253°
ABGELAUFEN
HP Pavilion 15-bc006ng (15,6'' FHD IPS matt, i5-6300HQ, 8GB RAM, 1TB HDD [M.2 frei], Geforce 950M, WLAN ac + Gb LAN, bel. Tastatur, FreeDOS) für 603,99€ [Cyberport]
HP Pavilion 15-bc006ng (15,6'' FHD IPS matt, i5-6300HQ, 8GB RAM, 1TB HDD [M.2 frei], Geforce 950M, WLAN ac + Gb LAN, bel. Tastatur, FreeDOS) für 603,99€ [Cyberport]

HP Pavilion 15-bc006ng (15,6'' FHD IPS matt, i5-6300HQ, 8GB RAM, 1TB HDD [M.2 frei], Geforce 950M, WLAN ac + Gb LAN, bel. Tastatur, FreeDOS) für 603,99€ [Cyberport]

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:603,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Search hatte hier schon auf die Aktion hingewiesen, ein anderes spannendes Notebook ist das HP Pavilion 15-bc006ng.

Dieses erhaltet ihr durch den Gutschein "HPNB50" für 603,99€.


PVG [Geizhals]: 749€


Das Notebook hat für diese Preisklasse ziemlich viel Leistung - es handelt sich um einen "echten" Quadcore mit Geforce 950M - und wiegt dabei recht moderate 2,3kg.

Ein M.2-Slot ist noch frei, somit könnt ihr noch eine SSD nachrüsten.


• CPU: Intel Core i5-6300HQ, 4x 2.30GHz
• RAM: 8GB DDR4
• HDD: 1TB
• SSD: N/A
• Freie Slots: 1x M.2 PCIe/NVMe (2280/M-Key)
• Optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: NVIDIA GeForce GTX 950M, 2GB, HDMI
• Display: 15.6", 1920x1080, non-glare, IPS
• Anschlüsse: 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, Miracast
• Cardreader: SD
• Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: FreeDOS
• Akku: Li-Ionen, 3 Zellen, 61.5Wh, 11h Laufzeit
• Gewicht: 2.27kg • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Nummernblock
• Herstellergarantie: ein Jahr


Produktseite: support.hp.com/de-…834

35 Kommentare

hat der einen guten Display? Überlege gerade zuzuschlagen würde noch eine SSD einbauen

die haben einen fehler in ihrer galerie, auf dem letzten bild ist nämlich das gerät mit optischem laufwerk abgebildet

guter preis für das gerät, wenn halt auch abverkauf, aber muss ja nicht schlecht sein

Puh, überlege gerade auch da zuzuschlagen.

Laptop verfügt über keine Wartungsklappe...
Ich habe schon mal einen PC selbst zusammengebaut, ich würde mich da schon rantrauen und eine ssd einbauen.

Verliere ich dann den garantieanspruch?

Verfasser Deal-Jäger

Sai123vor 4 m

Puh, überlege gerade auch da zuzuschlagen.Laptop verfügt über keine Wa …Puh, überlege gerade auch da zuzuschlagen.Laptop verfügt über keine Wartungsklappe... Ich habe schon mal einen PC selbst zusammengebaut, ich würde mich da schon rantrauen und eine ssd einbauen.Verliere ich dann den garantieanspruch?


Nein, solange es "fachgerecht" gemacht wird. Dafür ist der M.2-Slot ja da. Die Hersteller wollen freilich ihre "teureren" Konfigurationen mit hohem Aufpreis verkaufen. Aber solange kein Schaden bei der Auswechslung entsteht - und das ist ja wirklich nicht schwer - passiert da gar nix und der Garantieanspruch geht nicht verloren.

Schwierig, schwierig.
Ich bin kein HP-Fan, habe damit früher schlechte Erfahrungen gemacht.

Hier zuschlagen oder etwas anderes kaufen?
Ausstattung, Performance und beleuchtete Tastatur würden passen...
Tipps mit Substanz sind sehr willkommen!

A
Xeswinossvor 1 m

Nein, solange es "fachgerecht" gemacht wird. Dafür ist der M.2-Slot ja da. …Nein, solange es "fachgerecht" gemacht wird. Dafür ist der M.2-Slot ja da. Die Hersteller wollen freilich ihre "teureren" Konfigurationen mit hohem Aufpreis verkaufen. Aber solange kein Schaden bei der Auswechslung entsteht - und das ist ja wirklich nicht schwer - passiert da gar nix und der Garantieanspruch geht nicht verloren.



