125°
ABGELAUFEN
HP ENVY x2 11-G040EG [Notebook und Tablet ] für 555€ bei notebooksbilliger.de versandkostenfrei

HP ENVY x2 11-G040EG [Notebook und Tablet ] für 555€ bei notebooksbilliger.de versandkostenfrei

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

HP ENVY x2 11-G040EG [Notebook und Tablet ] für 555€ bei notebooksbilliger.de versandkostenfrei

Preis:Preis:Preis:555€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich:ab 730€ Mediadeal bis 779€ Amazon vsk-frei
Deal des Tages startet ab 12:00 Uhr.

Prozessor
Intel® Atom™ Z2760 Prozessor 2x 1,80 GHz
Cache 1 MB
Technologie Intel® Hyper-Threading Technologie
Arbeitsspeicher
Größe 2 GB
Taktung PC3 10600 (1333 MHz)
max. Erweiterung auf 2 GB
Verbaut 1 von 1 Modulen
Display
2-in-1
Convertible
Displaygröße 29 cm (11,6")
Auflösung 1366 x 768 Pixel (WXGA TFT)
Display-Art entspiegeltes Display toInfo
LED-Backlight
Touchscreen-Display mit Finger
Multitouch
Grafik
Hersteller Intel®
Grafikkarte Intel® HD Graphics toInfo
Festplatte
Typ SSD
Anzahl 1
Kapazität (Gesamt) 64 GB
Kapazität (SSD) 64 GB
Schnittstellen
HDMI
USB 2.0 2x
Card Reader 2in1 (Secure Digital™ (SD) Card, MultiMediaCard™ (MMC))
Kommunikation
Bluetooth
Wireless Lan Wireless LAN 802.11 a/b/g/n (Draft)
Schon vollständig vernetzt? Hier finden Sie alles für High-Speed-DSL und W-LAN!
Sound
Besonderheiten Beats Audio
Mikrofon-in
Kopfhörer-out
integriertes Mikrofon
Weitere Merkmale Audiosystem mit zwei Lautsprechern
Ausstattung
Tastatur in Originalgröße im Island-Style-Design
HP ImagePad mit Ein/Aus-Taste und Unterstützung für Multi-Touch-Bewegungen
Farbe silber
inkl. Akku
inkl. Netzteil
integr. Webkamera HD-Webcam
Betriebssystem/Software
Betriebssystem Windows 8 32 Bit
Notebookeigenschaften
Abmessungen 30,3 x 20,6 x 1,9 cm, (mm)
Akkuleistung 2000 mAh
Gewicht 1.41 kg
Garantie
Collect & Return Service 24 Monate
Zustand neu

18 Kommentare

B-WARE-HP-ENVY-x2-11-g040eg-Notebook-und

Na ja, das Design ist ja ganz nett, aber funktional dem Asus Transformer Book T100 deutlich unterlegen - und dann soll man noch 130€ mehr bezahlen.

Zitiere: Asus Transformer Book T100 : mäßiges Display und Verarbeitungsmängel.
iomer

Na ja, das Design ist ja ganz nett, aber funktional dem Asus Transformer Book T100 deutlich unterlegen - und dann soll man noch 130€ mehr bezahlen.


Wo hab ich das gesagt?

iomer

Na ja, das Design ist ja ganz nett, aber funktional dem Asus Transformer Book T100 deutlich unterlegen - und dann soll man noch 130€ mehr bezahlen.



Nirgendwo - aber das habe ich ja auch nicht behauptet :).

Ich sage nur, dass das Angebot für einen "Deal des Tages" ziemlich schlecht ist. Offenbar gibt es nicht einmal ein Office 2013 wie bei allen aktuellen Bay-Trail convertibles.

Edit: zum T100 kann ich leider nichts sagen, aber aber ein Benchmark-Vergleich zu einem aktuellen Bay-Trail Prozessor spricht Bände:
77id3dee.png

Redaktion

Der Preis ist zwar gut, aber die Hardware ist schon ziemlich mau (wie der Benchmark oben zeigt)..

Für den gleichen Preis lieber ein HP Pavilion 11 x2..

El_Lorenzo

Der Preis ist zwar gut, aber die Hardware ist schon ziemlich mau (wie der Benchmark oben zeigt)..



Mag sein. Aber es geht ja nicht nur um die CPU. Muss Jeder für sich entscheiden. Hab ja nicht gesagt: "Hiermit zwinge ich Sie zum Kauf".;)
Ersparnis(Preisvergleich), ist schon eindeutig.

