Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
206° Abgelaufen
24

Huawei FreeBuds "Lipstick"

213,90€250€-14%
Kostenlos Alza Angebote
Avatar
GelöschterUser700212
Mitglied seit 2016
33
30
eingestellt am 23. Dez 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Kabellose Kopfhörer mit Mikrofon, True Wireless Ohrhörer, Konstruktion: geschlossen, Bluetooth 5.0, Unterstützung: AAC und SBC, Active Noise Cancelling (ANC), Umschalten von Musiktiteln, Entgegennehmen von Anrufen, Lautstärkeregler, Zertifizierung: IPX4, Frequenzbereich: 20 Hz-20000 Hz, Konverter: 14,3 mm, Akkulaufzeit bis 22 Std. (4 Std.+18 Std.)
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

Beste Kommentare
Avatar
Beim
34666575-l2BqL.jpg wurden die mindestens 990€ kosten...
Avatar
FranzOrtehofer23.12.2021 16:27

Beim [Bild] wurden die mindestens 990€ kosten...


Aber sowas von der Unterschied wäre nur, dass dies als "Apple" Deal dann schon 3000 grad hätte. Eigentlich traurig aber wahr
Bearbeitet von: "suppe1234" 23. Dez 2021
24 Kommentare
  1. Avatar
    34666526-xLDY6.jpg
  2. Avatar
    Über 100 Euro mehr gegenüber den normalen nur fürs Design und parfümierte Geschenkverpackung?!

    Kann man machen. Muss man aber auch nicht
  3. Avatar
    Beim
    34666575-l2BqL.jpg wurden die mindestens 990€ kosten...
  4. Avatar
    fehlt nur noch die passende freundin dazu
  5. Avatar
    FranzOrtehofer23.12.2021 16:27

    Beim [Bild] wurden die mindestens 990€ kosten...


    Aber sowas von der Unterschied wäre nur, dass dies als "Apple" Deal dann schon 3000 grad hätte. Eigentlich traurig aber wahr
    Bearbeitet von: "suppe1234" 23. Dez 2021
  6. Avatar
    FranzOrtehofer23.12.2021 16:27

    Beim [Bild] wurden die mindestens 990€ kosten...


    Die Dinger kosten doch ziemlich genauso viel wie die AirPods Pro. Nicht UVP. Wobei sie sehr nach den ursprünglichen AirPods aussehen, abgesehen von der Hülle.

    Da Apple also ganz offensichtlich das Vorbild ist, können sie gerne mehr verlangen als die Nachmacher.
    Bearbeitet von: "Masterfelix" 23. Dez 2021
  7. Avatar
    Masterfelix23.12.2021 17:32

    Die Dinger kosten doch ziemlich genauso viel wie die AirPods Pro. Nicht …Die Dinger kosten doch ziemlich genauso viel wie die AirPods Pro. Nicht UVP. Wobei sie sehr nach den ursprünglichen AirPods aussehen, abgesehen von der Hülle. Da Apple also ganz offensichtlich das Vorbild ist, können sie gerne mehr verlangen als die Nachmacher.


    Apple Vorbild Apple wartet immer 2 bis drei Generationen bis die bestimmte Sachen umsetzen. Beispiel: Fingerabdruck im Display, Faltbare Smartphones, Reverse Charging, etc.)

    Das heisst nicht, dass es nicht falsch ist abzuwarten bis etwas richtig ausgereift ist. Eher sogar besser und richtig. Aber Vorreiter ware die mal (Iphone 1). Das war aber mal....

    Apple würde sich wünschen das Design hier zu haben. Wie auch mein Vorredner sagte könnten die richtig massig marge einfahren.

