86°
HP Pavilion 15-e006sg bei getgoods @ Rakuten für 535,99 €

HP Pavilion 15-e006sg bei getgoods @ Rakuten für 535,99 €

ElektronikRakuten Angebote

HP Pavilion 15-e006sg bei getgoods @ Rakuten für 535,99 €

Preis:Preis:Preis:535,99€
Zum DealZum DealZum Deal
War gerade auf der Suche nach Artikeln bei Rakuten für meine gesammelten Superpunkte ! Bin bei getgoods hängengeblieben die im Rakuten Shop teilweise eine ganze Ecke günstiger sind als im eigenen getgoods Shop. Aufgefallen ist mir der HP Pavilion Laptop für 535,99 €. Vergleicht man im Netz ist der nächstgünstigere Preis 593,81 €.

Hier ein paar Daten:

CPU: Intel Core i7-3632QM, 4x 2.20GHz • RAM: 6GB • Festplatte: 750GB • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: AMD Radeon HD 8670M, 1GB, HDMI • Display: 15.6", 1366x768, glare • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n • Cardreader: 2in1 • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8 64bit • Akku: Li-Ionen, 6 Zellen • Gewicht: 2.35kg • Besonderheiten: Nummernblock, Multi-Touch Trackpad, EPEAT Silver • Herstellergarantie: 12 Monate

11 Kommentare

8670M nicht unbedingt eine Grafikkarte zum zocken, alles in allem aber für knapp über 500€ ein Notebook mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis.
Wäre ich gerade auf der Suche käme das definitiv in die engere Wahl:

Nochmal kurz die Vorzüge, die ich sehe:
Core i7
Nummernblock
halbwegs gängige Einstiegsgrafikkarte, auch zum gelegentlichen spielen
inkl. Windows.

Display: 15.6", 1366x768, glare
das geht gar nicht!

2w2

Display: 15.6", 1366x768, glaredas geht gar nicht!


Warum nicht? Seidenmatte Displays in diesem Preisbereich und derartigem Innenleben bei einem Notebook wirst du nicht finden.

Habe gute Erfahrungen mit HP Pavilion Geräten gemacht aber brauch aktuell kein neues

2w2

Display: 15.6", 1366x768, glaredas geht gar nicht!


was nützt mir das erfreuliche innenleben zu einem günstigen preis wenn das display völlig inakzeptabel ist?

2w2

Display: 15.6", 1366x768, glaredas geht gar nicht!


Daran ist rein garnix inakzeptabel. Habe hier 15.6" mit dieser Auflösung, 15,4" mit 1280x800 und noch einmal 15,6 mit Full HD. Habe noch von keinem Augenkrebs bekommen oder könnte auch nur im Ansatz behaupten, dass daran etwas schlecht ist.

Deine Aussage ist Unsinn, da du keinen vernünftigen Grund anführen kannst. Das Display ist ausreichend scharf, die Farben sind gut und die native Auflösung reicht für eine optimale Darstellung.

Daran ist rein garnix inakzeptabel. Habe hier 15.6" mit dieser Auflösung, 15,4" mit 1280x800 und noch einmal 15,6 mit Full HD. Habe noch von keinem Augenkrebs bekommen oder könnte auch nur im Ansatz behaupten, dass daran etwas schlecht ist.

Deine Aussage ist Unsinn, da du keinen vernünftigen Grund anführen kannst. Das Display ist ausreichend scharf, die Farben sind gut und die native Auflösung reicht für eine optimale Darstellung.[/quote]

immer wieder interessant wie andere Ihre Meinung als Alleinstellungsmerkmal ansehen. In lichtintensiven Räumen oder bei starkem Sonnenlicht (und damit meine ich nicht Direkteinstrahlung), ist das Teil kaum zu gebrauchen bzw. für mich nicht akzeptabel.....oO

Immer wieder interessant wie andere ihrer Meinung nach den Markt überblicken.
Es gibt kaum seidenmatte Displays, vor allem nicht in diesem Preisbereich, lichtintensive Räume sind kein Problem, da das Licht nicht frontal auftrifft und machen wir uns nichts vor, draußen haben 9/10 Nutzern heute das Problem, auch mit ihren Smartphones.
Habe gerade mal auf einem der größten Notebookportale geschaut, die hunderte von Modelle auf Lager haben. Es gibt bis 550€ genau 3 Notebooks, die ein mattes Display und 6GB Ram haben. Allerdings haben die weder einen Corei7, noch einen Core i5, sondern einen i3 oder noch schlechter.

Kurzum: in diesem Preisbereich ist es nicht möglich einen guten Rechner mit matten Display zu bekommen. Wer das inakzeptabel findet, muss die Preiskategorie wechseln. Ich sage auch nicht, es ist inakzeptabel in einem Golf zu fahren und mache diesen schlecht, nur weil ich einen 335i in der Garage habe.

Wenn man zu dem Preis die bei HP zwingend erforderliche Garantieverlängerung hinzu addiert war´s das mit Schnäppchen.

kosmonaut

Kurzum: in diesem Preisbereich ist es nicht möglich einen guten Rechner mit matten Display zu bekommen. Wer das inakzeptabel findet, muss die Preiskategorie wechseln.



So schaut's aus Kollege. 535€ sind 535€. Aber das sind gerademal 1^35€ mehr von der 400er Preisklasse, wo man kaum Wunder erwarten kann. Wenn man bedenkt das die Superteile bei 850-1500€ liegen, sind knapp 550€ nix. Dementsprechend muss man auch Abstriche machen. Wer mehr will, muss tiefer in die Tasche greifen. So läuft das im Notebook-Markt.

Wohl vergriffen..
"Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!"

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text