HP Envy Photo 6232 Multifunktionsdrucker (3-in-1 Drucker, Scanner, Kopierer) & 12 Monate kostenlos Instant Ink optional
464°Abgelaufen

HP Envy Photo 6232 Multifunktionsdrucker (3-in-1 Drucker, Scanner, Kopierer) & 12 Monate kostenlos Instant Ink optional

55€76,95€-29%Comtech Angebote
Redaktion 47
Redaktion
eingestellt am 30. Mär
Bei Comtech gibt es als Osterangebot (max. bis 02.04.18) den HP Envy Photo 6232 Multifunktionsdrucker für 55€ versandkostenfrei!

PVG = 76,95€

Der Drucker ist ein Tintenstrahl-Farbdrucker, ein sogenanntes 3-in-1 Gerät zum Drucken, Scannen und Kopieren. Im Deal-Preis inbegriffen ist ein 12 Monate Instant Ink Prepaid Code.

Instant Ink bedeutet hier vereinfacht ausgedrückt, dass ihr 12 Monate lang 50 Seiten pro Monat kostenlos druckt. Ist natürlich nicht ganz korrekt, denn Kosten für Papier und Strom (oder für eure Lebenszeit) bekommt ihr nicht ersetzt.

Mit Instant Ink bestellt euer Drucker automatisch Tinte nach (die euch dann zugeschickt wird), bevor der Vorrat zur Neige geht. Was natürlich toll ist, wenn man dadurch nie ohne Tinte dasteht. Normalerweise kostet dieser Service Geld, in diesem Fall kann man ihn optional 12 Monate nutzen. Lest hier die Details, wenn es euch interessiert.

Denke, so kann man das mal mitnehmen, obwohl ich solche Abos gar nicht mag. Zwar kann ich die Vorteile durchaus nachvollziehen, aber der mit solchen Abos einhergehende Bequemlichkeitszugewinn ist halt immer relativ teuer. Umso mehr, wenn man gerne Schnäppchen macht. Vielleicht bin ich da auch einfach nur komisch gestrickt.

1152931-3FVdA.jpg


Auch hier nochmal das Wichtigste zum Thema Widerruf/Rücksendung: Die Widerrufsfrist bei Comtech beträgt 14 Tage. Die Rücksendung ist kostenlos. Bei Bedarf lest ihr euch am besten die Details direkt bei Comtech durch.

1152931-8jJQb.jpg


Multifunktions-Merkmale

  • Als Kopierer verwendbar: ja
  • Gerät als Scanner verwendbar: ja
  • E-Mail fähig: ja
  • Druck über Smartphones/Tablets möglich: ja

Druck-Eigenschaften

  • Druck-System Thermisches Tintenstrahl-Drucksystem
  • max. Farb-Druckauflösung, X (dpi): 4800
  • max. Farb-Druckauflösung, Y (dpi): 1200
  • max. Druckauflösung, X (dpi): 1200
  • max. Druckauflösung, Y (dpi): 1200
  • Druck der 1. Seite nach x Sek.: 16
  • S/W-Druckgeschwindigkeit (Seiten/Min.): 13
  • Farb-Druckgeschwindigkeit (Seiten/Min.): 8
  • max. Druckbreite: 209,9 mm
  • max. Druckhöhe: 349,6 mm
  • randloser Druck: ja
  • max. Druckleistung pro Monat (Seiten) 1000
  • XL Tintenpatrone verwendbar: ja
  • Anzahl der Tintentanks/Farbpatronen: 2

Kopier-Eigenschaften

  • Anzahl Kopien: 50
  • max. Kopier-Druckauflösung, X (dpi): 300
  • max. Kopier-Druckauflösung, Y (dpi): 300
  • max. Farb-Kopier-Auflösung, X (dpi): 600
  • max. Farb-Kopier-Auflösung, Y (dpi): 600
  • Kopiergeschw., max. x Seiten/Min.: 11
  • Farb-Kopiergeschw., max. x Seiten/Min.: 5

1152931-QLUhC.jpg


Scan-Eigenschaften

  • Scan an E-Mail: ja
  • Scanner-Graustufen: 256
  • effektive Abtastbreite: 216 mm
  • CIS-Scanner: ja

