HTC One (M8s) für 405€ - Android Smartphone mit 5 Zoll FullHD-Display, 2GB RAM, 16GB Speicher, 13 Megapixel Kamera und Android 5.0

ElektronikOrange Onlineshop Angebote

HTC One (M8s) für 405€ - Android Smartphone mit 5 Zoll FullHD-Display, 2GB RAM, 16GB Speicher, 13 Megapixel Kamera und Android 5.0

Admin

Das One war bei Markteinführung für HTC ein wirklich großer Erfolg, sodass inzwischen die dritte Generation auf den Markt gekommen ist, zusätzlich hat HTC aber auch die zweite Generation noch einmal überarbeitet:



Das HTC One M8s stellt somit zwar nicht mehr das Flaggschiff von HTC dar, ist gegenüber dem M9 aber gerade auch fast 200€ günstiger zu haben.


htc_one_grau.jpg


Die Unterschiede zum M8 beschränken sich dann auch auf’s Innenleben. Statt eines Quad-Core (Snapdragon 801) werkelt nun ein Octa-Core (Snapdragon 615 mit 4x 1,7 GHz und 4x 1 GHz) im Metallgehäuse. Außerdem wurde die 4 Megapixel UltraPixel-Kamera durch eine 13 Megapixel Dual-Kamera ersetzt, die eine nachträgliche Einstellung der Tiefenunschärfe erlaubt. Außerdem fasst der Akku nun mit 2840 Milliamperestunden 240 mAh mehr als zuvor. Insgesamt also ein nettes Update für das M8 und vielleicht eine “vernünftigere” Alternative zum M9.


Ausführliche Testberichte zum originalen M8 finden sich bei inside-handyconnecttechradarengadgetcnetTrustedReviews oder CHIP.


Pro

+ Hochwertige Materialien

+ MicroSD-Slot

+ Hohe Performance

+ Gute LTE-Geschwindigkeit

+ Sehr gutes 5-Zoll-FullHD-Display


Contra

– Akku nicht wechselbar

– Fotoqualität nur mittelmäßig

– Mäßige Sendeleistung im GSM-Netz


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Format: Barren • Netze: GSM-Quadband (850/900/1800/1900), UMTS-Quadband (850/900/1900/2100), LTE-Pentaband (800/850/900/1800/2600) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+ • Bandbreite (Download/Upload): 150Mbps/50Mbps (LTE), 42Mbps/5.76Mbps (UMTS) • Navigation: A-GPS, GLONASS • OS: Android 5.0 • CPU: 4x 1.7GHz Cortex-A53 + 4x 1.00GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8939 Snapdragon 615, 64bit) • GPU: Adreno 405 • RAM: 2GB • Display: 5.0″, 1920×1080 Pixel, 16 Mio. Farben, SLCD, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3 • Kamera: 13.0MP, AF, Tiefensensor, Dual-LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (hinten); 5.0MP, Videos @1080p/30fps (vorne) • Schnittstellen: Micro-USB 2.0 (MHL), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n/ac (Miracast, DLNA), Bluetooth 4.1, NFC, Infrarot-Port • Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, Barometer • Speicher: 16GB, microSD-Slot (bis 128GB) • Standby-Zeit: 753h (UMTS) • Gesprächszeit: 20h (UMTS) • Akku: 2840mAh, fest verbaut • Abmessungen: 146.36×70.61×9.35mm • Gewicht: 160g • SIM-Formfaktor: Nano-SIM • Besonderheiten: UKW-Radio

29 Kommentare

Bei mir kommt 449,99€...



HansRans:
Bei mir kommt 449,99€…



Dann hast du bestimmt den Gutscheincode nicht genutzt

Avatar

Anonymer Benutzer

m8 und m9 sind nicht achte und neunte generation sondern zweite und dritte des htc one.

Bearbeitet von: "" 16. September

One X, One X+, One S, One V, One XL, Mini Modelle.....?



HansRans:
Bei mir kommt 449,99€…



rofl....


Det Teil wäre mit DualSim für mich vll sogar interessant gewesen. Hhhmmm......

Laut Wikipedia gab es (inkl. der Mini Modelle) 12 One Smartphones.

Avatar

Anonymer Benutzer



Mike:
One X, One X+, One S, One V, One XL, Mini Modelle…..?








Mike: One X

Keine flagship phones bzw., wurde vor htc one eingeführt.
Nach deiner Logik müsste das Galaxy S6 auch Modell 255 sein, da Samsung gefühlt alle drei Tage ein neues Smartphone auf den Markt wirft.
Bearbeitet von: "" 16. September

Admin



wfefewfewfwerfwef:
m8 und m9 sind nicht achte und neunte generation sondern zweite und dritte des htc one.



sorry, genau das hatte ich auch im Kopf. Nur aus den Fingern kam irgendwie was anderes raus...

