HP Multifunktions Drucker Officejet 4658/ online verfügbar
168°Abgelaufen

HP Multifunktions Drucker Officejet 4658/ online verfügbar

62,99€79€-20%expert Angebote
17
eingestellt am 5. Jan
Eben online gekauft bei Expert Oehler in Kehl (77694)
Versand 2,99. also gesamt 62,99

Top Preis. Top Drucker. Hatte schon den Vorgänger.

Den link zur Homepage habe ich oben eingefügt.

Nächster Preis laut idealo 79€ bei Real
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Wie sieht es denn mit Folgekosten für Tinte bei diesem Drucker aus?
HP ist bei den Folgekosten eigentlich immer recht moderat. Ich kaufe aber keine Originalpatronen für meinen Officejet. Funktioniert trotzdem wie die Originalen. Und das für ~20 euro für das ganze Set XL Patronen.
Verfasser Gebannt
Calyps05. Jan

Wie sieht es denn mit Folgekosten für Tinte bei diesem Drucker aus?


Ist natürlich bei den billigen Druckern immer etwas mehr, aber in diesem Fall gibt es die HP 302 schwarz und Farbe 2er pack ab 20€
Denke das ist in Ordnung
Nächster Preis liegt bei 66 Euro bei Media Markt ebay.de/i/2…479
Wer heute noch einen Tintenpisser kauft ist selber schuld
Rakion5. Jan

HP ist bei den Folgekosten eigentlich immer recht moderat. Ich kaufe aber …HP ist bei den Folgekosten eigentlich immer recht moderat. Ich kaufe aber keine Originalpatronen für meinen Officejet. Funktioniert trotzdem wie die Originalen. Und das für ~20 euro für das ganze Set XL Patronen.


130euro? Moderat?
bigfaker6. Jan

130euro? Moderat?


Man kann auch selber nachfüllen.
Rakion5. Jan

HP ist bei den Folgekosten eigentlich immer recht moderat. Ich kaufe aber …HP ist bei den Folgekosten eigentlich immer recht moderat. Ich kaufe aber keine Originalpatronen für meinen Officejet. Funktioniert trotzdem wie die Originalen. Und das für ~20 euro für das ganze Set XL Patronen.


Wo kaufst du die Patronen?
onetwodeal5. Jan

Ist natürlich bei den billigen Druckern immer etwas mehr, aber in diesem …Ist natürlich bei den billigen Druckern immer etwas mehr, aber in diesem Fall gibt es die HP 302 schwarz und Farbe 2er pack ab 20€ Denke das ist in Ordnung


was soll denn da in ordnung sein bei 3ml in ner 302, abzocke platz 1
Mir wird nach der nervigen Preisanfrage 79.99€ + Vsk. angezeigt. Online wie offline in meiner Nähe.
Bearbeitet von: "dyssenter" 6. Jan
Verfasser Gebannt
dyssenter6. Jan

Mir wird nach der nervigen Preisanfrage 79.99€ + Vsk. angezeigt. Online w …Mir wird nach der nervigen Preisanfrage 79.99€ + Vsk. angezeigt. Online wie offline in meiner Nähe.


Musst 77694 als Postleitzahl nehmen
"Mysteriöser" Fehler bei HP-Druckern war bewusstes Ablaufdatum



hier im Video wurde z.B. ein Chip verbaut, der den Drucker iwann streiken lässt,

oder der Tintenauffangbehälter ist voll, ein sehr häufiger Fehler.

Wer seltener druckt verbraucht mehr Tinte Zum Tintenverlust durch Druckerreinigungen muss man so absurd es im ersten Moment klingt noch anmerken: wer seltener druckt, der verbraucht tatsächlich mehr Tinte. Je seltener ein Tintenstrahldrucker genutzt wird, um so häufiger muss er gereinigt werden, bzw. reinigt er sich selbst. Und wie oben beschrieben, verbraucht die Reinigung des Druckkopfs teilweise enorme Mengen an Tinte. (Quelle: www.toner-dumping.de)


am besten man kauft sich einen alten "gebrauchten" Drucker wo sowas noch nicht verbaut wurde, da es leider sehr viele Marken betrifft, wenn nicht sogar alle
Bearbeitet von: "finenatic" 6. Jan
finenatic6. Jan

