241°
ABGELAUFEN
HP Envy 5530 e-All-in-One Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (A4, 3-in-1, Drucker, Kopierer, Scanner, WLAN, ePrint) für 58,28 € @Amazon.it

HP Envy 5530 e-All-in-One Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (A4, 3-in-1, Drucker, Kopierer, Scanner, WLAN, ePrint) für 58,28 € @Amazon.it

ElektronikAmazon.it Angebote

HP Envy 5530 e-All-in-One Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (A4, 3-in-1, Drucker, Kopierer, Scanner, WLAN, ePrint) für 58,28 € @Amazon.it

Preis:Preis:Preis:58,28€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 78,11 €.

Zur Zahlung wird eine Kreditkarte benötigt. Login mit deutschen Accountdaten.

Technische Daten:

• Format: A4
• Typ: Drucker/Scanner/Kopierer
• drucken: 4800x1200dpi - 8.8/5.2 S/min (ISO)
• scannen: 1200x2400dpi (CIS)
• kopieren: 600x1200dpi - 6/4 S/min (ISO)
• Papierzufuhr: 100 Blatt, Duplexeinheit
• Speicher: 128MB (RAM)
• Anschlüsse: USB 2.0
• Wireless: WLAN 802.11b/g/n, AirPrint, Mobile Print
• Display: 2.65" Farb-LCD, Touchscreen
• Emulation: PCL 3
• Leistungsaufnahme: 14W (maximal), 3.6W (Standby), 0.9W (Sleep)
• Schalldruckpegel: 51dB(A)
• Abmessungen (BxHxT): 445x120x334mm
• Gewicht: 5.56kg
• Verbrauchsmaterial: HP 61 BK, HP 61 C/M/Y
• Farbsystem: 4-farbig
• Besonderheiten: randloser Druck

17 Kommentare

Ist der Drucker für hin und wieder mal DHL Schein oder mal einen Brief / Sonstiges ausreichend?
Oder eher nicht so der Kracher bzw. ein "Wegwerf" Drucker?
Habe bei Ebay nur "Nachfülltinte" gefunden ist das Empfehlenswert oder eher nicht?

Danke Grüße

hombre

Ist der Drucker für hin und wieder mal DHL Schein oder mal einen Brief / Sonstiges ausreichend? Oder eher nicht so der Kracher bzw. ein "Wegwerf" Drucker? Habe bei Ebay nur "Nachfülltinte" gefunden ist das Empfehlenswert oder eher nicht? Danke Grüße

Tendenz würde ich für sowas kein hp multi kaufen...fängt bei der software an, obendrein auch wenn du schwarz druckst werden immer die farb Patronen genutzt...problem, eine patrone leer, neue muss her...ignorieren lässt hp nicht zu
Einfach stecker ziehen (z.B. über steckerleiste ausschalten) mögen die hp Multis idR auch gar nicht

alles in allem würde ich allen hp multifunktionsgeräten das Prädikat super nervig aufdrücken

Ich hab den und bin damit zufrieden, drucke aber auch nur gelegentlich, bzw. mach Kopien und hin und wieder mal etwas Einscannen.

hombre

Ist der Drucker für hin und wieder mal DHL Schein oder mal einen Brief / Sonstiges ausreichend? Oder eher nicht so der Kracher bzw. ein "Wegwerf" Drucker? Habe bei Ebay nur "Nachfülltinte" gefunden ist das Empfehlenswert oder eher nicht?


schau mal bei druckerchannel. es gibt drucker (leider mit farb-kombipatrone (alle farben in einer patrone)), die auch drucken, wenn die farbe leer ist. ich finde das modell nur gerade nicht.

hombre

Ist der Drucker für hin und wieder mal DHL Schein oder mal einen Brief / Sonstiges ausreichend? Oder eher nicht so der Kracher bzw. ein "Wegwerf" Drucker? Habe bei Ebay nur "Nachfülltinte" gefunden ist das Empfehlenswert oder eher nicht? Danke Grüße



Pass ma uff:
viking.de/cat…544

Gibts grade außerdem ein 10 Euro Gutschein dazu, kommst Du auf 110,13. Kannst gerne nen Deal dazu aufmachen, ich habs nicht nötig...

Amazon.de sagt, dass dieser Drucker HP301 Tintenpatronen braucht.
Bei mir zu Hause steht der 5534 (Mediamarkt-Version, sieht absolut identisch aus), der ebenfalls HP301 schluckt.

