788°
ABGELAUFEN
Huawei Google Nexus 6P 32 GB für 445,90 €: Android 6 | 5,7x27x27 | 2560 x 1440 px | AMOLED | Snapdragon 810 | 3 GB RAM | 3.450 mAh Akku [iBOOD]
Huawei Google Nexus 6P 32 GB für 445,90 €: Android 6 | 5,7x27x27 | 2560 x 1440 px | AMOLED | Snapdragon 810 | 3 GB RAM | 3.450 mAh Akku [iBOOD]
Handys & TabletsIBOOD Angebote

Huawei Google Nexus 6P 32 GB für 445,90 €: Android 6 | 5,7x27x27 | 2560 x 1440 px | AMOLED | Snapdragon 810 | 3 GB RAM | 3.450 mAh Akku [iBOOD]

Redaktion

Preis:Preis:Preis:445,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei iBOOD gibt es heute einen ziemlich fetten Rabatt aufs Nexus 6P 32 GB. Im Angebot kostet es 439,95 € + 5,95 € Versandkosten (idealo: 493,50 €).

Mit 5,7 Zoll Displaydiagonale ist das Smartphone sicherlich nichts für zarte Händchen - aber Leute mit ordentlichen Pranken, denen die Größe recht ist, können sich über eine unglaublich scharfe WQHD Auflösung auf dem AMOLED Bildschirm freuen. Auch mit den restlichen Specs geizt das Phone nicht - das Ding ist schon ziemlich scharf.

Technische Spezifikationen Nexus 6P 32 GB (Quelle: Heise.de)

• OS: Android 6.0
• Display: 5.7", 2560x1440 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 4
• Kamera: 12.3MP, f/​2.0, Laser-AF, Dual-LED-Blitz, Videos @2160p/​30fps (hinten); 8.0MP, f/​2.4 (vorne)
• Schnittstellen: USB 2.0 (Typ-C, OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac (Miracast, DLNA), Bluetooth 4.2, NFC
• Sensoren: Bewegungssensor, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass, Barometer, Fingerabdrucksensor
• CPU: 4x 2.00GHz Cortex-A57 + 4x 1.50GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8994 Snapdragon 810, 64bit)
• GPU: Adreno 430
• RAM: 3GB
• Speicher: 32GB
• Navigation: A-GPS, GLONASS
• Netze: GSM (850/​900/​1800/​1900), UMTS (800/​850/​900/​1700/​1800/​1900/​2100), LTE (B1/​B2/​B3/​B4/​B5/​B7/​B8/​B9/​B17/​B19/​B20/​B28/​B38/​B39/​B40/​B41)
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE-A
• Bandbreite (Download/​Upload): 300Mbps/​50Mbps (LTE)
• Akku: 3450mAh, fest verbaut
• Gehäuseform: Barren
• Gehäusematerial: Metall (Rückseite)
• Abmessungen: 159.3x77.8x7.3mm
• Gewicht: 178g
• SIM-Formfaktor: Nano-SIM

Beste Kommentare

Cuerex

https://youtu.be/tTIaUH6PIvo?t=2m57s


youtu.be/aXj…t=7
Bearbeitet von: "Uasik" 15. Jul 2016

50 Kommentare

VerfasserRedaktion

Bearbeitet von: "che_che" 15. Jul 2016

Bearbeitet von: "Cuerex" 15. Jul 2016

Cuerex

https://youtu.be/tTIaUH6PIvo?t=2m57s


youtu.be/aXj…t=7
Bearbeitet von: "Uasik" 15. Jul 2016

Besser als 699 nur wegen 128gb.

Cuerex

https://youtu.be/tTIaUH6PIvo?t=2m57s



youtube.com/wat…ebg

bei dem Preis würde ich schon auf das ZTE Axon 7 schielen. Nur 32 GB möchte ich heute nicht mehr in meinem Handy in dieser Preisklasse haben.

