329°
ABGELAUFEN
HP OfficeJet Pro 8710 All-in-One Drucker für 103,16€ im EDU-Store

HP OfficeJet Pro 8710 All-in-One Drucker für 103,16€ im EDU-Store

ElektronikHP Store Angebote

HP OfficeJet Pro 8710 All-in-One Drucker für 103,16€ im EDU-Store

Preis:Preis:Preis:103,16€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell gibt es bei HP eine 40€ Cashback Aktion, gleichzeitig bei unimall einen 10% auf alles Rabattcode. Damit bekommt ihr den HP OfficeJet Pro 8710 (D9L18A) bei unimall für 103,16€. Die UVP liegt bei 209,90€, der günstigste idealo Preis bei 123,73€ (inkl. Cashback).

Gutscheincode: HPBREAK1X916
UVP: 209,90€
EDU: 159,07€
Idealo: 123,73€
Deal: 103,16€
Die Garantie kann bei HP kostenfrei auf drei Jahre verlängert werden.

Über unimall.de/hp/ kommt ihr in den HP Education Store, dort dann die Produktnummer D9L18A#A80 eingeben und den Gutschein einlösen.

Cashback könnt ihr hier zurückfordern: h41201.www4.hp.com/WMC…ls/


Zum Drucker:
- All-in-One Drucker; also Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen
- Druckt A4, A5, A6 sowie Briefumschläge
- Ports: 1x USB 2.0, 1x Ethernet
- WIFI fähig
- Drucken direkt vom Smartphone aus


Der Drucker ist ein guter All-in-one Drucker, allerdings sind bei HP die Patronen bekanntermaßen nicht am günstigsten. Wer nur ab und zu Drucken, Kopieren, Faxen oder Scannen möchte, wird mit dem Drucker sicher glücklich

Hätte ich nicht schon einen, würde ich den auf jeden Fall nehmen!

Bei welchem Hersteller sind denn die Druckerpatronen sehr viel günstiger? oO
Die Officejet Pro Serie ist doch eigentlich dafür bekannt, dass sie im Vergleich günstig sind und es selbst mit Einsteiger Laserdrucker aufnehmen können oO

Hier ein kleiner Vergleich zwischen der 8600er und 8700er Serie:
docs.google.com/spr…ing

20 Kommentare

Guter Drucker, allerdings muss man bedenken, dass seit dieser Edition die ganz großen Patronen erst ab dem 8720 reinpassen und somit die Druckkosten bei diesem Drucker höher sind als bei der 8600er Serie!

schwarz:
neu 8710: 0,022€
neu >=8720: 0,016€
alt: 0,016€

Farbe:
neu 8710: 0,077€
neu >=8720: 0,071€
alt: 0,078€

Mein Tipp:
Entweder noch einen Drucker aus der der 8600er Serie kaufen oder einen 8720 oder größer...
Bearbeitet von: "jokergermanydevu" 14. September

Kann der 8710 auch automatisch beidseitig scannen? dazu habe ich bisher nur widersprüchliche Angaben gefunden.

Currymelonevor 10 m

Kann der 8710 auch automatisch beidseitig scannen? dazu habe ich bisher nur widersprüchliche Angaben gefunden.



Kann er, allerdings nur langsam und damit fehleranfälliger(je nach zustand der Seiten )
langsam= Seite wird ausgespuckt und wieder eingezogen.
Seit der 8700er Serie gibt es aber auch ne schnelle Variante, die allerdings erst ab dem 8730 verbaut ist...
Bearbeitet von: "jokergermanydevu" 14. September

jokergermanydevuvor 56 m

Kann er, allerdings nur langsam und damit fehleranfälliger(je nach zustand der Seiten )langsam= Seite wird ausgespuckt und wieder eingezogen.Seit der 8700er Serie gibt es aber auch ne schnelle Variante, die allerdings erst ab dem 8730 verbaut ist...