Papiermanagement

  • Blattvorrat für Kassette/Schacht 1: 125
  • min. Einzelblatt-Papiergewicht (g/m²): 75
  • max. Einzelblatt-Papiergewicht (g/m²): 90
  • Druck auf Umschläge: ja
  • Druck auf Fotopapier: ja
  • Duplex-Druck (beidseitiger Druck): ja, automatisch
  • DIN-Papierformate Papierformat: DIN A 4/5/6, B 5, C 6, DL
  • Einzel-Papierausgabe bis max. x Blatt: 25

Speicherausstattung

  • Arbeitsspeicher: 256 MB
  • Prozessor-Taktfrequenz: 1,2 GHz

Bedienung

  • Anzeige: LCD-Multifunktionsdisplay
  • Touch-Screen-Bedienung: ja
  • Display-Diagonale: 5,58 cm

Schnittstellen

  • USB-Schnittstelle: ja, 2.0
  • WLAN-Standard: WLAN 802.11 b/g/n
  • Apple Airprint fähig: ja

Gehäuse-Eigenschaften

  • Abmessungen (B x H x T (m.Papierführung): 45,35 x 15,56 x 41/50,35 cm
  • Gewicht: 6,7 kg
  • Lieferumfang: HP ENVY Photo 6232 All-in-One-Drucker, HP 303 A Schwarz Setup-Tintenpatrone (ca. 200 Seiten), HP 303 A Cyan/Magenta/Gelb Setup-Tintenpatrone (ca. 165 Seiten), Flyer mit Hinweisen zur Tinte, Netzkabel, Setup-Karte, Kurzanleitung, Medienpaket
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich habe das gleiche Modell in Schwarz vor kurzem gekauft. (https://www.mydealz.de/deals/notebooksbilliger-hp-envy-photo-6230-inkl-12-monate-gratis-instant-ink-1140898)

Kurze Info zu dem kostenlosen 1 Jahr.
Wenn man den Drucker neu bei Instant Ink registriert, werden 4 Gratis Monate für den 50 Seiten Tarif angeboten. Die Restlichen 8 Monate kommen erst durch einen separat beiliegenden 24€ Gutschein zustande.

Ich habe beim Registrieren auf die 4 Gratis Monate verzichtet und habe direkt den Kostenlos (15 Seiten) Tarif gewählt. Anschließend konnte ich den beiliegenden 24€ Code meinem Konto hinzufügen. Ich habe jetzt also den Gratis Tarif und 24€ Guthaben. Wenn ich also mal über die 15 Seiten im Monat komme, wird erst das Guthaben aufgebraucht.

Für mich war das Perfekt da ich wenig Drucke und von Anfang nur den Gratis Tarif wollte.

Wie hier einige schon geschrieben haben, ist man erstmal im einem “Bezhaltarif“ drin, kann man nicht mehr in den Gratis Tarif wechseln. Das sollte man beachten.

Ansonsten ist der Drucker einwandfrei. Auch Bilder auf Fotopapier werden sehr gut gedruckt.

Wer dauerhaft wenig druckt, kann ich die Kombi aus diesem Drucker und Instant Ink nur empfehlen.
47 Kommentare
Technig guuuud?
Ist es möglich, das kostenlose 10-Seiten-Abo abzuschließen oder ist r Drucker mit dem 50er-Abo verknüpft (downgraden geht ja nicht)?
Cisyvor 14 m

Ist es möglich, das kostenlose 10-Seiten-Abo abzuschließen oder ist r D …Ist es möglich, das kostenlose 10-Seiten-Abo abzuschließen oder ist r Drucker mit dem 50er-Abo verknüpft (downgraden geht ja nicht)?



Das sollte gehen, ich würde aber das 50er Abo abschließen, nach dem einem Jahr kündigen und auf einem anderen Namen dann das 10ner Abo abschließen.
Blombatschvor 3 m

Das sollte gehen, ich würde aber das 50er Abo abschließen, nach dem einem J …Das sollte gehen, ich würde aber das 50er Abo abschließen, nach dem einem Jahr kündigen und auf einem anderen Namen dann das 10ner Abo abschließen.


wie soll das klappen, wenn das Gerät bereits registriert wurde? Klappt das?
caba1vor 1 m

wie soll das klappen, wenn das Gerät bereits registriert wurde? Klappt das?