In den USA übrigens 400 $ inkl. Clear View Folio Case im Wert von 30 $. Sensationspreis.
zteusa.com/axon-7
Die Soundchips sind Hammer!



Bearbeitet von: "KleinerPrinz249" 15. Jul 2016

OnePlus 3?
Kann alles besser außer die direkten Updates von Google und ist günstiger.

Bearbeitet von: "marcometer" 15. Jul 2016

Ich hab das Nexus 6P selbst und bin extrem beigstert. Alles läuft flüssig und der Akku ist mit 3450mAh wirklich großzügig (finde ich)... und für den Preis ist das Handy wirklich gut ich selbst habe es vor ein paar Monaten für 485 geschossen.

marcometer

OnePlus 3?Kann alles besser außer die direkten Updates von Google und ist günstiger.


Das Display vom OP3 ist schlechter, aber denke solange man kein VR richtig nutzen will, macht das nichts
Bearbeitet von: "laden92" 15. Jul 2016

das Handy wäre zu geil wenn es sd karte hätte oder die 64 gb /128 gb variante nicht so einen fiesen Aufpreis hätte.Ansonsten muss sich ein Nexus den vergleich zu einem iPhone gefallen lassen und hier gewinnt Apple durch seine Update Politik.
Wobei ich durch mein z5 keine guten Erfahrungen mit dem ollen 810er habe...

Hat jemand Erfahrung mit dem Anbieter? Ich hab mal ein wenig im Internet recherchiert und die Bewertungen sind stark durchwachsen. Liegt mit Sicherheit auch nur an der Tatsache, das wenn man sich über etwas Ärgert, ehr eine Bewertung schreibt als wenn man zufrieden ist.

darkboft

Hat jemand Erfahrung mit dem Anbieter?



Hab da schon mal was bestellt und lief alles reibungslos.

Ich fand den Preis von Anfang an nicht gerechtfertigt und selbst für diesen Preis wäre mir das Gerät noch zu teuer. Die Zeit der Low Budget Flaggschiffe ist bei Google wohl vorbei

Cuerex

https://youtu.be/tTIaUH6PIvo?t=2m57s



wollt ich auch grad posten

Gibt's das Handy auch irgendwo inklusive gutem Vertrag? Hab bis jetzt nur mittelmäßige gefunden oder total überteuerte.

Horstiii

Gibt's das Handy auch irgendwo inklusive gutem Vertrag? Hab bis jetzt nur mittelmäßige gefunden oder total überteuerte.


Ich will auch

Der Preis ist gut, aber wenn man mit der Software klar kommt, finde ich das Galaxy S6 Edge+ das interessantere Gerät.

Zum Shop kann ich wenig sagen, das Smartphone ist aber wirklich gut, kann ich nur empfehlen.

Kann nur von Ibood abraten, habe da früher öfters gekauft und dann nur noch Probleme gehabt.
Musste ein halbes Jahr warten, bis ein defektes Gerät umgetauscht bekommen habe und sie wollten mir das Geld auch nicht erstatten, obwohl es schon nach 3Monaten defekt war.
Dann noch diese Sache mit der gefälschten Parajumpers Jacke, sehr unkulant gewesen und immer die Verantwortung abgeschoben auf die Zulieferer, hatte mein Geld erst wieder nach 3Monaten und unzähligen Telefonaten. (P.S.; Die ganze Lieferung von mehreren tausend Jacken war gefälscht!!)

Würde die Finger von denen lassen.

Bearbeitet von: "pamaro" 15. Jul 2016

marcometer

OnePlus 3?Kann alles besser außer die direkten Updates von Google und ist günstiger.



Achtung OFF-TOPIC:
Auch ein Display mit 2560 x 1440 reicht für VR nicht aus. Pro Auge bleiben dann nur noch 1280 x 720, davon liegt nur ein Bruchteil im direkten scharfen Sichtfeld. Ich hab dabei immer das Gefühl ich schau auf ein Screen mit 640 x 480. Wenn VR dann ein möglichst kleines Display mit möglichst höher Auflösung, oder eben endlich 4K auf 5.5" =) dann klappts auch besser mit VR.