Alles klar, ich denke, das probiere ich!

Verfasser Deal-Jäger

Sai123vor 1 m

A Alles klar, ich denke, das probiere ich!


Hoffe, es passt - das Lenovo kannst du ja ggf. immer noch nehmen. Feedback wäre schön.

Hot! Shoop nicht vergessen

Stabiler Preis für die Specs. Mit der 950 sollte sogar zocken ganz gut funktionieren. Kein Laufwerk finde ich persönlich nicht so toll.

Xeswinossvor 20 m

Hoffe, es passt - das Lenovo kannst du ja ggf. immer noch nehmen. Feedback …Hoffe, es passt - das Lenovo kannst du ja ggf. immer noch nehmen. Feedback wäre schön.



Jo, super. Hab soeben bestellt. Werde dann berichten.
Kann mir jemand noch eine geeignete SSD empfehlen?
Ich denke 128 GB sollten locker reichen.

Hab den Laptop jetzt seit etwa 6 Monaten in Gebrauch, damals auch via Cyberport gekauft (699,-) und bin bis jetzt wirklich sehr zufrieden. Surfen sowie Office laufen wunderbar und sogar GTA 5 oder Star Wars Battelfront laufen auf Mittel ohne Probleme flüssig. Einzige Manko ist der Akku würde ich behaupten, bei intensiver Nutzung kann der Lappi auch schonmal nach 1,5 Stunden leer sein.

Lässt sich die Leistung einer NVMe ausschöpfen mit der hier eingebauten Hardware?
Bearbeitet von: "Selbst_Denker" 2. Feb

Xeswinossvor 1 h, 20 m

Hoffe, es passt - das Lenovo kannst du ja ggf. immer noch nehmen. Feedback …Hoffe, es passt - das Lenovo kannst du ja ggf. immer noch nehmen. Feedback wäre schön.

​Welches Lenovo meinst du? Dank dir...

Gtx950m DDR3 oder DDR5?

Palindromevor 7 m

Gtx950m DDR3 oder DDR5?



GDDR5

Uelpsenstruelpsvor 11 m

GDDR5

​Top.
Hat wer noch ne gute Empfehlung für eine SSD bis max. 256GB?
Soll nicht zu teuer sein.

Sai123vor 1 h, 34 m

Jo, super. Hab soeben bestellt. Werde dann berichten.Kann mir jemand noch …Jo, super. Hab soeben bestellt. Werde dann berichten.Kann mir jemand noch eine geeignete SSD empfehlen?Ich denke 128 GB sollten locker reichen.


128 GB wirst Du irgendwann bitter bereuen. Mit 256 lebt es sich sorgenfreier. Isch schwör!!!

Palindromevor 1 h, 29 m

​Top. Hat wer noch ne gute Empfehlung für eine SSD bis max. 256GB? Soll n …​Top. Hat wer noch ne gute Empfehlung für eine SSD bis max. 256GB? Soll nicht zu teuer sein.



Am günstigsten ist eigentlich die Intel 600p, ist aber für die Schnittstelle eigentlich recht langsam, ob du das merkst, bezweifel ich dann aber auch wieder. Die Leserate ist aber noch recht ordentlich und das macht man in der Regel ja mehr. Gibt ein paar Tests zu der Reihe, schön sind z.B. die 5 Jahre Garantie.

Sai123vor 55 m

https://www.notebooksbilliger.de/studentenprogramm/notebooks/lenovo/lenovo+thinkpad+e570+fullhd+i5+8+gb+ram+256+gb+ssdIst allerdings aus dem Campusprogramm.

​Nur für Azubis, Studenten.... Na aus dem Alter bin ich lange raus. 😁

Nach dem der hier leider nicht meinen Erwartungen entsprochen hat (8 Jahre alte Spiele auf niedrigen Details zu spielen sollte auch mit einer nicht dedizierten Grafikkarte gehen), versuche ich es mal hier mit. Fürs gelegentliche Zocken auf mittleren Details sollte es ausreichen...

jobevor 6 h, 36 m

Schwierig, schwierig.Ich bin kein HP-Fan, habe damit früher schlechte …Schwierig, schwierig.Ich bin kein HP-Fan, habe damit früher schlechte Erfahrungen gemacht.Hier zuschlagen oder etwas anderes kaufen?Ausstattung, Performance und beleuchtete Tastatur würden passen...Tipps mit Substanz sind sehr willkommen!