Das denke ich schon, wenn ich jetzt zb. das Gerät weiter verkaufen würde, müsste der neue Besitzer doch auch ein Abo abschließen können.
Blombatschvor 36 s

Das denke ich schon, wenn ich jetzt zb. das Gerät weiter verkaufen würde, m …Das denke ich schon, wenn ich jetzt zb. das Gerät weiter verkaufen würde, müsste der neue Besitzer doch auch ein Abo abschließen können.


mhm, bin überfragt, ob das Abo nur für neue Geräte gilt oder nicht...
Tolle Aufmachung des Deals. Danke dafür.
Dankesehr! Neulich erst nach einem neuen Drucker gesucht und dank des Deals zugeschlagen! Gute Nacht

Apple AirPrint hat er auch! Perfekt!
Bearbeitet von: "Trabulos" 30. Mär
InstantInk ist eine tolle Sache. Habe damals bei den 9 Gratis-Monaten zugeschlagen. Sehr guter Support durch HP, wenn Fragen sind. Und die Patronen kommen auch sehr zuverlässig. Gute Erfindung.
caba1vor 1 h, 34 m

mhm, bin überfragt, ob das Abo nur für neue Geräte gilt oder nicht...


Würde mich auch interessieren
?
Ich kauf mir ein Drucker und dann darf ich 50 Seiten Umsonst drucken und dann ??#
ICh verstehe das Prinzip nicht wirklich wenn ich was kaufe will soviel drucken wie ich will ????
Kauflandvor 2 m

?Ich kauf mir ein Drucker und dann darf ich 50 Seiten Umsonst drucken und …?Ich kauf mir ein Drucker und dann darf ich 50 Seiten Umsonst drucken und dann ??#ICh verstehe das Prinzip nicht wirklich wenn ich was kaufe will soviel drucken wie ich will ????


Das ist Optional. Beruhig dich alles ist gut
BlackPerl7456vor 2 m

Das ist Optional. Beruhig dich alles ist gut



und was passiert wenn ich mehr als 50 Seiten Drucke ?
mhh druck er auch Schwarz wenn meine FArbpatronen leer sind oder braucht er immer alle Patronen zum Drucken ?
Ich konnte keine Rezensionen oder Videos über diesen Drucker finden...

Ist es möglich, nicht originale Tinte zu verwenden?
Kauflandvor 59 m

und was passiert wenn ich mehr als 50 Seiten Drucke ?


Wenn du dich nicht für instant ink registriert kannst du es nutzen wie ein normaler Drucker. Solltest du dich aber für registrierten und den 50 Seiten Tarif wählen dann kostet jede weitere Seite 10 Cent.
Kauflandvor 58 m

mhh druck er auch Schwarz wenn meine FArbpatronen leer sind oder braucht …mhh druck er auch Schwarz wenn meine FArbpatronen leer sind oder braucht er immer alle Patronen zum Drucken ?


Der sollte meines Wissens auch nur mit Schwarzen tintenpatronen drucken können. Bin mir aber nicht 100%ig sicher
Bearbeitet von: "BlackPerl7456" 30. Mär
Blombatschvor 11 h, 39 m

Das sollte gehen, ich würde aber das 50er Abo abschließen, nach dem einem J …Das sollte gehen, ich würde aber das 50er Abo abschließen, nach dem einem Jahr kündigen und auf einem anderen Namen dann das 10ner Abo abschließen.


1.) Enthält das kostenlose Abo 15 Seiten, nicht 10.
2.) Kann man den Gratistarif nur direkt nsch Kauf des Drucker abschließen. Sobald man einen anderen Tarif nimmt, kann man NIE WIEDER zurück in den Gratistarif mit den 15 Seiten!
caba1vor 11 h, 36 m

wie soll das klappen, wenn das Gerät bereits registriert wurde? Klappt das?