Fehlt noch der erweiterbare Speicher und OIS, dann wäre es Hammer

aKaToti

das Handy wäre zu geil wenn es sd karte hätte oder die 64 gb /128 gb variante nicht so einen fiesen Aufpreis hätte.Ansonsten muss sich ein Nexus den vergleich zu einem iPhone gefallen lassen und hier gewinnt Apple durch seine Update Politik.Wobei ich durch mein z5 keine guten Erfahrungen mit dem ollen 810er habe...



​Du weißt schon das auf dem nexus das nackte Android ist, heißt also jedes update kommt sofort aufs Telefon. da muss kein hersteller oder netz Betreiber noch irgendwas machen. sobald Google das update freigibt, bekommst du es auf dieses telefon.

marcometer

OnePlus 3?Kann alles besser außer die direkten Updates von Google und ist günstiger.



Schonmal gerechnet welche auflösung 2560 x 1440 ergibt? ~3,69 - die forderung nach 4 k ist marginal und kein k.o. kriterium.

Kein guter Deal.
-Nur 32GB Speicher, nicht erweiterbar
-Nur 3GB RAM
-Der 810 ist ein schlechtes SoC
-Rückseite hässliches Design.

Für 50€ weniger kann man z.B. das Oneplus 3 bekommen, das macht alles besser. Und dürfte dank gutem Community-Support nicht viel langsamer Updates bekommen als ein Nexus.
Alternativ ein ZTE Axon 7 oder LG G5.

Sorry aber aus den o.g. Gründen ist der Deal für mich cold. Für das Geld gibts bessere Geräte.

Bearbeitet von: "Ustrof" 15. Jul 2016

marcometer

OnePlus 3?Kann alles besser außer die direkten Updates von Google und ist günstiger.


Das ist falsch,.man hat pro Auge bis zu 1280*1440.
Das ist mehr, als man mit den VR-Brillen von Oculus oder HTC hat. Am Ende kommt man wohl ubgefähr aufs selbe.

Jedenfalls ist VR mit einem 1440p Smartphone Display m.E. sehr gut möglich, man sieht zwar Pixel aber nur minimal, deutlich besser als noch bei Full HD.

Jemand anderes hat schon korrigiert

Bearbeitet von: "syntec" 15. Jul 2016

Ustrof

-Der 810 ist ein schlechtes SoC



Der 810er im 6P ist allerdings besser als frühere Versionen: m.androidcentral.com/doe…hot

Leider nur die 32 GB Variante..

Habe mein 6p gegen ein iPhone 6s getauscht. Der Akku vom 6p ist mies und ich hatte mit dem sd810 massive Probleme, Navigation, Streaming und Laden im Auto macht kein Spaß. Kaum über 20 Grad und die Drossel schlägt zu.

Richtig flüssig ist selbst das 6p nicht, das iPone aber auch nicht.

kupferpete

Schonmal gerechnet welche auflösung 2560 x 1440 ergibt? ~3,69 - die forderung nach 4 k ist marginal und kein k.o. kriterium.



Und? Wen interessiert das Produkt aus vertikaler und horizontaler Auflösung? Falls du die Anzahl der Bildpunkte meinst wären dass bei 4k bzw dem eher üblichen UHD (3840x2160) dann 8,29 millionen, mehr als das Doppelte.
DCI 4k sind 4096 x 2160 ... 8,847 Millionen Bildpunkte.

Ob das jetzt marginal ist?

kupferpete

Schonmal gerechnet welche auflösung 2560 x 1440 ergibt? ~3,69 - die forderung nach 4 k ist marginal und kein k.o. kriterium.



Ok, wenn 4k nicht 4.000.000 pixel bedeutet dann ist es ein großer unterschied. Dennoch ist die rechnung nicht korrekt.