Ok, danke! Hast du das Gerät? Die Geschwindigkeit an sich wäre mir nicht so wichtig, daher wäre die langsame Variante nicht das Problem, wenn sie einigermaßen funktioniert.

Was heißt denn fehleranfälliger? Ich scanne nicht so viel, aber hauptsächlich gefaltete Din A4-Seiten aus Briefumschlägen. Das sollte er schon hinkriegen, solange die Seiten nicht zerknittert sind. Gerade dazu habe ich aber bei vielen anderen Geräten negative Bewertungen gelesen, deswegen bin ich da etwas vorsichtig.

Habe den 8620, der wahrscheinlich die gleiche Scaneinheit wie der 8710 hat.
Meine Zettel sind immer verdammt zerknittert, was bestimmt nicht an meiner Unordnung, sondern an dem leicht Zerknitterbaren Papier liegt^^
Da ist es schon relativ Problematisch. Aber das ist meckern auf hohen Niveau, hatte da in einem Tag auch ca. 500 Blatt die ziemlich zerknittert sind durchgejagt^^

Ordentlich gefaltete Din A4 Seiten sollten eigentlich kein Problem sein.

@negative Bewertungen:
Ja, das mit dem einziehen ist auch ein relativ großes Problem. Das ist nicht die selbe Qualität, wie bei den großen Bürodruckern, da kann beim Einziehen schonmal was schief gehen. Wenn man das Papier nicht zu zerknittert ist und man es ordentlich einlegt (und nicht wie versucht mehr einzuscannen pro Durchgang, als das Teil Platz hat^^), ist das Teil schon in Ordnung.

Ich würde ihn bestellen und gleich ausprobieren, wenn es passt behalten, sonst vom 14 tägigen Rückgaberecht Gebrauch machen.

Gerade wenn du viel doppelseitig scannst würde ich über den 8730 nachdenken. Insbesondere da das vermutlich auch die Scantechnik ist, die in größeren Geräten ist.
(Scheint nen tolles Gerät zu sein, wenn es nicht so verdammt teuer wäre...)
Bearbeitet von: "jokergermanydevu" 14. September

jokergermanydevuvor 37 m

Habe den 8620, der wahrscheinlich die gleiche Scaneinheit wie der 8710 hat.Meine Zettel sind immer verdammt zerknittert, was bestimmt nicht an meiner Unordnung, sondern an dem leicht Zerknitterbaren Papier liegt^^ Da ist es schon relativ Problematisch. Aber das ist meckern auf hohen Niveau, hatte da in einem Tag auch ca. 500 Blatt die ziemlich zerknittert sind durchgejagt^^Ordentlich gefaltete Din A4 Seiten sollten eigentlich kein Problem sein.@negative Bewertungen:Ja, das mit dem einziehen ist auch ein relativ großes Problem. Das ist nicht die selbe Qualität, wie bei den großen Bürodruckern, da kann beim Einziehen schonmal was schief gehen. Wenn man das Papier nicht zu zerknittert ist und man es ordentlich einlegt (und nicht wie versucht mehr einzuscannen pro Durchgang, als das Teil Platz hat^^), ist das Teil schon in Ordnung.Ich würde ihn bestellen und gleich ausprobieren, wenn es passt behalten, sonst vom 14 tägigen Rückgaberecht Gebrauch machen. Gerade wenn du viel doppelseitig scannst würde ich über den 8730 nachdenken. Insbesondere da das vermutlich auch die Scantechnik ist, die in größeren Geräten ist.(Scheint nen tolles Gerät zu sein, wenn es nicht so verdammt teuer wäre...)


