Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
HP LaserJet Pro M15w Drucker
333° Abgelaufen

HP LaserJet Pro M15w Drucker

49,99€66,99€-25%HP Store Angebote
35
eingestellt am 25. Mai
Müsste bisheriger Bestpreis sein.

Besonderheiten: Kompakt mit schnellem Schwarzweiß-Druck, besonders platzsparend in Büro und Homeoffice; Verbindung über WiFi, HP ePrint, Apple Airprint, Google Cloud Print, Wireless Direct, LED Anzeige, geringer Stromverbauch
Druckqualität: bis zu 600 x 600 dpi; Anschlüsse: Hi-Speed USB 2.0, WiFi, mobiles Drucken
Druckgeschwindigkeit: bis zu 18 S./m
Lieferumfang: HP LaserJet Pro M15w Schwarzweiß Laserdrucker (W2G51A); HP 79 Schwarz Original LaserJet Starter-Tonerkartusche; Installationsanleitung; Softwaretreiber und Dokumentation auf CD-ROM; Netzkabel
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
bber25.05.2019 08:41

Starter-Tonerkartusche mit nur 500 Seiten. Ich würde lieber ein wenig mehr …Starter-Tonerkartusche mit nur 500 Seiten. Ich würde lieber ein wenig mehr ausgeben, und dann auch einen Drucker mit Duplexdruck, Papierkassette und PCL nehmen.


Stimmt . Das wichtigste beim Druckerkauf für Otto-Normal-Haushalte ist nach wie vor:
- möglichst teuer
- möglichst groß und viel Stellfläche
- möglichst sämtliche Funktion für den Fall der Fälle (inkl. Finisher für Geburtstagsbroschüren)
- möglichst auf gewerbliches Druckvolumen von >20.000 Seiten pro Monat ausgelegt (falls es mal Drillinge gibt und die alle später ihre Doktorarbeiten darauf ausdrucken müssen)

Mein Xerox 3020 (ähnlich dem HP hier) hat übrigens nach 2 1/2 Jahren immer noch 20% Restkapazität im Toner. Während mein großer Workcentre im Keller vor sich hinstaubt, weil Fax/ Scan mittlerweile besser und schneller mit dem iPhone gehen. Und hochwertige Ausdrucke sowieso nur im Copyshop wirklich gute Qualität haben. Einzige Funktion die ich vermisse, ist der Vorlageneinzug beim Kopieren, bzw. die Kopierfunktion an sich. Aber das gibt es eben nicht in brauchbarer Qualität für den schmalen Taler, oder in Regalgröße. Und wenn ich die Stromkosten für so ein Riesenteil dann noch gegenrechne, dann gewinnt auf Dauer auch wieder der Copyshop.

Kurz: Wer nur ab und zu ein paar Formulare ausdruckt und die Kosten überschaubar halten will, der ist hier bestens bedient.
35 Kommentare
Toner kostet selbst bei eBay 25€ pro 1000 Seiten - daher leider kein guter Deal fürs Office
Starter-Tonerkartusche mit nur 500 Seiten. Ich würde lieber ein wenig mehr ausgeben, und dann auch einen Drucker mit Duplexdruck, Papierkassette und PCL nehmen.
Auszubildender25.05.2019 08:39

Toner kostet selbst bei eBay 25€ pro 1000 Seiten - daher leider kein guter …Toner kostet selbst bei eBay 25€ pro 1000 Seiten - daher leider kein guter Deal fürs Office


Irgendeinen Tod muss man sterben Gibt halt keinen billigen Toner Anbieter oder Hersteller die nur auf den Geräteverkauf aus sind. Leider.
Genko25.05.2019 08:44

Irgendeinen Tod muss man sterben Gibt halt keinen billigen Toner …Irgendeinen Tod muss man sterben Gibt halt keinen billigen Toner Anbieter oder Hersteller die nur auf den Geräteverkauf aus sind. Leider.


Ich habe zum Beispiel zu Hause einen Brother MFC-J5910DW Tintenstrahldrucker.
Der kann Duplex, reinigt regelmäßig seine Druckköpfe selbstständig, kann scannen und faxen, hat WLAN, Druckqualität ist super und der Patronensatz kostet auf eBay nen 5er.
Seit 4 Jahren im Einsatz, hat mich gebraucht nen 50er gekostet
Deshalb bin ich vielleicht ein wenig verwirrt.

