137°
ABGELAUFEN
HP Envy 4-1000sg für 433,95 - Einsteiger-Ultrabook mit SSD @ Lidl Online-Shop

HP Envy 4-1000sg für 433,95 - Einsteiger-Ultrabook mit SSD @ Lidl Online-Shop

ElektronikLidl Angebote

HP Envy 4-1000sg für 433,95 - Einsteiger-Ultrabook mit SSD @ Lidl Online-Shop

Preis:Preis:Preis:433,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Bisheriger Bestpreis, bislang immer rund 500 €. Nächster Idealopreis ist aktuell 650 €. Eventuell sind noch 2,5 % Qipu möglich.

Ja, die Plattform ist schon etwas älter - dennoch wird hier m. E. ein ziemlich rundes Gesamtpaket zum fairen Preis geboten.

Die Daten:

• CPU: Intel Core i3-2367M, 2x 1.40GHz ULV
• RAM: 4GB (noch einer frei)
• Festplatte: 344GB (320GB + 24GB SSD)
• optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: Intel HD Graphics 3000 (IGP), HDMI
• Display: 14", 1366x768, glare
• Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth
• Card reader: 2in1 (SD/MMC)
• Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-Bit
• Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 8h Laufzeit
• Gewicht: 1.80kg
• Herstellergarantie: 24 Monate

Tesberichte:
notebookjournal.de/tes…811

notebookcheck.com/Tes…tml

Beliebteste Kommentare

Admin

lauwarm würde ich sagen, wenn es den Nachfolger mit aktuellerem i5 standardmäßig für 471€ gibt:
idealo.de/pre…tml

8 Kommentare

Admin

lauwarm würde ich sagen, wenn es den Nachfolger mit aktuellerem i5 standardmäßig für 471€ gibt:
idealo.de/pre…tml

Guter Hinweis.

diese hybridplatten mit ssd's für arme sind wirklich nicht der bringer. besser ist immer zwei unabhängige platten verbauen zu können: eine ssd für os und programme und eine hdd als datengrab. aber die notebookhersteller wollen das nicht begreifen. und die kunden lassen sich diesen hybridunsinn aufdrücken ...

2w2

diese hybridplatten mit ssd's für arme sind wirklich nicht der bringer.


Früher nannte man das Cache.
Marketingleute kamen auf die Idee mit dem Blödsinn "Hybrid SSD".

David

lauwarm würde ich sagen, wenn es den Nachfolger mit aktuellerem i5 standardmäßig für 471€ gibt:http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3737558_-envy-4-1100sg-c0u87ea-hewlett-packard-hp.html



Das i5 Model hat auch 8gb mehr Cache.

2w2

diese hybridplatten mit ssd's für arme sind wirklich nicht der bringer. besser ist immer zwei unabhängige platten verbauen zu können: eine ssd für os und programme und eine hdd als datengrab. aber die notebookhersteller wollen das nicht begreifen. und die kunden lassen sich diesen hybridunsinn aufdrücken ...



Ich finde das ziemlich schlau, solange Windows da keine einfache Trennung erlaubt. Die ganzen Pfade verschieben etc, das gibt immer murks.

David

lauwarm würde ich sagen, wenn es den Nachfolger mit aktuellerem i5 standardmäßig für 471€ gibt:http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3737558_-envy-4-1100sg-c0u87ea-hewlett-packard-hp.html


Cache oder RAM? oO Bei Cache bin ich sehr von Intel beeindruckt

Lorgoyf

Das i5 Model hat auch 8gb mehr Cache.



SSD meint er, der Nachfolger hat 32 GB SSD. Ist das wirklich ein eigenes Laufwerk, auf dem man das OS installieren kann? Schade, daß ich mit spiegelnden Displays nicht leben kann, die Specs sind ja schon attraktiv...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text