289°
HP Pavilion 550-275ng: AMD A10-7800 Quad-Core, 8GB RAM, 4x USB 3.0, 256GB SSD + 1TB HDD, Radeon R7, DVD Brenner, HDMI, Maus + Tastatur für 333€ @NBB

HP Pavilion 550-275ng: AMD A10-7800 Quad-Core, 8GB RAM, 4x USB 3.0, 256GB SSD + 1TB HDD, Radeon R7, DVD Brenner, HDMI, Maus + Tastatur für 333€ @NBB

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

HP Pavilion 550-275ng: AMD A10-7800 Quad-Core, 8GB RAM, 4x USB 3.0, 256GB SSD + 1TB HDD, Radeon R7, DVD Brenner, HDMI, Maus + Tastatur für 333€ @NBB

Preis:Preis:Preis:333€
Zum DealZum DealZum Deal
Notebooksbilliger verkauft den HP Desktop PC für 333€.


Nächster Preis: 399€ Amazon

Hier noch kurz ein paar Daten:

AMD A 10-7800 ( 4x 3,5 GHZ - Boost bis 3.9 GHZ)
8GB RAm ( 1 von 2 Modulen)
Radeon R7 (integriert)
VGA
HDMI
4X USB 2.0
4X USB 3.0
256GB SSD
1TB HDD
DVD Brenner
180 Watt Netzteil

Ist ein Office-Multimedia Rechner. Wer es sich zutraut, könnte hieraus auch einen Budet-Spiele-PC basteln. Dafür müsste natürlich das Netzteil ausgetauscht werden und eine andere Grafikeinheit verbaut werden.

8 Kommentare

Das Gesamtpaket sieht ja generell nicht unbrauchbar aus wenn man genau weiß was man machen möchte und das angebotene hierfür reicht.

Was jedoch das 180W-Netzteil hierin soll erschließt sich mir wirklich nicht. Ein "popeliges" 250er wäre im Centbereich teurer gewesen und würde dann für eine GTX1050 reichen wenn man nachträglich doch noch Bedarf an Gaming feststellt.
Netzteil UND Grafikkarte nachrüsten kommt preislich dann unattraktiv raus.

chronolonvor 19 m

Das Gesamtpaket sieht ja generell nicht unbrauchbar aus wenn man genau weiß was man machen möchte und das angebotene hierfür reicht. Was jedoch das 180W-Netzteil hierin soll erschließt sich mir wirklich nicht. Ein "popeliges" 250er wäre im Centbereich teurer gewesen und würde dann für eine GTX1050 reichen wenn man nachträglich doch noch Bedarf an Gaming feststellt. Netzteil UND Grafikkarte nachrüsten kommt preislich dann unattraktiv raus.


Nein. Wer eine AMD APU mit einer GraKa aufrüstet, hat von Anfang an etwas nicht verstanden bzw. den falschen Rechner gekauft.
Bearbeitet von: "Bockel" 28. November

Bockelvor 38 m

Nein. Wer eine AMD APU mit einer GraKa aufrüstet, hat von Anfang an etwas nicht verstanden bzw. den falschen Rechner gekauft.



Dass sich ein Bedarf - oder eine Meinung - auch _nach_ dem Kauf mal ändern kann kennst Du sicher nicht.
Na dann ists ja gut - für Dich. =)

Bockelvor 41 m

Nein. Wer eine AMD APU mit einer GraKa aufrüstet, hat von Anfang an etwas nicht verstanden bzw. den falschen Rechner gekauft.


Angeblich kann man eine AMD graka mit der internen koppeln.
Die Frage ist ob das Sinn macht.

Ne andere Frage ist wie sich die interne graphic so schlägt. Hat da jemand Erfahrung?
Im Vergleich zu einer nv750ti z.b?
Die hat im Vergleich zu einer ordentlichen Intel GPU glaub die doppelte bis dreifache Leistung.
Die internen AMD GPU sollen ja deutlich besser sein als die Intels.

chronolonvor 2 h, 54 m

Dass sich ein Bedarf - oder eine Meinung - auch _nach_ dem Kauf mal ändern kann kennst Du sicher nicht. Na dann ists ja gut - für Dich. =)



Du begreifst anscheind nicht was ich meine. Die Sache ist doch die: warum soll ich mir einen PC mit einer vergleichsweise schwachen CPU kaufen, wo nach einer Aufrüstung der GraKa sofort die CPU der Flaschenhals ist. Was willst Du dann machen - auch noch die CPU austauschen? Schau Dir mal insbesonders die Single-Thread-Leistung der A10 APUs an, dann weisst Du was ich meine!
Dann lieber gleich etwas mehr Geld für eine gescheite CPU ausgeben.
Man kauft ja auch keinen Kleinwagen, wenn man sowieso schon weiss, dass der Platz darin für die ganze Familie darin äusserst knapp werden könnte wenn mal mal verreisen will.

Ich bleibe dabei: das Angebot ist gut so wie es ist! Die GPU ist stärker als Intel Chipsatzgrafik und reicht für ältere (und auch viele aktuelle Spiele in niedriger Auflösung/Framerate) aus - man kann sich entsprechend im Web informieren, da gibt es Benchmarks. Wer aber jetzt schon weiss, dass ihm das wahrscheinlich zuwenig ist, sollte sich gleich nach etwas anderem mit stärkerer CPU umsehen.
Bearbeitet von: "Bockel" 28. November


Bockelvor 5 h, 27 m

Nein. Wer eine AMD APU mit einer GraKa aufrüstet, hat von Anfang an etwas nicht verstanden bzw. den falschen Rechner gekauft.


Ich denke das ist doch ein guter Office PC oder sehe ich das falsch?

torsten40xlvor 1 m

Ich denke das ist doch ein guter Office PC oder sehe ich das falsch?


Das siehst du absolut richtig!

torsten40xlvor 6 h, 21 m

Ich denke das ist doch ein guter Office PC oder sehe ich das falsch?



Das ist ein guter Multimedia PC, für Office reicht wahrscheinlich auch die iGPU des Intel Pentiums und hat dabei eine leicht stärkere CPU-Leistung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text