Habe selbst im Büro so nen Mini-HP Drucker, aber musste auch noch nie den Toner tauschen.
bber25.05.2019 08:41

Starter-Tonerkartusche mit nur 500 Seiten. Ich würde lieber ein wenig mehr …Starter-Tonerkartusche mit nur 500 Seiten. Ich würde lieber ein wenig mehr ausgeben, und dann auch einen Drucker mit Duplexdruck, Papierkassette und PCL nehmen.


Für Personen mit meinem Nutzungsverhalten wird der Toner vermutlich schon 3 Jahre halten. Denke für den der nur hin und wieder was ausdrücken will ist der Drucker bestimmt keine schlechte Wahl. Wer regelmäßig das Telefonbuch ausdrücken möchte, sollte sich nach was anderem umsehen
Avatar
GelöschterUser187451
Auszubildender25.05.2019 08:47

Ich habe zum Beispiel zu Hause einen Brother MFC-J5910DW …Ich habe zum Beispiel zu Hause einen Brother MFC-J5910DW Tintenstrahldrucker.Der kann Duplex, reinigt regelmäßig seine Druckköpfe selbstständig, kann scannen und faxen, hat WLAN, Druckqualität ist super und der Patronensatz kostet auf eBay nen 5er.Seit 4 Jahren im Einsatz, hat mich gebraucht nen 50er gekostet Deshalb bin ich vielleicht ein wenig verwirrt.Habe selbst im Büro so nen Mini-HP Drucker, aber musste auch noch nie den Toner tauschen.

Schließe mich an, brother Hl-L2350D, Patrone 3000Seiten 28€ vom Zweithersteller, Duplex Druck, Papierfach und Wifi

Schließe mich an.
123marky25.05.2019 08:51

Für Personen mit meinem Nutzungsverhalten wird der Toner vermutlich schon …Für Personen mit meinem Nutzungsverhalten wird der Toner vermutlich schon 3 Jahre halten. Denke für den der nur hin und wieder was ausdrücken will ist der Drucker bestimmt keine schlechte Wahl. Wer regelmäßig das Telefonbuch ausdrücken möchte, sollte sich nach was anderem umsehen


Es gibt aber eben für sehr wenig Aufpreis Drucker mit dem 5fachen-Startertoner, der dann auch ein geschlossenes Papierfach hat. Da braucht man nicht vor dem Druck Papier einlegen oder es offen einstauben lassen ...

Siehe druckerchannel.de/mar…eis
Bearbeitet von: "bber" 25. Mai
Bin zufrieden mit dem Drucker. Drucke aber auch nur gelegtlich. Funktioniert wireless einwandfrei und die HP App zum scannen und drucken ist prima.
bber25.05.2019 08:56

Es gibt aber eben für sehr wenig Aufpreis Drucker mit dem …Es gibt aber eben für sehr wenig Aufpreis Drucker mit dem 5fachen-Startertoner, der dann auch ein geschlossenes Papierfach hat. Da braucht man nicht vor dem Druck Papier einlegen oder es offen einstauben lassen ...Siehe https://www.druckerchannel.de/marktuebersicht.php?t[fn][]=D&t[fs][]=S&c[7a][]=G-PCL6&c[20][]=G-1&c[30]=A-1&c[4g][]=G-1&s[]=64&so=_preis


Mit AirPrint?
Wir setzen die kleinen HPs seit Jahren auf Arbeit ein (1000er Serie und jetzt eben die M Serie. Vielleicht so um die 20-30 Stück. Beim einzigen, den wir mal verschrotten mussten, wurde die USB Buchse ausgebrochen. Die Dinger sind echt für die Ewigkeit gebaut. Für Gelegenheits-Drucker mit wenig Platz kann man die schon empfehlen.
Ich habe mir diesen Drucker vor einem Jahr gekauft. Er ist wirklich klein und kompakt. Da wir selten etwas drücken, steht er bei uns im Büro im Aktenschrank. Bei Bedarf holt man ihn kurz raus, das dauert keine Minute bis man drucken kann. Außerdem beherrscht er AirPrint. Wir sind sehr zufrieden.
Bestpreis! Ein no brainer. Kompatibler Toner in guter Qualität kostet auf ebay nur 10€ pro 1000 Ausdrucke.
Bearbeitet von: "Fabische" 25. Mai
Auszubildender25.05.2019 08:39

