233°
ABGELAUFEN
Huawei Ascend G700 schwarz [1,2GHz QuadCore, 2GB RAM, 8GB ROM, Android 4.2]

Huawei Ascend G700 schwarz [1,2GHz QuadCore, 2GB RAM, 8GB ROM, Android 4.2]

ElektronikEbay Angebote

Huawei Ascend G700 schwarz [1,2GHz QuadCore, 2GB RAM, 8GB ROM, Android 4.2]

Preis:Preis:Preis:199,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Gibts in Ebay fuer 199.90 inkl. VSK von NotebooksBilliger.

24 euro unter Geizhals: geizhals.de/hua…v=e

25 euro unter Amazon:
amazon.de/dp/…1RA

Notebookcheck Test:
notebookcheck.com/Tes…tml

"Mit dem Ascend G700 präsentiert Huawei ein gelungenes Mittelklasse-Smartphone mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Display ist richtig gut und löst höher auf als beim direkten Konkurrenten Acer Liquid E2 Duo, außerdem sind sowohl RAM als auch der Flashspeicher doppelt so groß dimensioniert. Da lässt es sich auch verschmerzen, wenn der Speicher etwas langsamer ist.

Angesichts des Preises lassen sich eigentlich nur der mäßige Lautsprecher sowie die geringe WLAN-Reichweite kritisieren. Auch die Frequenzabdeckung der mobilen Datenstandards hätte üppiger ausfallen können."

Format: Barren • GPRS/EDGE/HSDPA/HSUPA/HSPA+ • WAP/MMS • A-GPS • CPU: 4x 1.20GHz Cortex-A7 • GPU: PowerVR Series5XT • RAM: 2GB • OS: Android 4.2 • GSM-Quadband (850/900/1800/1900) • UMTS-Dualband (900/2100) • Farbdisplay (16 Mio. Farben, 1280x720 Pixel, 5.0", IPS, kapazitiver Touchscreen) • UKW-Radio, Video-/Mp3-Player • 2 Digitalkameras (1.: 8.0MP, AF, LED-Blitz, Videos @1080p; 2.: 1.3MP) • Bluetooth 4.0 • Micro-USB 2.0 • WLAN (802.11b/g/n) • 3.5mm Klinkenstecker • 8GB Speicher • microSD-Card Slot (bis zu 32GB) • Standby-Zeit: 300h • Gesprächszeit: 3h • Akku: 2150mAh, wechselbar • Größe: 142.5x72.8x9mm • Gewicht: 155g • SAR-Wert: 0.401W/kg • SIM-Formfaktor: Mini-SIM • Besonderheiten: Dual-SIM, Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass

31 Kommentare

"CPU: 4x 1.20GHz Cortex-A7" - Also im Grunde ein beliebiges China-Smartphone mit Mediatek-Prozessor, das mit dieser Bestückung auch günstiger dort bestellt werden kann. Dazu mit 2.150mA ein relativ schwacher Akku.

lieber n 50er drauf und dann das Ascend P6

Lieber das Moto G...

topaxx

lieber n 50er drauf und dann das Ascend P6



Richtig! Das p6 ist klasse, hab's seit 3 Wochen

Würde auch zum G greifen
Vergleich

blubberich

Lieber das Moto G...


Das Moto G hat u.A. kein Mirco SD Slot = K.O. Kriterium für mich. Deswegen wird das hier für meinen Bruder unter'm Weihnachtsbaum liegen! #wayne

Habe das G700 und das P6 getestet und komme zum selben Schluss wie die anderen. Lieber ein bisschen drauf legen und das P6 kaufen. Ist einfach das bessere Gesamtpaket.

Ascend P6: mobi-test.de/bet…al/

Ascend G700: mobi-test.de/bet…ht/

Das Moto G Teste in diesem Moment,kommt aber nicht einmal annähernd an ein P6 heran. Alternativ zum G700 aber schon.

topaxx

lieber n 50er drauf und dann das Ascend P6

Und hat auch tolle Dual-Sim funktion.:|

Dual-SIM, Leute!
Wenn man schon ablästern muss, dann doch bitte richtig informieren bzw. mit dem richtigen Handy vergleichen (@TheRingbearer!)

hab ein neues P6 abzugeben aus der sparhandyaktion für 250€ in schwarz oder in weiss?

Habe das Handy seit ungefähr einem Monat und ist ein echtes Prachtstück!

Da Dual-Sim absolut muss für mich ist und ich viel im Ausland unterwegs bin, kann ich euch dieses Smartphone nur empfehlen ;=)

Läuft wie geschmirt, habs rooted und noch mal auf 900 taktet da es von haus aus auf 400 läuft.

bezüglich akku: läuft bei mir mit starker nutzung ca ein 1 1/2 tage, mit wifi on nur einen tag.

greets

Also wieso wird hier ein Dual Sim mit einem normalen (P6) verglichen?
Habe das G700 und muss sagen, wenn dieses beschissene Bildschirmmaterial nicht waere, und USB OTG gleich mit dabei waere, waere ich absolut zu frieden.

