Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
HP OfficeJet 5232 Multifunktionsdrucker für 60€ statt 77€ mit kostenloser Lieferung [MM]
160° Abgelaufen

HP OfficeJet 5232 Multifunktionsdrucker für 60€ statt 77€ mit kostenloser Lieferung [MM]

60€77€-22%Media Markt Angebote
9
eingestellt am 14. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Media Markt gibt es zurzeit den Multifunktionsdrucker HP OfficeJet 5232 für 60€ statt 77€ mit kostenloser Lieferung. eBay ist ebenfalls mitgezogen.
PVG: 77€ bei Real



Einfache Wi-Fi®-Einrichtung in weniger als einer Minute.
Schneller Verbindungsaufbau und Druckbeginn in kürzester Zeit dank der nahtlosen Wi-Fi®-Einrichtung über Ihr Smartphone.
Eine zuverlässige Verbindung.
Die zuverlässigen Dual Band Wi-Fi®-Verbindungen ermöglichen eine konstante Leistung.
Sie können so die Leistung Ihres Druckers unmittelbar nutzen.
Mit der HP Smart-App können Sie unterwegs scannen, aus sozialen Netzwerken und der Cloud drucken, ganz einfach Tinte bestellen und die Verbindung schnell einrichten.
Ihr Gerät, Ihre Wahl.
Drucken Sie ganz einfach über eine Vielzahl von Smartphones und Tablets.
Sparen Sie bis zu 70 % an Tintenkosten.
Sparen Sie bis zu 70 % an Tintenkosten. Bequeme Lieferung von Original HP Tinte direkt nach Hause – mit HP Instant Ink.
Erstklassige Qualität, Seite für Seite.
Machen Sie Eindruck mit Original HP Tintenpatronen, die für den Druck in erstklassiger Farbqualität mit gestochen scharfem Text konzipiert wurden.
Qualitativ hochwertige Fotos und Flyer.
Randlose Fotos und Flyer in Top-Qualität – direkt aus dem Home-Office.
Schnelle, vielseitige Leistung.
Sie drucken, scannen und kopieren mit hoher Geschwindigkeit und können alle Aufgaben erledigen.
Beidseitiger Druck.
Beschleunigen Sie mehrseitige Druckaufträge mit automatischem, beidseitigem Druck.
Erledigen Sie Druckaufträge im Handumdrehen.
Richten Sie zeitsparende Direktaufrufe ein und drucken, scannen und kopieren Sie ganz einfach direkt am Drucker.
Technische Daten
Technische Merkmale
Produkttyp: 4-in-1 Multifunktionsdrucker
Drucktechnologie: Tintenstrahl
Farbdruck: ja
Druckgeschwindigkeit s/w / Farbe: 10 Seiten/Min. / -
Max. Druckgeschwindigkeit s/w (DIN A4): 10 Seiten/Min.
Max. Druckgeschwindigkeit Schwarz (Standard): 10 Seiten/Min.
Max. Druckgeschwindigkeit Farbe (Standard): 7 Seiten/Min.
Max. Druckgeschwindigkeit Foto (randlos 10x15cm): 7 Seiten/Min.
Auflösung (Druckqualität): 4.800 x 1.200 dpi
Arbeitsspeicher-Größe: 256 MB
Display: LCD
Prozessor: 800 MHz
Anzahl Patronen / Toner: 2
Verbrauchsmaterial: Glanzpapier, Mattpapier, Fotopapier, Normales Papier, Recyclingpapier
Unterstützte Betriebssysteme: Mac OS X 10.10 Yosemite,Mac OS X 10.12 Sierra
Artikelnummer: 2319490
Papiermanagement
Medienformate: Glanzpapier, Mattpapier, Fotopapier, Normales Papier, Recyclingpapier
Unterstützte Medien: Glanzpapier, Mattpapier, Fotopapier, Normales Papier, Recyclingpapier
Duplexeinheit (für beidseitigen Druck): ja
Papierzufuhr: 100 Blatt
Papierausgabe: 25 Blatt
Druckersprache (Standard): PCL 3
Scanfunktion
Scanauflösung: bis zu 1200 dpi
Maximale Scan-Vorlagengröße: 216 x 279 mm
Sonstige Scanfunktionen: PDF
Kopierfunktion
Max. Kopierauflösung s/w: 600 x 300 dpi
Max. Kopierauflösung Farbe: 600 x 300 dpi
Farbkopie: ja
Sonstige Kopierfunktionen: Apple AirPrint, HP ePrint, Mopria Print Service
Faxfunktion
Faxspeicher (bis zu): 100 Seiten
Anschlüsse + Verbindungen
Anschlüsse: 1x USB 2.0
Netzwerkfähig: nein
WLAN: ja
Energieversorgung
Betriebsart: Netzbetrieb
Eingangsspannung: 100 - 240 Volt
Frequenz: 50/60 Hz
Stromverbrauch (Betrieb): 14 Watt
Allgemeine Merkmale
Abmessungen (B/H/T): 445 mm x 190 mm x 369 mm
Farbe: Schwarz/Weiß
Breite: 445 mm
Höhe: 190 mm
Tiefe: 369 mm
Gewicht: 6.55 kg
Lieferumfang: Multifunktionsdrucker, Netzkabel, Kurzanleitung
Hersteller Artikelnummer: M2U84B #BHC
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Ich habe mir damals den HP Duplex Drucker Scanner geholt und HP ein zweites Mal bereut.
Jemand ähnliche Erfahrungen?