Nein. Den Gratistarif kann man nur direkt nsch dem Kauf aktivieren und darf niemals in einen anderen Tarif wechseln, denn sonst kann man NIE WIEDER zurück in den Gratistarif
Koellivor 2 m

Nein. Den Gratistarif kann man nur direkt nsch dem Kauf aktivieren und …Nein. Den Gratistarif kann man nur direkt nsch dem Kauf aktivieren und darf niemals in einen anderen Tarif wechseln, denn sonst kann man NIE WIEDER zurück in den Gratistarif


ist denn das 12-Monate-Abo an das Gerät gekoppelt, oder kann man den Code verkaufen?
Koellivor 18 m

1.) Enthält das kostenlose Abo 15 Seiten, nicht 10.2.) Kann man den …1.) Enthält das kostenlose Abo 15 Seiten, nicht 10.2.) Kann man den Gratistarif nur direkt nsch Kauf des Drucker abschließen. Sobald man einen anderen Tarif nimmt, kann man NIE WIEDER zurück in den Gratistarif mit den 15 Seiten!



Es steht nirgendwo, dass man den Tarif direkt nach dem Kauf abschließen muss und er will auch in keinen gratis Tarif zurück, sondern kündigen und einfach neu abschließen.
caba1vor 21 m

ist denn das 12-Monate-Abo an das Gerät gekoppelt, oder kann man den Code …ist denn das 12-Monate-Abo an das Gerät gekoppelt, oder kann man den Code verkaufen?



Normalerweise müsste es so sein, dass ein Gutscheincode für 8 Monate dabei ist, so war es bei mir, da man 4 Monate sowieso kostenlos bekommt, hat man so insgesamt 12 Monate. In den ersten 4 Monaten darf man sogar bis zu 300 Seiten pro Monat kostenlos drucken, jedenfalls ist es bei mir so.
Blombatschvor 9 m

Es steht nirgendwo, dass man den Tarif direkt nach dem Kauf abschließen …Es steht nirgendwo, dass man den Tarif direkt nach dem Kauf abschließen muss und er will auch in keinen gratis Tarif zurück, sondern kündigen und einfach neu abschließen.


Man darf vor dem Abschluss des Gratistarifes keinen anderen Tarif besessen haben. Denn ein Wechsel von einem kostenpglichtigen zum kostenlosen Tarif ist NICHT möglich.
Ich denke nicht, das man mit ein und demselben Drucker kündigen und danach den Gratistarif anmelden kann. Es wird schließlich die Seriennummer des Druckers an HP übermittelt
Aber ich kann doch nach den 12 Monaten das Ganze einfach kündigen, oder?
SanjaHofmannvor 7 m

Aber ich kann doch nach den 12 Monaten das Ganze einfach kündigen, oder?


Klar. Man kann alle Tarife monatlich kündigen. Danach kannst du den Drucker mit normalen Kaufpatronen weitet nutzen oder später wieder nen Instant Ink Tarif nehmen (außer dem kostenlosen)
Koellivor 18 m

Klar. Man kann alle Tarife monatlich kündigen. Danach kannst du den …Klar. Man kann alle Tarife monatlich kündigen. Danach kannst du den Drucker mit normalen Kaufpatronen weitet nutzen oder später wieder nen Instant Ink Tarif nehmen (außer dem kostenlosen)


Danke für die schnelle Info.
Das Gerät ist auxh Duplex fähig, steht leider nicht in der Beschreibung.
Koellivor 1 h, 13 m

Man darf vor dem Abschluss des Gratistarifes keinen anderen Tarif besessen …Man darf vor dem Abschluss des Gratistarifes keinen anderen Tarif besessen haben. Denn ein Wechsel von einem kostenpglichtigen zum kostenlosen Tarif ist NICHT möglich.Ich denke nicht, das man mit ein und demselben Drucker kündigen und danach den Gratistarif anmelden kann. Es wird schließlich die Seriennummer des Druckers an HP übermittelt



So genau weis das niemand, wie ich schon schrieb, könnte ich ihn ja auch verkaufen und der neue Inhaber will dann vielleicht auch ein Abo abschließen.
Blombatschvor 34 m

So genau weis das niemand


Doch. Guck in die AGB
Kauflandvor 5 h, 6 m

mhh druck er auch Schwarz wenn meine FArbpatronen leer sind oder braucht …mhh druck er auch Schwarz wenn meine FArbpatronen leer sind oder braucht er immer alle Patronen zum Drucken ?