Toner kostet selbst bei eBay 25€ pro 1000 Seiten - daher leider kein guter …Toner kostet selbst bei eBay 25€ pro 1000 Seiten - daher leider kein guter Deal fürs Office


Stimmt nicht.
bber25.05.2019 10:02

Diese oben in der Liste wohl nicht. Aber wer das unbedingt braucht, kann …Diese oben in der Liste wohl nicht. Aber wer das unbedingt braucht, kann ja auch den ähnlichen https://www.mydealz.de/deals/xerox-phaser-3330dni-sw-laserdrucker-fur-13990-1372630 wählen ...


Aber natürlich hat der Airprint und überhaupt WLAN Druck.
Fabische25.05.2019 11:29

Aber natürlich hat der Airprint und überhaupt WLAN Druck.


Es ging nicht um den HP, sondern um die Alternativen. Mit Airprint eben der Xerox Phaser 3330dni
Auszubildender25.05.2019 08:47

Ich habe zum Beispiel zu Hause einen Brother MFC-J5910DW …Ich habe zum Beispiel zu Hause einen Brother MFC-J5910DW Tintenstrahldrucker.Der kann Duplex, reinigt regelmäßig seine Druckköpfe selbstständig, kann scannen und faxen, hat WLAN, Druckqualität ist super und der Patronensatz kostet auf eBay nen 5er.Seit 4 Jahren im Einsatz, hat mich gebraucht nen 50er gekostet Deshalb bin ich vielleicht ein wenig verwirrt.Habe selbst im Büro so nen Mini-HP Drucker, aber musste auch noch nie den Toner tauschen.


Breaking News - ein Tintenstrahldrucker der seine Druckknöpfe selbstständig reinigt. 😁
gorgonz0la25.05.2019 11:37

Breaking News - ein Tintenstrahldrucker der seine Druckknöpfe …Breaking News - ein Tintenstrahldrucker der seine Druckknöpfe selbstständig reinigt.


Eine wirklich tolle Sache.
Die Tinte wird so von alleine vor dem Verfallsdatum leer (HP sperrt dann, oder nimmt "abgelaufene" Patronen erst gar nicht), neulich waren die Düsen für Schwarz bei meinem Brother trotzdem verstopft und mussten so zehn mal gespült werden. Nur ist mir ein Farblaser bis A3 mit Duplexfaxfunktion dann doch zu heftig, und auf CD/DVD druckt der auch nicht.

Aber wer nur s/w, und selten, druckt, für den ist dieser Laser echt ein Schnäppchen. Einschalten, kurz warten, funzt. Die 1000 Seiten Kartusche würde bei mir so zweieinhalb Jahre halten, produziere nicht mehr so viel Papier.
Bearbeitet von: "noname362" 25. Mai
Fabische25.05.2019 11:26

Stimmt nicht.


Stimmt doch!

Das kompatible Tonermodell musst du schon auswählen (CF244A)
Ich habe den m12w hier seit über einem Jahr. Für Gelegenheitsdruck ist es ein super gerät. Durch WLAN, welches zuverlässig funktioniert, und kompakte Maße kann ich ihn in entfernte Ecke stellen und bei Bedarf ist er immer online, ob vom PC oder vom Handy. Ich hatte noch nie Probleme und wenn ich ein Mal in 2 Jahren 30 Euro für den Toner ausgebe, ist es mir recht.
bber25.05.2019 08:41

Starter-Tonerkartusche mit nur 500 Seiten. Ich würde lieber ein wenig mehr …Starter-Tonerkartusche mit nur 500 Seiten. Ich würde lieber ein wenig mehr ausgeben, und dann auch einen Drucker mit Duplexdruck, Papierkassette und PCL nehmen.


