HR Brustgurt Bluetooth 4.0 ANT [Gearbest]
52°Abgelaufen

HR Brustgurt Bluetooth 4.0 ANT [Gearbest]

5
eingestellt am 17. Jul 2017Bearbeitet von:"DaddyCool"
HR Messung sollte man nicht mit der Uhr tracken, sondern mit Brustgut für genaue Ergebnisse. Dieser hier kommt besonders gut mit den Redmi Phones, da diese bereits ein ANT Hal-Chip verbaut haben.

Z. B. : Endomondo, Strava, MapMyRide, Runtastic...

Rechts hab ich ein Foto von mir eingefügt mit dem Sensor... !11!

Hersteller:
CooSpo H6 heart rate chest belt uses Bluetooth and ANT to transmit data to your phones, computer, GPS watch for checking your health and fitness goal. You can track heart rate in real-time with it. Features of the heart rate chest belt include high sensitive, lightweight, adjustable and comfortable belt.

Parameter:
- Powered by 1 x CR2032 battery ( included )
- Adjustable belt circumference: 25.98 - 39.37 inches
- Bluetooth 4.0

Note:
- Please wet the conductive pads on the rear of the chest belt with a few drops of water to ensure solid contact.

---
Zu dem Preis kommt man mit den 70 Punkten für ein neues Gearbest Konto (Profil anlegen, Newsletter)
Zusätzliche Info

Gruppen

5 Kommentare
Erster.

Check auf ANT Hardware:

play.google.com/sto…=de
Bearbeitet von: "DaddyCool" 17. Jul 2017
Danke, schade für dich, aber das ist immer so in China. Bei ~15€ sollte man aber damit leben können.
€26.43
MetaTrader417. Jul 2017

Ein wichtiges Wort zum Verkäufer!Habe am 06.03.2017 bei GearBest vor …Ein wichtiges Wort zum Verkäufer!Habe am 06.03.2017 bei GearBest vor geraumer Zeit ein Xiaomi Redmi 4 4G Handy in silber für 160 EUR erworben, welches kurze Zeit später (am 23.05.2017) einen auffälligen Displayschaden (Pixelfehler ohne äußere Einwirkungen) aufzeigte. Daraufhin meinte GearBest, dass ich (da die "45 Tage Geld-zurück-Garantie" leider nicht mehr greift) folgende Möglichkeiten hätte: 1. Das Gerät auf eigene Kosten nach China senden zur kostenfreien Reparatur2. Eine Erstattung in Höhe von 15 USD3. Ein neues Handy kaufen für 135 USDHabe mich für Nr. 1 (Rücksendung und Reparatur) entschieden, da ich das Gerät über PayPal erworben hatte und die die Versandkosten (3,70 EUR Deutsche Post Großbrief international) erstattet haben. Am 01.06.2017 zur Post gebracht, am 01.07.2017 war es dann dort. Am 12.07.2017 kam dann die Nachricht, dass das Handy leider nicht repariert werden kann! Man kann mir aber ein graues repariertes Handy (ja, ein repariertes Handy, wahrscheinlich von einem anderen Kunden) anbieten. Eine andere Möglichkeit hätte ich in diesem Fall nicht!!! Das war´s an Info!Der deutsche/europäische Kunde hat keine, wirklich keine Handhabe gegen solche Methoden anzugehen. Rechte bei Mängeln sind in China nicht vorhanden. Es gibt keine Gewährleistung/Hersteller- und/oder Verkäuferhaftung wie wir sie hier in Deutschland kennen. Das sollte jedem klar sein, wenn er in China kauft. Getreu dem Motto: "WER BILLIG KAUFT, KAUFT ZWEI MAL"Ich werde mir dies eine Lehre sein lassen und zukünftig nicht mehr bei chinesischen Händlern kaufen!GearBest = AutocoldBeste Grüße


Wenn sie dein defektes Handy repariert hätten wäre es doch ein gebrauchtes Handy gewesen..
Verstehe schon deinen Ärger aber man sollte sich darüber im klaren sein wenn man in China kauft das dort andere Regel gelten als bei uns.
MetaTrader417. Jul 2017

Ein wichtiges Wort zum Verkäufer!Habe am 06.03.2017 bei GearBest vor …Ein wichtiges Wort zum Verkäufer!Habe am 06.03.2017 bei GearBest vor geraumer Zeit ein Xiaomi Redmi 4 4G Handy in silber für 160 EUR erworben, welches kurze Zeit später (am 23.05.2017) einen auffälligen Displayschaden (Pixelfehler ohne äußere Einwirkungen) aufzeigte. Daraufhin meinte GearBest, dass ich (da die "45 Tage Geld-zurück-Garantie" leider nicht mehr greift) folgende Möglichkeiten hätte: 1. Das Gerät auf eigene Kosten nach China senden zur kostenfreien Reparatur2. Eine Erstattung in Höhe von 15 USD3. Ein neues Handy kaufen für 135 USDHabe mich für Nr. 1 (Rücksendung und Reparatur) entschieden, da ich das Gerät über PayPal erworben hatte und die die Versandkosten (3,70 EUR Deutsche Post Großbrief international) erstattet haben. Am 01.06.2017 zur Post gebracht, am 01.07.2017 war es dann dort. Am 12.07.2017 kam dann die Nachricht, dass das Handy leider nicht repariert werden kann! Man kann mir aber ein graues repariertes Handy (ja, ein repariertes Handy, wahrscheinlich von einem anderen Kunden) anbieten. Eine andere Möglichkeit hätte ich in diesem Fall nicht!!! Das war´s an Info!Der deutsche/europäische Kunde hat keine, wirklich keine Handhabe gegen solche Methoden anzugehen. Rechte bei Mängeln sind in China nicht vorhanden. Es gibt keine Gewährleistung/Hersteller- und/oder Verkäuferhaftung wie wir sie hier in Deutschland kennen. Das sollte jedem klar sein, wenn er in China kauft. Getreu dem Motto: "WER BILLIG KAUFT, KAUFT ZWEI MAL"Ich werde mir dies eine Lehre sein lassen und zukünftig nicht mehr bei chinesischen Händlern kaufen!GearBest = AutocoldBeste Grüße



.... das sehe ich genauso, weiss ich aber vorher. Insofern versteh ich nicht, warum Du in China solch relativ teure Sachen ksufst
Bearbeitet von: "forfa" 17. Jul 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text