76°
ABGELAUFEN
HP Notebook 39,6 cm (15,6 Zoll Full HD) Notebook (AMD A6-5200 (2GHZ), 1 TB HDD, 4 GB RAM, AMD Radeon HD 8400, DVD Brenner Windows 10 Home) schwarz für 299€ @Amazon.de Blitzangebot

HP Notebook 39,6 cm (15,6 Zoll Full HD) Notebook (AMD A6-5200 (2GHZ), 1 TB HDD, 4 GB RAM, AMD Radeon HD 8400, DVD Brenner Windows 10 Home) schwarz für 299€ @Amazon.de Blitzangebot

ElektronikAmazon Angebote

HP Notebook 39,6 cm (15,6 Zoll Full HD) Notebook (AMD A6-5200 (2GHZ), 1 TB HDD, 4 GB RAM, AMD Radeon HD 8400, DVD Brenner Windows 10 Home) schwarz für 299€ @Amazon.de Blitzangebot

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Das HP Full HD Notebook wird bei Amazon als Blitzangebot angeboten.

Nächster Preis: 349€ Cyberport.

Ist ein Einsteigernotebook. Für Office, Inet und Youtube ausreichend. Für mehr allerdings nicht. Dafür aber wohl auch nicht gebaut.

Hier die Details:

Prozessor: AMD Quad-Core A6-5200 APU (2 GHz, 2MB Cache); Grafikkarte: AMD Radeon HD 8400-Grafikkarte
Besonderheiten: Blendfreier Full HD Bildschirm, 25GB Cloudspeicher (Dropbox), SuperMulti DVD-Brenner, DTS Studio Sound, HP Lounge (unbegrenzter Zugang zu Musik), HP 3D DriveGuard
Akku: 41 Wh 4 Zellen Li-Ion-Akku
Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
Lieferumfang: HP 15-af118ng (VOX54EA) 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook schwarz

Marke\x09HP
Modell/Serie\x09HP 15-af118ng Notebook
Artikelgewicht\x092,5 Kg
Produktabmessungen\x0950,8 x 31,2 x 7,6 cm
Batterien:\x091 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
Modellnummer\x09V0X54EA#ABD
Formfaktor\x09Portable
Bildschirmgröße\x0915.6 Zoll
Prozessormarke\x09AMD
Prozessortyp\x09A Series
Prozessorgeschwindigkeit\x092 GHz
Prozessoranzahl\x094
RAM Größe\x094 GB
Größe Festplatte\x091 TB
Festplatten-Technologie\x09hdd
Chipsatzhersteller\x09AMD
Beschreibung Grafikkarte\x09Radeon HD8400
Optischer Speicher\x09DVD-Brenner
Betriebssystem\x09Windows 10 Home
Kapazität Lithium-Akku \x0941 Wattstunden

4 Kommentare

was meint ihr: Für den "Normalgebrauch" (Office/Internet/Bilderablage...) mittlerweile trotzdem auf eher auf SSD schauen oder eigentlich egal und lieber mehr Festplatten-Kapazität?

Da_Anton

was meint ihr: Für den "Normalgebrauch" (Office/Internet/Bilderablage...) mittlerweile trotzdem auf eher auf SSD schauen oder eigentlich egal und lieber mehr Festplatten-Kapazität?



Auf jeden Fall eine SSD einbauen.

Da_Anton

was meint ihr: Für den "Normalgebrauch" (Office/Internet/Bilderablage...) mittlerweile trotzdem auf eher auf SSD schauen oder eigentlich egal und lieber mehr Festplatten-Kapazität?


Und was war jetzt das Argument? Im "Normalgebrauch" sind Millisekunden der Verarbeitungsdauer doch quasi egal und die Angebote gehen bei SSD Geräten meist auf wenig Plattenplatz runter (wäre ja bei diesem hier besser)
Bearbeitet von: "Da_Anton" 17. September

Da_Anton

was meint ihr: Für den "Normalgebrauch" (Office/Internet/Bilderablage...) mittlerweile trotzdem auf eher auf SSD schauen oder eigentlich egal und lieber mehr Festplatten-Kapazität?



Naja, du fragst und ich sage meine Meinung. Ich würde ohne SSD nicht mehr arbeiten wollen. Ich nutze mein Notebook nur für Inet, Office und nicht für Bildbearbeitung etc. Wenn es auf Geschwindigkeit nicht ankommt, kann man auch mit der HDD arbeiten. Genug Speicherplatz ist ja vorhanden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text