    Kommentar eines IPhone Nutzers, der auch gerne mal über den Tellerrand schaut.
    Bearbeitet von: "suppe1234" 23. Dez 2021
  8. Avatar
    34668274-t6x1v.jpg
  9. Avatar
    suppe123423.12.2021 18:33

    Apple Vorbild Apple wartet immer 2 bis drei Generationen bis …Apple Vorbild Apple wartet immer 2 bis drei Generationen bis die bestimmte Sachen umsetzen. Beispiel: Fingerabdruck im Display, Faltbare Smartphones, Reverse Charging, etc.)Das heisst nicht, dass es nicht falsch ist abzuwarten bis etwas richtig ausgereift ist. Eher sogar besser und richtig. Aber Vorreiter ware die mal (Iphone 1). Das war aber mal....Apple würde sich wünschen das Design hier zu haben. Wie auch mein Vorredner sagte könnten die richtig massig marge einfahren. Kommentar eines IPhone Nutzers, der auch gerne mal über den Tellerrand schaut.


    Na wer hat denn die AirPods und die charakteristische Form erfunden? Das war Apple, alle haben sich damals darüber lustig gemacht. Und jetzt macht es jeder nach.

    Aber erstmal schön haten, ne?
  10. Avatar
    suppe123423.12.2021 18:33

    Apple Vorbild Apple wartet immer 2 bis drei Generationen bis …Apple Vorbild Apple wartet immer 2 bis drei Generationen bis die bestimmte Sachen umsetzen. Beispiel: Fingerabdruck im Display, Faltbare Smartphones, Reverse Charging, etc.)Das heisst nicht, dass es nicht falsch ist abzuwarten bis etwas richtig ausgereift ist. Eher sogar besser und richtig. Aber Vorreiter ware die mal (Iphone 1). Das war aber mal....Apple würde sich wünschen das Design hier zu haben. Wie auch mein Vorredner sagte könnten die richtig massig marge einfahren. Kommentar eines IPhone Nutzers, der auch gerne mal über den Tellerrand schaut.


    Guck dir die Aipods an und vergleich sie mit den Huawei Dingern. Das ist nix als eine dreiste Kopie des Designs über das sich damals alle lustig gemacht haben.

    Keine Ahnung, wie man in dieser Sache überhaupt anderer „Meinung“ sein kann. Ich finde es auch überhaupt nicht schlimm, etwas zu kopieren. Aber wenn es so ist, kann man es auch einfach sagen.

    Und um etwas zu kopieren, muss man es auch kopieren. Apple hat bisher weder faltbare Smartphones noch Reverse Charging. Wo soll da denn die Kopie sein?

    Ich rede nicht von Funktionen sondern vom Design.
    Bearbeitet von: "Masterfelix" 23. Dez 2021
  11. Avatar
    Mal im Ernst, nixs für Männer aber für Frauen schon ne geile Idee 💡
  12. Avatar
    ジャニス_ヱーナー23.12.2021 20:39

    Na wer hat denn die AirPods und die charakteristische Form erfunden? Das …Na wer hat denn die AirPods und die charakteristische Form erfunden? Das war Apple, alle haben sich damals darüber lustig gemacht. Und jetzt macht es jeder nach. Aber erstmal schön haten, ne?


    So ist es. Keine Ahnung, was der Kollege da oben gerade raucht
  13. Avatar
    Masterfelix23.12.2021 21:54

    Guck dir die Aipods an und vergleich sie mit den Huawei Dingern. Das ist …Guck dir die Aipods an und vergleich sie mit den Huawei Dingern. Das ist nix als eine dreiste Kopie des Designs über das sich damals alle lustig gemacht haben. Keine Ahnung, wie man in dieser Sache überhaupt anderer „Meinung“ sein kann. Ich finde es auch überhaupt nicht schlimm, etwas zu kopieren. Aber wenn es so ist, kann man es auch einfach sagen. Und um etwas zu kopieren, muss man es auch kopieren. Apple hat bisher weder faltbare Smartphones noch Reverse Charging. Wo soll da denn die Kopie sein? Ich rede nicht von Funktionen sondern vom Design.


    Apple hat bekanntermaßen das Airpod-"Design" auch nicht selbst entwickelt, sondern von Zahnbürstenköpfen kopiert. Deiner Aussage nach sei das zwar nicht schlimm, aber man kann es auch einfach sagen/zugeben, was Apple und dessen typische Fanboys weiterhin nicht machen.

