Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
HP Pavilion 690 Gaming PC (i7-8700, GTX1060, 1TB+128GB SSD, 16GB RAM) [cwmobile]
456° Abgelaufen

HP Pavilion 690 Gaming PC (i7-8700, GTX1060, 1TB+128GB SSD, 16GB RAM) [cwmobile]

711,99€899€-21%cw-mobile Angebote
30
eingestellt am 29. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Guten Morgen,
bei cwmobile ist der HP Pavilion 690-0320ng Gaming PC reduziert. Ihr zahlt insgesamt 711,99€.
Der PVG laut Idealo liegt bei 899€ (das Angebot für 751,99€ bei Amazon ist ebenfalls von cwmobile).

Die GTX1060 ist zwar schon etwas älter, jedoch reicht die Leistung der Grafikkarte um alle aktuellen Spiele spielen zu können.

Kosten der Einzelteile:
  • i7-8700 für 321€ (Idealo)
  • 1TB HDD (ca. 40€)
  • 128GB SSD (ca. 20€)
  • GTX 1060 (ca. 200€ Idealo)
  • 16GB Arbeitsspeicher (ca. 50€)

Allein bei diesen 4 Komponenten liegen wir bei mehr als 630€ - dann kommen Gehäuse, Mainboard und Netzteil dazu.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Christian_199029.10.2019 07:57

Lieber das kaufen, da weiß man genau so wenig welche "Komponenten" …Lieber das kaufen, da weiß man genau so wenig welche "Komponenten" enthalten sind.https://www.mydealz.de/deals/globus-kinder-uberraschung-u-ei-1455375


Du bist ja heute voll witzig!
Im Leben nicht.... Und was sucht das Teil in der Gruppe "Laptops"?
30 Kommentare
Lieber das kaufen, da weiß man genau so wenig welche "Komponenten" enthalten sind.

mydealz.de/dea…375
Christian_199029.10.2019 07:57

Lieber das kaufen, da weiß man genau so wenig welche "Komponenten" …Lieber das kaufen, da weiß man genau so wenig welche "Komponenten" enthalten sind.https://www.mydealz.de/deals/globus-kinder-uberraschung-u-ei-1455375


Du bist ja heute voll witzig!
exec29.10.2019 08:01

Du bist ja heute voll witzig!



Nicht falsch verstehen, Preisersparnis sicherlich gut mit 21% aber es gibt deutlich besserer Angebote. Das hier sollte man meiner Meinung nach nicht kaufen.
Christian_199029.10.2019 08:03

Nicht falsch verstehen, Preisersparnis sicherlich gut mit 21% aber es gibt …Nicht falsch verstehen, Preisersparnis sicherlich gut mit 21% aber es gibt deutlich besserer Angebote. Das hier sollte man meiner Meinung nach nicht kaufen.


Wenn du bisschen googlest, dann weißt du schonmal, dass das MB ein H370 Chipsatz besitzt und somit mindestens 90€ kostet.
Damit liegen wir insgesamt bei 700€... für einen Laien sicherlich ein sehr guter Preis und für ein technisch Versierten, der PCs zusammenschrauben kann, auch nicht schlecht! Vor allem kommt man mit den Einzelpreisen der Komponenten mindestens auf genau den o.g. Angebotspreis.
leider cold, gibt ständig bessere kombis bei agando, mifcom & co. gpu mit einer 1070 Ti wäre das angebot interesant geworden, aber so musst du eh wieder in eine neue gpu investieren und schon ist man schnell wieder bei 900-1000€. und in der preisliga gibt es besseres...
Christian_199029.10.2019 08:03

Nicht falsch verstehen, Preisersparnis sicherlich gut mit 21% aber es gibt …Nicht falsch verstehen, Preisersparnis sicherlich gut mit 21% aber es gibt deutlich besserer Angebote. Das hier sollte man meiner Meinung nach nicht kaufen.


Zumal die 21% größtenteils nur zustandekommen, weil der Ausgangspreis mit 899€ sehr hoch ist.
Im Leben nicht.... Und was sucht das Teil in der Gruppe "Laptops"?
Mich würde interessieren, ob hier proprietäre Hardware verbaut ist? HP macht sowas ja recht gerne. Und dann steht man da mit einem System, das nur sehr schwer (wenn überhaupt) aufrüstbar ist.

Edit: ich würde eher schauen, dass man einen Ryzen 3600 in Kombi mit einer Vega 56 o.ä. kauft. Da sollte man im Bundle später auch bei 700 EUR rauskommen und mehr Leistung haben. Dubaro oder Agando haben doch regelmäßig gute Angebote parat.
Bearbeitet von: "SirSiggi" 29. Okt 2019
Ich sag euch ich hatte auch nen Pavilion. Die Mainboards sind sowas von schlecht. Und das Gehäuse ist nur für Zotac Grafikkarten.

