HP Notebook – 17-ak048ng - 17" - AMD Dual-Core A9-9420 - 12GB RAM - 128 GB M.2 SSD - 1 TB SATA
266°Abgelaufen

HP Notebook – 17-ak048ng - 17" - AMD Dual-Core A9-9420 - 12GB RAM - 128 GB M.2 SSD - 1 TB SATA

17
eingestellt am 2. AprBearbeitet von:"rtzui"
CPU: AMD A9-9420, 2x 3.00GHz • RAM: 12GB DDR4 (1x 4GB Modul, 1x 8GB Modul, 2 Slots) • HDD: 1TB • SSD: 128GB M.2 SATA (2280/M-Key) • Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: AMD Radeon 530, 2GB GDDR5, HDMI • Display: 17.3", 1600x900, non-glare • Anschlüsse: 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.2 • Cardreader: SD • Webcam: 0.9 Megapixel • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 41Wh, 7.5h Laufzeit • Gewicht: 2.60kg

Gutschein: HPOSTER13X318
Der Gutscheincode gilt nur bis einschließlich 03.04.2018 um 23.59 Uhr und nur solange Vorrat reicht. Der Gutscheincode wird im Warenkorb in das Gutscheinfeld eingegeben.
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Nettes Teil, CPU ist OK, der Rest ist auch gut, aber wieder so ein ranziges 1600x900 Display. Da würde ich ein 15,6'' mit FHD bevorzugen.
Der VGP würde im Voting helfen
Alte (und langsame) CPU, schrott Display, kein WLAN ac, bald 3kg, 500€. Icecold, für 300€ wärs gerade so ok.
Mikadovor 6 m

Alte (und langsame) CPU, schrott Display, kein WLAN ac, bald 3kg, 500€. I …Alte (und langsame) CPU, schrott Display, kein WLAN ac, bald 3kg, 500€. Icecold, für 300€ wärs gerade so ok.


Alt würde ich die jetzt nicht nennen, jedoch ist sie wirklich langsam...der Rest ist jedoch wirklich icht so Bombe, obwohl es auf dem Papier vergleichsweise "gut" aussieht...
Thomas43vor 12 m

Nettes Teil, CPU ist OK, der Rest ist auch gut, aber wieder so ein …Nettes Teil, CPU ist OK, der Rest ist auch gut, aber wieder so ein ranziges 1600x900 Display. Da würde ich ein 15,6'' mit FHD bevorzugen.


Warum, die Auflösung ist nicht weit von FHD entfernt und viele nutzen wahrscheinlich eh die Skalierung. Dann bringt einem die tolle Auflösung auch nichts.
Zumal die Auflösung auch besser zur Leistung der APU passt.
"viele nutzen wahrscheinlich eh die Skalierung"
Für was denn? Zocken kannste mit dem Teil eh vergessen. Da muss man dann auch nichts skalieren um die sowieso maue Leistung abzurufen. Die Auflösung war mal vor 10 Jahren i.O. Heute sollte man unter FHD einfach nichts mehr kaufen damit diese unscharfen Schrottpanels endlich vom Markt verschwinden.

Davon ab ist es auch noch ein HP (non elite) d.h. Totalausfall nach 2 1/2 Jahren ist garantiert.
tobiwan80vor 15 m

Warum, die Auflösung ist nicht weit von FHD entfernt und viele nutzen …Warum, die Auflösung ist nicht weit von FHD entfernt und viele nutzen wahrscheinlich eh die Skalierung. Dann bringt einem die tolle Auflösung auch nichts.Zumal die Auflösung auch besser zur Leistung der APU passt.



Naja,
Ein schlechtes Display bei einem 13'' oder 15'' kann ja OK sein, z.B. weil ich den meist Lappy am exterernen Monitor betreibe oder eh nur ein paar Mails schreibe, aber warum kaufe ich mir einen 17"er?
Weil ich einen grossen Bildschirm brauche.
Entweder sehe ich nicht mehr so gut, dann brauch ich ein scharfes Display --> FHD, möglichst IPS
Oder weil ich viel auf dem Display darstellen muss --> FHD, oder besser.
Brauche ich ein scharfes Bild nicht eher wenn ich gut gucken kann?
Einige meinen auch alles mit einer SSD kaschieren zu können ^^
Naja, wenn man ein 17" Gerät in dieser oder ähnlicher Art will:
alternate.de/ASU…328

90€ teurer, dazu kommt noch RAM (4 GB: 34€, sinnvoller wären aber 8 GB) und SSD (M.2 SATA 120GB: 36€, auch hier würde ich aber mehr nehmen). Ist dann also bei gleicher Ausstattung 160€ teurer (30%).
Aber je nach Benchmark ist es 2x bis 4x so schnell und es ist 0,5kg leichter.
Mikadovor 1 h, 36 m

"viele nutzen wahrscheinlich eh die Skalierung"Für was denn?