Hinweise und Tipps?

So, bestellt. Bin gespannt.

hat jemand Erfahrung mit dem Gerät? Ich gebe jetzt mein Lowbudget HP wieder ab (für 208€ im Oktober über einen Deal hier gekauft bei NBB) weil mir neben der Leistung der extrem laute und dauerhaft auf Anschlag laufende Lüfter zu sehr auf die Nerven ging. Hatte die Tipps aus den Kommentaren damals bzw aus dem Netz mit der Umstellung des Lüfters auf "Passiv" beherzigt, allerdings war die Verbesserung nur minimal. Ich hab bei 600 Steinen jetzt keine Lust, dass das wieder so endet

Sai123vor 17 h, 11 m

https://www.notebooksbilliger.de/studentenprogramm/notebooks/lenovo/lenovo+thinkpad+e570+fullhd+i5+8+gb+ram+256+gb+ssdIst allerdings aus dem Campusprogramm.

​lieber den Lenovo oder den HP? kann mich nicht entscheiden. möchte einen möglichst langlebigen Laptop

Bedroxvor 1 h, 31 m

​lieber den Lenovo oder den HP? kann mich nicht entscheiden. möchte einen m …​lieber den Lenovo oder den HP? kann mich nicht entscheiden. möchte einen möglichst langlebigen Laptop


Vorteile vom Lenovo sind: neuste i5 Generation, super Tastatur, direkt eine NVMe SSD verbaut, optisches Laufwerk und Wartungsklappe. Da nur 1 Riegel RAM verbaut ist, ist das Erweitern auf 16GB einfacher. Einbau einer zweiten HDD/SSD scheint nicht mgl. zu sein.

Wenn das Gehäuse so wie beim E560 ist, kann es zu Überraschungen kommen. Den Laptop meiner Frau (E560) haben wir 2 x zurückgehen lassen, da die Spaltmaße unterirdisch waren und daher viele scharfe Kanten entstanden. Wenn dir die 100€ nicht so weh tun und du am Studentenprogramm teilnehmen kannst, würde ich fast eher zum Lenovo greifen.



Zur Qualität des HPs kann ich dir ab morgen was sagen
Bearbeitet von: "angelprofi1" 3. Feb

angelprofi1vor 10 m

Vorteile vom Lenovo sind: neuste i5 Generation, super Tastatur, direkt …Vorteile vom Lenovo sind: neuste i5 Generation, super Tastatur, direkt eine NVMe SSD verbaut, optisches Laufwerk und Wartungsklappe. Da nur 1 Riegel RAM verbaut ist, ist das Erweitern auf 16GB einfacher. Einbau einer zweiten HDD/SSD scheint nicht mgl. zu sein.Wenn das Gehäuse so wie beim E560 ist, kann es zu Überraschungen kommen. Den Laptop meiner Frau (E560) haben wir 2 x zurückgehen lassen, da die Spaltmaße unterirdisch waren und daher viele scharfe Kanten entstanden. Wenn dir die 100€ nicht so weh tun und du am Studentenprogramm teilnehmen kannst, würde ich fast eher zum Lenovo greifen.Zur Qualität des HPs kann ich dir ab morgen was sagen

​Das wäre super! danke für die Einschätzung. bin noch Student

Medion p6661
Das wäre die Alternative mit SSD und etwas schwächeren CPU. Dafür 4gb Grafikkarte..aber nur DDR3 und nicht 5, also weiß nicht welche Graka stärker ist.. im Endeffekt ist wohl das HP besser.
Bearbeitet von: "Marshall" 4. Feb

Kann es sein, dass doch kein m.2 Slot frei ist bzw überhaupt besteht?
Habe gerade recherchiert welcher SSD Anschluss unterstützt wird, finde jetzt aber nirgends einen Hinweis, dass überhaupt ein freier Slot verfügbar ist.

Bedroxvor 22 h, 43 m

​Das wäre super! danke für die Einschätzung. bin noch Student


Schreibe gerade von dem HP Laptop. Verarbeitung ist gut. 2 kleine Macken, aber dafür kommt CP mir preislich entgegen.