"Mysteriöser" Fehler bei HP-Druckern war bewusstes Ablaufdatum[Video] am …"Mysteriöser" Fehler bei HP-Druckern war bewusstes Ablaufdatum[Video] am besten man kauft sich einen alten "gebrauchten" Drucker wo sowas noch nicht verbaut wurde

Run Grund keinen HP zu kaufen, zumal die kompatiblen Patronen auch teurer sind
jojoachim6. Jan

Run Grund keinen HP zu kaufen, zumal die kompatiblen Patronen auch teurer …Run Grund keinen HP zu kaufen, zumal die kompatiblen Patronen auch teurer sind


Nein.
onetwodeal6. Jan

Musst 77694 als Postleitzahl nehmen


Hat geklappt, danke.
finenatic6. Jan

"Mysteriöser" Fehler bei HP-Druckern war bewusstes Ablaufdatum[Video] hier …"Mysteriöser" Fehler bei HP-Druckern war bewusstes Ablaufdatum[Video] hier im Video wurde z.B. ein Chip verbaut, der den Drucker iwann streiken lässt,oder der Tintenauffangbehälter ist voll, ein sehr häufiger Fehler.Wer seltener druckt verbraucht mehr Tinte Zum Tintenverlust durch Druckerreinigungen muss man so absurd es im ersten Moment klingt noch anmerken: wer seltener druckt, der verbraucht tatsächlich mehr Tinte. Je seltener ein Tintenstrahldrucker genutzt wird, um so häufiger muss er gereinigt werden, bzw. reinigt er sich selbst. Und wie oben beschrieben, verbraucht die Reinigung des Druckkopfs teilweise enorme Mengen an Tinte. (Quelle: www.toner-dumping.de)am besten man kauft sich einen alten "gebrauchten" Drucker wo sowas noch nicht verbaut wurde, da es leider sehr viele Marken betrifft, wenn nicht sogar alle



Zu diesem Drucker kann man kaum guten Gewissens raten. Tintenauffangbehälter ist natürlchi in allen drin udn auch in ordnugn, wenn esdafür sorgt, dass das Teil nciht überläuft und man den Tisch versaut hat.
Ablaufdatum Patronten ist natürlich so eine kleine typische Ärgerei wie Firmwareupdates etc.

Aber niemand wird ja einen Drucker mit Originalpatronen betreiben oder die soweit auf Vorrat haben.

Warum nicht dieser Drucker? VIEL ZU TEUER
- keine Einzelpatronen, wenn blau leer und rot und gelb noch 100%...Pech....=>Müll
- selbst mit Billigpatronen schon 3,5C - 5C PRO Seite, LÄCHERLICH.

Über diesen Drucker bruachen wir nicht weiter reden....

Grdst. gilt:
Günstigste Lösung:
- selber nachfüllen: Kosten: ca. 0,05C pro Seite.
- zweitgünstigste Lösung: kompatible Druckerpatronen, aber BITTE, BITTE kein Chinaschrott. Entweder von einer seriösen Händlerplattform mit Eigenmarke: Octopus, tintenalarm....oder vernünftige Marke. Inktec, Jettec, KMP; Pelikan, Peach etc. etc.
- den Drucker mindestens alle zwei Wochen, besser jede Woche einmal anschalten, falls man nicht gedruckt hat
(großer Reinigungsverbrauch: kommt ein wenig aufs Modell an, wird aber zumeist überbewertet. Meine MP-Serie Canon, 10 Jahre alt, war 40% voll, gehen wir von einem halben Liter im Schwamm max. aus, was mit Sicherheeit eher über- als untertrieben ist, also 200ml. In 10 Jahren waren es für mich asl Nachfüller <10 Euro).

Guter Drucker:
- Mit Originaltinte gibt es 1-1,5 Cent pro Seite.
- mit GUTER kompatibler Tinte 0,5 Cent die Seite, gibt aber auch welche, die sogar runter bis auf 0,1C gehen.
- oder eben selber anchfüllen. Für Vieldrucker bietet sich dann ein CISS, also eifnach nachfüllbare Tintenkammern außerhalb des Druckers. Wenn man so etwas such,t muss man schauen, wie der Drucker reagiert, wenn er meint, die Tinten sind leer....ob nervig oder nicht.

Alternativen hier:
Muss man suchen, auch hier in alten Deals...
Wer auf Fax verzichten kann, vielelicht die MG57 Serie von Canon...5750 5751 5752....0,3 Cent pro Seiet mit Patronen von tintenalarm...das past schon...
Eigenwerbung @mydealz_Helfer
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text