849°
ABGELAUFEN
HP Envy Media Display 2. Generation (32 WQHD WVA+ matt, 3000:1, 300 cd/m², AMD FreeSync, MHL + 2x HDMI + DP, 3x USB, USB-Hub + HDCP, B&O-Lautsprecher, EEK A) für 354,04€ [HP Edu Store]

HP Envy Media Display 2. Generation (32 WQHD WVA+ matt, 3000:1, 300 cd/m², AMD FreeSync, MHL + 2x HDMI + DP, 3x USB, USB-Hub + HDCP, B&O-Lautsprecher, EEK A) für 354,04€ [HP Edu Store]

ElektronikUnimall Angebote

HP Envy Media Display 2. Generation (32 WQHD WVA+ matt, 3000:1, 300 cd/m², AMD FreeSync, MHL + 2x HDMI + DP, 3x USB, USB-Hub + HDCP, B&O-Lautsprecher, EEK A) für 354,04€ [HP Edu Store]

Preis:Preis:Preis:354,04€
Zum DealZum DealZum Deal
UPDATE: Wieder verfügbar (Vorgehen s.u.). Der Gutschein ist diesmal "HPEN32D816".

---------------------



Servus.

Im HP Education Store erhaltet ihr den HP Envy Media mit 32'' für 354,04€. Es handelt sich um die 2. Generation: dieser verfügt u.a. über FreeSync und hat B&O-Lautsprecher.

Meldet euch bei Unimall an (Nachweis nicht notwendig) und ruft darüber den HP Store auf. Dort wird bereits der reduzierte Preis angezeigt; weitere 50€ spart ihr mit dem Gutschein "HPRIOE32816". Ggf. beim Checkout Fantasieeingaben eingeben (z.B. 31415927 und Hogwarts).


PVG [Geizhals]: ~444€


• Diagonale: 32"/​81.3cm
• Auflösung: 2560x1440, 16:9
• Helligkeit: 300cd/​m²
• Kontrast: 3.000:1 (statisch), 10.000.000:1 (dynamisch)
• Reaktionszeit: 7ms
• Blickwinkel: 178°/​178°
• Panel: WVA+
• Bildwiederholfrequenz: 60Hz
• Anschlüsse: 2x HDMI (MHL), 1x HDMI, DisplayPort 1.2
• Weitere Anschlüsse: N/​A
• Ergonomie: N/​A
• VESA: N/​A
• Leistungsaufnahme: 37W (typisch), 0.5W (Standby)
• Besonderheiten: LED-Backlight, Lautsprecher, Adaptive Sync/​AMD FreeSync (48-70Hz)
• Herstellergarantie: drei Jahre

52 Kommentare

Preis gilt übrigens auch im Friends Store.

Super Deal! Könnte ich das Ding brauchen, würde ich es nehmen.

Super Gerät. Aber Versandpartner DPD. Alles was ich bisher über DPD erhalten habe, musste ich bisher zurücksenden oder Ersatz schicken lassen. Ich traue mich daher nicht wirklich zu bestellen.

Außerdem hat er leider nur 60 Hz. Lohnt sich das denn dann überhaupt mit Freesync?

Bearbeitet von: "marc_a22" 24. August

marc_a22

Super Gerät. Aber Versandpartner DPD. Alles was ich bisher über DPD erhalten habe, musste ich bisher zurücksenden oder Ersatz schicken lassen. Ich traue mich daher nicht wirklich zu bestellen.Außerdem hat er leider nur 60 Hz. Lohnt sich das denn dann überhaupt mit Freesync?


Hatte noch nie DPD. Sind die so schlimm?

marc_a22

Außerdem hat er leider nur 60 Hz. Lohnt sich das denn dann überhaupt mit Freesync?


Ich habe einen Acer 28" 4K mit G-Sync und 60 Hz und finde es super. Bei 4K ist >60 FPS eh selten und darunter wirkt es viel geschmeidiger

marc_a22

Außerdem hat er leider nur 60 Hz. Lohnt sich das denn dann überhaupt mit Freesync?


Gibt doch noch gar keine 4K-Monitore mit mehr als 60Hz, oder?^^

Habe den Monitor. Bildqualität ist extrem gut und Spiele laufen mit Freesync sehr gut.
Die ach so tollen B&O Lautsprecher klingen aber leider wie normale TV-Lautsprecher und sind kein Ersatz für richtige Lautsprecher auf dem Schreibtisch.
Versand mit dpd lief schnell und absolut problemlos. Also volle Empfehlung von mir

marc_a22

Super Gerät. Aber Versandpartner DPD. Alles was ich bisher über DPD erhalten habe, musste ich bisher zurücksenden oder Ersatz schicken lassen. Ich traue mich daher nicht wirklich zu bestellen.Außerdem hat er leider nur 60 Hz. Lohnt sich das denn dann überhaupt mit Freesync?