Pro auge bleiben 1280x1440 pixel. Und das finde ich schon nicht schlecht!

Ist einfach immer noch zu teuer

kein sicherheits siegel wie trusted shop oder so..also dieser laden ist nicht ganz seriös

Bearbeitet von: "Stollen123" 15. Jul 2016

Das 6P ist wie jedes Nexus ein absolut geiles Gerät - wenn man selbst Hand anlegt. Und für mich ist es genau dadurch das erste Nexus, dass in keiner Kategorie wirklich schwächelt und man vor allen Dingen keine Kompromisse eingehen muss (Kamera, Akkulaufzeit, ...). Der Grund, was mich zum Wechsel vom iPhone 6 zum Nexus (das 3. Mal bisher, nach dem Galaxy Nexus und dem Nexus 5) bewegt hat.

- 6h Screen-On-Time per ElementalX Custom-Kernel nach Unlock/Root. Stock waren ~3h drin. Außerdem Qualcomm's Assertive Display aktiv (teilweise erstaunlich klare, kräftige und farbechte Anzeige bei den unterschiedlichsten Lichtverhältnissen).
- Die Kamera ist der Burner! Ich bin immer noch teilweise echt erstaunt, was die Bilder vom 6P hergeben - HDR+ rockt! Selbst bei schwierigen Lichtbedingungen hat man damit quasi kein Rauschen und eine ziemlich hohe Schärfe. Es klingt unglaubwürdig, allerdings ist es immer noch beeindrucken. Nach so viel Müll in den letzten Nexusgenerationen so ein Paukenschlag, wow! Die Usability/Performance der Kamera selbst ist nicht so smooth und schnell wie beim iPhone, da die Kameraapp nicht optimal ist, aber weit entfernt von ner Katastrophe. Die Ergebnisse reißen alles wieder raus.
- Klasse Lautsprecher. Optimale Position (Front, imo), sehr laut. Für jede Alltagssituation absolut brauchbar, auch draußen!
- Das Display! Ohhhh yeah. Für mich gibt es bei Smartphones nichts besseres als AMOLED, u.a. auch ein Grund, weshalb ich vom iPhone so unsagbar schnell gelangweilt wurde. Schwarz muss für mich, auch im Dunkeln, auch absolut Schwarz sein. Ich kann diese Grauschleier von LCDs nicht ab.
Aktuelles Panel, dank Root/Custom Kernel auch mit Ultra-Brightness-Mode für direkte Sonneneintrahlung. Lässt keine Wünsche offen, kalibrierbar, hell, Displaymemory.
- Die Rückseite ist bei weitem nicht so schlimm, wie sie auf Bildern aussieht. Der Buckel der Kamera ist tatsächlich nur minimal, etwa einen Milimeter. Im Gegenteil - ich war von den Bildern ursprünglich echt angewidert, musste mit bösen Begriffen um mich werfen, bin aber mittlerweile richtig, richtig angetan und finde es praktisch wunderschön. Der Gesamteindruck zählt, man muss es in echt gesehen und benutzt haben.
- Status-LED! Bei aller Liebe zum (doch noch recht verbuggten) Active Display. Das vielleicht wichtigste Feature für mich bei den Nexus-Geräten! Seit eh und je lager ich jede meiner Benachrichtigungen via 'Light Flow' auf die LED aus. Ein Feature, das eigentlich jedes Smartphone haben müsste. WhatsApp Nachrichten? Grün! Emails via Cloudmagic? Hellblau! Verpasst Anrufe, Akku bald leer? Rot! Kalender, Termin? Gelb! Facebook? Dunkelblau! Der Kreativität und Zuordnung sind keine Grenzen gesetzt. Funktioniert ausgezeichnet, sieht schon und hochwertig aus (Fading! kein abruptes Blinken.), und ist unfassbar praktisch. Man weiß aus der Ferne schon Bescheid, ob sich's lohnt, zum Handy zu laufen oder nicht.
- Dem Quick Charging wird man öfter dankbar sein, als man denkt, vor allem in Kombination mit dem ersten angesprochenen Punkt. :P
- Möglichkeit, das aktuellste Android als Beta zu nutzen. Seit 2 Monaten halbwegs stabil mit Android N unterwegs, sowohl interessant, als auch praktisch!