Nein du kannst auch nur mit schwarz drucken. Die Farbpatrone braucht man gar nicht erst einsetzen.
Kauflandvor 5 h, 24 m

und was passiert wenn ich mehr als 50 Seiten Drucke ?


Dann wirst du geschröpft.

Und ansonsten.....hängt alles ein wenig von Volumen, Nutzungsart etc. ab.

Das hier ist der billigste und teuerste Einstiegsdrucker, den man bekommen kann. Wohl nicht mal vernünftiges Drittmaterial ev. verfügbar.
Drucker keine Einzelpatronen, generell teuerste Art zu drucken. etc. etc. Liegen dann mit Drittmaterial schon oft bei 3-5 Cent pro Seite.

Normalerweise sollte man einen Drucker nehmen, der so bei 1 Cent die Seite liegt. Oder noch besser, selber nachfüllen, dann liegt man bei 0,05 - 0,075 Cent.
Koellivor 3 h, 45 m

Doch. Guck in die AGB



Steht da nicht.
Bestellt.

1. Brauch ich einen Drucker.
2. Gefällt mir das Design.
3. Find ich das Konzept spannend.
4. Kann ich bei dem Preis nicht viel falsch machen.
5. Ich bin gespannt.

Danke.
Wenn ich das Instant in abo abschliesse, druckt der dann erst die beiliegenden patronen leer bevor ich neu bekomme?

Wenn ich dann nämlich das abo nach 12Monaten kündige muss ich die instant ink patronen zurückschicken und kann direkt neue Patronen kaufen. dass wär dann echt cold....
Blombatschvor 1 h, 15 m

Steht da nicht.


Doch:
"Wenn ein Teilnehmer einen kompatiblen Drucker beim 15-Freiseiten-Programm registriert und die Registrierung dieses kompatiblen Druckers später aufhebt oder in anderer Weise beendet, kann der betreffende kompatible Drucker nicht mehr erneut für das 15-Freiseiten-Programm registriert werden."
Ich lass meine "Methode" mal hier, habe selber den HP Officejet 3833 von Aldi Süd und meine Gratismonate sind jetzt seid 3 Wochen rum, Angebot gab es letztes Jahr im November meine ich:

1. Sobald ihr den Drucker bekommt würde ich das HP Instant Ink aktivieren. Der Ablauf ist simpel: Erst benutzt (nicht zu viel nutzen, siehe unten) ihr eure beim Kauf beiliegende Patronen ("Instant Ink Ready"/Setup Catridges, heißen die) und dann bekommt ihr nach ca. 5-10 Tagen eure richtigen "Instant Ink" Patronen, die haben ein relativ großes Volumen (merkt man direkt am Gewicht), damit HP Versandkosten spart. Da die Patronen per DHL geliefert werden, geht auch an Filiale oder Packstation.

2. Kein Witz: Die angebrochenen Instant Ink Ready Patronen habe ich dann hier mit aufbewahrt ebay.de/itm…ZpB plus luftdicht verpackt mit 3 mit destilliertem Wasser (Leistungswasser abkochen oder vom DM/Supermarkt) getränkten Zewa Tüchern in dieser Box(hat notwendige Höhe) emsa.com/pro…1l/ damit die Patronen nicht austrocknen können, einfach daneben gelegt, geht um die Luftfeuchtigkeit

3. Nachdem man gekündigt hat und den Drucker von HP abmeldet also nach 12 Monaten oder bei mir 4 Monaten, kann man direkt wieder die Instant Ink Ready Patronen nutzen(obwohl eigentlich schon für das Gratis Abo genutzt), die ja noch etwas rest Inhalt haben. Die großen Instant Ink Patronen kann man definitiv dann nicht mehr nutzen, Zurücksenden ist aber keine Pflicht.