Hatte bisher noch nie Probleme mit DPD... Außerdem bieten die Live-Tracking an, man kann am Smartphone über die App den DPD Fahrer mit dem Paket tracken X), cooles Feature wie ich finde^^
Bearbeitet von: "dsnn" 9. September

marc_a22

Außerdem hat er leider nur 60 Hz. Lohnt sich das denn dann überhaupt mit Freesync?


Mit DisplayPort 1.2 waren bei 4K maximal nur 60 Hz drin. Aber es gibt ja mittlerweile schon 1.3 und 1.4 - aber einen solchen Monitor habe ich auch noch nicht gesehen

MajesticHD

Hatte noch nie DPD. Sind die so schlimm?



Bei mir scheinbar schon. Haben doch glatt nen Fotobuch mit Aufdruck "Achtung zerbrechlich" so in meinem Briefkasten gedrück, dass es zwar noch weit raushing, aber nicht herauszubekommen war, ohne den Briefkasten vorher zu öffnen. Das Ergebnis war ein gebogenens Fotobuch (96 Seiten wohlgemerkt!!!) und nen eingedrückter Buchrücken sowie Druckstellen auf dem Deckel. Und dann auch noch im System eingebongt, dass es bei einem fiktiven Nachbarn abgegeben worden wäre. Denn einen Nachbarn mit dem angegebenen Namen gibt es bei uns nicht.

Zuvor hatte ich ein Hochbett bestellt. Weiss lackiert. Da kamen Pakete an, das glaubt man nicht. Man musste aufpassen, dass nicht gleich was an Teilen rausrutscht. Die Pakete waren überall zerschlissen, halb offen und mit einem Haufen einschlägen... Ich hatte erst den Hersteller dafür verantwortlich gemacht und eine Teileliste mit defekten Teilen inkl. Fotos zugesendet. Die haben sich dann geweigert Ersatzteile zu schicken, da es fast das halbe Bett betraf. Also Abholung eingeleitet. Inzwischen kam die Nachlieferung der Rollroste. Zwei Mal an verschiedenen Tagen. Und wieder waren die Pakete zerschlissen und halb offen...

Das Bett habe ich dann bei einem örtlichen Händler für einige Euro mehr gekauft und da war dann alles in Ordnung.
Es war also nicht der Hersteller Schuld, von welchem der Versand der Pakete jeweils direkt erfolgte, sondern wohl doch der DPD.

Ich habe das hier auf Arbeit mal erwähnt und zwei weitere Kollegen holten dann ihre Stories mit raus. Wie Officepaket als zugestellt geloggt aber nichts erhalten. Es war Winter und ein paar Tage später fand der Kollege das Paket dann auf seinem Balkon. Er wohnt im Hochparterre mit vorgesetzten Mietergarten. Da hat der DPD Zusteller wohl mal schnell nen Wurf auf Frisbee Art angewandt. Ein weiteres Mal stand plötzlich aber dann ein Paket auf dem Balkon. Wieder im Winter. Und diesmal ist er wohl mal geschwind über den Zaun geklettert.

Denke das reicht erstmal an Stories.

guter Monitor, gutes P/L Verhältnis.

MajesticHD

Hatte noch nie DPD. Sind die so schlimm?



Und meine 100 letztens Bestellungen waren einwandfrei. Wer hat nun recht?
Mal davon abgesehen ist der Verkäufer schuld, dort haben sie das Zeug so einzupacken dass da nichts rausflutschen kann. Bei der Post haben sie auch Richtlinien. Habe paar Monate dort gearbeitet, im Paketzentrum werfen die dort die Pakete wie Handbälle durch die Gegend, so ist das schlicht überall.
Und wenn ich schon "Hochbett" lese ist doch klar wo dort das Problem liegt. Lange Stangen oder Rohre deren ganzes Gewicht auf eine kleine Stecke drücken, da brauch man kein Genie sein um zu erkennen wo dort die Schwachstelle im Karton ist. Bestell mal eine Langhantel, egal mit welchen Anbieter, das Zeug kommt zur 70% halb aufgerissen an.
Bearbeitet von: "SupermutantMitBrille" 24. August

oneil

Preis gilt übrigens auch im Friends Store.


Der ist aber "nur" für Bekannte von HP Mitarbeitern, oder gibt es da einen Trick?

neeeiiin... schon wieder. Letztes mal gerade noch widerstanden. Aber eine neue rx480 mit freesync ist auch geplant.... ^^

Haut das mit Unimall echt immer hin ohne Probleme?



must resist

DPD. Bester Paketdienst wo gibt.

Um mal wieder zum Produkt zu kommen, ich suche eine Alternative zum Apple Display, aber USB 2.0 und 1 zu 2 Hub haut mich nicht so um.

Mir ist er ehrlicherweise zu groß. Würde beim nächsten Monitor wieder auf 24Zoll gehen

@ lychsmo

Das klappte mal vor Jahren auch ohne einen Bekannten dort. Aktuell kommt man so AFAIK nicht mehr da rein.

hat den mal jemand kalibriert? Taugt der für EBV?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text