Von mir keine Kaufempfehlung.
Der i7 8700 ist auch in Kombination mit der graka absolut unnötig. Die 1060 wäre mit nem ryzen5 1600 mehr als bedient.
Es gibt regelmäßig angebote mit r5 2600 und vega56 für weniger Geld, was insgesamt das vernünftigere Angebot darstellt.
Und eine 128GB SSD kann man sich gleich sparen, wenn ich darauf nicht mal RD2 installieren kann.

tl;dr
Ersparnis: ja.
Gutes angebot: Nein.
Kebapeintopf29.10.2019 09:09

Der i7 8700 ist auch in Kombination mit der graka absolut unnötig. Die …Der i7 8700 ist auch in Kombination mit der graka absolut unnötig. Die 1060 wäre mit nem ryzen5 1600 mehr als bedient.Es gibt regelmäßig angebote mit r5 2600 und vega56 für weniger Geld, was insgesamt das vernünftigere Angebot darstellt.Und eine 128GB SSD kann man sich gleich sparen, wenn ich darauf nicht mal RD2 installieren kann.tl;drErsparnis: ja. Gutes angebot: Nein.



LOL - die 1 TB-Zusatzplatte übersehen?
Der Preis ist zwar gut, die Config aber leider unausgewogen für Gamer.
Radiohead29.10.2019 09:16

LOL - die 1 TB-Zusatzplatte übersehen?


Nein absolut nicht. 128GB sind meiner Meinung nach den Slot nicht wert. Da kann ich genau so gut eine SSHD verbauen, da es kaum Mehrwert bietet. In Zeiten in denen ich eine 500GB SSD für 50 euro bekomme, ist es einfach fürn arsch einen slot oder sogar ein SATA kabel für 128GB zu verschwenden.
Bei einem Arbeitsgerät oder einem surflaptop reichen 128GB, bei einem Gaminggerät aber nicht.
Es kommt natürlich auf den persönlichen Anspruch an, aber ich persönlich will nicht dass es lädt, weil wenn es lädt, dann muss man immer so lange warten!
Betriebssystem auf SSD, Rest auf HDD. Ladezeiten sind dann eigentlich überschaubar.
Radiohead29.10.2019 09:33

Betriebssystem auf SSD, Rest auf HDD. Ladezeiten sind dann eigentlich …Betriebssystem auf SSD, Rest auf HDD. Ladezeiten sind dann eigentlich überschaubar.


Klar, kann man machen und ist auch kein Weltuntergang. Je nach Anwendungsfall ist es schlichtweg egal. Wer aber zusätzlich noch Videoschnitt betreibt wird sich über mehr SSD Kapazität sicher freuen.
Viele brauchen das nicht, das verstehe ich schon.
Ich würde im Zweifel bei einem portablen Gerät eine 1TB SSD verbauen statt 1TB HDD und 128GB SSD, weil es im Preis fast nichts mehr ausmacht.
HP... Wer eine Internet taugliche Schreibmaschine sucht, gerne.
Ansonsten ein no go.
Allein schon das Motherboard mit anderen zu vergleichen...... da ist kein Anschluss mehr drauf als nötig (kostet ja 5 Cent). OK vielleicht ein sata mehr.
Aber wozu auch, am Netzteil könnte man eh nichts anschließen.
Bearbeitet von: "puhderbaer" 29. Okt 2019
Das ist eins dieser "Angebote" bei denen ich den Angebotspreis als Normalpreis ansehen würde.
Ein i7 8700 und eine GTX1060 für den Preis sind einfach schlicht überteuert.

Da gibt/gab es für weniger Geld bereits deutlich mehr Leistung.
Bspw. hier mit Vega 56 und Ryzen 2600 oder hier mit Ryzen 3600 und RX590 auf Mydealz zu finden.
Die sehen dann zwar nicht ganz so edel aus (wenn jemand auf das HP Design steht) aber von der Preis Leistung sind sie allemal überlegen.

Denke mal da hat jemand noch ein paar Altbestände auf Lager und versucht die jetzt loszuwerden mit einem "Angebot".
200 für ne veraltete 1060 ? :/ OK.
Mainboard unklar , Netzteil unklar und dafür 700 taken ? Eeeh nein
exec29.10.2019 08:06

Wenn du bisschen googlest, dann weißt du schonmal, dass das MB ein H370 …Wenn du bisschen googlest, dann weißt du schonmal, dass das MB ein H370 Chipsatz besitzt und somit mindestens 90€ kostet.Damit liegen wir insgesamt bei 700€... für einen Laien sicherlich ein sehr guter Preis und für ein technisch Versierten, der PCs zusammenschrauben kann, auch nicht schlecht! Vor allem kommt man mit den Einzelpreisen der Komponenten mindestens auf genau den o.g. Angebotspreis.


für 90 taler gibts schon z390, der h370 ist komplett sinnbefreit
exec29.10.2019 08:06

Wenn du bisschen googlest, dann weißt du schonmal, dass das MB ein H370 …Wenn du bisschen googlest, dann weißt du schonmal, dass das MB ein H370 Chipsatz besitzt und somit mindestens 90€ kostet.Damit liegen wir insgesamt bei 700€... für einen Laien sicherlich ein sehr guter Preis und für ein technisch Versierten, der PCs zusammenschrauben kann, auch nicht schlecht! Vor allem kommt man mit den Einzelpreisen der Komponenten mindestens auf genau den o.g. Angebotspreis.