Ok, sag doch einfach das du keine Ahnung hast.
Thomas43vor 1 h, 29 m

Entweder sehe ich nicht mehr so gut, dann brauch ich ein scharfes Display …Entweder sehe ich nicht mehr so gut, dann brauch ich ein scharfes Display --> FHD,


Eben nicht. Dadurch das die Auflösung kein FHD ist wird auch alles größer angezeigt und man kann das mit schlechten Augen besser erkennen. Bei FHD müsste man mit schlechten Augen wieder die Skalierung benutzten.
Wenn jemandem mit "schlechten Augen" Text, Apps und andere Elemente zu klein sind auf einem FHD-Display, kann er die Skalierung von Windows verwenden. Dann wird alles größer dargestellt, wirkt aber durch die größere Pixelzahl schärfer als auf einem Display mit 1600 x 900.
Beim Scallieren werden viele Anwendungen auf FullHD matschig, nicht schön. Da ist die knackige Darstellung bei niedrigerer Auflösung eine Wohltat. Es kommt wie immer auf Einsatzzweck und nicht auf "ich hab den Größten" an.
tobiwan80vor 4 h, 0 m

Warum, die Auflösung ist nicht weit von FHD entfernt und viele nutzen …Warum, die Auflösung ist nicht weit von FHD entfernt und viele nutzen wahrscheinlich eh die Skalierung. Dann bringt einem die tolle Auflösung auch nichts.Zumal die Auflösung auch besser zur Leistung der APU passt.



BTW: Viele sind einfach unwissend.
Das Display hat die selbe PPI wie ein 27er mit WQHD - und da sag ja auch keiner, das wäre scheiße - gelle?
Sie haben alle keine Ahnung.

Topic:

Da kauft man sich für 500€ ne ganz schön lahme Kiste ein - da ist ein i3 von 2013(!) viiiiiel schneller.
Bearbeitet von: "mugger" 2. Apr
"BTW: Viele sind einfach unwissend.
Das Display hat die selbe PPI wie ein 27er mit WQHD - und da sag ja auch keiner, das wäre scheiße - gelle?
Sie haben alle keine Ahnung."

Danke für die Unterstellung. 27er WQHD würde ich mir nicht kaufen, ich habe 28er 4k, davor 21 Zoll FullHD (ist 8 Jahre alt der Dell). Beides IPS (trotz glow beim alten Dell), beide mit >500mcd. Irgendwas drunter tu ich mir privat auch nicht mehr an.
Einen 26,5er WQHD hab ich allerdings auf Arbeit, ist definitiv scheisse.. aber bei der Größe kann ich den Abstand dann auch so einrichten das ich die Pixel nicht zählen kann, beim diesem Schlepptop hier habe ich allerdings auch noch TN und ne Armlänge Abstand also defintiv Augenkrebs. Btw. unscharf sind die Teile verglichen mit dem 4k sowieso alle. Gebt die 200€ mehr aus, eure Augen werden es euch danken.

Übrigens ist ein 4k auf 28" mit skalierter FHD Auflöschung IMMER schärfer als der reine FHD Monitor mit FHD Auflösung (von CAD/Print 5000€ PVA Panels mal abgesehen).
Mikadovor 7 h, 22 m

"BTW: Viele sind einfach unwissend.Das Display hat die selbe PPI wie ein …"BTW: Viele sind einfach unwissend.Das Display hat die selbe PPI wie ein 27er mit WQHD - und da sag ja auch keiner, das wäre scheiße - gelle?Sie haben alle keine Ahnung."Danke für die Unterstellung. 27er WQHD würde ich mir nicht kaufen, ich habe 28er 4k, davor 21 Zoll FullHD (ist 8 Jahre alt der Dell). Beides IPS (trotz glow beim alten Dell), beide mit >500mcd. Irgendwas drunter tu ich mir privat auch nicht mehr an.Einen 26,5er WQHD hab ich allerdings auf Arbeit, ist definitiv scheisse.. aber bei der Größe kann ich den Abstand dann auch so einrichten das ich die Pixel nicht zählen kann, beim diesem Schlepptop hier habe ich allerdings auch noch TN und ne Armlänge Abstand also defintiv Augenkrebs. Btw. unscharf sind die Teile verglichen mit dem 4k sowieso alle. Gebt die 200€ mehr aus, eure Augen werden es euch danken.Übrigens ist ein 4k auf 28" mit skalierter FHD Auflöschung IMMER schärfer als der reine FHD Monitor mit FHD Auflösung (von CAD/Print 5000€ PVA Panels mal abgesehen).


Wenn du bei einem 26,5"er mit WQHD die Pixel zählen kannst sitzt du definitiv zu nah dran... Oder das Display ist generell Schrott, dann hat das aber nichts mit der Auflösung zu tun.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text