    Hingegen hat z. B. Sony z. B. bei den von mir gekauften TWS WF-1000XM3 das Design nicht von Zahnbürstenköpfen kopiert, sondern auf Basis ergonomischer und technischer Gegebenheiten (einfach erneuerbarer Akku usw.) sinnvoll gestaltet.
    Wobei ich TWS eh für die meisten Einsatzbereiche schlecht oder gar idiotisch finde, da bieten meine Sony WI-C400 als Neckband mir viel mehr Vorteile, weshalb ich die deutlich lieber trage.
    Bearbeitet von: "AndBo" 24. Dez 2021
  14. Avatar
    AndBo24.12.2021 05:54

    Apple hat bekanntermaßen das Airpod-"Design" auch nicht selbst entwickelt, …Apple hat bekanntermaßen das Airpod-"Design" auch nicht selbst entwickelt, sondern von Zahnbürstenköpfen kopiert. Deiner Aussage nach sei das zwar nicht schlimm, aber man kann es auch einfach sagen/zugeben, was Apple und dessen typische Fanboys weiterhin nicht machen. Hingegen hat z. B. Sony z. B. bei den von mir gekauften TWS WF-1000XM3 das Design nicht von Zahnbürstenköpfen kopiert, sondern auf Basis ergonomischer und technischer Gegebenheiten (einfach erneuerbarer Akku usw.) sinnvoll gestaltet. Wobei ich TWS eh für die meisten Einsatzbereiche schlecht oder gar idiotisch finde, da bieten meine Sony WI-C400 als Neckband mir viel mehr Vorteile, weshalb ich die deutlich lieber trage.


    Was für ein Quatsch.

    Huawei hat das Design der AirPods kopiert. Fertig. Alles andere ist nichts weiter als typisches Apple Bashing mit den immer gleichen sinnlosen Kommentaren.

    Wo ist das Problem? Das sieht ein Blinder. Mit deiner Logik gibt es im Prinzip kein Design und alles wurde von der Sonne abgeguckt. Aber nüchtern betrachtet hat Apple nunmal die AirPods auf den Markt gebracht, wurde von der Konkurrenz dafür belächelt und mittlerweile sehen einige Produkte exakt genauso aus. Nicht nur ähnlich sondern exakt.

    Wie verblendet muss man denn sein, wenn man nicht einmal diese Tatsache akzeptieren kann?! Da muss der Schmerz sehr tief sitzen.
  15. Avatar
    AndBo24.12.2021 05:54

    Apple hat bekanntermaßen das Airpod-"Design" auch nicht selbst entwickelt, …Apple hat bekanntermaßen das Airpod-"Design" auch nicht selbst entwickelt, sondern von Zahnbürstenköpfen kopiert. Deiner Aussage nach sei das zwar nicht schlimm, aber man kann es auch einfach sagen/zugeben, was Apple und dessen typische Fanboys weiterhin nicht machen. Hingegen hat z. B. Sony z. B. bei den von mir gekauften TWS WF-1000XM3 das Design nicht von Zahnbürstenköpfen kopiert, sondern auf Basis ergonomischer und technischer Gegebenheiten (einfach erneuerbarer Akku usw.) sinnvoll gestaltet. Wobei ich TWS eh für die meisten Einsatzbereiche schlecht oder gar idiotisch finde, da bieten meine Sony WI-C400 als Neckband mir viel mehr Vorteile, weshalb ich die deutlich lieber trage.


    Apple Fanboys eben. Da gibt's nur eine Wahrheit. meine Aussage sollte eigentlich in Richtung Vorreiter Rolle und Innovation gehen. Da sind alle anderen weit vorne. Design ist ein anderer Punkt.

    Ja, das Design der Kopfhörer hat huawei kopiert. Wie viele andere auch.

    Macht Apple aber auch net anders. Nur ein Beispiel Software seitig:
    google.com/amp/s/amp.pcwelt.de/article/10604808

    Das Produkt selbst spricht hier aber eine ganz andere Sprache (zum Thema Design) und ist eigentlich eine geniale Idee. Hier geht es nicht nur um die KOPFHÖRER sondern eher um die besondere Ladeschale und das schöne Gesamtbild. Vor allem als Accessoire für die Frau. Da stinken die einfachen Airpods locker gegen ab.