Stimmt . Das wichtigste beim Druckerkauf für Otto-Normal-Haushalte ist nach wie vor:
- möglichst teuer
- möglichst groß und viel Stellfläche
- möglichst sämtliche Funktion für den Fall der Fälle (inkl. Finisher für Geburtstagsbroschüren)
- möglichst auf gewerbliches Druckvolumen von >20.000 Seiten pro Monat ausgelegt (falls es mal Drillinge gibt und die alle später ihre Doktorarbeiten darauf ausdrucken müssen)

Mein Xerox 3020 (ähnlich dem HP hier) hat übrigens nach 2 1/2 Jahren immer noch 20% Restkapazität im Toner. Während mein großer Workcentre im Keller vor sich hinstaubt, weil Fax/ Scan mittlerweile besser und schneller mit dem iPhone gehen. Und hochwertige Ausdrucke sowieso nur im Copyshop wirklich gute Qualität haben. Einzige Funktion die ich vermisse, ist der Vorlageneinzug beim Kopieren, bzw. die Kopierfunktion an sich. Aber das gibt es eben nicht in brauchbarer Qualität für den schmalen Taler, oder in Regalgröße. Und wenn ich die Stromkosten für so ein Riesenteil dann noch gegenrechne, dann gewinnt auf Dauer auch wieder der Copyshop.

Kurz: Wer nur ab und zu ein paar Formulare ausdruckt und die Kosten überschaubar halten will, der ist hier bestens bedient.
Auszubildender25.05.2019 08:47

Ich habe zum Beispiel zu Hause einen Brother MFC-J5910DW …Ich habe zum Beispiel zu Hause einen Brother MFC-J5910DW Tintenstrahldrucker.Der kann Duplex, reinigt regelmäßig seine Druckköpfe selbstständig, kann scannen und faxen, hat WLAN, Druckqualität ist super und der Patronensatz kostet auf eBay nen 5er.Seit 4 Jahren im Einsatz, hat mich gebraucht nen 50er gekostet Deshalb bin ich vielleicht ein wenig verwirrt.Habe selbst im Büro so nen Mini-HP Drucker, aber musste auch noch nie den Toner tauschen.



Ich habe den etwas größeren Brother MFC-J6510DW.
Grundsätzlich bin ich mit diesem zufrieden und kann deine obigen Aussagen bestätigen. Patronen kosten 40 Stück sogar nur 18 Euro, d.h. weniger als 50 ct / Patrone.

Aber: Die Druckqualität dieses Druckers ist lediglich für "Business-Dokumente" gut.
Fotos druckt das Gerät unterirdisch schlecht, ggü. HP oder Canon. Das sollte man bei diesem Gerät definitiv nicht unerwähnt lassen.
Auszubildender25.05.2019 12:34

Stimmt doch!Das kompatible Tonermodell musst du schon auswählen (CF244A)


Stimmt trotzdem nicht.
Du musst schon das konkrete Druckermodell HP m15W aus dem pulldown Menü wählen und nicht ein Kartuschenmodell. Dann siehst du, dass die Kartusche 9,97€ kostet.
Genko25.05.2019 08:44

Irgendeinen Tod muss man sterben Gibt halt keinen billigen Toner …Irgendeinen Tod muss man sterben Gibt halt keinen billigen Toner Anbieter oder Hersteller die nur auf den Geräteverkauf aus sind. Leider.


Als Alternative brother hl1210w, wlan , 3 Jahre Garantie, Toner für 1000 Seiten 3 Stück 18 Euro, Trommel mit 1 Toner 10 Euro, das wäre und ist lohnenswert
Kommt wie gerufen! Die LAN-Schnittstelle meines 9 Jahre alten OKI-Laserdruckers ist letztens beim Blitzschaden meiner FritzBox hops gegangen.
Meine Erfahrungen in den letzten Jahren, Brother > all.
Fabische25.05.2019 15:04

Stimmt trotzdem nicht.Du musst schon das konkrete Druckermodell HP m15W …Stimmt trotzdem nicht.Du musst schon das konkrete Druckermodell HP m15W aus dem pulldown Menü wählen und nicht ein Kartuschenmodell. Dann siehst du, dass die Kartusche 9,97€ kostet.


Da muss ich dir Recht geben.

