HTC One M9 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Android 5.0.2) dunkelgrau
297°Abgelaufen

HTC One M9 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Android 5.0.2) dunkelgrau

21
eingestellt am 8. Apr 2017
5 Zoll Display mit handschuhfreundlichem Touch Panel und RGB Benachrichtigungs-LED


20 Megapixel-Kamera mit einer Objektivabdeckung aus Saphirglas


BoomSound Stereo Lautsprecher mit Dolby Audio und 3 Mikrofonen


Das Smartphone benötigt eine Nano-SIM-Karte (kein SIM-Lock) und der Akku ist nicht wechselbar


Lieferumfang: Smartphone


USB-Anschluss


Bluetooth


Steckplatz für Speicherkarten
Zusätzliche Info

Gruppen

21 Kommentare
Ist ohne dual cam nicht mittlerweile autocold?
Update auf Android 7 möglich.
Ich kann das Handy keinem empfehlen. nach Einem Jahr war der Akku defekt (Ein Ladezyklus hielt nur noch knapp 5h - ohne wirkliche Benutzung).
Kamera macht schlechte Bilder und hat, wie der Vorgänger, einen Rotstich.
HTC war nicht im Stande ein Austauschgerät bereit zu stellen.

Aktuell nutze ich es als Hotspot für einen Datentarif (jetzt ist es knapp 1 1/2 Jahre alt). Handy wird mit 100% ausgeschaltet, beim Einschalten hat es laut eigenen Angaben dann nur noch 50% Akku. 2h ist das Maximum was es als HotSpot aushält.

peinlich
Vergleichspreis gehört doch immer in den Deal, oder hat sich was geändert?

Damit nicht alle extra suchen: VGP: 319 €

idealo.de/pre…tml
Wer kauft so etwas noch?
TanteHilde8. Apr 2017

Ich kann das Handy keinem empfehlen. nach Einem Jahr war der Akku defekt …Ich kann das Handy keinem empfehlen. nach Einem Jahr war der Akku defekt (Ein Ladezyklus hielt nur noch knapp 5h - ohne wirkliche Benutzung). Kamera macht schlechte Bilder und hat, wie der Vorgänger, einen Rotstich. HTC war nicht im Stande ein Austauschgerät bereit zu stellen. Aktuell nutze ich es als Hotspot für einen Datentarif (jetzt ist es knapp 1 1/2 Jahre alt). Handy wird mit 100% ausgeschaltet, beim Einschalten hat es laut eigenen Angaben dann nur noch 50% Akku. 2h ist das Maximum was es als HotSpot aushält. peinlich

​Kann ich nicht bestätigen, muss wohl nen Montagsprodukt gewesen sein. Kamera hat bei mir keinen Rotstich, wobei ich sagen muss gegen die heutigen Kameras steht die vom M9 echt mies da. Akku hält bei mir nach jetzt zwei Jahren immer ganz gut nen Tag. Klar wenn man viel Videos streamt oder spielt muss man halt nachladen, aber das ist normal. Wie gesagt bin bis heute zufrieden auch wenn es ab dem 15.4 ein neues Smartphone geben wird.
Lieber nochmal auf das M10 für 360€ warten... mensch ärgert mich das, dass ich nicht zugeschlagen habe
tja bin echt am überlegen ... das HTC 10 sieht von vorne aus wie ein Samsung - gefällt mir einfach nicht
Ich war auch auf der Suche nach einem Nachfolger für mein mittlerweile 3 Jahre altes HTC one M7. Leider musste ich HTC den Rücken kehren, da die Qualität deutlich nachgelassen hat. Ich stieg mit dem damaligen HTC desire Z ein, eines der wenigen Smartphones mit ausklappbarer QWERTZ-Tastatur, welches nach 6 Jahren immernoch funktioniert. Danach folgten das Sensation, uns schließlich das One S. Damals war ich völllig überzeugt von der One Serie, die Kamera war super, OLED Display, Akkulaufzeit war i.O. und die Haptik top. Mit dem One M7 habe ich wohl einers der letzten 'guten' HTCs erstanden, nur die Kamera ist im Vergleich zu anderen Smartphones derselben Markteinführung deutlich schlechter. Der Akku muss nun teilweise 3x am Tag geladen werden, und die ein oder anderen Macken sind vorhanden. Da ich aber zunehmend in den Berichten von den schlechten Akkus las, bzw. auch die Kameras einen Rückschritt machen, und alle infragekommenden Modelle auf demselben hohen Preisniveau angeboten werden, habe ich mich dazu entschieden, kein HTC mehr zu kaufen.