Danke :-) Vielleicht probiere ich es dann wirklich mal. Der 8730 ist mir zu teuer. Viel scanne ich an sich nicht, ich will nur alle Posteingänge digitalisieren und das macht man auf Dauer ja eh nur, wenn man nicht ständig alle Seiten umdrehen muss. Eigentlich bräuchte ich auch nicht zwingend ein Multifunktionsgerät, da ich noch einen Farblaser habe. Aber einzelne netzwerkfähige Scanner mit Duplexfunktion sind ja noch teurer als wenn gleich noch der Drucker mit dabei ist... zumindest habe ich noch keinen Duplex-Scanner in dem Preisbereich gefunden. Der hier wäre daher vorrangig zum Scannen und nur ab und zu kopieren oder Fotodruck. Ich glaube, ich habe zu spezielle Vorstellungen

Fotodruck und Officejet? Vergess es. Das sind Office Geräte. Die Foto Qualli entspricht sehr wahrscheinlich nicht deinen Anforderungen.

Aber Fotodruck ist sowieso in Eigenregie viel zu teuer, lieber zu Rossmann oder einer Drogerie deines vertrauens gehen. Günstiger und besser bekommst du es nicht hin!
Bearbeitet von: "jokergermanydevu" 14. September

jokergermanydevu

Fotodruck und Officejet? Vergess es. Das sind Office Geräte. Die Foto Qualli entspricht sehr wahrscheinlich nicht deinen Anforderungen.Aber Fotodruck ist sowieso in Eigenregie viel zu teuer, lieber zu Rossmann oder einer Drogerie deines vertrauens gehen. Günstiger und besser bekommst du es nicht hin!



​ Nee, das wäre schon ok für Fotos. Er kann im Gegensatz zum Laser auf Fotopapier drucken und wenn das einigermaßen brauchbar aussieht ist es ok. Ich mache das ja nicht oft und für wirklich gute Fotos wäre auch die Drogerie meine Wahl. Haupt-Kaufgrund ist tatsächlich der Duplex-Scanner, weil ich sowas bisher nirgendwo sonst für den Preis gefunden habe. Der Drucker ist eher so ein nettes Zusatzfeature

vorbei

Wirklich vorbei??

1040blnvor 22 h, 39 m

vorbei


Warum denn vorbei?

mybookingsvor 13 m

Wirklich vorbei??



Nee, sollte noch nicht vorbei sein - müsste alles noch bis 30.09. gültig sein. Hab den Link auch gerade nochmal gecheckt und den Gutschein im Edu Store im Warenkorb eingelöst und hat einwandfrei funktioniert

Danke :-)

Tech62vor 2 h, 36 m

Warum denn vorbei?Nee, sollte noch nicht vorbei sein - müsste alles noch bis 30.09. gültig sein. Hab den Link auch gerade nochmal gecheckt und den Gutschein im Edu Store im Warenkorb eingelöst und hat einwandfrei funktioniert



Tech6222. September

Warum denn vorbei?Nee, sollte noch nicht vorbei sein - müsste alles noch bis 30.09. gültig sein. Hab den Link auch gerade nochmal gecheckt und den Gutschein im Edu Store im Warenkorb eingelöst und hat einwandfrei funktioniert


Den Deal-Link hast Du aber bestimmt nicht gecheckt.

1040bln

Den Deal-Link hast Du aber bestimmt nicht gecheckt.



​ Ich glaube eher, du hast nicht alle Bedingungen gecheckt, wie man auf den Preis kommt. Der Preis, wenn man im Edu-Store angemeldet ist, stimmt. Der Gutschein funktioniert noch und die Cashback-Aktion läuft auch noch. Alles wie gehabt. Da ist nix abgelaufen.

Currymelonevor 46 m

​ Ich glaube eher, du hast nicht alle Bedingungen gecheckt, wie man auf den Preis kommt. Der Preis, wenn man im Edu-Store angemeldet ist, stimmt. Der Gutschein funktioniert noch und die Cashback-Aktion läuft auch noch. Alles wie gehabt. Da ist nix abgelaufen.


Ich komme jedenfalls mit dem Deal-Link auf den ganz normalen HP-Shop. Um zum Edu-Store zu gelangen, muß ich auf Deinen Link in der Deal-Beschreibung gehen.

