316°
ABGELAUFEN
HP Z Display Z24n, 24", 1920x1200 (IPS, Pivot, Swivel, USB3.0, flicker-free) für EUR 215,00

HP Z Display Z24n, 24", 1920x1200 (IPS, Pivot, Swivel, USB3.0, flicker-free) für EUR 215,00

ElektronikEbay Angebote

HP Z Display Z24n, 24", 1920x1200 (IPS, Pivot, Swivel, USB3.0, flicker-free) für EUR 215,00

Preis:Preis:Preis:215€
Zum DealZum DealZum Deal
Da ich einem Kumpel zum Kauf eines 24" Monitors raten wollte, weil er noch einen 19" mit VGA an einer Grafikkarte mit DVI/HDMI-Anschluss per Adapter betreibt, habe ich heute mal wieder nach brauchbaren Monitoren gesucht.

Da ich für Büros eine Auflösung von 1920x1200 bevorzuge, bin ich heute sehr schnell auf den "HP Z Display Z24n" gestoßen.

Austattung:
Diagonale: 24"/61cm • Auflösung: 1920x1200, 16:10 • Helligkeit: 300cd/m² • Kontrast: 1.000:1 (statisch), 5.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 8ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: IPS • Bildwiederholfrequenz: 60Hz • Anschlüsse: HDMI 1.4 (MHL 2.0), DVI, DisplayPort 1.2, Mini DisplayPort 1.2, 1x DisplayPort-Out • Weitere Anschlüsse: 4x USB 3.0 • Ergonomie: höhenverstellbar, Pivot, Swivel • VESA: 100x100 (belegt) • Leistungsaufnahme: 70W (maximal), 36W (typisch), 0.5W (Standby) • Farbraum: 99% sRGB • Besonderheiten: LED-Backlight, flicker-free, Slim Bezel • Herstellergarantie: drei Jahre

Aufgrund der vorhandenen Ausstattung, halte ich den Monitor zum Preis von EUR 215,00 in diesem Segment für ein aktuelles Schnäppchen.

Andere Monitore mitvergleichbarer Ausstattung kosten ab 300 Euro oder sogar noch mehr (flicker-free, USB 3.0...).

Zusatzinfo:
Vorhin gab es das Angebot nur in der Bucht, soeben listet Geizhals auch die Fa. 0815.eu mit Sitz in Österreich mit gleichem Preis:
0815.eu/656…205

Nächster Preis ab ca. EUR 289,53 inkl. Versand.

20 Kommentare

letzter artikel...

se3n3zvor 3 m

letzter artikel...


heißt schnell sein

no gaming im namen no buy

zornopfervor 2 m

heißt schnell sein



vllt. auch spam ^^

Habe nur das mit den 85% gesehen gehabt, sorry!

Könnte den Deallink auf 0815.eu ändern, da scheint es den Monitor zu diesem Preis und vermutlich mehrfach zu geben.

Hylli
Bearbeitet von: "hylli" 26. Oktober

Also ich würde nicht mehr unter 120 Hz gehen. Allein weil man dauernd auf den Mauszeiger starrt, welcher bei 60 Hz einfach nur übel durchs Bild ruckelt.

Habe aktuell zum testen den z24n und den e272q da. Ich muss sagen... der z24n ist sehr gut Verarbeitet. der Z27n war mir zu teuer... deshalb der e272q. Die Bildqualität ist bei beiden Top. Man muss sich nur entscheiden ob 1920*1200 oder 2560 x 1440...

Man hat zwar durch die Auflösung auf dem 27er mehr Platz... aber es wird alles gutes Stückchen kleiner.

emanresu2vor 23 m

Also ich würde nicht mehr unter 120 Hz gehen. Allein weil man dauernd auf den Mauszeiger starrt, welcher bei 60 Hz einfach nur übel durchs Bild ruckelt.

Dann wasch mal deine Augen, ich Arbeite täglich an Dell Monitoren momentan an UP2516D und ich bin verwirrt meiner Ruckelt nicht auch nicht meine Bildschirme davor.

Vielleicht mal eine neue Maus Kaufen:o immer dieser non shit

ach x1200, dann hab ich nichts gesagt hatte das überlesen, mein Fehler.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 26. Oktober

manuelbaruschkevor 18 m

Dann wasch mal deine Augen, ich Arbeite täglich an Dell Monitoren momentan an UP2516D und ich bin verwirrt meiner Ruckelt nicht auch nicht meine Bildschirme davor. Vielleicht mal eine neue Maus Kaufen:o immer dieser non shit

​Wat de Buer nich kennt undso..

wenn du deinem kumpel das display empfohlen hast tut er mir leid.