Daher finde ich, der Preis dieses Modells is deutlich überzogen, zumal es heutzutage möglich ist, gute Geräte für um die 150€ zu kaufen.
dabiba8. Apr 2017

Ich war auch auf der Suche nach einem Nachfolger für mein mittlerweile 3 …Ich war auch auf der Suche nach einem Nachfolger für mein mittlerweile 3 Jahre altes HTC one M7. Leider musste ich HTC den Rücken kehren, da die Qualität deutlich nachgelassen hat. Ich stieg mit dem damaligen HTC desire Z ein, eines der wenigen Smartphones mit ausklappbarer QWERTZ-Tastatur, welches nach 6 Jahren immernoch funktioniert. Danach folgten das Sensation, uns schließlich das One S. Damals war ich völllig überzeugt von der One Serie, die Kamera war super, OLED Display, Akkulaufzeit war i.O. und die Haptik top. Mit dem One M7 habe ich wohl einers der letzten 'guten' HTCs erstanden, nur die Kamera ist im Vergleich zu anderen Smartphones derselben Markteinführung deutlich schlechter. Der Akku muss nun teilweise 3x am Tag geladen werden, und die ein oder anderen Macken sind vorhanden. Da ich aber zunehmend in den Berichten von den schlechten Akkus las, bzw. auch die Kameras einen Rückschritt machen, und alle infragekommenden Modelle auf demselben hohen Preisniveau angeboten werden, habe ich mich dazu entschieden, kein HTC mehr zu kaufen. Daher finde ich, der Preis dieses Modells is deutlich überzogen, zumal es heutzutage möglich ist, gute Geräte für um die 150€ zu kaufen.


Und welches ist es geworden? Meins gibt langsam auch den Geist auf
Th3R4PT0R8. Apr 2017

Update auf Android 7 möglich.

​Update auf Android 7 schon seit Februar verfügbar
Toll verarbeitetes Gerät im superedlen Gehäuse. Bin aber bereits vom M9 auf das 10er umgestiegen. War und bin mit beiden Geräten zufrieden.
TanteHilde8. Apr 2017

Ich kann das Handy keinem empfehlen. nach Einem Jahr war der Akku defekt …Ich kann das Handy keinem empfehlen. nach Einem Jahr war der Akku defekt (Ein Ladezyklus hielt nur noch knapp 5h - ohne wirkliche Benutzung). Kamera macht schlechte Bilder und hat, wie der Vorgänger, einen Rotstich. HTC war nicht im Stande ein Austauschgerät bereit zu stellen. Aktuell nutze ich es als Hotspot für einen Datentarif (jetzt ist es knapp 1 1/2 Jahre alt). Handy wird mit 100% ausgeschaltet, beim Einschalten hat es laut eigenen Angaben dann nur noch 50% Akku. 2h ist das Maximum was es als HotSpot aushält. peinlich

