HP Spectre X360 13,3" i7-7500U 16GB/512GB
199°Abgelaufen

HP Spectre X360 13,3" i7-7500U 16GB/512GB

12
eingestellt am 17. Nov
Nettes Convertible grade bei HP zu haben:

  • Windows 10 Home 64
  • Intel® Core™ i7-7500U Prozessor
  • 33,8 cm (13,3") (1920 x 1080)
  • 16 GB SDRAM; 512 GB PCIe® NVMe™ M.2 SSD
  • Intel® HD-Grafikkarte 620
  • 2 Jahre eingeschränkte Garantie auf Teile, Arbeitszeit und Abhol- und Lieferservice
  • Unterstützt aktiven Eingabestift

Mehr zu dem Gerät: notebookcheck.com/Tes…tml
Getestet wurde das Gerät mit 4K Panel. Im Deal ist jedoch das 1920 x 1080 Panel zu haben.

Auf den Preis kommt ihr nach Eingabe des Gutscheincode "HPTDA5"

PVG bei Idealo:1599€ bei HP selber. 2011€ bei Amazon

Läuft noch 2 Tage 22 Stunden laut Webseite.
Viel Spaß damit

12 Kommentare

Nicht schlecht aber da geht noch was . Vorallem da das neue jetzt verfügbar ist

Verfasser

Ich hoffe selber auch auf ein gutes Angebot mit der neuer Prozessorgeneration. Finde das hier aber durchaus vorzeigbar, zumal an RAM und SSD nicht geknausert wurde. Ganz abgesehen von der Klasse Akkuleistung die hier vorliegt

Jemand gerade ein Datenblatt zur Hand was mixed reality für anforderungen hat? will mir ungerne ein super teures Surface Book 2 kaufen

Eldastvor 19 m

Jemand gerade ein Datenblatt zur Hand was mixed reality für anforderungen …Jemand gerade ein Datenblatt zur Hand was mixed reality für anforderungen hat? will mir ungerne ein super teures Surface Book 2 kaufen


Ganz ehrlich... was willst du hören? Du solltest dich schämen.

Ich hatte heute morgen eine Scheibe Gurke auf meinem Brötchen.

Ziemlich preisstabil, dafür dass das Modell jetzt schon ein Jahr alt ist. Ich habe im Februar ungefähr das gleiche bezahlt.

Ich fand, dass dem Teil doch ziemlich schnell die Puste ausgeht. Selbst eine Internetseite wo sich viel bewegt, hat schon gereicht dass die Auslastung auf 80+% ansteigt. Jetzt wo es endlich mal einen spürbaren Leistungsanstieg bei den CPUs gibt, muss man sich schon sehr gut überlegt haben, das alte Modell zu kaufen.

Außerdem gab es Teil schön öfter zu dem/ besseren Preisen und das lange bevor es durch eine neue Generation abgelöst wurde, deswegen ist beim Preis für dieses Modell sich noch einiges drin.

Rudigahvor 3 h, 11 m

Ich fand, dass dem Teil doch ziemlich schnell die Puste ausgeht. Selbst …Ich fand, dass dem Teil doch ziemlich schnell die Puste ausgeht. Selbst eine Internetseite wo sich viel bewegt, hat schon gereicht dass die Auslastung auf 80+% ansteigt. Jetzt wo es endlich mal einen spürbaren Leistungsanstieg bei den CPUs gibt, muss man sich schon sehr gut überlegt haben, das alte Modell zu kaufen.Außerdem gab es Teil schön öfter zu dem/ besseren Preisen und das lange bevor es durch eine neue Generation abgelöst wurde, deswegen ist beim Preis für dieses Modell sich noch einiges drin.


Das kann ich nicht bestätigen. Surfen alleine bringt bei mir die Sysyemauslastung praktisch nie über 15%, Akkulaufzeit dementsprechend mehr als ein Arbeitstag. Was mir allerdings aufgefallen ist: die mitgelieferte Windows-Installation ist eine Katastrophe. Ich habe dann neu installiert und nur die nötigsten Treiber von HP nach installiert. Danach waren ganze 40 GB (!) mehr Platz auf der SSD frei. Und man braucht unbedingt eine Lüftersteuerung, sonst ist der Laptop unter Windows schon extrem laut.

Sonst geb ich Dir aber recht. Für den Preis ist die alte Generation zu teuer.

Alte CPU sollte schon 8250 sein

Der Gutschein gilt auch für den neuen Core i5: mydealz.de/dea…882

ich schiele ja auf den großen 15er mit neuem Prozessor,
was ist den der unterschied zwischen den verschiedenen versionen?
HP Spectre x360 15-bl102ng (2PL97EA#ABD)
HP Spectre x360 15-bl131ng (2PM00EA#ABD)
blicke da nicht durch....

Die Spectre gehen leider relativ schnell kaputt bereits nach einem Monat hatte ich Kratzer und Dellen and den Ecken und Kanten (Hülle ist scharfkantig). Dabei habe ich es täglich geputzt und wenn dann nur in der Laptoptasche transportiert. Aber einmal den Rucksack zu fest auf den Boden aufgesetzt und die weichen Kanten auf einer Seite sind eingedrückt.
Sehr schade um das schöne Gerät.
Hier lohnte sich zumindest die Unfallversicherung von HP für 100 €.
Bearbeitet von: "tommylell" 18. Nov
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text