Bildschirm ist auf 100% deutlich dunkler als der Lenovo und auch das weiß ist eher ein sepia. Sitze in einem nicht so hellen Raum. Laut Gerätemanager ist ein LGD0532 verbaut.
Wenn man sich den Deal aus 2016 anguckt, kommt es mir auch so vor, als ob hier ein leuchtschwacher Display verbaut ist. Tastaturbeleuchtung ist weiß und nicht rot.

Tastatur ist gut, beim Lenovo finde ich sie subjektiv gesehen besser (schönere Druckpunkte, Layout etc.). Die HDD hört man ganz gut, Lüfter sollte man im BIOS einstellen, dann geht der nur ab und an mal an (hört ihn dann schon deutlich).

Werde den Display in Spielen testen und sehen, ob es stört.

Vorteil zum Lenovo ist jedoch der "echte" Quadcore...

Fazit bis jetzt: Rückgabe ist nicht ausgeschlossen, da der Bildschirm zu dunkel ist.

angelprofi1vor 7 m

Schreibe gerade von dem HP Laptop. Verarbeitung ist gut. 2 kleine Macken, …Schreibe gerade von dem HP Laptop. Verarbeitung ist gut. 2 kleine Macken, aber dafür kommt CP mir preislich entgegen. Bildschirm ist auf 100% deutlich dunkler als der Lenovo und auch das weiß ist eher ein sepia. Sitze in einem nicht so hellen Raum. Laut Gerätemanager ist ein LGD0532 verbaut.Wenn man sich den Deal aus 2016 anguckt, kommt es mir auch so vor, als ob hier ein leuchtschwacher Display verbaut ist. Tastaturbeleuchtung ist weiß und nicht rot. Tastatur ist gut, beim Lenovo finde ich sie subjektiv gesehen besser (schönere Druckpunkte, Layout etc.). Die HDD hört man ganz gut, Lüfter sollte man im BIOS einstellen, dann geht der nur ab und an mal an (hört ihn dann schon deutlich).Werde den Display in Spielen testen und sehen, ob es stört.Vorteil zum Lenovo ist jedoch der "echte" Quadcore...Fazit bis jetzt: Rückgabe ist nicht ausgeschlossen, da der Bildschirm zu dunkel ist.

​Danke nochmal für die schnelle Rückmeldung! Tendiere dann wohl nach deiner Aussage eher zum Lenovo. Tastatur und Display sind mir eigentlich fast am wichtigsten. Das der Lenovo eine tolle Tastatur haben soll, hab ich jetzt schon öfter gelesen

Kann man mit dem Gutschein hier nochmal mehr Cashback raus holen?

mydealz.de/gut…660

Hab das Gerät nun auch in Betrieb...
Tastendruck find ich ganz angenehm.
Werde Ende nächster Woche mal den Laptop öffnen um zu prüfen ob wirklich ein m.2 Slot verfügbar ist.

Vom Display bin ich nicht enttäuscht, habe aber ehrlich gesagt nur einen 6 Jahre alten Laptop, der in HD auflöst als Referenzprodukt. Helligkeit auf 100% reicht mir vollkommen, mehr blendet vllt dann nur.
Das Weiß fällt mir jetzt auch nicht besonders verwaschen auf.

Ich werde ihn jetzt noch ein paar Tage testen und mich melden, falls ich von meinem ersten Eindruck abweichen sollte.



Update:

Habe vorhin mitm dem Kundenservice telefoniert. Eine m.2 SSD Schnittstelle ist definitiv nicht vorhanden.
Werde also das Laptop nächste Woche zurückbringen.
Dann werd ich wohl doch das Lenovo ausprobieren
Bearbeitet von: "Sai123" 4. Feb

Wie? Doch kein M2 SSD slot vorhanden??? Hab das Ding gestern bei cyberport geordert. Eine SSD nachzurüsten ist für mich Grundvoraussetzung... Also gleich wieder stornieren? Na klasse... 😯

ochsenklopsvor 44 m

Wie? Doch kein M2 SSD slot vorhanden??? Hab das Ding gestern bei cyberport …Wie? Doch kein M2 SSD slot vorhanden??? Hab das Ding gestern bei cyberport geordert. Eine SSD nachzurüsten ist für mich Grundvoraussetzung... Also gleich wieder stornieren? Na klasse... 😯


Ich muss euch enttäuschen. Leider hat der HP Support keinen Plan. Habe gerade eine M.2 SSD eingebaut. Lediglich die Schraube zur Befestigung fehlt. Alles gut

13345808-YP0Pu.jpg
Bearbeitet von: "angelprofi1" 4. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text