-107°
ABGELAUFEN
HP ProBook 6550b 15,6 Zoll Laptop Notebook - Intel Core i5 2x 2,4 GHz - 4GB RAM 250GB HDD DVD-Brenner - gebraucht sehr gut Windows (Deutsch)? 161,80€

HP ProBook 6550b 15,6 Zoll Laptop Notebook - Intel Core i5 2x 2,4 GHz - 4GB RAM 250GB HDD DVD-Brenner - gebraucht sehr gut Windows (Deutsch)? 161,80€

ElektronikSoftwarebilliger Angebote

HP ProBook 6550b 15,6 Zoll Laptop Notebook - Intel Core i5 2x 2,4 GHz - 4GB RAM 250GB HDD DVD-Brenner - gebraucht sehr gut Windows (Deutsch)? 161,80€

Preis:Preis:Preis:161,80€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo @ all und guten Tag . Fettes Angebot gefunden , nen i5 Laptop als 15,6 Zoll . Wer mag kann noch HDD oder RAM aufrüsten . Kostet eigentlich 169,90€ aber ihr gebt am Schluss einfach den Gutscheincode COMPUTERBILDRABATT ein und bekommt nochmal 12€ gutgeschrieben zzgl 3,90 Versand seid ihr bei 161,80€. Haut rin und bis zum nächsten HotDeal.

Der PentiumJäger



Technische Daten:

Hersteller
HP
Modell
ProBook 6550b
Prozessor



Intel Core i5 M520
Taktung: 2,4 GHz
Leistungsstarker Intel Core i5 Prozessor
2 Kerne / 4 Threads
Arbeitsspeicher


Kapazität: 4 GB DDR3
Speicherbänke: 2
Maximaler Arbeitsspeicher 8 GB DDR3
Festplatte

Kapazität: 250 GB
Schnittstelle: S-ATA
Laufwerk

DVD-Brenner
Schnittstelle: S-ATA
Display

15,6 Zoll / 39,62 cm
Auflösung: 1366 x 768 Pixel
Grafikkarte

Intel HD Grafikkarte
Grafikkarte nutzt den Arbeitsspeicher
W-LAN
W-LAN: 802.11a/b/g/n
Besonderheiten

Smart Card Reader
Docking Station Anschluss
Betriebssystem

Windows
Das gewählte Betriebssystem wird vorinstalliert und aktiviert
Anschlüsse


Audio
Smart Card Reader
4x USB
eSATA
DisplayPort
VGA
LAN
Modem
Serial
1394 IEEE (Firewire)
Docking Station Port
Kensington Lock
W-LAN
Tastatur Layout
Deutsch
Gewicht
2,5 Kg
Zustand
Gebraucht - technisch und optisch sehr Gut
Lieferumfang


HP ProBook 6550b
Netzteil
Windows - COA - vorinstalliert



Beste Kommentare

160€ für nen 1st generation i5 ist zu teuer.

11 Kommentare

160€ für nen 1st generation i5 ist zu teuer.

Wäre die Auflösung höher angesiedelt, könnte man drüber nach denken aber so leider naja...

Hat der usb 3.0?

Gebrauchtware. Für den Preis kriegt man auch nen Lenovo.

finde den Preis gar nicht mal so schlecht

Takashivor 4 m

Hat der usb 3.0?


Ne, da gab's noch kein USB 3.0 als das Ding rauskam.
Ich hatte das früher im Office, war ein stabiles Gerät - aber mittlerweile tatsächlich nicht mehr aktuell..

Haben es hier auch noch im Einsatz, ist ein wirklich gutes Gerät, absolut solides Teil, stabilität und habtik einem Lenovo deutlich voraus (haben ebenfalls ein T-Modell hier im Hause). Nachteil aus meiner Sicht: Trackpoint nicht so gut wie bei Lenovo, dafür aber besseres Touchpad, welches aber aus heutiger sicht eher klein ist.
Ich würde mir dieses nur nicht kaufen, weil das Display scheisse aufgelöst ist, sonst wäre es ein gutes Notebook fürs Geld.

Hot. Aber nur wenn man für einen aktuellen wirklich kein Geld hat. Mit einer M.2 SSD booten die Kosten VIEL schneller und die 6. Generation des I5 hat nicht nur bedeutend mehr Saft, sie braucht auch eine gute Schippe weniger Strom. Dazu die Aussicht den Akku ersetzen zu müssen und vermutlich eine völlig veraltete Windows Version...
Besser als nix, aber wirklich nur unter dem Gesichtspunkt sonst gar keinen Computer zu haben.

2nd i5 Generation wäre gut aber erste nicht mehr so toll

Dasteil ist dann auch entsprechend alt

Kesslvor 6 m

Mit einer M.2 SSD booten die Kosten VIEL schneller und [..]


Das stimmt, das war schon immer das Problem der M.2 SDDs!

Hat sogar noch ne serielle Schnittstelle.

Als Techniker-Arbeitsnotebook ist das mein Rechenknecht unterwegs....seit 2010.

Absolut gutes Gerät, mit ner SSD...
... kann ich mich nicht beklagen...bisher...
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 12. Dez 2016

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Pentium1978. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text