    Das Thema schweift hier aber zu weit von eigentlichen Deal ab. Es lebe der Apfel! 🍎
    Bearbeitet von: "suppe1234" 24. Dez 2021
  16. Avatar
    Masterfelix24.12.2021 06:45

    Was für ein Quatsch. Huawei hat das Design der AirPods kopiert. Fertig. …Was für ein Quatsch. Huawei hat das Design der AirPods kopiert. Fertig. Alles andere ist nichts weiter als typisches Apple Bashing mit den immer gleichen sinnlosen Kommentaren.Wo ist das Problem? Das sieht ein Blinder. Mit deiner Logik gibt es im Prinzip kein Design und alles wurde von der Sonne abgeguckt. Aber nüchtern betrachtet hat Apple nunmal die AirPods auf den Markt gebracht, wurde von der Konkurrenz dafür belächelt und mittlerweile sehen einige Produkte exakt genauso aus. Nicht nur ähnlich sondern exakt. Wie verblendet muss man denn sein, wenn man nicht einmal diese Tatsache akzeptieren kann?! Da muss der Schmerz sehr tief sitzen.


    Dafür hat Apple die Bluetooth Kopfhörer an sich kopiert. Ich glaube Samsung hatte 2 Jahre vor Apple bluetootth köpfhörer in der Größe … bei der smartwatch an sich genau so.

    Apple ist generell nur noch am kopieren. Keine eigenen Innovationen mehr leider.

    Naja, zum Glück gibt es ja noch die anderen Hersteller wie Samsung, Huawei und co… sonst würde glaube ich seit Jahren gar nix neues mehr auf den Markt kommen.
    Bearbeitet von: "Megahstar" 24. Dez 2021
  17. Avatar
    Megahstar24.12.2021 08:21

    Dafür hat Apple die Bluetooth Kopfhörer an sich kopiert. Ich glaube S …Dafür hat Apple die Bluetooth Kopfhörer an sich kopiert. Ich glaube Samsung hatte 2 Jahre vor Apple bluetootth köpfhörer in der Größe … bei der smartwatch an sich genau so.Apple ist generell nur noch am kopieren. Keine eigenen Innovationen mehr leider. Naja, zum Glück gibt es ja noch die anderen Hersteller wie Samsung, Huawei und co… sonst würde glaube ich seit Jahren gar nix neues mehr auf den Markt kommen.


    Ja, Samsung hat Bluetooth Kopfhörer in einer bestimmten Größe erfunden (y). Ironie aus.

    Nochmal, es geht mir hier ums Design und das ist kopiert. Nicht inspiriert oder sowas. Das belächelte Design der AirPods haben viele Hersteller 1:1 nachgemacht. Technisch dauerte es etwas, bis man auch dort mit Apple aufgeschlossen hatte. Kann man finden wir man will, aber es ist ein Fakt. Vor der AirPods sahen Bluetooth Kopfhörer, die wirklich kabellos sind, komplett anders aus.

    Dieser ganze andere Kindergarten Kram, wer wann was zuerst hatte, ist mir völlig egal.
    Bearbeitet von: "Masterfelix" 24. Dez 2021
  18. Avatar
    Masterfelix24.12.2021 09:45

    Ja, Samsung hat Bluetooth Kopfhörer in einer bestimmten Größe erfunden (y …Ja, Samsung hat Bluetooth Kopfhörer in einer bestimmten Größe erfunden (y). Ironie aus. Nochmal, es geht mir hier ums Design und das ist kopiert. Nicht inspiriert oder sowas. Das belächelte Design der AirPods haben viele Hersteller 1:1 nachgemacht. Technisch dauerte es etwas, bis man auch dort mit Apple aufgeschlossen hatte. Kann man finden wir man will, aber es ist ein Fakt. Vor der AirPods sahen Bluetooth Kopfhörer, die wirklich kabellos sind, komplett anders aus.Dieser ganze andere Kindergarten Kram, wer wann was zuerst hatte, ist mir völlig egal.