Vielleicht sind die HP61 das französische Gegenstück zu HP301.

ich habe mich gestern für den canon mg6650 entschieden - mit neweslettergutschein für 79,44€ bei conrad.
hat meiner meinung nach eine sehr gute ausstattung und testergebnisse bescheinigen ihm ein sehr gutes druckergebniss.auch bei fotodruck.
ersatzpatronen (NoName mit chip) sind bereits ab ca17€ - 20Stck erhältlich.
originalpatronen kostet ein satz 29,99€ bei amazon.

hombre

Ist der Drucker für hin und wieder mal DHL Schein oder mal einen Brief / Sonstiges ausreichend? Oder eher nicht so der Kracher bzw. ein "Wegwerf" Drucker? Habe bei Ebay nur "Nachfülltinte" gefunden ist das Empfehlenswert oder eher nicht? Danke Grüße



Das ist doch Quatsch.
Ich habe genau dieses Teil Zuhause und hatte davor 10 Jahre auch ein MultifunktionsTeil von HP. Es sind getrennte Patronen für Schwarz und Farbe... ich drucke auch fast nur Schwarz (Paketscheine etc.)

Die Farbpatrone reicht locker 1,5 Jahre... Schwarz brauche ich 1x Jahr... kaufe immer die XL-Patronen. Billigtinte nehm ich nicht, da die Tests eigentlich immer schlechter sind als die Originale. Wenn man etwas schaut sind die Patronen auch echt günstig...

Die Software ist auch ok... nutze nur das Minimalpaket, was gut in Software integriert ist. Ich finde ehrlich gesagt die Software aller Anbieter nicht so doll. Nutze nebenbei noch Samsung, Brother und Canon... ist eigentlich alles Schrott, wenn man es objektv betrachtet. Mir reichen die Treiber und die Scaninterface (scanne direkt in LIbre-Office bzw. Gimp)...

Wenn man so gegen bestimmte Hersteller/Geräte hetzt sollte man schon konkrete Daten liefern. Habe mich früher auch von Testberichten blenden lassen... hab dann für Bekannte nen Canon gekauft. Gab nur Probleme mit der Software und den Nachbaupatronen...

Und wie gesagt die CT-Berichte zu NAchbau-Tinte sind auch jedes Jahr ernüchternd. Die Ersparniss ist es mir bei den Problemen echt nicht wert.

hombre

Ist der Drucker für hin und wieder mal DHL Schein oder mal einen Brief / Sonstiges ausreichend? Oder eher nicht so der Kracher bzw. ein "Wegwerf" Drucker? Habe bei Ebay nur "Nachfülltinte" gefunden ist das Empfehlenswert oder eher nicht? Danke Grüße


Dann druckst du definitiv nicht viel...und die hp Originale, die ich mir auch ab und zu antue, sind schweineteuer. und was der Kollege sagt, mit dem Verbrauch der Farbpatrone, obwohl man nur schwarz druckt stimmt auch.

hombre

Ist der Drucker für hin und wieder mal DHL Schein oder mal einen Brief / Sonstiges ausreichend? Oder eher nicht so der Kracher bzw. ein "Wegwerf" Drucker? Habe bei Ebay nur "Nachfülltinte" gefunden ist das Empfehlenswert oder eher nicht? Danke Grüße

Dodgerone

Die Farbpatrone reicht locker 1,5 Jahre... Schwarz brauche ich 1x Jahr... kaufe immer die XL-Patronen. Billigtinte nehm ich nicht, da die Tests eigentlich immer schlechter sind als die Originale. Wenn man etwas schaut sind die Patronen auch echt günstig...

Dodgerone

Die Software ist auch ok... nutze nur das Minimalpaket, was gut in Software integriert ist.

Dodgerone

Wenn man so gegen bestimmte Hersteller/Geräte hetzt sollte man schon konkrete Daten liefern.

Dodgerone

Habe mich früher auch von Testberichten blenden lassen... hab dann für Bekannte nen Canon gekauft. Gab nur Probleme mit der Software und den Nachbaupatronen...

ja es sind getrennte Patronen aber sobald eine leer ist kannst du nicht mehr drucken.
die Patronen sind teurer als bei der Konkurrenz....wobei die Konkurrenz auch nicht frei von Kritik ist...nur vereint hp eben alle kritikpunkte, von verchipt, über "haltbarkeitsdaten" und was sie sich da nicht alles einfallen lassen. Ich habe gar keinen bezug zu billigtinte oder dergleichen gezogen...

