HP Omen 32 Monitor (32'' WQHD matt, 75Hz, FreeSync) für 244€ [NBB]
616°Abgelaufen

HP Omen 32 Monitor (32'' WQHD matt, 75Hz, FreeSync) für 244€ [NBB]

30
eingestellt am 25. Jul
Moin.

Bei Notebooksbilliger erhaltet ihr im Rahmen des HP Monitor Sales unter anderem den HP Omen 32 Monitor für 244€.


PVG [Geizhals]: 299€


• Diagonale: 32"/81.3cm
• Auflösung: 2560x1440, 16:9
• Helligkeit: 300cd/m²
• Kontrast: 3.000:1 (statisch), 10.000.000:1 (dynamisch)
• Reaktionszeit: 5ms
• Blickwinkel: 178°/178°
• Panel: VA (WVA+)
• Form: gerade
• Beschichtung: matt (non-glare)
• Hintergrundbeleuchtung: White-LED, flicker-free, Blaulichtfilter
• Farbtiefe: 8bit (16.7 Mio. Farben)
• Farbraum: keine Angabe (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3)
• Bildwiederholfrequenz: 75Hz
• Variable Synchronisierung: Adaptive Sync/AMD FreeSync, 48-75Hz
• Signalfrequenz: 24-115kHz (horizontal), 15-75Hz (vertikal)
• Anschlüsse: 2x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2
• Weitere Anschlüsse: N/A
• USB-Hub Out: 2x USB-A 2.0
• USB-Hub In: 1x USB-B 2.0
• Audio: N/A
• Ergonomie: N/A (Höhe), N/A (Pivot), N/A (Drehung), +21°/-5° (Neigung)
• Farbe: schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), schwarz (Standfuß)
• VESA: 100x100 (via Adapter, inkludiert)
• Leistungsaufnahme: 72W (maximal), 41W (typisch), 0.5W (Standby)
• Jahresverbrauch: 59.86kWh
• Stromversorgung: DC-In
• Abmessungen (BxHxT): 734x522x179mm (mit Standfuß), 734x433x53mm (ohne Standfuß)
• Gewicht: 9.80kg (mit Standfuß), 8.20kg (ohne Standfuß)
• Besonderheiten: mechanische Tasten
• Herstellergarantie: zwei Jahre



Test bei Prad: prad.de/tes…32/ (https://www.prad.de/testberichte/test-monitor-hp-omen-32/)


Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Endlich ohne Masterscheiß!
30 Kommentare
Naja, NBB liefert ja vielleicht nicht - die sind da ganz groß drin, und am Ende ärgert man sich
Endlich ohne Masterscheiß!
muggervor 3 m

Naja, NBB liefert ja vielleicht nicht - die sind da ganz groß drin, und am …Naja, NBB liefert ja vielleicht nicht - die sind da ganz groß drin, und am Ende ärgert man sich



Hatte noch nie Probleme bei NBB.

Habe dort aber noch nie HP Produkte bestellt und werde ich auch nie - liegt vielleicht daran.
Bearbeitet von: "Johnyboy" 25. Jul
muggervor 23 m

Naja, NBB liefert ja vielleicht nicht - die sind da ganz groß drin, und am …Naja, NBB liefert ja vielleicht nicht - die sind da ganz groß drin, und am Ende ärgert man sich


Hab schon öfters dort bestellt - alles gut gewesen
ReneMarioMeingervor 3 m

Hab schon öfters dort bestellt - alles gut gewesen



Die letzten beiden Bestellungen unter scheinheiliger Entschuldigung nicht - und mit mir haben x andere die Ware ebenfalls nicht bekommen.
Johnyboyvor 25 m

Hatte noch nie Probleme bei NBB.Habe dort aber noch nie HP Produkte …Hatte noch nie Probleme bei NBB.Habe dort aber noch nie HP Produkte bestellt und werde ich auch nie - liegt vielleicht daran.



Irgendwann ist immer das erste mal.

bei mir und diversen anderen war gestern Doomsday
Das einzige was mich bei NBB stört ist der Versand über Hermes und die Schwierigkeit etwas zurückzugeben. Jetzt nicht der beste Service, aber sonst hatte ich keine Probleme.. aber vielleicht ist ja Hermes auch nur bei uns so unzuverlässig und kommt erst gar nicht
Kann den jemand fürs Spielen empfehlen?
Das Fazit bei prad liest sich aber SEHR ernüchternd...

HP hätte besser daran getan, den Omen als Büromonitor zu bewerben, denn hier zeigt er eine ordentliche Leistung. Für Gamer ist der Monitor dagegen die falsch Wahl.
...
Tragischerweise kann der Monitor hier überhaupt nicht überzeugen und verfügt über zu träge Pixel, die einfach kein scharfes bewegtes Bild zeigen wollen. Auch die hohe Latenz ist für schnelle First-Person-Shooter kontraproduktiv. Zu allem Überdruss zeigt auch FreeSync eine mäßige Performance bei einer viel zu geringen Bandbreite von nur 12 Hz.
5ms Verzögerung.... Dann kann man sich auch Freesync und 75Hz sparen...
Ich habe den Monitor Zuhause und finde ihn persönlich sehr gut!
Voraussetzung ist aber eine AMD Graka, mit ner Nvidia habe ich kein annähernd so gutes "Bild" hinbekommen.
Was meint ihr diesen hier oder den mydealz.de/dea…128 ? Keinerlei Zocken, hauptsächlich Büro und minimal Bildbearbeitung
Swoy851vor 30 m