Redaktion

Nein du hast vollkommen recht. Ich finds nur schade, dass sich der Preis seit August überhaupt nicht verändert hat. Deshalb finde ich den Deal für das Gerät halt cold.
Im August 2013 gabs schon einen ähnlichen Deal Der zuverlinkende Text
Im Oktober/November 2013 war es dann bei HP direkt zu dem Preis fast nen kompletten Monat im Angebot Der zuverlinkende Text
und irgendwie finde ich, dass die Hardware mit der Zeit nicht besser wird. Bei einem TV oder einem Mixer finde ich das zwar noch ok, aber bei Laptop und Co. ist es halt grenzwärtig.
Das kann man an der Preisverlaufkurve sehen... Der Trend geht halt nicht nach unten, sondern wieder hoch. Das Teil kostet im Preisvergleich fast so viel wie bei Markteinführung.
Preisentwicklung_fr_HP_Envy_x2_11g000eg_

Es geht nicht gegen dich persönlich. Der Preisvorteil ist auch gut, da die anderen Händler utopische Preise haben wollen. Keine Frage. Nur gibt es bessere Alternativen, wie bereits oben erwähnt das Asus Transformer Book. Gibt es mit besserer CPU (siehe Benchmark oben) bereits 130€ günstiger Klick me auch inkl. Keyboard Dock und 64GB Speicher.. Ist zwar ein Zoll kleiner, dafür aber wie auf den Benchmarks zu sehen fast 3 mal schneller.

Wie gesagt - Hot für den Deal an sich. Eiskalt für das Gerät.

Naja, das aktuelle Modell gibt es für 599 direkt von HP.

Das hier ist ein Auslaufmodell!

Eiskalt! Ist die alte Atom-Generation... Selbst für 200,- Euro weniger würde ich da nicht drüber nachdenken.

Lahmes Teil!

Ich habe das Teil meiner Freundin gekauft und bin schwer enttäuscht. Nach Update auf Windows 8.1 haben einige von HP bereitgestellten Treiber nicht mehr richtig funktioniert z.B. hat sich das Tablet verabschiedet, wenn man in den Energiesparmodus (Grafiktreiber) gewechselt ist bzw. wieder in den Betriebsmodus wechseln wollte. Der WebCam Treiber funktionier tauch nicht. Außerdem sind selbst die einfachsten Office-Anwendungen sehr träge...
Meine Empfehlung: Finger weg - T100 mag die bessere/günstigere Wahl sein

@emrick, ließ dich mal durchs mobilgeek Forum. Dort findest du eine Anleitung zum Thema Upgrade und Treiber des Gerätes deiner Freundin. HP liefert viele dieser Produkte in einem katastrophalen Softwarezustand. Lässt sich aber mit etwas Eigeninitiative innerhalb eines halben Tages gut einrichten. Treiber findest du alle auf der HP-Seite.

Guter Preis, aber Finger weg von dem Laden!
Nur schlechte Erfahrungen gemacht.

Was gibt es denn für Möglichkeiten für ein Windows Tablet mit Tastatur wie die hier aufgeführten. Aber mit zusätzlicher Stift Eingabe wie beim Surface Pro? Digitizer glaub ich heißt das was ich Suche

NoComment

Was gibt es denn für Möglichkeiten für ein Windows Tablet mit Tastatur wie die hier aufgeführten. Aber mit zusätzlicher Stift Eingabe wie beim Surface Pro? Digitizer glaub ich heißt das was ich Suche



Windows Tablets mit Digitizer dürfte es nur von HP, Dell (das Venue Pro) und das Surface 2 Pro geben. Auf Andriodbasis wirst du da einige mehr finden ... Die Zeit der Digitizer ist erst im kommen

Schau dir mal das Dell Venue Pro 11 mit dem Z3770 Baytrail Atom Prozessor an. Müsste für rund 500€ zu haben sein und (ich hoffe ich irre mich nicht, schau am besten nochmal nach) einen Digitizer verbaut haben!
Ist ein tolles Gerät, wenn man keine 900€ für ein Surface 2 Pro ausgeben mag! Ich halte sowieso extrem viel von den Baytrail Quadcores ... sind tolle Tablet-Prozessoren in meinen Augen! Werden nur von i5 und i7 Stromsparprozessoren der Haswell Generation geschlagen
(Subjektive Erkentniss, Gesamtergebis im Verhältnis Leistung, Kosten und Ausdauer)

Venue 11 von dell ist allerdings keine Tastatur im Preis enthalten..kann nochmal 100-180 € je nach Modell kosten

Also ich habe mir das Gerät vor kurzem gebraucht bei noteboox.de geholt und bin bisher sehr überzeugt davon. Für mich ist es zum idealen Alltagsbegleiter geworden, egal ob es nun ums Email schreiben, Surfen oder kleine Games geht. Kann es daher jedem nur empfehlen, der einen kleinen Allrounder sucht. Lediglich beim Ram hätte HP ein bisschen mehr spendieren können, aber nun...irgendwas negatives findet sich ja immer

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text