​Hört sich bitter an, aber man das nicht so verallgemeinern.
tachy8. Apr 2017

Und welches ist es geworden? Meins gibt langsam auch den Geist auf


bis jetzt noch keine 100 prozentige Entscheidung getroffen. Nutze immernoch mein gutes M7 aber wird wahrscheinlich ein Xiaomi. Die verfolge ich schon eine Weile hier.
Touchdisplay, wird ja immer verrückter die Technik....
Für alle die sagen Qualität blöd. Ich war immer mit den HTC Geräten zufrieden. Angefangen beim desire HD - Sensation - m7 - m9 und jetzt leider kein HTC mehr sondern ein Sony xperia xz bei vertragsverlängerung genommen,weil Vodafone kein HTC mehr anbietet und aus dem Sortiment genommen hat. Ich muss sagen Sony hat in vielen Punkten das nachsehen. Gehäuse fässt sich billig an und die Oberfläche ist auch nicht der renner. Noch nie soviel Software Fehler gesehen. Sonys Email client Synchronisiert einfach mal so alle Emails durch obwohl der auf maximal 100 Mails eingestellt ist und auch eine Kb Beschränkung drin war. Wurde alles ignoriert und einfach im mobilen Netz 4000 Mails mit Anhang Synchronisiert. Sowas kam mir noch nie mit einem HTC unter. Kamera und Leistung meiner HTC's war ich immer voll zufrieden und hat nie etwas zu meckern noch ähnliche Probleme wie hier beschrieben. Werde das Sony jetzt verkaufen und dann mir ein HTC 10 holen.
"mit handschuhfreundlichem Touch"
lol
der besonders heisse Snapdragon 810 wird aber gerne verschwiegen . . .


280 € für ein Phone mit dem heaty Snapdragon 810 in 2017 auszugeben?
das noch ohne Dual SIM usw.

Nein, danke!
Die veraltete Technik wird hundeteuer angeboten . . .


Fürs Geld (oder sogar noch für weniger)
bekommt man schon deutlich interessantere up-to-date Technik und
einiges mehr geboten.
zB:
das Zenfone 3 5,2" (ZE520KL)
- Dual SIM,
- 4 GB RAM,
- 64 GB interner Speicher,
- Snapdragon 626 SoC (sehr effizient, deutlich bessere Akkuzeiten),
- bessere Kameras mit TriTec Autofokus uns OIS bei Hauptkam.,
- HiRes Audio gibt es auch (nur stereo speakers bekommt man nicht).

als WHD (sehr gut) ab 265 €
ebenso bei
Amazon.it
(neu um 300€ auch Am de)

Das Phone hat 4,6 Sterne
bei 530 Bewertungen , sagt schon was.
(Auf Amazon de gibt es ausführliche Kundenrezensionen,
dort sind die Bew. nochmal etwas höher . .. )
Bearbeitet von: "viano" 8. Apr 2017
Da warte ich doch lieber auf einen guten M10 Deal.
viano8. Apr 2017

"mit handschuhfreundlichem Touch" lol der besonders heisse Snapdragon 810 …"mit handschuhfreundlichem Touch" lol der besonders heisse Snapdragon 810 wird aber gerne verschwiegen . . . 280 € für ein Phone mit dem heaty Snapdragon 810 in 2017 auszugeben? das noch ohne Dual SIM usw. Nein, danke!Die veraltete Technik wird hundeteuer angeboten . . . Fürs Geld (oder sogar noch für weniger) bekommt man schon deutlich interessantere up-to-date Technik und einiges mehr geboten. zB:das Zenfone 3 5,2" (ZE520KL) - Dual SIM,- 4 GB RAM, - 64 GB interner Speicher,- Snapdragon 626 SoC (sehr effizient, deutlich bessere Akkuzeiten), - bessere Kameras mit TriTec Autofokus uns OIS bei Hauptkam., - HiRes Audio gibt es auch (nur stereo speakers bekommt man nicht). als WHD (sehr gut) ab 265 € ebenso bei Amazon.it (neu um 300€ auch Am de)Das Phone hat 4,6 Sterne bei 530 Bewertungen , sagt schon was. (Auf Amazon de gibt es ausführliche Kundenrezenzionen, dort sind die Bew. noch höher . .. )

​2650 mah bei 5,2 Zoll ist im Jahr 2017 ziemlich unterdurchschnittlich, wie sieht es mit Updates bei Lenovo aus? Hat es immer noch Android 6?
deivid208. Apr 2017

​2650 mah bei 5,2 Zoll ist im Jahr 2017 ziemlich unterdurchschnittlich, w …​2650 mah bei 5,2 Zoll ist im Jahr 2017 ziemlich unterdurchschnittlich, wie sieht es mit Updates bei Lenovo aus? Hat es immer noch Android 6?

​Aiaiai.... Dann ist das Galaxy S8 bei 5,8 Zoll und höherer Auflösung bei 3000 mAh ja unterirdisch. Wie kann Samsung sowas nur in 2017 auf die Öffentlichkeit loslassen
Touch-Display? Muss das bei einem Smartphone in der Überschrift stehen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text