Ich bin nach dem vorgeschriebenen Tonermodell gegangen (CF244A) - komisch dass der Händler das als einziger für den Preis anbietet, die anderen liegen im Niveau um die 20€
Nicht lagernd... Wollte grad bestellen grummel
HP LaserJet Pro M15w (W2G51A), Schwarz-Laserdrucker
Hersteller-Info: www8.hp.com/de/…070
Datenblatt (M15-Serie): h20195.www2.hp.com/v2/…=de
Auflösung (h x v): 600 x 600 dpi
Duplex-Druck: nein
Schnittstellen: USB, WLAN
Toner im Lieferumfang: Tonerkartusche für 500 Seiten
Kein Datenkabel im Lieferumfang.
Garantie: 1 Jahr
PVG und weitere Info bei Geizhals: geizhals.de/hp-…v=e

Ersatz-Toner:
HP Toner 44A schwarz (CF244A) für 1000 Seiten ab ca. 38 € inkl. VSK: geizhals.de/hp-…v=e

"Dynamic-Security-fähiger Drucker. Ausschließlich für die Verwendung mit Patronen mit Original HP Chip vorgesehen. Patronen mit Chips anderer Hersteller funktionieren möglicherweise nicht oder in Zukunft nicht mehr."
Weitere Informationen unter: hp.com/go/…ies
Kahlheinz27.05.2019 00:05

HP LaserJet Pro M15w (W2G51A), Schwarz-LaserdruckerHersteller-Info: …HP LaserJet Pro M15w (W2G51A), Schwarz-LaserdruckerHersteller-Info: http://www8.hp.com/de/de/printers/product-details/16647070Datenblatt (M15-Serie): http://h20195.www2.hp.com/v2/GetDocument.aspx?docname=4AA7-2093DEE&doctype=data sheet&doclang=DE_DE&searchquery=&cc=de&lc=deAuflösung (h x v): 600 x 600 dpiDuplex-Druck: neinSchnittstellen: USB, WLANToner im Lieferumfang: Tonerkartusche für 500 SeitenKein Datenkabel im Lieferumfang.Garantie: 1 JahrPVG und weitere Info bei Geizhals: https://geizhals.de/hp-laserjet-pro-m15w-w2g51a-a1790044.html?plz=&t=v&va=b&vl=de&hloc=de&v=eErsatz-Toner:HP Toner 44A schwarz (CF244A) für 1000 Seiten ab ca. 38 € inkl. VSK: https://geizhals.de/hp-toner-44a-schwarz-cf244a-a1796958.html?plz=&t=v&va=b&vl=de&hloc=de&v=e"Dynamic-Security-fähiger Drucker. Ausschließlich für die Verwendung mit Patronen mit Original HP Chip vorgesehen. Patronen mit Chips anderer Hersteller funktionieren möglicherweise nicht oder in Zukunft nicht mehr." Weitere Informationen unter: http://www.hp.com/go/learnaboutsupplies


Unsinn.
Ich nutze meinen m15w seit einem Jahr ausschließlich mit nicht-hp Toner. Kartusche für 10€wie bereits erwähnt.
Bearbeitet von: "Fabische" 27. Mai
...und wie kommt man auf den preis ?
bei mir wird 69,90 euro angezeigt !?!
Fabische27.05.2019 01:52

Unsinn.Ich nutze meinen m15w seit einem Jahr ausschließlich mit nicht-hp …Unsinn.Ich nutze meinen m15w seit einem Jahr ausschließlich mit nicht-hp Toner. Kartusche für 10€wie bereits erwähnt.


Dann ist Dein Drucker ja auch schon etwas älter. Vielleicht funktioniert das bei den aktuellen Modellen aber nicht mehr, oder es wird per Firmware-Update eingeführt. Jedenfalls hat HP klar gesagt, daß sie die Verwendung von Fremdkartuschen verhindern wollen. Diese Absicht und die Verschleierung als "Security"-Feature finde ich dreist und inakzeptabel.
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 27. Mai
maxxprint27.05.2019 09:02

...und wie kommt man auf den preis ?bei mir wird 69,90 euro angezeigt !?! …...und wie kommt man auf den preis ?bei mir wird 69,90 euro angezeigt !?!


wohl abgelaufen. Jetzt 89€
Na, mal sehen ob das was wird. Als ich bestellt habe war der Status auf "sofort lieferbar". Jetzt steht da "warten auf Produktverfügbarkeit". Ob HP wohl keine Lust hat das Teil für 49,95 zu liefern?
DVBMan29.05.2019 10:45

Na, mal sehen ob das was wird. Als ich bestellt habe war der Status auf …Na, mal sehen ob das was wird. Als ich bestellt habe war der Status auf "sofort lieferbar". Jetzt steht da "warten auf Produktverfügbarkeit". Ob HP wohl keine Lust hat das Teil für 49,95 zu liefern?


Ist heute bei mir geliefert worden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text