-38°
ABGELAUFEN
HP Pavilion 17-e026sg 469€ @notebooksbilliger

HP Pavilion 17-e026sg 469€ @notebooksbilliger

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

HP Pavilion 17-e026sg 469€ @notebooksbilliger

Preis:Preis:Preis:469€
Zum DealZum DealZum Deal
Das HP Pavilion 17-e026sg gibt es derzeit bei notebooksbilliger reduziert. Technische Daten:

CPU: AMD A10-5750M, 4x 2.50GHz • RAM: 8GB • Festplatte: 500GB HDD • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: AMD Radeon HD 8670M, 1GB, HDMI • Display: 17.3", 1600x900, glare • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n • Cardreader: 2in1 (SD/MMC) • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: FreeDOS • Akku: Li-Ionen, 6 Zellen • Gewicht: 2.90kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: ein Jahr

11 Kommentare

369?

Die 100€ die fehlen gibt es vom Dealersteller!

Hat die Cpu i3 niveau?

Danke für den Hinweis

ElNuntius

Hat die Cpu i3 niveau?


Wenn du auf aktuelle CPUs schaust, ist das eher das Niveau vom Pentium 2020M, ist bei Notebookcheck auf Rang 172.

CPU ist wohl leider nicht der Burner, obwohl ich immer AMD Verfechter wahr.

Leider ist 369€ falsch, dafür hätte ich es genommen.

17 Zoll mit 1.600 x 900 ... die CPU ist mäßig ... Hauptsache 17 Zoll eben ... ohne Windows
Dafür finde ich 469€ ziemlich viel Geld

würde mit AMD CPUs auf Kaveri Laptops warten, wann auch immer die mal kommen

Gibt nen 17er auf Intel i3 Haswell Basis mit 4GB für ~420€. Noch 30€ für weitere 4GB Ram und man kommt auf ~450€. Und hat ein deutlich besseres Notebook.

edit:
Sind sogar nur 409€ und man hat 2 Jahre Garantie anstatt 1 Jahr.
cyberport.de/?DE…D=6


Da ich null komma null Games aufm Notebook installieren werde bin ich wohl auf länger in Intels Klauen gefangen. Schade.

ElNuntius

Hat die Cpu i3 niveau?



Na ja, auf diesen "Aussagen" würde ich nicht mein Leben verwetten... zu oft darf man feststellen, dass die Tester wohl hoch bemüht sind aber dann gerne ein paar Fehler passieren...natürlich gerne bei AMD Modellen.
Da werden dann oft nur Single RAM Bestückungen durch den Test gefahren oder komischerweise klappt die Einstellungen im Catalyst nicht so wie es soll...die Liste sich noch fortführen.
Am Ende sind die Resultate oft Niederschmetternd...dabei sollte man sich schon vor Augen führen, wofür man so eine brachiale CPU Leistung wirklich benötigt!

Viele Grüße,
stolpi

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text