Bei 1 1/2 jahren Halbwertszeit deiner Patronen kann ich nur so interpretieren dass du nicht viel druckst.
wer z.B. über lan die dinger nutzen will und öfter mal einen anderen router hinghängt oder Firmware durchprobiert wird je nach Software Version öfter installieren dürfen weil er plötzlich den drucker nicht mehr findet...da bei dir vieles anders zu sein scheint
was sind für dich "konkrete Daten"? Das ist wie sich aktuell die Software und hardware von hp verhält...ein prüfprotokoll führe ich dafür nicht, darf es nur regelmäßig erfahren. Was ist an "druckt schwarz nicht wenn eine farbpatrone leer ist" nicht konkret? Wenn man den Strom einfach abdreht kommt zu beginn öfter mal n toller "kalibrierungstest" der sich ewig hinzieht.

Das ist einfach nur nervig und/oder gängelnd.
Canon ist fast noch ne größere Katastrophe (zumidnest auf softwareseite)...selbst bei den "großen" geräten, die können nicht mal dhcp vernünftig
-> (konkret), gerät holt sich beim einschalten eine dhcp Adresse...dhcp Server gibt eine lease vor, der drucker ignoriert das und behält die dhcp Adresse "auf ewig" bis er neu gestartet (aus/einschalten) wird. Grundfunktionen im Netzwerk können die nicht.
-> weboberflächen mit 3 verschiedenen anmeldedaten aber keine userbasierte Authentifizierung oder ähnlichees sodnern fix vorgegebene namen...
Was sie bei den großen schon richtig schlecht umsetzen ist bei den kleinen nicht besser.
HPs "größere" geräte sind ansich ganz vernünftig.

Du könntest aber durchaus mal konkret werden wo ich Blödsinn schrieb
ich schrieb nicht über "drittherstellertinte"
ich schrieb nicht über die "tintenhaltbarkeit"


Der preis für das gerät hier ist ganz anständig, ich selbst würde es mir trotz gutem preis aber nicht antun...u.a. aus den genannten gründen.

hombre

Ist der Drucker für hin und wieder mal DHL Schein oder mal einen Brief / Sonstiges ausreichend? Oder eher nicht so der Kracher bzw. ein "Wegwerf" Drucker? Habe bei Ebay nur "Nachfülltinte" gefunden ist das Empfehlenswert oder eher nicht? Danke Grüße

Dodgerone

Die Farbpatrone reicht locker 1,5 Jahre... Schwarz brauche ich 1x Jahr... kaufe immer die XL-Patronen. Billigtinte nehm ich nicht, da die Tests eigentlich immer schlechter sind als die Originale. Wenn man etwas schaut sind die Patronen auch echt günstig...

Dodgerone

Die Software ist auch ok... nutze nur das Minimalpaket, was gut in Software integriert ist.

Dodgerone

Wenn man so gegen bestimmte Hersteller/Geräte hetzt sollte man schon konkrete Daten liefern.

Dodgerone

Habe mich früher auch von Testberichten blenden lassen... hab dann für Bekannte nen Canon gekauft. Gab nur Probleme mit der Software und den Nachbaupatronen...



Einige Aussagen stimmen leider immer noch nicht, aber das du deine Kritik etwas spezifizierst finde ich gut.

Mein Envy druckt auch mit leerer Farbpatrone noch Schwarz... da ich bis vor ner Weile meine Bahn-Tickets gedruckt habe weiss ich es genau. Original XL-Patronen kauf ich meist so um die 18 Euro. Für die Zeit die ich es nutze ist es absolut ok. Das bei SW-Druck Farbe gezogen wird bezweifel ich, lass mich aber eines besseren Belehren, wenn hier jemand mal nen konkreten Link postet.
Mein alter HP (ein 1213s) hat 10 Jahre gehalten... Zum Support von HP kann ich ebenfalls nur gutes Sagen, auch wenn ich ihn vor 10 Jahren das letzte Mal genutzt habe

Ich bin natürlich der klassische Wenigdrucker, hab ggf. (für Arbeiten etc.) auf Arbeit nen Laser.. bei 10-50 Blättern/Monat lohnt für mich mehr einfach nicht. Wir drucken übrigens mit dem Drucker auch per Wlan... ohne Probleme. Is eigentlich der Einzige Mehrwert zu meinem alten HP.

Und wie gesagt würde ich erstmal nen Beleg wollen für die Aussage bzgl. der Farbe... Google spuckt nämlich nix aus.

