HP Pavilion x360 15" 15-br070ng (Intel Core i5-7200U, 8 GB RAM, 256GB SSD, AMD Radeon 530, Windows 10 Home) für 768,64€ im HP Education Store
156°Abgelaufen

HP Pavilion x360 15" 15-br070ng (Intel Core i5-7200U, 8 GB RAM, 256GB SSD, AMD Radeon 530, Windows 10 Home) für 768,64€ im HP Education Store

7
eingestellt am 8. Jul 2017
Es gibt einen neuen Gutschein im HP Education Store, mit dem ihr 10% auf fast alle x360 Notebooks bekommt. Damit bekommt ihr das HP Spectre x360 15-br070ng mit Intel Core i5-7200U CPU, 8 GB RAM und 256 GB SSD für 768,64€ im HP Education Store. Das Display ist FHD und kann wie alle x360 Notebooks auch per Touch bedient werden. Mit dabei, was etwas seltener bei HP Spectre Notebooks zu finden ist, ist eine AMD Radeon 530, damit auch die Grafikpower passt.



UVP: 899€
EDU: 854,05€
Idealo: 899€
Mit Gutscheincode: 768,64€
Gutscheincode: HPX36XUNIGL17


Warenkorb:

1020357-cj0RI.jpgDer Gutschein funktioniert nur im Education Store:

Als Student kannst du dich über store.hp.com/Ger…ing registrieren,
wenn das nicht klappt oder ihr schon zu den älteren Semestern gehört, sollte es über unimall.de/hp/ oder allmaxx.de/stu…ore funktionieren

Sobald ihr im EDU Store seid (oben rechts darf nicht "Deutschland" stehen, sondern "Unimall", "allmaxx" oder "Education"), in der Suche die Produktnummer 1ZJ67EA eingeben und dann den Gutscheincode einlösen.


Technische Daten:
• CPU: Intel Core i5 7200U mit 2x2.5 GHz, bis 3.1 GHz (DualCore)
• RAM: 8 GB
• SSD: 256 GB SSD
• Grafik: AMD Radeon 530
• Display: 15.6 Zoll, 1920x1080px FHD, IPS Touchscreen
• Anschlüsse: 1x USB 3.1 Type C, 2x USB 3.1, 1x SD-Kartenlesegerät, 1x HDMI
• Wireless: WLAN 802.11b/g/n/ac (2x2), Bluetooth 4.2 Miracast
• Interner Lautsprecher von Bang & Olufsen
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64
• Akku: bis 10:15h
• Gewicht: 2,04 kg
• Herstellergarantie: 1 Jahr
Zusätzliche Info

Gruppen

7 Kommentare
AMD Radeon 530 damit auch die Grafikpower passt... was soll man dazu noch sagen 😄
Ist die zumindest auf GeForce 940mx Niveau?
Andre8. Jul 2017

Ist die zumindest auf GeForce 940mx Niveau?


Die Radeon sollte 10% schneller sein. Aber 10% auf nichts ist immer noch nichts
notebookcheck.com/Tes…tml

Die 10 Stunden Laufzeit sind glaube ich SEHR optimistisch, bei dem Test schafft es gerade mal ~5 1/2 Stunden und das bei einem Exemplar ohne dedizierte Grafik aber die wird glaube ich sowieso nur aktiviert wenn man ein Spiel startet, so ist es zumindest bei Nvidia. Ansonsten gibts kaum bis gar keine Infos über die Radeon 530 bezüglich Performance
KingKarlo8. Jul 2017

https://www.notebookcheck.com/Test-HP-Pavilion-x360-15-bk102ng-Convertible.187974.0.htmlDie 10 Stunden Laufzeit sind glaube ich SEHR optimistisch, bei dem Test schafft es gerade mal ~5 1/2 Stunden und das bei einem Exemplar ohne dedizierte Grafik aber die wird glaube ich sowieso nur aktiviert wenn man ein Spiel startet, so ist es zumindest bei Nvidia. Ansonsten gibts kaum bis gar keine Infos über die Radeon 530 bezüglich Performance


Habe bei meinen 10% auch nur gemutmaßt auf Grund von IPC, Taktung und Shader
Bearbeitet von: "BerlinerNik" 8. Jul 2017
Kann man den Arbeitsspeicher erweitern? 16GB?
BerlinerNik8. Jul 2017

Die Radeon sollte 10% schneller sein. Aber 10% auf nichts ist immer noch …Die Radeon sollte 10% schneller sein. Aber 10% auf nichts ist immer noch nichts


Falsch. Ich habe gerade die kompletten Eigenschaften, der beiden GPUs verglichen. Da die 940mx höher getaktet ist, rechnet sie wesentlich schneller. So schafft die 940mx in der DDR3 Variante schon 953.9 GFLOPS auf, während die Radeon 530 laut Amd-Speficationen gerade mal 800 GFLOPS schafft. Da die FLOPS recht genau die Rohleistung der Karte wiedergeben, ist die 940mx wohl durchaus ein gewisses bisschen stärker. Ich frag mich wirklich, welchen Sinn diese Grafikkarte macht, weil schon die 940mx gerade mal eine minimale Verbesserung gegenüber der Intel HD ist. Ich denke, dass dieser Grafikchip wirklich vorallem aus Marketinggründen hinzugepackt wurde. Was anderes kann ich mir nicht erklären.......
Bearbeitet von: "Gambos" 14. Jul 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text