Die App, die ich trotz fehlendem ocr für meine digitalen Mitschriften Kamerascans liebe, kann seit Jahren keinen Duplexscan, wurde glaube ich einfach mal rausgenommen.

Umfassende Probleme, die zB durch Updates entstehen sind HP irgendwie egal. Eh ich den Drucker mal wieder am Laufen hatte vergingen Tage an Recherche. Verändertes Druckbild und Ränder bei Pdfs und bei Fotos über die App, Fotopapier Schacht Fehler, solche Sachen.

Entweder Drucker oder Wlan muss in gefühlt allen Fällen neugestartet werden, auch wenn gerade noch ein Druck durchkam. Völlig abgespeckte Funktionen wenn man vom Drucker aus Scans auslöst, meistens keine Verbindung zum Rechner trotz aktiviertem Printservice der sich auch sonst oft lautstark über fehlende Verbindung in der Benachrichingsleiste meldet.

Aufdringliche Werbung, die Dienste anbietet, die der Drucker nicht mal unterstützt.

Irre schnell leere, auch XXL Patronen. Nachts aufleuchtendes Display.

Beim Drucker vom Strom nehmen angeblich tintenintensive Reinigung.

Fremdpatronen gänzlich ohne Füllstandsanzeige.

Und der Irrsinn mit der Fotoschwarz Patrone, die irgendwie doch für viele Drucke zwingend erscheint.

Kann es sein, dass das andere Hersteller besser können, gerade was die Patronenkosten angeht?
Bearbeitet von: "HeyJoe" 14. Apr
HeyJoe14.04.2019 23:46

Ich habe mir damals den HP Duplex Drucker Scanner geholt und HP ein …Ich habe mir damals den HP Duplex Drucker Scanner geholt und HP ein zweites Mal bereut.Jemand ähnliche Erfahrungen?Die App, die ich trotz fehlendem ocr für meine digitalen Mitschriften Kamerascans liebe, kann seit Jahren keinen Duplexscan, wurde glaube ich einfach mal rausgenommen. Umfassende Probleme, die zB durch Updates entstehen sind HP irgendwie egal. Eh ich den Drucker mal wieder am Laufen hatte vergingen Tage an Recherche. Verändertes Druckbild und Ränder bei Pdfs und bei Fotos über die App, Fotopapier Schacht Fehler, solche Sachen. Entweder Drucker oder Wlan muss in gefühlt allen Fällen neugestartet werden, auch wenn gerade noch ein Druck durchkam. Völlig abgespeckte Funktionen wenn man vom Drucker aus Scans auslöst, meistens keine Verbindung zum Rechner trotz aktiviertem Printservice der sich auch sonst oft lautstark über fehlende Verbindung in der Benachrichingsleiste meldet.Aufdringliche Werbung, die Dienste anbietet, die der Drucker nicht mal unterstützt.Irre schnell leere, auch XXL Patronen. Nachts aufleuchtendes Display.Beim Drucker vom Strom nehmen angeblich tintenintensive Reinigung.Fremdpatronen gänzlich ohne Füllstandsanzeige.Und der Irrsinn mit der Fotoschwarz Patrone, die irgendwie doch für viele Drucke zwingend erscheint.Kann es sein, dass das andere Hersteller besser können, gerade was die Patronenkosten angeht?


Wow hatte eher mit Epson, Brother und Co. riesen Probleme, aber mit HP lief alles immer super.
Tut mir sehr leid für dich und deine Erfahrungen.
Im Zweifelsfall lieber ein Review mehr ansehen als zu wenig, vielleicht gibt es bei HP verschiedene Qualitäten.
KillerGurkevor 51 m

Wow hatte eher mit Epson, Brother und Co. riesen Probleme, aber mit HP …Wow hatte eher mit Epson, Brother und Co. riesen Probleme, aber mit HP lief alles immer super.Tut mir sehr leid für dich und deine Erfahrungen.Im Zweifelsfall lieber ein Review mehr ansehen als zu wenig, vielleicht gibt es bei HP verschiedene Qualitäten.