Meine Erfahrungen. Wenn's ein Android sein muss, dann darf es (spätestens seit dieser Generation) eigentlich nur das Nexus sein. Die Vorteile, alles auch aus erster Hand zu bekommen, überwiegen einfach. Da kann kein Hersteller mithalten - man muss immer irgendwelche, imo gravierenden, Kompromisse eingehen. Mit dem Nexus seit diesem Jahr nicht mehr.

darkboft

Hat jemand Erfahrung mit dem Anbieter? Ich hab mal ein wenig im Internet recherchiert und die Bewertungen sind stark durchwachsen. Liegt mit Sicherheit auch nur an der Tatsache, das wenn man sich über etwas Ärgert, ehr eine Bewertung schreibt als wenn man zufrieden ist.


Der einzige Anbieter bei dem Ich definitiv nix mehr bestelle nach 2 ultraschlechten Erfahrungen.

Geiles Phone, habe ich selbst und bin total begeistert, vor allem von Akkulaufzeit und Display, betreibe es unter Android Nougat.
Leider trotzdem cold wegen 32GB Version und Anbieter.

Wozu braucht ihr eigentlich alle einen so großen Speicher?

Bin schon lange nicht mehr so dämlich und gebe mehr als 400 Euro für ein Handy aus. Eigentlich ist die Grenze, da ja alle Handys mittlerweile vergleichbar gut sind, auf 300 gesunken.

Hmmmgehtnicht

Habe mein 6p gegen ein iPhone 6s getauscht. Der Akku vom 6p ist mies und ich hatte mit dem sd810 massive Probleme, Navigation, Streaming und Laden im Auto macht kein Spaß. Kaum über 20 Grad und die Drossel schlägt zu. Richtig flüssig ist selbst das 6p nicht, das iPone aber auch nicht.



Glaube das Problem sitzt vor dem Gerät. Habe 6P und 6S. Komme mit dem 6P (mit custom Kernel) auf min. 6h SoT bei aktivierten Ortungsdiensten. Davon kann ich bei dem iPhone nur träumen, aber ja 6P ist schon eher etwas für versierte User. 6P mit Pure Nexus, Layers und Custom Kernel (Ghost Pepper) schlägt momentan mMn alles. OIS wäre schon, aber das gibt es ja bald mit dem nächsten Nexus...ein Handy ohne systemweites Adblock ist für mich persönlich nutzlos, daher ist iOS eher zu meehh
Bearbeitet von: "jakek" 15. Jul 2016

ustrof

Das ist falsch,.man hat pro Auge bis zu 1280*1440.



Das stimmt, mein Fehler, die vertikale Auflösung wird natürlich nicht halbiert.


kupferpete

Pro auge bleiben 1280x1440 pixel. Und das finde ich schon nicht schlecht!



Das ist was ich meine, es ist nicht schlecht, aber man sieht deutlich die Pixel und gerade bei kleineren und feinen Strukturen wie Gesichtern fühlt man sich grafisch 10 Jahre in die Vergangenheit versetzt.

Ich freue mich drauf, wenn es Handys oder eben eine neue Oculus mit "Quad-HD-Displays" gibt, also irgendwas mit zusammen 8.Mio Bildpunkten und mehr.


komp

Wozu braucht ihr eigentlich alle einen so großen Speicher?



Mehrere tausend Bilder, Spieleinstallationen, Videos, gecachte Musik von Google-Music/Spotify, Bücher, Ct-Magazin Offine Files mit Videos, Exchange-Konten, usw. ergeben aktuell knapp 90GB


Haters Gonna hate

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text