Aber der Bildschirm hat schon eine Folie drauf, welche schlimmer ist als das Material darunter. Zieht Fett und Schmutz an wie ein Magnet und laesst sich darueber hinaus noch schlecht reinigen. Der Finger gleitet auch mehr als bescheiden!

Habe mir nun mal 2 matte Folien bestellt und hoffe, das sich das Problem damit loesen laesst.

Die Laufzeit fuer ein Dual Sim ist hervorragend, vor allem in Anbetracht eines 5" Displays.


Passt hier vielleicht nicht so richtig hin, aber kennt jemand nen gutes China Smartphone im Bereich 100€? Akku sollte wechselbar sein und Micro SD Slot vorhanden.

Genau. Äpfel mit Birnen vergleichen...Dual-Sim Funktionalität ist der entscheidende Punkt.
Zumal erweiterbarer Speicher und 2 gb Ram nicht vergessen werden dürfen. Da beginnen selbst die China Phones, wohl gemerkt ohne große Garantie und Support, bei 199,- bspw. Pomp W99 oder Thl 200.
Wobei das K.O. Kriterium für mich ist, dass der 2. Sim Steckplatz nur 2g kann, bedeutet die 300mb High- Speed Volumen sind kaum sinnvoll nutzbar. Das kann selbst das Acer Liquid E2 besser. Schade.
Dual Sim mit Garantie gibts dann nur von Alcatel, aber in dem Preissegment nicht mit der Leistung (Idol X) oder Qualität (Platinum), genau wie diverse Marken Samsung S4 Mini Duos oder Sony Xperia M wesentlich teuer bzw. schwächer sind, Htc Desire SV.
Dann wird es schon Dünn.
Interessant weil qualitativ hochwertig, aber wieder nur 1gb Ram hat z.b. das Wiko Darknight.
Mit 4,5" Kleiner aber die gleiche Cpu besitzen Wiko Cink Peax 2 und das erwähnte Acer Liquid E2 Duo.
Knaller mir aber noch zu teuer (300,-) wird bestimmt das Wiko Darkfull 5", Full HD, 2 Gb Ram, 1,5Ghz Quad, 16gb Speicher.

seppel2712

hab ein neues P6 abzugeben aus der sparhandyaktion für 250€ in schwarz oder in weiss?

woher soll ich das wissen

welzepit

Habe das G700 und das P6 getestet und komme zum selben Schluss wie die anderen. Lieber ein bisschen drauf legen und das P6 kaufen. Ist einfach das bessere Gesamtpaket.Das Moto G Teste in diesem Moment,kommt aber nicht einmal annähernd an ein P6 heran. Alternativ zum G700 aber schon.



Was ist denn P6 ggü dem Moto G deiner Meinung nach besser? Flüssigere Systemperformance hat auf jeden Fall das Moto.. Am P6 läuft ja nicht mal der Browser anständig flüssig..

Redaktion

Danillus83

Knaller mir aber noch zu teuer (300,-) wird bestimmt das Wiko Darkfull 5", Full HD, 2 Gb Ram, 1,5Ghz Quad, 16gb Speicher.



Das Darkfull gefällt mir auch...einziger (nicht unerheblicher) Kritikpunkt ist aber bei dem leider, dass man die 16 GB intern nicht durch eine microSD erweitern kann.

Danillus83

Wobei das K.O. Kriterium für mich ist, dass der 2. Sim Steckplatz nur 2g kann, bedeutet die 300mb High- Speed Volumen sind kaum sinnvoll nutzbar. Das kann selbst das Acer Liquid E2 besser. Schade.

Auch das Acer Liquid E2 Duo hat nur ein UMTS-Modul, sodaß die zweite SIM nur in GSM-Netzen betrieben werden kann. Das ist übrigens bei allen DualSIM-Geräten der Fall, da man üblicherweise nur mit einer SIM online geht und daher doppeltes UMTS kaum Sinn macht, der Stromverbrauch im UMTS-Betrieb wegen der rechenintensiven Spreizcodeberechnungen massiv steigt und v.a. aber weil man Probleme mit Interferenzen bekommt wenn man zwei UMTS-Module über dieselbe Antenne funken läßt.
Erwähnenswert in diesem Zusammenhang ist das Zopo ZP980, bei dem man softwaregesteuert die SIM dem jeweils anderen Mobilfunkmodul zuweisen kann.

Für den Preis sicher kein schlechtes Gerät, allein schon wegen den 2GB Ram!

inquisitor

Erwähnenswert in diesem Zusammenhang ist das Zopo ZP980, bei dem man softwaregesteuert die SIM dem jeweils anderen Mobilfunkmodul zuweisen kann.



Genau das hat das Acer ja auch. Zumindest konnte ich in Sekunden Umts von meiner Simyo Karte der O2 All- Net Flat Karte zuweisen. Mit dem Menüpunkt m"3g Dienst". Dann erst die 300mb verbraten, dann das 1Gb. Es geht ja nicht um die gleichzeitige Nutzung, sondern darum ohne Sim Wechsel das Datenvolumen beider Karten nutzen zu können.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text