Das einzige was mich bei NBB stört ist der Versand über Hermes und die S …Das einzige was mich bei NBB stört ist der Versand über Hermes und die Schwierigkeit etwas zurückzugeben. Jetzt nicht der beste Service, aber sonst hatte ich keine Probleme.. aber vielleicht ist ja Hermes auch nur bei uns so unzuverlässig und kommt erst gar nicht


Ist nicht nur bei euch so - bei mir wurden Pakte von Hermes beim Nachbarn auf den Müllhaufen geschmissen und als zugestellt deklariert. Ohne Zustellbenachrichtigung etc.Hat ewig gedauert die zu finden , Nachbar wusste auch von nichts.
Millsvor 42 m

Das Fazit bei prad liest sich aber SEHR ernüchternd... HP hätte besser …Das Fazit bei prad liest sich aber SEHR ernüchternd... HP hätte besser daran getan, den Omen als Büromonitor zu bewerben, denn hier zeigt er eine ordentliche Leistung. Für Gamer ist der Monitor dagegen die falsch Wahl....Tragischerweise kann der Monitor hier überhaupt nicht überzeugen und verfügt über zu träge Pixel, die einfach kein scharfes bewegtes Bild zeigen wollen. Auch die hohe Latenz ist für schnelle First-Person-Shooter kontraproduktiv. Zu allem Überdruss zeigt auch FreeSync eine mäßige Performance bei einer viel zu geringen Bandbreite von nur 12 Hz.



SoapWatervor 42 m

5ms Verzögerung.... Dann kann man sich auch Freesync und 75Hz sparen...



In jedem Deal zu diesem Monitor liest man den selben Bullshit

Der Pradtest ist zum vergessen! Sie haben den Monitor nicht richtig getestet.
Ich halte von Prad sehr viel.
Hasse diesen Shop so oft keine Ware erhalten
Ich hab den Monitor bei einem Deal für 250 Euro geholt und bin sehr zufrieden.
Gerade wenn man neben diversen Spielen auch einmal etwas arbeiten möchte eignet sich die Größe besonders. Schön mehrere Fenster parallel nutzen (Word + Datenbank; beides mit Werkzeugleiste)
Beim Spielen sind mir wirklich keine Mängel aufgefallen. Man muss ja auch immer in der Preisrange bleiben... 250 Euro bei der Auflösung und Größe.. eine andere Ausstattung kostet dann haben 800 Euro
Habe ihn mal bestellt. Allerdings kommt die Bestellbestätigung nicht... Die Zahlung lief aber durch... Normal?
Habe ihn vor ein paar Tagen zurückgeschickt. War mir persönlich einfach zu matschig und das, obwohl ich ca 1,10m vom Monitor entfernt sitze. Ich werde definitiv auf 27" WQHD 144Hz gehen. Kostet ein paar Taler mehr, aber für mich bedeutet Monitor Langzeitinvest.
Immerwiederkehrender Preis. Cold
Bearbeitet von: "FroschDeals" 25. Jul
Bestellt, weil mein 4K Samsung doch zu doll ist. Danke
Wenn HP nur den Inputlag bei Verwendung mit Nvidia Grafikkarten fixen oder zumindest offiziell Stellung dazu nehmen würde...
gememdvor 4 h, 6 m

Wenn HP nur den Inputlag bei Verwendung mit Nvidia Grafikkarten fixen oder …Wenn HP nur den Inputlag bei Verwendung mit Nvidia Grafikkarten fixen oder zumindest offiziell Stellung dazu nehmen würde...


Aber doch nicht, wenn man den Gamingmodus einschaltet oder? Habe nämlich noch eine GTX 770 ...
Glaubt man diversen Internetforen und YouTube-Videos, skippt der Monitor mit Nvidia-Karten bei 75Hz bzw. mehr als 60Hz Frames und der Inputlag liegt zwischen 30 und 50ms. Nur mit AMD bzw. Freesync werden die 75Hz ohne Frameskipping erreicht und der Inputlag entsprechend reduziert.
Taugt der was an der One X?
Sollte der Input-Lag bei Team Grün zu groß sein berichte ich mal. Kann man das irgendwie sinnvoll messen?
gememdvor 18 h, 21 m

Glaubt man diversen Internetforen und YouTube-Videos, skippt der Monitor …Glaubt man diversen Internetforen und YouTube-Videos, skippt der Monitor mit Nvidia-Karten bei 75Hz bzw. mehr als 60Hz Frames und der Inputlag liegt zwischen 30 und 50ms. Nur mit AMD bzw. Freesync werden die 75Hz ohne Frameskipping erreicht und der Inputlag entsprechend reduziert.


Oh nein. Werde es testen und berichten. Bin da empfindlich was das angeht.
Top hab ihn selber seit einem Jahr.
Ja der Prad test zu den Monitor ist für den arsch!!!

Ausserdem kann man per Software die Freesync range erweitern.

Auch im Nvidia Karten hatte ich kein Problem. Allerdings war das Freesync Ergebnis um einiges besser als ohne
Peter4010vor 11 h, 44 m

Ja der Prad test zu den Monitor ist für den arsch!!!Ausserdem kann man per …Ja der Prad test zu den Monitor ist für den arsch!!!Ausserdem kann man per Software die Freesync range erweitern.Auch im Nvidia Karten hatte ich kein Problem. Allerdings war das Freesync Ergebnis um einiges besser als ohne


also meiner geht jetzt leider zurück. Prad hat schon recht. Der Inputlag ist unfassbar groß. Kann den Monitor natürlich nur an einer GTX 770 testen aber der Inputlag sollte eigentlich nichts mit Freesync zu tun haben. Habe alles versucht. Verschiedene "Reaktionszeiteinstellungen", den "Gamingmodus" und verschiedene Bildwiederholungsfrequenzen mit 60 und 75Hz. Bringt alles nix.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text