HTC --> cold. Damit ihr mich nicht falsch versteht. Ich war lange Fan weil ich es albern fand 600 Ocken für ein knarziges Platiksamsung zu bezahlen. Samsung finde ich zwar immer noch Scheiße, aber HTC hat mit Abstand die wohl beschissenste Update Politik. Für alle Modelle unter Top Modell, also auch die mit UVP 500€, werden die Updates trotz Versprechungen nach einem 3/4 Jahr eingestellt. Fing alles mit dem desire HD an, dann das One S und jetzt die Absage für das Mini 2. Eine Absolute frechheit, den für alle wurden weitere Updates versprochene!



Mike:
Laut Wikipedia gab es (inkl. der Mini Modelle) 12 One Smartphones.



Versteht keine Sau. Also Top Modelle waren One X und One X+, gefolgt vom One(M7) und dann One (M8), später dann One(M8s) und One (M9). Der Rest mit S, V, VS usw. waren günstigere Modelle vor dem One. Aber die Namensgebung sind da wohl eher zufällig im suff getroffen worden. Hat bisher jedenfalls noch keine einen Sinn oder Linie finden können :-)

Nicht vertuen. Trotz 5" ist dass ein absoluter Backstein. Oben und unten sind riesen Lautsprecher, nun gut, wenigstens sind die zu etwas nützlich. Aber der Dicke Balken mit dem HTC Logo ohne irgendeine Funktion pisst dann schon richtig an! Ist halt so groß wie ein 6" Smartphone, nur halt ein kleinerer Bildschirm ;-)

rotergustav: HTC --> cold. Damit ihr mich nicht falsch versteht. Ich war lange Fan weil ich es albern fand 600 Ocken für ein knarziges Platiksamsung zu bezahlen. Samsung finde ich zwar immer noch Scheiße, aber HTC hat mit Abstand die wohl beschissenste Update Politik. Für alle Modelle unter Top Modell, also auch die mit UVP 500€, werden die Updates trotz Versprechungen nach einem 3/4 Jahr eingestellt. Fing alles mit dem desire HD an, dann das One S und jetzt die Absage für das Mini 2. Eine Absolute frechheit, den für alle wurden weitere Updates versprochene! Das ist auch einer der wenigen Kritik-Punkte, aber wahr

Cool, ein One M8 ohne Custom Rom support!

ICECOLD! Warum sollte ich mir das Gerät hier holen, wenn ich für das gleiche oder unter Umständen sogar weniger Geld das vollwertige M8 bekomme?! Das M8 ist in allen Belangen besser als das M8s, ist günstiger (als der "Deal" hier) und hat auch noch Custom Rom Support wie von hristoff2 bereits erwähnt.

Das einzige gute am M8s ist wohl, dass es bereits mit Lollipop ausgestattet ist. 5.1 wird es möglicherweise auch noch bekommen, alles was danach kommt wage ich zu bezweifeln. Wer sich ein Mittelklasse Smartphones von HTC holt und auf Updates wert legt ist selbst schuld, den Dingern wird nach maximal einem Jahr, wenn nicht sogar noch weinger, keine Beachtung mehr geschenkt.

Von daher definitiv NICHT bei diesem grottenschlechten Deal (sorry wenn ich das so sage, aber er ist grottenschlecht) zuschlagen, sondern lieber das M8 holen, fürs gleiche Geld, etwa hier: redcoon.de/B52…cpo

Bezieht sich Euer Pro/Contra auf das M8 oder das M8S ? Das M8S hat doch noch keiner getestet bisher. Es sei denn in Form des M8 Eye aus Asien. Dürfte wohl die Cam sein. Wann ist das M8S denn nun wirklich erhältlich hier? Übrigens, Alcatel Idol3 hat die StereoSpeaker genauso wie sie sich immer alle vom M9 gewünscht haben. Und sollen zudem sogar noch besser klingen als die v M8/M9. Von JBL. Hätte das Alcatel Idol 3 noch ein Alugehäuse...HTC könnte den Laden schliessen. Das kostet mit 5,5" tollen FHD LCD, SD 615 SOC nur 299,-- UVP. Hübsch und Lagesymetrisch ist es auch noch, oben und unten gibt es nicht. Die Cam ist die aus dem M8 Eye/S/Desire Eye/ E8.... War ja eigentl scharf auf das M8S weil ich Boomsound und das Gehäuse wirkl sehr mag und mein M7 beerben muss. 4 MP Ultrapixel müssen mal getoppt werden und M9 ist zu teuer fürs Gebotene - im CAM Vergleich mit S6, P8, G4, iP6 . Aber so wird das mit HTC wohl bald nichts mehr

rotergustav: HTC --> cold. Damit ihr mich nicht falsch versteht. Ich war lange Fan weil ich es albern fand 600 Ocken für ein knarziges Platiksamsung zu bezahlen. Samsung finde ich zwar immer noch Scheiße, aber HTC hat mit Abstand die wohl beschissenste Update Politik. Für alle Modelle unter Top Modell, also auch die mit UVP 500€, werden die Updates trotz Versprechungen nach einem 3/4 Jahr eingestellt. Fing alles mit dem desire HD an, dann das One S und jetzt die Absage für das Mini 2. Eine Absolute frechheit, den für alle wurden weitere Updates versprochene!

