64vor 10 m

Bei mir wird als Preis 899,- angezeigt, der im Dealtext genannte Gutschein …Bei mir wird als Preis 899,- angezeigt, der im Dealtext genannte Gutschein funktioniert nicht, es wird auf der Seite aber ein 100 Euro gutgeschrieben. Endpreis damit also 799,- und nicht 699,- Euro.


Richtigen Link aus der Beschreibung genommen?

hotdamnvor 16 m

Bei CAD ist ne Grafikkarte immer von Vorteil; würde an Deiner Stelle das …Bei CAD ist ne Grafikkarte immer von Vorteil; würde an Deiner Stelle das e470 oder wenns sexy sein soll, nen Asus UX3430UQ oder ein kleineres Derivat kaufen.


Ja Grafikkarte wäre schon cool, ich finde es schade das es noch keine externe Grafikkarten über Thunderbold 3 gibt, dann wäre mitm t470 alles schick.
Ich guck mir mal das Asus noch genauer an, da fehlt mir aber glaube ich ein bisschen das Robuste des Thinkpads.

Vik89vor 2 h, 20 m

Im alten Deal stehen viele nützliche Infos. Ich habe es mir auch geholt, …Im alten Deal stehen viele nützliche Infos. Ich habe es mir auch geholt, bin aber zwiegespalten, da die Akku-Laufzeit sehr stark schwankt und das Laptop immer mal wieder sehr laut wird.

An den alten Deal musste ich auch gleich denken, wo die Hälfte von uns ihn wieder zurück geschickt hat, weil nicht zufrieden damit.

blablablub1213vor 9 m

Ja Grafikkarte wäre schon cool, ich finde es schade das es noch keine …Ja Grafikkarte wäre schon cool, ich finde es schade das es noch keine externe Grafikkarten über Thunderbold 3 gibt, dann wäre mitm t470 alles schick.Ich guck mir mal das Asus noch genauer an, da fehlt mir aber glaube ich ein bisschen das Robuste des Thinkpads.



Klar gibt esTB3-Grafikkarten, bloss bei den Preisen kannst Du dir gleich z.B. nen Gigabyte Aero 14 kaufen. Macht auch technisch wenig Sinn ein i5/i7 ULV an ne z.B. 1060 GTX mit PCIe zu kleben - in meinen Augen. Keine Ahnung was Du mit CAD vor hast, aber normalerweise reichen die kleinen 940er für Studis aus

hotdamnvor 8 m

Klar gibt esTB3-Grafikkarten, bloss bei den Preisen kannst Du dir gleich …Klar gibt esTB3-Grafikkarten, bloss bei den Preisen kannst Du dir gleich z.B. nen Gigabyte Aero 14 kaufen. Macht auch technisch wenig Sinn ein i5/i7 ULV an ne z.B. 1060 GTX mit PCIe zu kleben - in meinen Augen. Keine Ahnung was Du mit CAD vor hast, aber normalerweise reichen die kleinen 940er für Studis aus


Ja das meine ich ja quasi damit, also das es das noch nicht in einem realistischen Rahmen gibt und mit Plug and Play.
Ich hab nicht viel damit vor, aber dediziert wäre halt schon schön. Bei ultrabooks ist dann aber immer der Lüfter an und Thinkpads werden nochmal teuer.

ektomorfvor 30 m

Richtigen Link aus der Beschreibung genommen?

Danke, den hatte ich tatsächlich übersehen - damit geht's! ☺️

Dieses oder das Xiaomi Mi Air 13" für 612€?

hotdamnvor 57 m

Bei CAD ist ne Grafikkarte immer von Vorteil; würde an Deiner Stelle das …Bei CAD ist ne Grafikkarte immer von Vorteil; würde an Deiner Stelle das e470 oder wenns sexy sein soll, nen Asus UX3430UQ oder ein kleineres Derivat kaufen.



Naja, kommt drauf an, was man mit CAD macht. Ich habe in meinem privaten Notebook eine Intel HD 5500 und kann selbst in CATIA V5 in Baugruppen mit bis zu 30 Teilen relativ flüssig arbeiten. Mehr habe ich noch nicht ausprobiert. Wenn du ihm schon ein teures Notebook mit Grafikkarte für CAD empfehlen willst, wie wäre es mit dem Dell Precision 5520. Den benutze ich als Firmenrechner. Die Nvidia Quadro Grafik erlaubt deutlich mehr CAD-Erfahrung...

Top Preis!
hab das Vorgängermodell für 690€ geschossen letztes Jahr -> klasse Gerät. Liebe es

pat5atvor 1 h, 41 m

Naja, kommt drauf an, was man mit CAD macht. Ich habe in meinem privaten …Naja, kommt drauf an, was man mit CAD macht. Ich habe in meinem privaten Notebook eine Intel HD 5500 und kann selbst in CATIA V5 in Baugruppen mit bis zu 30 Teilen relativ flüssig arbeiten. Mehr habe ich noch nicht ausprobiert. Wenn du ihm schon ein teures Notebook mit Grafikkarte für CAD empfehlen willst, wie wäre es mit dem Dell Precision 5520. Den benutze ich als Firmenrechner. Die Nvidia Quadro Grafik erlaubt deutlich mehr CAD-Erfahrung...


Ich persönlich geb nix auf den sog. "ISV-Vorteil" von den Quadro-Karten - nach meiner Erfahrung kommt es auf die Rohleistung an und der Dell ist ja mal ne 15-Zoll-Workstation bzw. kein Ultrabook was man mal casual herumtragen kann. Wenn überhaupt dann ne Lenovo-Workstation (vorallem bei dem Campusrabatt von Lenovo im Vergleich zu DELL)- Außerdem, bei dem DELL: 15-Zoll und kein Nummernblock?! Das ist genauso Pro wie das glossy Display bei den Macbooks.

Ist das hier für Ca. 70€ mehr nicht besser?
mydealz.de/dea…120

VerfasserDeal-Jäger

versuch122vor 2 m

Ist das hier für Ca. 70€ mehr nicht be …Ist das hier für Ca. 70€ mehr nicht besser?https://www.mydealz.de/deals/hp-envy-x360-15-15-aq101ng-intel-core-i5-7200u-8gb-ram-1-tb-hdd-128-gb-ssd-windows-10-fur-76864eur-im-hp-education-store-996120



Wenn du nen 15er Zöller haben willst

Ich bräuchte sowas. Bloß mit Quad-Core, GTX 1070 und 17 Zoll.

basic123vor 57 m

Ich bräuchte sowas. Bloß mit Quad-Core, GTX 1070 und 17 Zoll.



Bin ich der Einzige der bei der Abkürzung "bel. Tastatur" and belgische Tastatur gedacht hat?

hpbergervor 1 h, 41 m

Bin ich der Einzige der bei der Abkürzung "bel. Tastatur" and belgische …Bin ich der Einzige der bei der Abkürzung "bel. Tastatur" and belgische Tastatur gedacht hat?


Ja!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text