Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
HP Pavilion 32 QHD (31.5", 2560x1440, VA, VA, 300cd/m², 8bit+FRC, FreeSync bis 75Hz, USB-C + DP & PD 15W, HDMI 1.4, DP 1.2, 2X USB-A, VESA)
295° Abgelaufen

HP Pavilion 32 QHD (31.5", 2560x1440, VA, VA, 300cd/m², 8bit+FRC, FreeSync bis 75Hz, USB-C + DP & PD 15W, HDMI 1.4, DP 1.2, 2X USB-A, VESA)

215,98€283,39€-24% 3,89€ notebooksbilliger.de Angebote
Redakteur/in10
eingestellt am 16. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

NBB hat als heutiges Tagesangebot unter anderem das HP Pavilion 32 QHD Display für 224,90€ + 3,89€ Versand auserkoren.

  • Auf eBay landet ihr durch den Gutschein PROTECHNIK20 sogar bei 215,98€.
  • Der nächste Händler veranschlagt aktuell 283,39€.

Den Einsatzzweck des Modells würde ich trotz Unterstützung für FreeSync wegen der Beschränkung auf 60Hz/75Hz eher im Büro bzw. Home Office sehen, wobei dort leider ebenfalls ein paar Kompromisse eingegangen werden müssen. So ist zwar ein USB-C-Port verbaut, der auch über Lanes für DisplayPort sowie Power Delivery verfügt, allerdings ist der Ladevorgang auf 15W beschränkt. Die allermeisten Notebooks dürften bei dieser geringen Menge streiken, wodurch ihr dann doch wieder ein Netzkabel anschließen müsst. Auch die fehlende Höhenverstellbarkeit ist am Arbeitsplatz suboptimal, lässt sich allerdings immerhin dank VESA-Adapter ausgleichen.

Der Test vom britischen PCMag fällt gemessen am Preis dennoch gut aus.

1653378.jpg
Der Punkt mit der Garantie trifft hierzulande nicht zu, bei uns gibt es zwei Jahre.

Auch die Rezensionen auf Amazon sind zumindest solide.

1653378.jpg

Hier geht es zu den DisplaySpecifications.
Hier geht es zur Produktseite des Herstellers.

  • Diagonale 31.5"/80cm
  • Auflösung 2560x1440, 16:9, 93dpi
  • Helligkeit 300cd/m²
  • Kontrast 3.000:1 (statisch), 10.000.000:1 (dynamisch)
  • Reaktionszeit 5ms (GtG), keine Angabe (MPRT)
  • Blickwinkel 178°/178°
  • Panel VA
  • Form gerade (flat)
  • Beschichtung matt (non-glare)
  • Hintergrundbeleuchtung White-LED
  • Farbtiefe 8bit+FRC
  • Farbraum 100% (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3), keine Angabe (REC 709)
  • Bildwiederholfrequenz 60Hz
  • Variable Synchronisierung Adaptive Sync, AMD FreeSync (38-75Hz via DisplayPort, 38-75Hz via HDMI, ohne LFC-Support, ohne HDR)
  • Signalfrequenz x-76kHz (horizontal), x-112Hz (vertikal)
  • Anschlüsse 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2, 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort 1.2 (shared)
  • USB-Hub Out 2x USB-A 3.0 (Schnellladefunktion)
  • USB-Hub In 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort 1.2 (shared)
  • Audio 1x Line-Out
  • Ergonomie N/A (Höhe), N/A (Pivot), N/A (Drehung), +25°/-5° (Neigung)
  • Farbe schwarz (Displayrahmen), schwarz (untere Blende), schwarz (Standfuß), schwarz (Rückseite)
  • VESA 100x100 (via Adapter, inkludiert)
  • Leistungsaufnahme 72W (maximal), 38W (typisch), keine Angabe (Energielabel), 0.29W (Standby)
  • Jahresverbrauch 55.48kWh
  • Energieeffizienzklasse A
  • Stromversorgung DC-In (externes Netzteil)
  • Screen-to-Body-Ratio 85.3% (berechnet)
  • Abmessungen (BxHxT) 739x515x211mm (mit Standfuß), 739x434x67mm (ohne Standfuß)
  • Gewicht 7.12kg (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß)
  • Besonderheiten USB-C Power Delivery (15W), mechanische Tasten mit Steuerkreuz, Sicherheitsschloss (Kensington)
  • Herstellergarantie zwei Jahre

1653378.jpg
1653378.jpg
Zusätzliche Info
10 Kommentare
Hm ist da nicht zB der Viewsonic VX3276-2K-MHD die bessere Wahl, da IPS-Panel?
FruiTy16.09.2020 01:00

Hm ist da nicht zB der Viewsonic VX3276-2K-MHD die bessere Wahl, da …Hm ist da nicht zB der Viewsonic VX3276-2K-MHD die bessere Wahl, da IPS-Panel?