"Zusatzinfo:
Vorhin gab es das Angebot nur in der Bucht, soeben listet Geizhals auch die Fa. 0815.eu mit Sitz in Österreich mit gleichem Preis:
0815.eu/656…205"

Nur auf der Pifke Seite....wieder mal....der Ösi Shop hat den normal-Preis von 305 € werde mal wieder logoix bemühen müssen.

emanresu2vor 3 h, 12 m

Also ich würde nicht mehr unter 120 Hz gehen. Allein weil man dauernd auf den Mauszeiger starrt, welcher bei 60 Hz einfach nur übel durchs Bild ruckelt.



emanresu2vor 3 h, 12 m

Also ich würde nicht mehr unter 120 Hz gehen. Allein weil man dauernd auf den Mauszeiger starrt, welcher bei 60 Hz einfach nur übel durchs Bild ruckelt.



Ich würde mal die Hardware aufrüsten, mit einem Pentium II 266MHz ruckelt nicht nur der Mauszeiger

Lieber WQHD 2560 × 1440 Auflösung kaufen, so hat man viel mehr Platz auf dem Desktop. 120Hz bringen dagegen kein Vorteil beim Arbeiten.

emanresu2vor 13 h, 50 m

Also ich würde nicht mehr unter 120 Hz gehen. Allein weil man dauernd auf den Mauszeiger starrt, welcher bei 60 Hz einfach nur übel durchs Bild ruckelt.


Kommt ganz drauf an, wofür man den Bildschirm einsetzen möchte. Wenn man das Ding nur zum Dauerzocken braucht und für sonst gar nichts, dann kann man über 120Hz reden. Andernfalls würde ich lieber zu einem 16:10 Bildschirm greifen - eine Kombination aus beidem ist schlicht nicht am Markt verfügbar. Alle 120Hz-Monitore sind 16:9 oder schlimmer - "Sehschlitze", die zum Arbeiten komplett unbrauchbar sind.

Hot für 1200er Auflösung.

Der Monitor war natürlich nicht zum Zocken gedacht, sondern für den Einsatz im heimischen "Büro".

Dass der Monitor nicht zum Zocken geeignet ist, ist mir natürlich klar.

Hylli

lomycude26. Oktober

Ich würde mal die Hardware aufrüsten, mit einem Pentium II 266MHz ruckelt nicht nur der Mauszeiger Lieber WQHD 2560 × 1440 Auflösung kaufen, so hat man viel mehr Platz auf dem Desktop. 120Hz bringen dagegen kein Vorteil beim Arbeiten.

​Natürlich bringt 120 Hz einen Vorteil beim Arbeiten. Alles fühlt sich um ein Vielfaches flüssiger an. Das weiß man aber erst zu schätzen, wenn man es einmal selbst ausprobiert hat. Ich habe einen Monitor mit 144 Hz und einen mit 60 Hz und ich denke direkt, wenn ich auf dem mit 60 Hz arbeite "Das fühlt sich nicht richtig an".

nvidiacustomer5829vor 32 m

​Natürlich bringt 120 Hz einen Vorteil beim Arbeiten. Alles fühlt sich um ein Vielfaches flüssiger an. Das weiß man aber erst zu schätzen, wenn man es einmal selbst ausprobiert hat. Ich habe einen Monitor mit 144 Hz und einen mit 60 Hz und ich denke direkt, wenn ich auf dem mit 60 Hz arbeite "Das fühlt sich nicht richtig an".



Wenn arbeiten für dich spielen bedeutet, dann mag das stimmen.

lomycudevor 3 h, 42 m

Wenn arbeiten für dich spielen bedeutet, dann mag das stimmen.


Und genau das ist nicht der Fall.
Spielen kann ich ohne Probleme auf einem 60 Hz Bildschirm, immerhin hat man meist sowieso nicht mehr als 60 FPS.

Erst auf dem Desktop merkt man den deutlichen Unterschied zwischen 60 Hz und 120 Hz. Jede Bewegung auf dem Bildschirm fühlt sich direkter und flüssiger an. Es fühlt sich einfach irgendwie "echter" an. Ist nicht leicht zu beschreiben.

Bearbeitet von: "nvidiacustomer5829" 28. Oktober

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text