1040bln

Ich komme jedenfalls mit dem Deal-Link auf den ganz normalen HP-Shop. Um zum Edu-Store zu gelangen, muß ich auf Deinen Link in der Deal-Beschreibung gehen.



​ Man bekommt automatisch die Preise des Edu-Stores angezeigt, wenn man sich mit einem für den Edu-Store berechtigten Benutzerkonto einloggt. „meinen Link“ gibt es übrigens nicht, ich habe mit der Dealbeschreibung nix zu tun

Ich kann zwischenzeitlich übrigens bestätigen, dass alles wie geplant funktioniert. Habe heute die Bestätigung für das Cashback erhalten.

1040blnvor 1 h, 30 m

Ich komme jedenfalls mit dem Deal-Link auf den ganz normalen HP-Shop. Um zum Edu-Store zu gelangen, muß ich auf Deinen Link in der Deal-Beschreibung gehen.




Der Deal-Link, den ich eingestellt habe geht direkt zum Produkt im normalen HP Store. Im normalen Store ist der Gutschein nicht gültig, deshalb muss man in den Edu-Store. Einen Deal-Link direkt in den Education Store kann ich setzen, weil dazu dann die Zugangs-Berechtigung fehlt.

Deshalb habe ich in der Deal-Beschreibung aufgeführt wie man die Berechtigung erlangen kann: indem man sich bei Unimall anmeldet erhält man Studentenstatus und kommt direkt in den HP Education Store. Dort kann man dann nach der Produktnummer suchen und ist direkt beim Produkt.

Den Deal-Link zu Unimall zu setzen dachte ich wär aber nicht richtig, weil es das Produkt ja nicht bei Unimall gibt, sondern nur den Gutschein und die Zugangsberechtigung.

Hoffe du verstehst jetzt warum ich so vorgegangen bin


Frage an alle: Würdet ihr den Link lieber direkt zu Unimall unimall.de/hp/ setzen, weil man eh über Unimall gehen muss um in den Edu-Store zu kommen?
Ist das dann weniger verwirrend oder wird der Deal dann gesperrt wenn es um den HP Store geht und der Link zu Unimall führt?

Ich bin davon ausgegangen, dass der Link wirklich zum Produkt führen muss. Gibt ja öfters Deals im HP Edu Store in Verbindung mit diesen Unimall Gutscheinen und dann setze ich das in Zukunft so ein wie ihr das für besser empfindet

Tech62

Frage an alle: Würdet ihr den Link lieber direkt zu Unimall https://www.unimall.de/hp/ setzen, weil man eh über Unimall gehen muss um in den Edu-Store zu kommen?Ist das dann weniger verwirrend oder wird der Deal dann gesperrt wenn es um den HP Store geht und der Link zu Unimall führt?Ich bin davon ausgegangen, dass der Link wirklich zum Produkt führen muss. Gibt ja öfters Deals im HP Edu Store in Verbindung mit diesen Unimall Gutscheinen und dann setze ich das in Zukunft so ein wie ihr das für besser empfindet



​ Was ist Unimall?

Ich habe nicht darüber bestellt, sondern direkt über HP, indem ich mich dort mit meiner Uni-Mailadresse angemeldet habe. Unimall braucht man dann ja nicht. Daher würde ich in jedem Fall HP verlinken und sowas wie Unimall nur als zusätzliche Anleitung. War m.E. schon richtig so.

Currymelonevor 13 h, 7 m

​ Was ist Unimall? Ich habe nicht darüber bestellt, sondern direkt über HP, indem ich mich dort mit meiner Uni-Mailadresse angemeldet habe. Unimall braucht man dann ja nicht. Daher würde ich in jedem Fall HP verlinken und sowas wie Unimall nur als zusätzliche Anleitung. War m.E. schon richtig so.



Von Unimall kommt der Gutscheincode und für die älteren Semester ist das der einfache Weg in den Education Store
Aber dann lasse ich es genauso wie jetzt auch und gebe weiterhin in der Beschreibung an wie man ohne Uni-Anmeldung in den Store kommt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text