4. Sobald man mit zum Beispiel ebay.de/itm…wK2 nachfüllt macht man folgendes:

4.1 Den Deckel der Patronen seitlich (an der "Schweißnaht") mit einen großem Cuttermesser abschneiden und dann direkt mit der Kanüle in die Polster nachffüllen (diese "kleines Loch" Methode hat bei mir nicht funktioniert, weil die Hälfte der Kammer hohl ist und mit der Tinte voll läuft sieht man mit Deckel nicht, Riesensauerei)
4.2 Deckel wieder drauf, hält bei mir auch so, ohne Tesa oder Klebeband und zurück in den Drucker
4.3 Wenn man den Drucker nur selten nutzt, würde ich die Patronen wie in Schritt 2 lagern und nicht im Drucker lassen

Die Methode mit der Lagerung in der "feuchten", luftdichten Box habe ich für meinen alten Canon Drucker erfolgreich über mehrere Jahre genutzt, bin aber wegen HP Smart und AirPrint gewechselt, ist deutlich besser als Canon. Druckkosten waren über die Zeit wirklich lächerlich gering, habe mehr für Papier ausgegeben als für die Tinte.
Ich habe das gleiche Modell in Schwarz vor kurzem gekauft. (https://www.mydealz.de/deals/notebooksbilliger-hp-envy-photo-6230-inkl-12-monate-gratis-instant-ink-1140898)

Kurze Info zu dem kostenlosen 1 Jahr.
Wenn man den Drucker neu bei Instant Ink registriert, werden 4 Gratis Monate für den 50 Seiten Tarif angeboten. Die Restlichen 8 Monate kommen erst durch einen separat beiliegenden 24€ Gutschein zustande.

Ich habe beim Registrieren auf die 4 Gratis Monate verzichtet und habe direkt den Kostenlos (15 Seiten) Tarif gewählt. Anschließend konnte ich den beiliegenden 24€ Code meinem Konto hinzufügen. Ich habe jetzt also den Gratis Tarif und 24€ Guthaben. Wenn ich also mal über die 15 Seiten im Monat komme, wird erst das Guthaben aufgebraucht.

Für mich war das Perfekt da ich wenig Drucke und von Anfang nur den Gratis Tarif wollte.

Wie hier einige schon geschrieben haben, ist man erstmal im einem “Bezhaltarif“ drin, kann man nicht mehr in den Gratis Tarif wechseln. Das sollte man beachten.

Ansonsten ist der Drucker einwandfrei. Auch Bilder auf Fotopapier werden sehr gut gedruckt.

Wer dauerhaft wenig druckt, kann ich die Kombi aus diesem Drucker und Instant Ink nur empfehlen.
mombi1700vor 7 h, 58 m

