261°
HP ProLiant MicroServer Gen8 G1610T für 165€ im HP-Studentenstore

HP ProLiant MicroServer Gen8 G1610T für 165€ im HP-Studentenstore

ElektronikHP Store Angebote

HP ProLiant MicroServer Gen8 G1610T für 165€ im HP-Studentenstore

Preis:Preis:Preis:165€
Zum DealZum DealZum Deal
** Preis gilt NUR im Studentenstore! **

Bisheriger bester Preis war 175€ (siehe: http://www.mydealz.de/deals/hp-studentenstore-hp-proliant-microserver-gen8-g1610t-175-413073).

Jetzt hat HP den Preis nochmal um 10€ gesenkt, sodass der Server nun für 165€ zu haben ist.

=======
GUTSCHEINCODE: HPDANKE0914
=======

Es ist die kleinste Variante mit folgenden technischen Daten:
Prozessor: Intel Celeron G1610T (2 Cores, 2,3 GHz, 2 MB, 35 W)
RAM: 2 GB (1x2 GB) UDIMM (ECC)
integrierter RAID-Controller B120i

Alle sonstigen nur erdenklichen Informationen kann man im Hardwareluxx Sammelthread nachlesen: hardwareluxx.de/com…tml

33 Kommentare

Ich komme auf 220 -20 Euro Rabatt!??

Den reduzierten Preis sieht man nur, wenn man sich im Studentenstore einloggt. Ansonsten kommt man auf die von dir genannten 220€ - 20€.

Mega !!!! Hat geklappt :-) 164,99€ :-)))) inkl. Versand :-)))

Gerade über den Mitarbeiter Account von unserer Firma bestellt. Also geht auch bei allen die von der Firma einen Business Account haben!Danke ganz großes Kino

Das abgebildete optische Laufwerk scheint aber nicht im Lieferumfang zu sein?

TEN

Das abgebildete optische Laufwerk scheint aber nicht im Lieferumfang zu sein?



maxresdefault.jpg

TEN

Das abgebildete optische Laufwerk scheint aber nicht im Lieferumfang zu sein?


Laufwerke
Speichercontroller

(1) Dynamic Smart Array B120i/ZM

Enthaltene Festplattenlaufwerke

Nicht im Standardlieferumfang enthalten
Unterstützt bis zu (4) nicht Hot-Plug-fähige LFF-SAS/SATA-Laufwerke

Optisches Laufwerk – Typ

Keine im Standardlieferumfang enthalten

Top

Mal eine andere Frage. Was macht ihr als Otto normal User damit zuhause? Was kosten entsprechende Festplatten für der Gerät?

konnte jetzt auch nicht widerstehen.

@julianpe bei mir wird er als NAS mit Zusatzfunktionen eingesetzt. Mich hat es genervt, dass ich nicht AIF alle Dateien von über all zugreifen kann. Zudem wird er auch als MiniDlna und Cloud-Server konfiguriert. Alles unter Linux natürlich.

bei Festplatten wird immer auf die Western Digital WD Red Serie verwiesen. Ich werde wohl mit einem RAID 1 mit 4 TB anfangen. Vllt wird das dann irgendwann noch mit 2 weiteren ergänzt. Die kosten pro Stück etwa 150€, gibts im Angebot aber auch unter 140€, am Besten bis nach Weihnachten warten.

Im "HP Friend Store" ebenfalls für 164,99!

Habe beim alten Deal damals zugeschlagen. Bei mir läuft ein Windows Server (oversized aber nette spielerei nebenbei) drauf und ich nutze ihn hauptsächlich als NAS und zum streamen an den Fernseher usw. Habe derzeit 2 WD Red Platten mit jeweils 3 TB drin. Gab es damals iwo als Deal für bisschen unter 100 Euro.Kann eigentlich nicht viel schlechtes über die kleine Kiste sagen. Im normalen Betrieb ist er kaum hörbar nur beim starten drehen die Lüfter kurze Zeit richtig auf. Ilom ist praktisch aber daheim nicht wirklich notwendig. Der Prozessor ist für meine Zwecke ausreichend aber natürlich nicht der schnellste.Ist auch nicht nötig da er dafür recht stromsparend ist. Die 2GB RAM sind für Windows ein wenig dürftig aber da ich nur selten direkt auf ihm etwas mache geht das auch. Anstelle des Laufwerks will ich mir demnächst vll eine kleine SSD als Bootplatte einbauen und vll doch irgendwann die Windows spielerei lassen und Linux draufmachen X)

penna

Im "HP Friend Store" ebenfalls für 164,99!



Wie erkenne ich denn, ob einer meiner Freunde ein HP Mitarbeiter ist? Sprich, wie komme ich in den Store?

MacAndreas

Wie erkenne ich denn, ob einer meiner Freunde ein HP Mitarbeiter ist? Sprich, wie komme ich in den Store?


Also, rein kommst du so: hp.com/de/…nds
Musst beim Registrieren die Email-Adresse und den Namen eines HP-Mitarbeiters (also deines "Freundes") angeben. In wie weit dies überprüft wird, kann ich dir nicht sagen. Ich hatte mich dort vor Jahren angemeldet und ich habe keinen HP-Freund.

Wieso ist die Website so nervig???

Wie kann man sich da als Student registrieren?

@TIBL
Hier kannst du dich als Student registrieren: store.hp.com/Ger…stu

Hat jemand schon Xpenology drauf ?

tigerbeatz

Hat jemand schon Xpenology drauf ?



Heute kam das Ding, hab eben 3x 3TB WD RED reingetan, nanoboot auf usb stick, installation des kasten ca. 10minuten, raid5 konfiguriert ... läuft zur zeit 1a

morgen kommt noch ne dual 1gbit pci express karte, die kommt dann rein, und dann hoffen wir mal das 4gbit drin sind

besonders toll:
im inneren ist neben der micro sd karte ein hochkant USB-Port. dort kann man dann den USB-Stick reinstecken



nicht so toll:
irgendwie werden die bios einstellungen nicht gespeichert, habe bis jetzt keine lösung gefunden. muss mal morgen bei HP anrufen.

tigerbeatz

Hat jemand schon Xpenology drauf ?

Welxhe BIOS Settings muss man denn machen ? Und wozu noch eine PCI gb Karte ? Da sind doch schon zwei ?!

tigerbeatz

Hat jemand schon Xpenology drauf ?



was meinst du mit bios settings?

da gibt es so einige... z.b. die lüftersteuerung aus und auf maximal, maximale performance, boot einstellung, raid controller aus, etc pp. ist aber gelöst. man muss das mühsam unter dem punkt "system" speichern.


naja 4x 1gbit sollte schon pflicht sein, klar wer das ding alleine nutzt kommt auch mit 1gbit zurecht. aber wenn das ding im keller im rack steht, sollte das ding schon lüften wie der teufel und eine anständige geschwindigkeit bringen wenn mehr als 2 leute zugreifen.

was mich immoment nervt:

man kann anscheinend mit xpenology den spindown der festplatten nicht ausstellen. die einstellung in dsm hat keinen effekt, und im bios hab ich nichts dazu gefunden.




versteh mich nicht falsch, aber für den otto-normal-verbraucher ist die kiste nichts.

1. VIEL zu laut
2. für den dauerbetrieb ausgelegt, sprich du kannst das teil in der nacht zwar ausmachen(software), kann aber zu problemen führen
3. zuviel gebastel

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text