Nö.
FruiTy16.09.2020 01:00

Hm ist da nicht zB der Viewsonic VX3276-2K-MHD die bessere Wahl, da …Hm ist da nicht zB der Viewsonic VX3276-2K-MHD die bessere Wahl, da IPS-Panel?


Es geht hier vor allem um USB-C, was den recht hohen Preis ausmacht.

Abgesehen davon würde man, wenn einem obiger Punkt (sowie die 300nits Helligkeit) egal ist, eher nicht zum Viewsonic, sondern dem standardmäßig günstigeren AOC Q3279VWFD8 greifen.
32 Zoll und nicht höhenverstellbar... nicht jeder will das Ding an die Wand hängen...
StarAce16.09.2020 07:39

32 Zoll und nicht höhenverstellbar... nicht jeder will das Ding an die …32 Zoll und nicht höhenverstellbar... nicht jeder will das Ding an die Wand hängen...


Auch für mich das absolute KO-Kriterium leider.
15W PD? Da hätte man auch direkt darauf verzichten können.
Versandkosten sind nur noch 3,89 Euro. Damit insgesamt € 228,79. Abzüglich Shoop 2% iHv. € 3,78 und 10 € Shoop Gutschein. Macht im Endeffekt € 215,01. Dann lieber gleich bei eBay mit besagtem PROTECHNIK2 für € 215,98.

Fürs Office finde ich den Monitor genial. WQHD Auflösung mit angenehmen VA-Panel und 32". Die fehlende Höhenverstellbarkeit ist das größte Manko.
BlackTiger16.09.2020 08:58

Versandkosten sind nur noch 3,89 Euro. Damit insgesamt € 228,79. Abzüglich …Versandkosten sind nur noch 3,89 Euro. Damit insgesamt € 228,79. Abzüglich Shoop 2% iHv. € 3,78 und 10 € Shoop Gutschein. Macht im Endeffekt € 215,01. Dann lieber gleich bei eBay mit besagtem PROTECHNIK2 für € 215,98.


Danke, da lag ich ja mit meiner Vermutung richtig. Ist nun angepasst.
MarzoK16.09.2020 05:24

Es geht hier vor allem um USB-C, was den recht hohen Preis …Es geht hier vor allem um USB-C, was den recht hohen Preis ausmacht.Abgesehen davon würde man, wenn einem obiger Punkt (sowie die 300nits Helligkeit) egal ist, eher nicht zum Viewsonic, sondern dem standardmäßig günstigeren AOC Q3279VWFD8 greifen.


Danke, der AOC hat leider kein Vesa. USB-C brauche ich nicht, gibt es noch andere Empfehlungen?
Ich habe den Monitor und finde ihn insbesondere als Office-Monitor unbrauchbar. Grund ist die Subpixel-Matrix des VA-Panels. Wenn ein Farb-Pixel gedimmt wird, dann geschieht das nicht gleichmäßig. Ein Teil des Pixels leuchtet weiter. Das verträgt sich nicht mit ClearType-Text weil die Kanten ausfransen. Ab einer gewissen Distanz sieht man es nicht mehr so stark, mich hat das aber extrem gestört. Hier sieht man was ich meine, oben Ausgefranst, unten "normal".
Farbdarstellung, Blickwinkel, etc. finde ich bei dem Monitor sehr gut.
Der Monitor wird hier jetzt für Bildbearbeitung genutzt und ich habe mir zum Programmieren einen 32" IPS-Monitor geholt.

Außerdem sehr nervig: Der Monitor blendet einen Warnhinweis ein wenn man kein HP USB-C Kabel verwendet. Es liegt aber gar kein USB-C Kabel bei und ich habe auch keine Quelle gefunden bei der man das HP-Kabel nachkaufen kann (und es wäre mir wohl auch zu teuer gewesen ;))
Bearbeitet von: "funktional" 16. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text