Ich lass meine "Methode" mal hier, habe selber den HP Officejet 3833 von …Ich lass meine "Methode" mal hier, habe selber den HP Officejet 3833 von Aldi Süd und meine Gratismonate sind jetzt seid 3 Wochen rum, Angebot gab es letztes Jahr im November meine ich:1. Sobald ihr den Drucker bekommt würde ich das HP Instant Ink aktivieren. Der Ablauf ist simpel: Erst benutzt (nicht zu viel nutzen, siehe unten) ihr eure beim Kauf beiliegende Patronen ("Instant Ink Ready"/Setup Catridges, heißen die) und dann bekommt ihr nach ca. 5-10 Tagen eure richtigen "Instant Ink" Patronen, die haben ein relativ großes Volumen (merkt man direkt am Gewicht), damit HP Versandkosten spart. Da die Patronen per DHL geliefert werden, geht auch an Filiale oder Packstation.2. Kein Witz: Die angebrochenen Instant Ink Ready Patronen habe ich dann hier mit aufbewahrt https://www.ebay.de/itm/2x-Transportclip-Aufbewahrungsclip-Cartclip-fur-HP-300-301-302-901/152691633296?hash=item238d216c90:g:aI0AAOSwoBlajZpB plus luftdicht verpackt mit 3 mit destilliertem Wasser (Leistungswasser abkochen oder vom DM/Supermarkt) getränkten Zewa Tüchern in dieser Box(hat notwendige Höhe) https://www.emsa.com/produkte/frische-garantieren/frischhaltedosen/clip-close-klassikformat-1l/ damit die Patronen nicht austrocknen können, einfach daneben gelegt, geht um die Luftfeuchtigkeit 3. Nachdem man gekündigt hat und den Drucker von HP abmeldet also nach 12 Monaten oder bei mir 4 Monaten, kann man direkt wieder die Instant Ink Ready Patronen nutzen(obwohl eigentlich schon für das Gratis Abo genutzt), die ja noch etwas rest Inhalt haben. Die großen Instant Ink Patronen kann man definitiv dann nicht mehr nutzen, Zurücksenden ist aber keine Pflicht.4. Sobald man mit zum Beispiel https://www.ebay.de/itm/550ml-Nachfull-Tinte-fur-HP-301-XL-OfficeJet-2620-4630-4632-2622-4634-4636/310399287043?hash=item48453d3f03:g:wCgAAOxycmBSqwK2 nachfüllt macht man folgendes:4.1 Den Deckel der Patronen seitlich (an der "Schweißnaht") mit einen großem Cuttermesser abschneiden und dann direkt mit der Kanüle in die Polster nachffüllen (diese "kleines Loch" Methode hat bei mir nicht funktioniert, weil die Hälfte der Kammer hohl ist und mit der Tinte voll läuft sieht man mit Deckel nicht, Riesensauerei)4.2 Deckel wieder drauf, hält bei mir auch so, ohne Tesa oder Klebeband und zurück in den Drucker4.3 Wenn man den Drucker nur selten nutzt, würde ich die Patronen wie in Schritt 2 lagern und nicht im Drucker lassenDie Methode mit der Lagerung in der "feuchten", luftdichten Box habe ich für meinen alten Canon Drucker erfolgreich über mehrere Jahre genutzt, bin aber wegen HP Smart und AirPrint gewechselt, ist deutlich besser als Canon. Druckkosten waren über die Zeit wirklich lächerlich gering, habe mehr für Papier ausgegeben als für die Tinte.


Du bist ein echter mydealzer.
mombi1700vor 9 h, 10 m

Ich lass meine "Methode" mal hier, [...]


Give this man a medal!
Garciavor 5 h, 22 m

Du bist ein echter mydealzer.


Cisyvor 4 h, 10 m

Give this man a medal!




16959197-bVfPH.jpg
16959197-Rt1wJ.jpg
Die OVP der Orginal Patronen ist an den Seiten perforiert (luftdurchlässig), daher haben die auch ein MHD und können über die Zeit austrocknen. Habe ich nur wegen dieser 10€ Amazon Geschichte. Links oben das sind meine übrig gebliebenen Instant Ink Patronen, man beachte den Größenunterschied und die Schwämme der beim Kauf beiliegenden Patronen, die Hohlräume dürfte es da dann nicht geben
mombi1700vor 25 m

[Bild] [Bild] Die OVP der Orginal Patronen ist an den Seiten perforiert …[Bild] [Bild] Die OVP der Orginal Patronen ist an den Seiten perforiert (luftdurchlässig), daher haben die auch ein MHD und können über die Zeit austrocknen. Habe ich nur wegen dieser 10€ Amazon Geschichte. Links oben das sind meine übrig gebliebenen Instant Ink Patronen, man beachte den Größenunterschied und die Schwämme der beim Kauf beiliegenden Patronen, die Hohlräume dürfte es da dann nicht geben


Wollte gerade schreiben, wenn man die Hohlraumpatronen hat, dass man die Stege ja bearbeiten und entfernen kann. Ein Loch möglichst weit unten würde ja reichen, Dann entweder nur Tinte rein oder Watte/Filzzeugs etc.
Aber hast recht, die werden ja wohl bei Instant Ink die XL-Patronen liefern.
Wobei du die ja theoreitsich zurückschicken müsstest und nicht dein Eigentum sind....

Dein Tintenladen kenne ich nciht.."Marken"tinte ohne "Marken"namen? ....:-)
Dann lieber ein paar Euro drauflegen und Inktec kaufen. 5x 100ml 18 Euro

Ansonsten.....ob man den Aufwand mit Rausnehmen macht....muss man selber wissen. Geht ja nur bei diesem Drucker und Patronen. Wenn aber mein alter MP610 40% Resttintenschwamm voll hatte, waren das für mich ca. 8 Euro Tinte in 10 Jahren als Nachfüller.....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text