Ähm die gtx 1060 ist leider ca nur um 5-8% besser als eine gtx 1650 l
Alte Komponenten einzubauen ist nie da man schwerer ist dann auf neue upzugraden.
Dieser PC ist von den Teilen her einfach etwas älter und war früher vllt mal den Preis mehr als Wert heute gibt es wie schon gesagt bessere Angebote.
exec29.10.2019 08:06

Wenn du bisschen googlest, dann weißt du schonmal, dass das MB ein H370 …Wenn du bisschen googlest, dann weißt du schonmal, dass das MB ein H370 Chipsatz besitzt und somit mindestens 90€ kostet.Damit liegen wir insgesamt bei 700€... für einen Laien sicherlich ein sehr guter Preis und für ein technisch Versierten, der PCs zusammenschrauben kann, auch nicht schlecht! Vor allem kommt man mit den Einzelpreisen der Komponenten mindestens auf genau den o.g. Angebotspreis.


Würdest du nicht googeln sondern mal in einen HP reinschauen, dann wüsstest du als technisch Versierter, dass es vollkommen egal ist welchen Chipsatz sie verbaut haben, die Boards sind keine 45,- wert.
Absolut das geld nicht wert ..weder die 711,99 und erst Recht. Nicht die 899
puhderbaer29.10.2019 14:29

Würdest du nicht googeln sondern mal in einen HP reinschauen, dann …Würdest du nicht googeln sondern mal in einen HP reinschauen, dann wüsstest du als technisch Versierter, dass es vollkommen egal ist welchen Chipsatz sie verbaut haben, die Boards sind keine 45,- wert.


Das Board habe ich nicht bewertet, du Troll. Bestell mir doch mal einen HP PC, damit ich mir das anschauen kann.
Im Gegensatz zu dir hat der Troll also schon welche gesehen.
Dann frag ich mich wie du auf die min. 90,- kommst?
puhderbaer29.10.2019 15:00

Im Gegensatz zu dir hat der Troll also schon welche gesehen. Dann frag ich …Im Gegensatz zu dir hat der Troll also schon welche gesehen. Dann frag ich mich wie du auf die min. 90,- kommst?


Er meinte, dass generell billlige Boards bei Fertif-PCs verbaut sind. Boards mit dem H370-Chipsatz kosten durchschnittlich >90€.
exec29.10.2019 15:08

Er meinte, dass generell billlige Boards bei Fertif-PCs verbaut sind. …Er meinte, dass generell billlige Boards bei Fertif-PCs verbaut sind. Boards mit dem H370-Chipsatz kosten durchschnittlich >90€.


Eben, und haben dann die entsprechenden Funktionen /Eigenschaften.
Nach meinen Erfahrungen ist das bei HP nicht der Fall (nur 2 RAM Steckplätze, nur 3 sata, nur 1 PCI x16 und max noch einen x4)
Da wird gespart bis es knackt.
Deshalb der berechtigte Hinweis das die Boards aber so was von unterdurchschnittlich sind.
Trotzdem... gut das wir darüber gesprochen haben :-)
Gegen den Deal an sich habe ich nichts. Ich finde in die Gruppe "Laptop" passt das allerdings nicht rein.
diggerdancer29.10.2019 08:25

leider cold, gibt ständig bessere kombis bei agando, mifcom & co. gpu mit …leider cold, gibt ständig bessere kombis bei agando, mifcom & co. gpu mit einer 1070 Ti wäre das angebot interesant geworden, aber so musst du eh wieder in eine neue gpu investieren und schon ist man schnell wieder bei 900-1000€. und in der preisliga gibt es besseres...


Ein i7 8700 muss man die nächsten 4-5 Jahre sicher nicht verbessern
Chaoz_Berke30.10.2019 00:09

Ein i7 8700 muss man die nächsten 4-5 Jahre sicher nicht verbessern Ein i7 8700 muss man die nächsten 4-5 Jahre sicher nicht verbessern


von cpu verbessern habe ich auch nichts geschrieben ! erst lesen, dann schreiben
Chaoz_Berke30.10.2019 00:09

Ein i7 8700 muss man die nächsten 4-5 Jahre sicher nicht verbessern Ein i7 8700 muss man die nächsten 4-5 Jahre sicher nicht verbessern


Schon gar nicht wenn man die 1060 drin lässt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text