Es ist aber ungemein beruhigend zu hören, dass andere Hersteller auch ihre Probleme haben. Ich bin gespannt wie sich ein Routerwechsel auswirkt. Eigentlich habe ich ihn gut konfiguriert, mittlerweile laufen alle anderen Geräte bis auf der Router selbst stabil.
Das ich für jeden Duplex Scan den Rechner starten muss wurmt mich aber wirklich. Ich digitalisiere alles was an Post und Klausuren reinkommt, so bilden sich schon wieder Stapel.
Bearbeitet von: "HeyJoe" 15. Apr
Gibt es eigentlich noch HP Drucker, bei denen die drei Farbpatronen separat austauschbar sind?
HeyJoe14.04.2019 23:46

Ich habe mir damals den HP Duplex Drucker Scanner geholt und HP ein …Ich habe mir damals den HP Duplex Drucker Scanner geholt und HP ein zweites Mal bereut.Jemand ähnliche Erfahrungen?Die App, die ich trotz fehlendem ocr für meine digitalen Mitschriften Kamerascans liebe, kann seit Jahren keinen Duplexscan, wurde glaube ich einfach mal rausgenommen. Umfassende Probleme, die zB durch Updates entstehen sind HP irgendwie egal. Eh ich den Drucker mal wieder am Laufen hatte vergingen Tage an Recherche. Verändertes Druckbild und Ränder bei Pdfs und bei Fotos über die App, Fotopapier Schacht Fehler, solche Sachen. Entweder Drucker oder Wlan muss in gefühlt allen Fällen neugestartet werden, auch wenn gerade noch ein Druck durchkam. Völlig abgespeckte Funktionen wenn man vom Drucker aus Scans auslöst, meistens keine Verbindung zum Rechner trotz aktiviertem Printservice der sich auch sonst oft lautstark über fehlende Verbindung in der Benachrichingsleiste meldet.Aufdringliche Werbung, die Dienste anbietet, die der Drucker nicht mal unterstützt.Irre schnell leere, auch XXL Patronen. Nachts aufleuchtendes Display.Beim Drucker vom Strom nehmen angeblich tintenintensive Reinigung.Fremdpatronen gänzlich ohne Füllstandsanzeige.Und der Irrsinn mit der Fotoschwarz Patrone, die irgendwie doch für viele Drucke zwingend erscheint.Kann es sein, dass das andere Hersteller besser können, gerade was die Patronenkosten angeht?



Vielen Punkten kann ich zustimmen. Als "seltennutzer" habe ich mit dem kostenloser Abo von InstantInk aber kein problem damit, dass Farbe schnell alle ist. Kommt ja stets neue. Bei mir ist eher das Problem, dass auch meine Nachbarn über meinen Drucker drucken, obwohl Wifi-Direct aus ist und die natürlich keinen Zugriff auf meinen Router haben. Mysteriös
Ich habe seit Jahren einen OfficeJet und bin soweit zufrieden. Die Deskjets würde ich aus Erfahrung nicht mehr kaufen.
vielleicht sind die officejets ja wirklich zuverlässiger als die deskjets oder wie bei mir Photosmarts.
MeisterOek15.04.2019 07:39

Vielen Punkten kann ich zustimmen. Als "seltennutzer" habe ich mit dem …Vielen Punkten kann ich zustimmen. Als "seltennutzer" habe ich mit dem kostenloser Abo von InstantInk aber kein problem damit, dass Farbe schnell alle ist. Kommt ja stets neue. Bei mir ist eher das Problem, dass auch meine Nachbarn über meinen Drucker drucken, obwohl Wifi-Direct aus ist und die natürlich keinen Zugriff auf meinen Router haben. Mysteriös


kann es sein, dass jemand an die Mail-Adresse druckt? nicht Mal unbedingt ein Nachbar?
HeyJoevor 5 m

vielleicht sind die officejets ja wirklich zuverlässiger als die deskjets …vielleicht sind die officejets ja wirklich zuverlässiger als die deskjets oder wie bei mir Photosmarts. kann es sein, dass jemand an die Mail-Adresse druckt? nicht Mal unbedingt ein Nachbar?



Keine Ahnung, kenne mich mit dem Drucker und seiner Onlinefunktion nicht aus. Vor wenigen Tagen war es aber ein Nachbar, weil sein Name auf dem Eventim Ticket stand
na dann :)) ich kann mir vorstellen, dass es noch eine wireless option gibt, bei der der pc weder mit dem wlan des druckers noch dem lokalen verbunden sein muss, aber diese müsste doch trotzdem gesichert sein👀
wie die ganzen TVs, die einem zum Mirroring des Smartphones vorgeschlagen werden.

vielleicht weiß da jemand mehr, würde vielleicht auch mein verbindungsproblem lösen wenn die Verbindung zwischen router und drucker abbricht.
Bearbeitet von: "HeyJoe" 16. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text