    Sorry aber die Bluetooth Kopfhörer von Samsung fand ich schon immer schöner und das obwohl ich ein iPhone 12 Pro Max nutze. Geschmäcker sind halt verschieden.

    Und das Samsung die Kopfhörer erfunden hat, hat niemand hier behauptet! Ich sagte lediglich, das Samsung ihre Bluetooth Kopfhörer ca 2 Jahre vor den von Apple Released hat.
    Bearbeitet von: "Megahstar" 24. Dez 2021
  19. Avatar
    Megahstar24.12.2021 09:57

    Sorry aber die Bluetooth Kopfhörer von Samsung fand ich schon immer …Sorry aber die Bluetooth Kopfhörer von Samsung fand ich schon immer schöner und das obwohl ich ein iPhone 12 Pro Max nutze. Geschmäcker sind halt verschieden.Und das Samsung die Kopfhörer erfunden hat, hat niemand hier behauptet! Ich sagte lediglich, das Samsung ihre Bluetooth Kopfhörer ca 2 Jahre vor den von Apple Released hat.



    Es geht mir auch nicht darum, was schöner ist oder wer zuerst irgendwelche Bluetooth Kopfhörer hatte. Entschuldigen brauchst du Dich für deinen Geschmack auch nicht.

    Es geht um das Design der AirPods und das dieses 1:1 von Huawei und anderen kopiert wurde. Mehr nicht.

    Das gilt auch zum Beispiel für die Freebuds 2/3/3i von Huawei oder die Flypods von Honor (was auch zu Huawei gehört). Da ist sogar ein Teil des Names sicher kein Zufall.

    Und jetzt wünsche ich frohe Weihnachten
    Bearbeitet von: "Masterfelix" 24. Dez 2021
  20. Avatar
    Masterfelix24.12.2021 10:50

    Es geht mir auch nicht darum, was schöner ist oder wer zuerst irgendwelche …Es geht mir auch nicht darum, was schöner ist oder wer zuerst irgendwelche Bluetooth Kopfhörer hatte. Entschuldigen brauchst du Dich für deinen Geschmack auch nicht. Es geht um das Design der AirPods und das dieses 1:1 von Huawei und anderen kopiert wurde. Mehr nicht. Das gilt auch zum Beispiel für die Freebuds 2/3/3i von Huawei oder die Flypods von Honor (was auch zu Huawei gehört). Da ist sogar ein Teil des Names sicher kein Zufall.Und jetzt wünsche ich frohe Weihnachten


    Na gut, frohe Weihnachten
  21. Avatar
    Der Vergleichspreis liegt wohl eher bei 229€ (Amazon) ;-)
  22. Avatar
    suppe123423.12.2021 18:33

    Apple Vorbild Apple wartet immer 2 bis drei Generationen bis …Apple Vorbild Apple wartet immer 2 bis drei Generationen bis die bestimmte Sachen umsetzen. Beispiel: Fingerabdruck im Display, Faltbare Smartphones, Reverse Charging, etc.)Das heisst nicht, dass es nicht falsch ist abzuwarten bis etwas richtig ausgereift ist. Eher sogar besser und richtig. Aber Vorreiter ware die mal (Iphone 1). Das war aber mal....Apple würde sich wünschen das Design hier zu haben. Wie auch mein Vorredner sagte könnten die richtig massig marge einfahren. Kommentar eines IPhone Nutzers, der auch gerne mal über den Tellerrand schaut.


    Naja. Wenn man ehrlich ist, haben wieder gefühlt alle Hersteller Apple bei den Kopfhörern kopiert. Erst kam der ganze Mist mit den Zahnbürstenköpfen und dann hat es ja doch jeder kopiert...
  23. Avatar
    Verfügbar für 224,90€
  24. Avatar
    Und bei Amazon durchgehend und immer noch für 229€.
Dein Kommentar
Avatar