Auch die Aussage bzgl. der Patronen kann ich nicht nachvollziehen. Beide HPs die ich hatte haben gedruckt bis die Tinte wirklich alle war. Ich habe nämlich extra immer rechtzeitig Nachschub gekauft, da ich früher wie gesagt regelmässig die DB-Tickets gedruckt habe. Wenn die Farbe leer war, war nicht so schlimm... bei SW war aber schlecht, wenn der Barcode nicht mehr lesbar war...

hombre

Ist der Drucker für hin und wieder mal DHL Schein oder mal einen Brief / Sonstiges ausreichend? Oder eher nicht so der Kracher bzw. ein "Wegwerf" Drucker? Habe bei Ebay nur "Nachfülltinte" gefunden ist das Empfehlenswert oder eher nicht? Danke Grüße



Hier wurde explizit nach Wenigdruckern gefragt. Wer viel druckt ist doch mit nem **** eh schlecht dran.
Ne 301XL kauf ich für 18-20 Euro. Nachbauten kosten so 12 Euro...bei schlechterer Qualität. Für Patronen zahle ich also etwa 40 Euro/Jahr... maximal. Aktuell druck ich sogar wieder weniger, weil ich Flugtickets etc. alles im Handy haben kann.

Mich würden ja echt mal eure "Empfehlungen" interessieren...

HP 301 Tintenpatrone schwarz (CH561E) 190 Standardseiten - (Schätzwert) 3.5 ml
HP 301 Dreifarbige Tintenpatrone (CH562E) 165 Standardseiten - (Schätzwert) 4.0 ml
-
Microdrucker?
*wtf*

hombre

Ist der Drucker für hin und wieder mal DHL Schein oder mal einen Brief / Sonstiges ausreichend? Oder eher nicht so der Kracher bzw. ein "Wegwerf" Drucker? Habe bei Ebay nur "Nachfülltinte" gefunden ist das Empfehlenswert oder eher nicht? Danke Grüße

Dodgerone

Die Farbpatrone reicht locker 1,5 Jahre... Schwarz brauche ich 1x Jahr... kaufe immer die XL-Patronen. Billigtinte nehm ich nicht, da die Tests eigentlich immer schlechter sind als die Originale. Wenn man etwas schaut sind die Patronen auch echt günstig...

Dodgerone

Die Software ist auch ok... nutze nur das Minimalpaket, was gut in Software integriert ist.

Dodgerone

Wenn man so gegen bestimmte Hersteller/Geräte hetzt sollte man schon konkrete Daten liefern.

Dodgerone

Habe mich früher auch von Testberichten blenden lassen... hab dann für Bekannte nen Canon gekauft. Gab nur Probleme mit der Software und den Nachbaupatronen...

hps drucker verhalten sich exakt so...auch wenn du gern hättest es stimmt nicht

wie auch immer du suchst:
google.de/

ich bin dann mal raus

Mein HP ist zwar älter, aber als jetzt die schwarze leer war, hat nur noch die farbige
gedruckt (hatte schwarze rausgenommen). Schwarze Schrift war dann hellgrau.

Kann auch bestätigen, dass HP Drucker bei refill-Patronen oft Ärger macht,
d.h. sie nicht erkennt, evtl. merkt er ein Ablaufdatum auf den Refill-patronen.
(alle Billigpatronen sind refill wegen CHip auf der PAtrone)

Die Original XL Patronen sind m.M., wenn billlig geschossen, für Wenignutzer eine gute
Alternative, da die Patronen bei HP (zumindest bei meinem älteren Modell) nicht
bei jedem Einschalten eine Reinigung durchführen und Tine verschwenden.

Habe mich gerade wieder so geärgert mit einer Refill, dass ich nach Alternativdruckern gesucht
habe.
Aktueller Favorit: MG6650 Canon

Toschl

Mein HP ist zwar älter, aber als jetzt die schwarze leer war, hat nur noch die farbige gedruckt (hatte schwarze rausgenommen). Schwarze Schrift war dann hellgrau. Kann auch bestätigen, dass HP Drucker bei refill-Patronen oft Ärger macht, d.h. sie nicht erkennt, evtl. merkt er ein Ablaufdatum auf den Refill-patronen. (alle Billigpatronen sind refill wegen CHip auf der PAtrone) Die Original XL Patronen sind m.M., wenn billlig geschossen, für Wenignutzer eine gute Alternative, da die Patronen bei HP (zumindest bei meinem älteren Modell) nicht bei jedem Einschalten eine Reinigung durchführen und Tine verschwenden. Habe mich gerade wieder so geärgert mit einer Refill, dass ich nach Alternativdruckern gesucht habe. Aktueller Favorit: MG6650 Canon



Darf man Fragen warum das dein Favorit ist?
Ich bin quasi auch noch auf der Suche..

Grüße & Danke

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text