Da hast du absolut Recht. Für mich gibt es auch kein HTC mehr.

Naja,der SOC SD 615 würde mich eigentl nicht so stören,theoretisch vorerst.Wenn HTC etwas kann ist es flüssige Performance zu bauen,auch mit dem Prozessor. Ich flashe nicht,ich spiele kaum.dafür tieht bei mir eher ein leistungsstärkerer Akku und ne besssere Cam. Das M8 ist an sich genial,hat meine Freundin ( ich das M7j. Ich beneide sie um das schöne Gerät. sound u Body stechen heraus. Auch unsere
UltrapixelCam ist inzwischen richtig gut geworden,vor allem LoWLight. Aber Lichtdynamik und Auflösung haben inzwischen andere weit besser im Griff ( S6, iP6 u auch die Chinesen inzwischen). Da hätte ich ein deutl Upgrade. Der Akku beim M8 ist mit Lollipop gar nicht schlecht,besser als mancher Wettbewerb mit grösseren Akkus wie G3 etc. Sense und die Kamaera App Eye Experience sind top. Nur leider schwächelt HTC meist bei der Abstimmung Softare,Weissavgleich,Schärfe mit der Eigentl futen Hardware. Komischerweise ist die softwarebas. Bildstabi beim M8 besser als beim M9 . Nicjt viel schlechter als der OIS des M7. Ergo,dem M8S möchte ich noch eine Chance geben und es wenigstens in Betrwchtung ziehen. Wird das dennoch nichts bin ich bei HTC raus. Verzichte auf Boomsound und hole ggfs das S6. Wascauch nervt die tausend Varianten des M9, zudem die Politik die interessanten oder eigentlichen Flagschiffe ( M9+) nur in Asien anzubieten. Das war schon bein M8 Eye so. Das kommt recht ziemlich diskrimminierend an und treibt einen in andere Lager. Vom Marketing u strategisches Produktmanagement her ist HTC der absolute Obergau!! Ich komme aus diesen Berufsfeldern. Die Abteilungen gehören ausgetauscht. Der CEO wurde es ja bereits.

Die Leute, die wegen der update Politik von HTC meckern, verstehe ich nicht. Welcher Hersteller macht das sonst besser? Mir fallen nur Nexus-Geräte und Motorola ein.
Ist doch klar, dass HTC irgendwann nur noch Updates für Ihre (ehemaligen) Flaggschiffe anbietet. Ich bin super zufrieden, dass ich bis jetzt alle Updates für mein M7 bekommen habe und dass auch noch mindestens eins folgen wird.
Da sieht es beim Galaxy S4 oder LG G2 anders aus!

onkeltom94695: rotergustav: HTC --> cold. Damit ihr mich nicht falsch versteht. Ich war lange Fan weil ich es albern fand 600 Ocken für ein knarziges Platiksamsung zu bezahlen. Samsung finde ich zwar immer noch Scheiße, aber HTC hat mit Abstand die wohl beschissenste Update Politik. Für alle Modelle unter Top Modell, also auch die mit UVP 500€, werden die Updates trotz Versprechungen nach einem 3/4 Jahr eingestellt. Fing alles mit dem desire HD an, dann das One S und jetzt die Absage für das Mini 2. Eine Absolute frechheit, den für alle wurden weitere Updates versprochene! Das ist auch einer der wenigen Kritik-Punkte, aber wahr

Die Updatepolitik hat sich mittlerweile sehr gebessert. Informier dich mal über die aktuelleren Modelle. Mein One M7 läuft nun, obwohls 2 Jahre alt ist, auch unter Lollipop



norefjelle:
Die Leute, die wegen der update Politik von HTC meckern, verstehe ich nicht. Welcher Hersteller macht das sonst besser? Mir fallen nur Nexus-Geräte und Motorola ein.
Ist doch klar, dass HTC irgendwann nur noch Updates für Ihre (ehemaligen) Flaggschiffe anbietet. Ich bin super zufrieden, dass ich bis jetzt alle Updates für mein M7 bekommen habe und dass auch noch mindestens eins folgen wird.
Da sieht es beim Galaxy S4 oder LG G2 anders aus!




Meines Wissens nach, war das letzte Lollipop Update (5.0.2 war es oder?) das letzte für das M7. Ich gehe davon aus, dass 400 EUR in etwas mehr als einem Monat fast der Straßenpreis sein wird. Ich hab mir das M8s trotzdem bestellt, der Akku meines M7 geht mir langsam auf den Keks und das M8s scheint genau das richtige zu sein. Keine Ultrapixel-Kamera mehr, sparsamer beim Stromverbrauch (aktuelleres Chipdesign) und noch ein größerer Akku. Eigentlich tendiere ich mehr zum Sony Z3c, allerdings gibt es etwas worüber kaum jemand bei den HTC One spricht: der Kopfhörerausgang ist superb und kann selbst 250Ohm Kopfhörer passabel betreiben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text